Diese Anfrage hat eine Antwort erhalten und ist in einem unbekannten Zustand. Wenn Sie diese Anfrage gestellt haben, bitte loggen Sie sich ein und setzen Sie einen neuen Status.

Gutachten zum Areal "Bombenlöcher" beim Stadtpark Eisenach

Anfrage an:
Stadt Eisenach
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage muss klassifiziert werden
Kosten dieser Information:
58,00 Euro
Zusammenfassung der Anfrage

-Fachgutachten des Baumsachverständigen sowie alle damit in Verbindung stehenden Dokumente, Protokolle, Berichte etc.


Korrespondenz

Von
Maximilian Bresagk
Betreff
Gutachten zum Areal "Bombenlöcher" beim Stadtpark Eisenach [#33855]
Datum
2. Oktober 2018 08:25
An
Stadt Eisenach
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem ThürIFG/ThürUIG/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
-Fachgutachten des Baumsachverständigen sowie alle damit in Verbindung stehenden Dokumente, Protokolle, Berichte etc.
Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft nach § 4 Abs. 1 des Thüringer Informationsfreiheitsgesetzes (ThürIFG) sowie § 3 Thüringer Umweltinformationsgesetz (ThürUIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 ThürUIG betroffen sind, sowie § 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Informationen im Sinne des § 1 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollte die Aktenauskunft wider Erwarten gebührenpflichtig sein, bitte ich Sie, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Ich verweise auf § 6 Abs. 3 ThürIFG/§ 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 ThürUIG/§ 4 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und um eine Empfangsbestätigung bitten. Vielen Dank für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Maximilian Bresagk <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Maximilian Bresagk << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Maximilian Bresagk
  1. 1 Monat, 2 Wochen her2. Oktober 2018 08:25: Maximilian Bresagk hat eine Nachricht an Stadt Eisenach gesendet.
Von
Stadt Eisenach
Betreff
Gutachten zum Areal "Bombenlöcher" im Stadtpark von Eisenach
Datum
11. Oktober 2018 14:36
Status
Anfrage abgeschlossen
Anhänge
image001.jpg image001.jpg   5,2 KB öffentlich

Ihr Antrag nach dem Thüringer Informationsfreiheitsgesetz (ThürIFG) auf Übersendung des Gutachtens über den Baumbestand in der Radsportanlage „Bombenlöcher“ Eisenach, Stadtpark hier: Eingangsbestätigung Sehr geehrter Herr Bresagk, Ihr Antrag mit E-Mail vom 2. Oktober 2018 auf Übersendung des Baumgutachtens zum Areal „Bombenlöcher“ sowie alle damit in Verbindung stehenden Dokumente, Protokolle, Berichte etc. ist bei mir eingegangen und wird unter dem Aktenzeichen 63.17/IFG/Gutachten von mir bearbeitet. Nach § 10 Abs. 1 ThürIFG i. V. m. dem Thüringer Verwaltungskostengesetz werden für die Bearbeitung Ihres Antrages Kosten (Gebühren und Auslagen) erhoben. Die voraussichtlichen Kosten betragen 58,00 €. Vorsorglich möchte ich Sie darüber informieren, dass interne Mitteilungen bezüglich des Sachverhaltes „Gutachten Bombenlöcher“ nicht herausgegeben werden. Zu Ihrem Informationsantrag ergeht Ihnen demnächst ein Bescheid, sofern Sie ihren Antrag aufrechterhalten lassen. Mit freundlichen Grüßen
  1. 1 Monat, 1 Woche her11. Oktober 2018 14:37: E-Mail von Stadt Eisenach erhalten.
  2. 1 Monat, 1 Woche her11. Oktober 2018 22:21: Maximilian Bresagk veröffentlichte einen Anhang bei der Anfrage Gutachten zum Areal "Bombenlöcher" beim Stadtpark Eisenach.
  3. 1 Monat, 1 Woche her11. Oktober 2018 22:23: Maximilian Bresagk hat Kosten in Höhe von 58.0 für diese Anfrage angegeben.
Von
Maximilian Bresagk
Betreff
AW: Gutachten zum Areal "Bombenlöcher" im Stadtpark von Eisenach [#33855]
Datum
11. Oktober 2018 22:43
An
Stadt Eisenach
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrt<< Anrede >> zuerst einmal vielen Dank für die relativ rasche Beantwortung meiner Anfrage. Allerdings würde ich nun gerne noch wissen mit welcher Begründung keine internen Mitteilungen heraus gegeben werden können. Des Weiteren würde mich brennend die aktuelle Geamtlage zu diesem Fall interessieren. Was soll mit diesem Areal in Zukunft passieren? Gibt es generell eine öffentlich Stellungnahme oder irgendwas dergleichen? Wir (einige Radsportler, Fahrradfahrer, Mountainbiker etc.) mussten einfach voller Entsetzen feststellen das plötzlich der Zugang zu diesem Areal von einem Zaun versperrt wird. Ein Areal, welches inzwischen seit über 20 Jahren von Radsportlern befahren, genutzt und gepflegt wurde ohne dass es in dieser Zeit auch nur einmal Probleme mit dem Baumbestand oder Ähnlichem gegeben hätte. Ich halte das ganze inzwischen für einen sehr schlechten Scherz wenn man die Begründungen in den Pressemitteilungen liest! #Hambacherforst Mit freundlichen Grüßen Maximilian Bresagk Anfragenr: 33855 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Maximilian Bresagk << Adresse entfernt >>
  1. 1 Monat, 1 Woche her11. Oktober 2018 22:43: Maximilian Bresagk hat eine Nachricht an Stadt Eisenach gesendet.
Von
Stadt Eisenach
Betreff
AW: Gutachten zum Areal "Bombenlöcher" im Stadtpark von Eisenach [#33855]
Datum
16. Oktober 2018 09:31
Status
Anfrage abgeschlossen

Sehr geehrter Herr Bresagk, danke für Ihre Rückmeldung und Aufklärung bzw. Darstellung Ihres eigentlichen Anliegens. Ich würde mich freuen, wenn Sie sich mit mir telefonisch in Verbindung setzen würden. Bei einem Gespräch können wir das ein oder andere ggf. klären. Mit freundlichen Grüßen
  1. 1 Monat her16. Oktober 2018 09:32: E-Mail von Stadt Eisenach erhalten.
  2. 2 Wochen, 4 Tage her3. November 2018 09:44: Maximilian Bresagk hat Kosten in Höhe von 58.0 für diese Anfrage angegeben.
Von
Maximilian Bresagk
Betreff
AW: Gutachten zum Areal "Bombenlöcher" im Stadtpark von Eisenach [#33855]
Datum
5. November 2018 15:40
An
Stadt Eisenach
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrt<< Anrede >> wäre es denn auch möglich, dass wir einen Termin vereinbaren und uns für ein kurzes Gespräch persönlich zusammenfinden? Mit freundlichen Grüßen Maximilian Bresagk Anfragenr: 33855 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Maximilian Bresagk << Adresse entfernt >>
  1. 2 Wochen, 1 Tag her5. November 2018 15:40: Maximilian Bresagk hat eine Nachricht an Stadt Eisenach gesendet.
Von
Stadt Eisenach
Betreff
AW: Gutachten zum Areal "Bombenlöcher" im Stadtpark von Eisenach [#33855]
Datum
15. November 2018 14:40

Hallo Herr Bresagk, wir können uns gerne persönlich in unserem Hause treffen. Melden Sie sich einfach telefonisch bei mir. Mit freundlichen Grüßen
  1. 6 Tage her15. November 2018 14:41: E-Mail von Stadt Eisenach erhalten.