Haushalt des Gymnasiums Hoheluft

Anfrage an:
Gymnasium Hoheluft
Genutztes Gesetz:
Hamburgisches Transparenzgesetz (HmbTG)
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage
Die gesamten Einnahmen und Ausgaben des Gymnasiums Hoheluft, jeweils aufgeschlüsselt nach den Jahren 2014, 2015 und 2016

Korrespondenz

Von Arne Semsrott (Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.)
Betreff Haushalt des Gymnasiums Hoheluft [#19834]
Datum 9. Januar 2017 16:46
An Gymnasium Hoheluft
Status Warte auf Antwort

Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte Sie bitten, mir Folgendes zuzusenden:
Die gesamten Einnahmen und Ausgaben des Gymnasiums Hoheluft, jeweils aufgeschlüsselt nach den Jahren 2014, 2015 und 2016
[… Zeige kompletten Anfragetext] Mit freundlichen Grüßen Arne Semsrott (Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.)
  1. 2 Monate, 2 Wochen her9. Januar 2017 16:46: Arne Semsrott (Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.) hat eine Nachricht an Gymnasium Hoheluft gesendet.
  2. 1 Monat, 2 Wochen her10. Februar 2017 00:00: Die Frist für diese Anfrage ist abgelaufen
Von Arne Semsrott (Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.)
Betreff AW: Haushalt des Gymnasiums Hoheluft [#19834]
Datum 15. Februar 2017 13:44
An Gymnasium Hoheluft

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „Haushalt des Gymnasiums Hoheluft“ vom 09.01.2017 (#19834) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 6 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Arne Semsrott Anfragenr: 19834 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
-- Rechtshinweis: Diese E-Mail wurde über den Webservice https://fragdenstaat.de versendet. Antworten werden ggf. im Auftrag der Antragstellenden automatisch auf dem Internet-Portal veröffentlicht. Falls Sie noch Fragen haben, besuchen Sie https://fragdenstaat.de/hilfe/fuer-be...
  1. 1 Monat, 1 Woche her15. Februar 2017 13:44: Arne Semsrott (Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.) hat eine Nachricht an Gymnasium Hoheluft gesendet.
Von Gymnasium Hoheluft
Betreff Haushalt des Gymnasium Hohelufte [#19834]
Datum 16. Februar 2017 11:37
Status Warte auf Antwort
Anhänge

Sehr geehrter Herr Semsrott, entschuldigen Sie bitte die Verspätung bezüglich Ihrer Anfrage, die ist hier leider im Halbjahreswechsel und im Alltag "Winter" (viele Krankmeldungen) untergegangen. Ich werde Ihrer Anfrage morgen bearbeiten. Da ich keinerlei Erfahrung damit habe - funktioniert dies per Email an Sie? MfG
--
  1. 1 Monat, 1 Woche her16. Februar 2017 11:38: E-Mail von Gymnasium Hoheluft erhalten.
Von Arne Semsrott (Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.)
Betreff AW: Haushalt des Gymnasium Hohelufte [#19834]
Datum 16. Februar 2017 13:25
An Gymnasium Hoheluft

Sehr geehrt << Anrede >> kein Problem. Ja, Sie können die Antwort einfach an diese Mailadresse senden. Mit freundlichen Grüßen Arne Semsrott Anfragenr: 19834 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
-- Rechtshinweis: Diese E-Mail wurde über den Webservice https://fragdenstaat.de versendet. Antworten werden ggf. im Auftrag der Antragstellenden automatisch auf dem Internet-Portal veröffentlicht. Falls Sie noch Fragen haben, besuchen Sie https://fragdenstaat.de/hilfe/fuer-be...
  1. 1 Monat, 1 Woche her16. Februar 2017 13:25: Arne Semsrott (Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.) hat eine Nachricht an Gymnasium Hoheluft gesendet.
Von Gymnasium Hoheluft
Betreff Re: Haushalt des Gymnasium Hohelufte [#19834]
Datum 16. Februar 2017 17:16
Anhänge

Sehr geehrte Herr Semsroth, zu Ihrer Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) bezüglich der Einnahmen und Ausgaben am Gymnasium Hoheluft: 2014: Einnahmen: 212.189,98 € Ausgaben: 217.536,68 € 2015: Einnahmen: 321.507,02 € Ausgaben: 181.832,63 € 2016: Einnahmen: 177.835,84 € Ausgaben: 278.153,49 € Anmerkungen: In dieser Kostenrechnung sind die Einnahmen und Ausgaben der letzten Jahre für Unterrichtsmittel aber auch für Ausstattung (Möbel, …) enthalten. MfG Am 16.02.2017 um 13:25 schrieb Arne Semsrott: > Sehr geehrter Herr Lengler, > kein Problem. Ja, Sie können die Antwort einfach an diese Mailadresse senden. > > Mit freundlichen Grüßen
  1. 1 Monat, 1 Woche her16. Februar 2017 17:18: E-Mail von Gymnasium Hoheluft erhalten.