Hinweis- u. Informationssystem d. Versicherungswirtschaft - Informa HIS GmbH - letzte Überprüfung - erforderliche Daten

Anfrage an:
Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage eingeschlafen
Frist:
8. Januar 2019 - 6 Monate, 1 Woche her Wie wird das berechnet?
Zusammenfassung der Anfrage

1) Wann haben Sie zuletzt bei o.g. Firma eine umfangreiche datenschutzrechtliche Überprüfung durchgeführt?

2) Wie lautete das Ergebnis/Fazit Ihrer Überprüfung?

3) Was wurde bemängelt?

4) Welche Daten sind zum Erhalt der beantragten Auskunft vom Anfragsteller gemäß den Grundsätzen der Datensparsamkeit und Erforderlichkeit im nachfolgenden Formular anzugeben?
https://www.informa-his.de/fileadmin/...

5) Welche Daten sind zum Erhalt der beantragten Auskunft vom Anfragsteller gemäß den Grundsätzen der Datensparsamkeit und Erforderlichkeit im nachfolgenden Formular anzugeben?
https://www.informa-his.de/fileadmin/...

6) Welche Daten sind zum Erhalt der beantragten Auskunft vom Anfragsteller gemäß den Grundsätzen der Datensparsamkeit und Erforderlichkeit im nachfolgenden Formular anzugeben?
https://www.informa-his.de/fileadmin/...

7) Wann wurde die letzte Datenschutzfolgenabschätzung und mit welchem Ergebnis vorgenommen?

Zusatzinfo für sonstige Leser dieser Anfrage:
Das Hinweis- und Informationssystem der Versicherungswirtschaft (HIS), bis zum 1. April 2011 als Uniwagnis oder Wagnisauskunft bezeichnet, ist eine gemeinsame Warn- und Hinweisdatenbank der im Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) organisierten Versicherungsunternehmen. Aus Datenschutzgründen wurde der Betrieb der Auskunftei zum 1. April 2011 in eine eigene Gesellschaft ausgelagert, der Informa HIS GmbH (vorheriger Name informa Insurance Risk and Fraud Prevention GmbH)[1] – eine Arvato-Tochter des Bertelsmann-Konzerns.[2]

https://de.wikipedia.org/wiki/Hinweis...


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Hinweis- u. Informationssystem d. Versicherungswirtschaft - Informa HIS GmbH - letzte Überprüfung - erforderliche Daten [#35072]
Datum
5. Dezember 2018 15:17
An
Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem HDSIG/HUIG/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
1) Wann haben Sie zuletzt bei o.g. Firma eine umfangreiche datenschutzrechtliche Überprüfung durchgeführt? 2) Wie lautete das Ergebnis/Fazit Ihrer Überprüfung? 3) Was wurde bemängelt? 4) Welche Daten sind zum Erhalt der beantragten Auskunft vom Anfragsteller gemäß den Grundsätzen der Datensparsamkeit und Erforderlichkeit im nachfolgenden Formular anzugeben? https://www.informa-his.de/fileadmin/user_upload/formular_selbstauskunft_person.pdf 5) Welche Daten sind zum Erhalt der beantragten Auskunft vom Anfragsteller gemäß den Grundsätzen der Datensparsamkeit und Erforderlichkeit im nachfolgenden Formular anzugeben? https://www.informa-his.de/fileadmin/user_upload/formular_selbstauskunft_fahrzeug.pdf 6) Welche Daten sind zum Erhalt der beantragten Auskunft vom Anfragsteller gemäß den Grundsätzen der Datensparsamkeit und Erforderlichkeit im nachfolgenden Formular anzugeben? https://www.informa-his.de/fileadmin/user_upload/formular_selbstauskunft_immobilie.pdf 7) Wann wurde die letzte Datenschutzfolgenabschätzung und mit welchem Ergebnis vorgenommen? Zusatzinfo für sonstige Leser dieser Anfrage: Das Hinweis- und Informationssystem der Versicherungswirtschaft (HIS), bis zum 1. April 2011 als Uniwagnis oder Wagnisauskunft bezeichnet, ist eine gemeinsame Warn- und Hinweisdatenbank der im Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) organisierten Versicherungsunternehmen. Aus Datenschutzgründen wurde der Betrieb der Auskunftei zum 1. April 2011 in eine eigene Gesellschaft ausgelagert, der Informa HIS GmbH (vorheriger Name informa Insurance Risk and Fraud Prevention GmbH)[1] – eine Arvato-Tochter des Bertelsmann-Konzerns.[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Hinweis-_und_Informationssystem_der_Versicherungswirtschaft
Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft nach § 80 des Hessischen Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetzes (HDSIG) § 3 Abs. 1 des Hessischen Umweltinformationsgesetzes (HUIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 Umweltinformationsgesetzes des Bundes (UIG) betroffen sind, sowie nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen betroffen sind. Sollten diese Gesetze nicht einschlägig sein, bitte ich Sie, die Anfrage als Bürgeranfrage zu behandeln. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Es handelt sich meines Erachtens um eine einfache Auskunft bei geringfügigem Aufwand. Gebühren fallen somit nicht an. Ich verweise auf § 85 HDSIG/§ 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 HUIG/§ 5 Abs. 2 VIG und bitte, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Ich bitte Sie um eine Antwort per E-Mail. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
  1. 7 Monate, 1 Woche her5. Dezember 2018 15:17: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit gesendet.
Von
Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Betreff
AW: Hinweis- u. Informationssystem d. Versicherungswirtschaft - Informa HIS GmbH - letzte Überprüfung - erforderliche Daten [#35072]
Datum
6. Dezember 2018 11:38
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrtAntragsteller/in Ihr Antrag wird unverzüglich abgelehnt, und der Informationszugang ist auch nicht zu einem späteren Zeitpunkt möglich, § 87 Abs. 1 S. 1, Abs. 3 HDSIG. Denn der Informationszugang gilt hinsichtlich des Hessischen Datenschutzbeauftragten nur, soweit er allgemeine Verwaltungsaufgaben wahrnimmt, § 81 Abs. 1 Nr. 3 HDSIG. Ihr Antrag, sehr geehrter Herr Antragsteller/in Antragsteller/in, betrifft keine allgemeine Verwaltungsaufgaben, sondern den datenschutzaufsichtsbehördlichen Beratungs- und Prüfbereich. Gerne teile ich Ihnen aber mit, dass das HIS-Verfahren vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) mit den Datenschutzaufsichtsbehörden von Bund und Ländern (insbesondere AG Versicherungswirtschaft des Düsseldorfer Kreises, jetzt AK Wirtschaft) abgestimmt ist. Mit freundlichen Grüßen
  1. 7 Monate, 1 Woche her6. Dezember 2018 11:39: Nachricht von Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit erhalten.
  2. 6 Monate, 1 Woche her8. Januar 2019 01:00: Die Frist für diese Anfrage ist abgelaufen