Hydranten

Anfrage an:
Hamburger Wasserwerke GmbH
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage

Das Verzeichnis der Ober- und Unterflurhydranten im Versorgungsgebiet der HWW. Bevorzugt in maschinenlesbarem Format.


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Hydranten [#11437]
Datum
28. September 2015 11:22
An
Hamburger Wasserwerke GmbH
Status
Warte auf Antwort

Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte Sie bitten, mir Folgendes zuzusenden:
Das Verzeichnis der Ober- und Unterflurhydranten im Versorgungsgebiet der HWW. Bevorzugt in maschinenlesbarem Format.
Dies ist ein Antrag auf Zugang zu Information nach § 1 Hamburgisches Transparenzgesetz (HmbTG). Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Sofern Teile der Information durch Ausschlussgründe geschützt sind, beantrage ich mir die nicht geschützten Teile zugänglich zu machen. Ich bitte Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Auskunft auf elektronischem Wege kostenfrei erteilen können. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens in jedem Fall gebührenpflichtig sein, möchte ich Sie bitten, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Ich verweise auf § 13 Abs. 1 HmbTG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen baldmöglichst, aber spätestens nach Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) bitten und behalte mir vor, nach Eingang Ihrer Auskünfte um weitere ergänzende Auskünfte oder auch um Akteneinsicht nachzusuchen. Ich bitte Sie um eine Empfangsbestätigung und danke für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
Von
Hamburger Wasserwerke GmbH
Betreff
67936: Hydranten [#11437]
Datum
6. Oktober 2015 10:02
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrtAntragsteller/in Ihre Anfrage nach einem Verzeichnis der Ober- und Unterflurhydranten im Versorgungsgebiet der HWW, bevorzugt in maschinenlesbarem Format ist bei uns eingegangen. Die angefragten Daten liegen hier in mehreren digitalen Formaten (zB. .xls, .xlsx oder .pdf) vor. Wir bitten Sie um Angabe des bevorzugten Dateiformats. Da die Daten aufgrund der Dateigröße und aus Sicherheitsgründen auf Datenträger versendet werden, bitten wir Sie ferner um eine gültige Postanschrift. Interessehalber möchten wir Sie bitten uns mitzuteilen, für welchen Zweck die Standorte sämtlicher Hydranten in Hamburg für Sie von Belang sind . Mit freundlichen Grüßen
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: 67936: Hydranten [#11437]
Datum
6. Oktober 2015 20:05
An
Hamburger Wasserwerke GmbH

Sehr geehrt<< Anrede >> vielen Dank für die zügige Bearbeitung meiner Anfrage. Bitte senden Sie die Datei im xlsx-Format. Da ich ohnehin plane, die Datei auf fragdenstaat.de zu veröffentlichen sprechen meines Erachtens keine Sicherheitsgründe gegen den Versand per E-Mail. Sollten also keine technischen Gründe (Dateigröße) gegen einen E-Mail-Versand sprechen, würde ich eine Antwort auf diesem Wege bevorzugen. Sollte das nicht möglich sein, finden Sie unten meine Postanschrift. Was den Grund meiner Anfrage angeht: Ich helfe bei dem Projekt OpenSteetMap, dass zum Ziel hat eine freie Weltkarte zu erschaffen und neben vielen anderen Dingen auch die Hydranten zu kartieren. Wie sie auf http://www.openfiremap.org/?zoom=14&… sehen können haben wir das für Teile von Hamburg auch schon erreicht, aber große Bereiche sind noch leer. Das möchte ich gerne Ändern. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 11437 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Von
Hamburger Wasserwerke GmbH
Betreff
Antwort: AW: 67936: Hydranten [#11437]
Datum
7. Oktober 2015 10:41
Status
Anfrage abgeschlossen
Anhänge

Sehr geehrtAntragsteller/in wir schicken Ihnen eine Tabelle, aus denen Sie die Lage der Hydranten (Unterflurhydranten DN 80) erkennen können. Oberflurhydranten werden von uns nicht verwendet. Beachten Sie bitte, dass die HWW lediglich verpflichtet sind, Hydranten in das Trinkwasserrohrnetz einzubauen. Eine Verpflichtung, die Löschwasserversorgung sicherzustellen, besteht nicht. Außerdem können wir nicht garantieren, dass unsere Anlagen in der Tabelle richtig und vollständig dargestellt sind. Vorsorglich weisen wir noch darauf hin, dass sich gegebenenfalls die Lage der Hydranten verändern kann. Für die Darstellung, Aktualität und Fortschreibung in der "Openfiremap" übernehmen wir ausdrücklich keine Haftung. Zum Gebrauch der Hydranten verweisen wir u.a. auf § 22, Satz 4 der Wasserlieferungsbedingungen der Hamburger Wasserwerke GmbH in der aktuell gültigen Fassung. Gewährleistung Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die beigefügten Daten bzw. Unterlagen anlässlich einer Datenanfrage ohne weitere Prüfung aus dem Daten- und Archivbestand der Hamburger Wasserwerke GmbH entnommen wurden. Ein wie auch immer gearteter Zusammenhang mit der Fragestellung des Anfragenden ist nicht gegeben. Die Daten und Unterlagen werden ohne jegliche Gewähr übergeben. Es gelten die Bestimmungen der Hamburger Wasserwerke GmbH bezüglich Datenschutz und ?verwendung in der jeweils aktuellen Fassung. Mit freundlichen Grüßen

Ihre Weihnachtsspende für FragDenStaat!

Bis zu unserem Spendenziel 2020 fehlen uns noch 50.000 Euro. Egal ob 10 oder 500 Euro – helfen Sie uns, dieses Ziel zu erreichen!

28.981,46 € von 50.000,00 €
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Antwort: AW: 67936: Hydranten [#11437]
Datum
7. Oktober 2015 11:06
An
Hamburger Wasserwerke GmbH

Sehr geehrt<< Anrede >> vielen Dank für Ihre Mühen. Damit ist meine Anfrage erledigt. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 11437 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
Am 14. Oktober 2015 19:59:

Coole Anfrage. Freue mich auch über die Daten