[IFG] Abituraufgaben der Fächer Mathe, Deutsch und Physik 2012 - 2017

Anfrage an:
Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage

Antrag nach dem IFG M-V, LUIG, VIG

Sehr geehrte<< Anrede >>

bitte senden Sie mir Folgendes zu:

Die Abituraufgaben der Fächer Mathe, Deutsch und Physik der Jahre 2012 bis 2017. Bitte inklusive der Musterlösungen, wenn vorhanden.
Ich bevorzuge diese im PDF-Format.

Dies ist ein Antrag auf Auskunft bzw. Einsicht nach § 1 Landesinformationsfreiheitsgesetz (LIFG) bzw. nach Landesumweltinformationsgesetz (LUIG), soweit Umweltinformationen nach § 3 Abs. 3 UIG betroffen sind, bzw. nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen nach § 2 Abs. 1 VIG betroffen sind.

Sollte diese Anfrage wider Erwarten keine einfache Anfrage sein, bitte ich Sie darum, mich vorab über den voraussichtlichen Verwaltungsaufwand sowie die voraussichtlichen Kosten für die Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft zu informieren. Soweit Verbraucherinformationen betroffen sind, bitte ich Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft nach § 7 Abs. 1 Satz 2 VIG auf elektronischem Wege kostenfrei gewähren können.

Ich verweise auf § 11 Abs. 1 Satz 1 LIFG und bitte Sie, unverzüglich über den Antrag zu entscheiden. Soweit Umwelt- oder Verbraucherinformationen betroffen sind, verweise ich auf § 3 Abs. 3 Satz 1 UIG bzw. § 5 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen baldmöglichst, spätestens bis zum Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen.

Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, möchte ich Sie bitten, ihn nach an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten.

Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) bitten und behalte mir vor, nach Eingang Ihrer Antwort um weitere ergänzende Auskünfte oder Akteneinsichten nachzusuchen. Falls Sie bei dieser Anfrage auf einen schriftlichen Eingang bestehen, senden Sie mit bitte ihre Fax Nummer elektronisch zu.

Ich bitte Sie um eine Empfangsbestätigung und danke für Ihre Mühe!

Mit freundlichen Grüßen


Korrespondenz

Von
Sebastian Schröder
Betreff
[IFG] Abituraufgaben der Fächer Mathe, Deutsch und Physik 2012 - 2017 [#25972]
Datum
7. Januar 2018 19:40
An
Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem IFG M-V, LUIG, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu: Die Abituraufgaben der Fächer Mathe, Deutsch und Physik der Jahre 2012 bis 2017. Bitte inklusive der Musterlösungen, wenn vorhanden. Ich bevorzuge diese im PDF-Format. Dies ist ein Antrag auf Auskunft bzw. Einsicht nach § 1 Landesinformationsfreiheitsgesetz (LIFG) bzw. nach Landesumweltinformationsgesetz (LUIG), soweit Umweltinformationen nach § 3 Abs. 3 UIG betroffen sind, bzw. nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen nach § 2 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollte diese Anfrage wider Erwarten keine einfache Anfrage sein, bitte ich Sie darum, mich vorab über den voraussichtlichen Verwaltungsaufwand sowie die voraussichtlichen Kosten für die Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft zu informieren. Soweit Verbraucherinformationen betroffen sind, bitte ich Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft nach § 7 Abs. 1 Satz 2 VIG auf elektronischem Wege kostenfrei gewähren können. Ich verweise auf § 11 Abs. 1 Satz 1 LIFG und bitte Sie, unverzüglich über den Antrag zu entscheiden. Soweit Umwelt- oder Verbraucherinformationen betroffen sind, verweise ich auf § 3 Abs. 3 Satz 1 UIG bzw. § 5 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen baldmöglichst, spätestens bis zum Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, möchte ich Sie bitten, ihn nach an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) bitten und behalte mir vor, nach Eingang Ihrer Antwort um weitere ergänzende Auskünfte oder Akteneinsichten nachzusuchen. Falls Sie bei dieser Anfrage auf einen schriftlichen Eingang bestehen, senden Sie mit bitte ihre Fax Nummer elektronisch zu. Ich bitte Sie um eine Empfangsbestätigung und danke für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen
Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>>
Von
Sebastian Schröder
Betreff
AW: [IFG] Abituraufgaben der Fächer Mathe, Deutsch und Physik 2012 - 2017 [#25972]
Datum
9. Februar 2018 10:11
An
Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „[IFG] Abituraufgaben der Fächer Mathe, Deutsch und Physik 2012 - 2017“ vom 07.01.2018 (#25972) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 1 Tag überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 25972 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
Von
Sebastian Schröder
Betreff
AW: AW: [IFG] Abituraufgaben der Fächer Mathe, Deutsch und Physik 2012 - 2017 [#25972]
Datum
10. März 2018 17:05
An
Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „[IFG] Abituraufgaben der Fächer Mathe, Deutsch und Physik 2012 - 2017“ vom 07.01.2018 (#25972) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 30 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 25972 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
Von
Sebastian Schröder
Betreff
Vermittlung bei Anfrage „[IFG] Abituraufgaben der Fächer Mathe, Deutsch und Physik 2012 - 2017“ [#25972]
Datum
12. März 2018 10:08
An
Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte um Vermittlung bei einer Anfrage nach dem Informationsfreiheitsgesetz Mecklenburg-Vorpommern (IFG, UIG, VIG). Die bisherige Korrespondenz finden Sie hier: https://fragdenstaat.de/a/25972 Ich bin der Meinung, die Anfrage wurde zu Unrecht auf diese Weise bearbeitet, weil die gesetzliche Frist von einem Monat seit dem 7. Januar 2018 überschritten wurden. Sie finden auch alle Dokumente zu dieser Anfrage als Anhang zu dieser E-Mail. Sie dürfen meinen Namen gegenüber der Behörde nennen. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 25972 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
Von
Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern
Betreff
Vermittlung bei Anfrage - Ihre E-Mail 12.03.2018
Datum
21. März 2018 12:44
Status
Warte auf Antwort
Anhänge
signature.asc signature.asc   648 Bytes Nicht öffentlich!

Unser Az.: 5.8.1.015/018/2018-03014 Sehr geehrtAntragsteller/in vielen Dank für Ihre Anfrage vom 12.03.2018. Sie bitten um Vermittlung bei einer Anfrage nach dem IFG M-V beim Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern. Ich habe telefonisch beim Ministerium den Sachverhalt geschildert und nachgefragt, warum Sie noch keine Antwort erhalten haben. Mir wurde mitgeteilt, dass die Sache geprüft wird und leider noch etwas Zeit in Anspruch nehmen wird. Ich habe nochmals auf die Fristen des § 11 IFG M-V hingewiesen. Sie werden zeitnah eine Antwort vom Ministerium erhalten. Mit freundlichen Grüßen
Von
Sebastian Schröder
Betreff
AW: Vermittlung bei Anfrage - Ihre E-Mail 12.03.2018 [#25972]
Datum
22. April 2018 10:34
An
Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „[IFG] Abituraufgaben der Fächer Mathe, Deutsch und Physik 2012 - 2017“ vom 07.01.2018 (#25972) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 73 Tage überschritten. Falls Sie diese Anfrage aus bürokratischen Gründen schriftlich haben wollen teilen Sie mir bitte Ihren Kontakt als Fax und Postanschrift bitte mit. Nach Rücksprache mit der Landesdatenschutzbeauftragten am 21. März haben Sie ihr versichert mir zeitnah eine Antwort zu geben. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 25972 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
Von
Sebastian Schröder
Betreff
Re: AW: Vermittlung bei Anfrage - Ihre E-Mail 12.03.2018 [#25972]
Datum
6. August 2018 16:20
An
Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „[IFG] Abituraufgaben der Fächer Mathe, Deutsch und Physik 2012 - 2017“ vom 07.01.2018 (#25972) wurde vom Bildungsministerium nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Die Frist mittlerweile um 179 Tage überschritten. Ihre erste Vermittlung vom 23. März diesen Jahres hat keine Reaktion der Behörde erbracht. Ich bitte Sie nochmals der Behörde deren Pflichten zu erläutern und eine Reaktion auf meine Anfrage zu erwirken. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 25972 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
Von
Sebastian Schröder
Betreff
Re: AW: Vermittlung bei Anfrage - Ihre E-Mail 12.03.2018 [#25972]
Datum
6. August 2018 16:22
An
Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „[IFG] Abituraufgaben der Fächer Mathe, Deutsch und Physik 2012 - 2017“ vom 07.01.2018 (#25972) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 179 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 25972 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
Von
Sebastian Schröder per Fax
Betreff
Re: AW: Vermittlung bei Anfrage - Ihre E-Mail 12.03.2018 [#25972]
Datum
6. August 2018 16:23
An
Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern
Status
Fax wurde erfolgreich versendet.
Anhänge
fax.pdf fax.pdf   37,5 KB Nicht öffentlich!

Von
Sebastian Schröder per Fax
Betreff
Re: AW: Vermittlung bei Anfrage - Ihre E-Mail 12.03.2018 [#25972]
Datum
6. August 2018 16:23
An
Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern
Status
Fax wurde erfolgreich versendet.
Anhänge
fax.pdf fax.pdf   37,0 KB Nicht öffentlich!

Von
Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern
Betreff
Re: Vermittlung bei Anfrage - Ihre E-Mail 12.03.2018 [#25972]
Datum
7. August 2018 09:26
Status
Warte auf Antwort
Anhänge
signature.asc signature.asc   630 Bytes Nicht öffentlich!

Sehr geehrtAntragsteller/in ich habe mich heute erneut hinsichtlich ihres IFG-Antrags an das Bildungsministerium M-V gewandt und um Stellungnahme gebeten. Sobald ich eine Antwort erhalten habe, werde ich Sie gern weiter unterrichten. Mit freundlichen Grüßen
Von
Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern
Betreff
IFG Anfrage
Datum
24. August 2018 10:25
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrtAntragsteller/in ich bitte vielmals um Ihr Verständnis, dass die Beantwortung Ihrer Anfrage länger, als es Ihnen zumutbar erscheint, dauert. Es handelt sich zum einen allerdings um eine umfangreiche Abfrage, deren Bearbeitung per se viel Zeit und Arbeitskraft in Anspruch nimmt bzw. nehmen wird. Viele der von Ihnen erwünschten Aufgaben liegen nicht in elektronischer Form vor und müssen beschafft werden. Es handelt sich daher bei Ihrer Anfrage nicht um eine einfache Anfrage, die aber auf Grund der nunmehr verstrichenen Zeit nun aber wie von Ihnen gewünscht bearbeitet wird. Vorbehaltlich einer Rückmeldung aus dem Fachbereich, der Ihre Anfrage letztlich auch beantworten wird, werden keine Kosten erhoben. Da uns die Aufgaben allerdings nicht vollständig in elektronischer Form vorliegen, bitte ich um Übermittlung einer Postanschrift, an die wir die Unterlagen senden können (s. auch § 10 des IFG-MV). Senden Sie diese bitte unmittelbar an folgende E-Mail Anschrift: <<E-Mail-Adresse>> Abschließend weise ich auf darauf hin, dass die Weiterverwendung der von Ihnen empfangenen Informationen nach § 1 Abs. 4 des IFG M-V ausgeschlossen ist. Sollte eine solche Weiterverwendung beabsichtigt sein, stehen auch urheberrechtliche Tatbestände dieser Weiterverwendung entgegen. Mit freundlichen Grüßen
Von
Sebastian Schröder
Betreff
AW: IFG Anfrage [#25972]
Datum
24. August 2018 20:51
An
Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte Damen und Herren, Vielen Dank, dass Sie sich nun meiner Anfrage vom 7. Januar diesen Jahres widmen. Ich habe meine Postalische Adresse soeben an A. Lembke geschickt. Dennoch bitte ich Sie, wenn möglich, diese zu scannen und mir als E-Mail Anhang schicken. Ich sehe nicht vor diese Informationen nach § 1 Abs. 4 des IFG M-V gewerblich zu verwenden. Diese Anfrage wird über die Plattform FragDenStaat.de gestellt und ist öffentlich Sichtbar. Personenbezogene Daten werden geschwärzt. Falls die Informationen aus andern Gründen als § 1 Abs. 4 des IFG M-V nicht öffentlich zugänglich gemacht werden dürfen, teilen Sie mir das bitte mit. Weitere Informationen zu der Plattform Frag den Staat erhalten unter https://fragdenstaat.de/hilfe/fuer-beho… Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 25972 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
Von
Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern
Betreff
Vermittlung bei Anfrage „IFG - Abituraufgaben der Fächer Mathe, Deutsch und Physik 2012-2017“
Datum
27. August 2018 09:19
Status
Warte auf Antwort
Anhänge
signature.asc signature.asc   630 Bytes Nicht öffentlich!

Unser Az.: 5.8.1.015/018/2018-08731 Sehr geehrtAntragsteller/in das Bildungsministerium M-V hat mir mitgeteilt, dass es Ihnen nunmehr die gewünschten Informationen zur Verfügung stellt. Mit freundlichen Grüßen
Von
Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern per Briefpost
Betreff
Abituraufgaben der Fächer Mathe, Deutsch und Physik 2012 - 2017
Datum
11. September 2018
Status
Anfrage abgeschlossen
Anhänge

Anfragesteller/in Am 3. Januar 2019 14:03:

Die Aufgaben liegen mir schriftlich Vor und müssen noch gescannt werden.

Am 11. Januar 2019 14:56:

Sind da auch die Lösungen dabei?

Anfragesteller/in Am 21. Januar 2019 12:29:

Bei eigentlich allen Aufgaben sind die Lehrerhinweise dabei. Diese können helfen, sind aber keine Musterlösungen. Im wesentlichen steht da drin, für was es wie viele Punkte gibt.

Von
Sebastian Schröder
Betreff
AW: Vermittlung bei Anfrage „IFG - Abituraufgaben der Fächer Mathe, Deutsch und Physik 2012-2017“ [#25972]
Datum
14. September 2018 11:30
An
Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe die gewünschten Abituraufgaben nun erhalten. Da ich die Informationen nicht nach § 1 Abs. 4 des IFG M-V gewerblich verwenden will, sondern lediglich öffentlich machen will, ist es mir unklar ob die Abituraufgaben einem Urheberrecht unterliegen. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 25972 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
Von
Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern
Betreff
Re: Vermittlung bei Anfrage „IFG - Abituraufgaben der Fächer Mathe, Deutsch und Physik 2012-2017“ [#25972]
Datum
21. September 2018 08:33
Status
Anfrage abgeschlossen
Anhänge
signature.asc signature.asc   630 Bytes Nicht öffentlich!

Sehr geehrtAntragsteller/in ich empfehle Ihnen, sich wegen der Frage, ob Urheberrechte einschlägig sind, an das Bildungsministerium zu wenden. Die informationspflichtige Stelle muss prüfen, ob ggf. Urheberrechte einschlägig sind und einer Veröffentlichung entgegenstehen würden. Ich selbst kenne die Informationen, die an Sie herausgegeben worden sind, nicht. Mit freundlichen Grüßen
Von
Sebastian Schröder
Betreff
AW: Re: Vermittlung bei Anfrage „IFG - Abituraufgaben der Fächer Mathe, Deutsch und Physik 2012-2017“ [#25972]
Datum
21. September 2018 15:20
An
Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe die gewünschten Abituraufgaben nun erhalten. Da ich die Informationen nicht nach § 1 Abs. 4 des IFG M-V gewerblich verwenden will, sondern lediglich öffentlich machen will, ist es mir unklar ob die Abituraufgaben einem Urheberrecht unterliegen. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 25972 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

Von
Sebastian Schröder per Fax
Betreff
AW: Re: Vermittlung bei Anfrage „IFG - Abituraufgaben der Fächer Mathe, Deutsch und Physik 2012-2017“ [#25972]
Datum
21. September 2018 15:21
An
Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern
Status
Fax wurde erfolgreich versendet.
Anhänge
fax.pdf fax.pdf   38,6 KB Nicht öffentlich!