IFG-Anfrage: Verträge zur Versorgung mit Internet

Anfrage an: Universität Bremen

alle aktiven Verträge zur Internetanbindung, insbesondere, so vorhanden, die Verträge mit dem Deutschen Forschungsnetz.

Anfrage erfolgreich

  • Datum
    5. August 2018
  • Frist
    7. September 2018
  • 0 Follower

    Erhalten Sie Neuigkeiten per Email.

<< Anfragesteller/in >>
Antrag nach dem BremIFG/IWG/BremUIG/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu: alle …
An Universität Bremen Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
IFG-Anfrage: Verträge zur Versorgung mit Internet [#32616]
Datum
5. August 2018 19:12
An
Universität Bremen
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Antrag nach dem BremIFG/IWG/BremUIG/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
alle aktiven Verträge zur Internetanbindung, insbesondere, so vorhanden, die Verträge mit dem Deutschen Forschungsnetz.
Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft nach § 1 Abs. 1 des Gesetzes über die Freiheit des Zugangs zu Informationen für das Land Bremen (BremIFG) sowie § 3 Abs. 3 Informationsweiterverwendungsgesetzes (IWG), soweit die Weiterverwendung aller bei öffentlichen Stellen vorhanden Informationen betroffen sind, sowie § 1 Abs. 1 des Umweltinformationsgesetzes für das Land Bremen (BremUIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 Umweltinformationsgesetzes des Bundes (UIG) betroffen sind, sowie § 1 des Gesetz zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen im Sinne des § 2 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollte die Aktenauskunft wider Erwarten gebührenpflichtig sein, bitte ich Sie, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Ich verweise auf § 7 Abs. 6 BremIFG/ § 4 Abs. 1 IWG/ § 3 Abs. 3 Nr. 1 UIG/ § 5 Abs. 2 VIG und möchte Sie bitten, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, jedoch spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich bitte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail). Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
Universität Bremen
Ihre Anfrage zu Verträgen zur Internetanbindung Sehr geehrtAntragsteller/in wir haben Ihre Anfrage erhalten un…
Von
Universität Bremen
Betreff
Ihre Anfrage zu Verträgen zur Internetanbindung
Datum
6. August 2018 10:54
Status
Warte auf Antwort
Sehr geehrtAntragsteller/in wir haben Ihre Anfrage erhalten und melden uns bei Ihnen dazu. Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller/in >>
AW: Ihre Anfrage zu Verträgen zur Internetanbindung [#32616]
Sehr geehrt<< Anrede >> sicher ist meine…
An Universität Bremen Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Ihre Anfrage zu Verträgen zur Internetanbindung [#32616]
Datum
7. September 2018 15:25
An
Universität Bremen
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrt<< Anrede >> sicher ist meine Anfrage vom 5.8. im Tagesgeschäft untergegangen. Ich möchte Sie daran erinnern, dass die Frist für die Beantwortung der Anfrage inzwischen einen Tag überschritten würde. Bitte informieren Sie mich über den Bearbeitungsstand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 32616 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Universität Bremen
AW: Ihre Anfrage zu Verträgen zur Internetanbindung [#32616] Sehr geehrtAntragsteller/in bedingt durch den Zeitpu…
Von
Universität Bremen
Betreff
AW: Ihre Anfrage zu Verträgen zur Internetanbindung [#32616]
Datum
10. September 2018 08:38
Status
Warte auf Antwort
Sehr geehrtAntragsteller/in bedingt durch den Zeitpunkt Ihrer Antragstellung in der Haupturlaubszeit hat sich die Bearbeitung leider etwas verzögert, da nicht nur ich sondern auch andere betroffene Stellen im Haus zeitweise abwesend waren. Ich kann Ihnen jedoch mitteilen, dass gem. § 8 BremIFG unser Vertragspartner mit der Bitte um Stellungnahme von mir Ende letzter Woche angeschrieben wurde. Dadurch verlängert die Frist sich gem. § 8 Abs. 1 BremIFG um einen Monat. Sobald eine Antwort eingetroffen ist, werde ich mit der Bearbeitung fortfahren. Ich bitte noch um etwas Geduld und danke Ihnen für Ihr Verständnis. Mit freundlichen Grüßen
Universität Bremen
Ihre Anfrage zu Verträgen zur Internetanbindung [#32616] Sehr geehrtAntragsteller/in unser Vertragspartner hat…
Von
Universität Bremen
Betreff
Ihre Anfrage zu Verträgen zur Internetanbindung [#32616]
Datum
5. Oktober 2018 15:22
Status
Warte auf Antwort
Sehr geehrtAntragsteller/in unser Vertragspartner hat mir gestern die Rückmeldung zugesandt. Ich muss jetzt noch zwecks Rücksprache den Urlaub einer Kollegin abwarten, aber Sie sollten in Kürze die gewünschten Unterlagen (mit Teil-Schwärzungen) erhalten. Bitte haben Sie noch etwas Geduld. Besten Dank und mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller/in >>
AW: Ihre Anfrage zu Verträgen zur Internetanbindung [#32616]
Sehr geehrt<< Anrede >> Sie hatten mir v…
An Universität Bremen Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Ihre Anfrage zu Verträgen zur Internetanbindung [#32616]
Datum
8. November 2018 19:47
An
Universität Bremen
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrt<< Anrede >> Sie hatten mir vor einem Monat mitgeteilt, dass aufgrund von Urlaub ich erst "in Kürze" eine Antwort erhalten werde. Inzwischen ist allerdings auch die verlängerte Frist schon um mehr als 30 Tage überschritten. Wann kann ich mit einer Antwort rechnen? Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 32616 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Universität Bremen
Ihre Anfrage zu Verträgen zur Internetanbindung Sehr geehrtAntragsteller/in die Abstimmung innerhalb unseres H…
Von
Universität Bremen
Betreff
Ihre Anfrage zu Verträgen zur Internetanbindung
Datum
14. November 2018 14:15
Status
Warte auf Antwort
Sehr geehrtAntragsteller/in die Abstimmung innerhalb unseres Hauses dauert noch an. Wir bitten Sie noch um etwas Geduld. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Mit freundlichen Grüßen
Universität Bremen
Ihre Anfrage zu Verträgen zur Internetanbindung Sehr geehrtAntragsteller/in im Anhang erhalten Sie die angefra…
Von
Universität Bremen
Betreff
Ihre Anfrage zu Verträgen zur Internetanbindung
Datum
20. November 2018 08:23
Status
Warte auf Antwort
Sehr geehrtAntragsteller/in im Anhang erhalten Sie die angefragten Dokumente. Besten Dank für Ihr Verständnis hinsichtlich der Verzögerung! Mit freundlichen Grüßen

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

<< Anfragesteller/in >>
AW: Ihre Anfrage zu Verträgen zur Internetanbindung [#32616]
Sehr geehrt<< Anrede >> Ich bedanke mich…
An Universität Bremen Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Ihre Anfrage zu Verträgen zur Internetanbindung [#32616]
Datum
26. November 2018 13:02
An
Universität Bremen
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrt<< Anrede >> Ich bedanke mich für die Übersendung der Vertrage. Zu Ihrer Antwort haben ich dennoch eine Nachfrage: Ich habe die Verträge im Rahmen des Informationsfreiheitsgesetzes angefragt. Sie haben mich in Ihrer Antwort um vertraulichen Umgang mit den Unterlagen gebeten. Auf welcher Grundlage bitten Sie mich darum? Nach meiner Auffassung des BremIFG §11 Abs. 4 sind Sie sogar verpflichtet, diese Informationen an das elektronische Informationsregister zu melden, da nach §11 Abs 4 Nr. 9 "Informationen, zu denen bereits nach [BremIFG] Zugang gewährt worden ist" auch zu den "weitere[n] geeignete Informationen" zählen. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 32616 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>