IFG-Antrag: Stellen in der LaGeSo zu Flüchtlingen/Asylbewerbern

Anfrage an:
Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage eingeschlafen
Zusammenfassung der Anfrage
Anfrage nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu: - Eine Übersicht, wie viele Stellen innerhalb der LaGeSo von 2008 bis 2015 für Asylbewerber und Flüchtlinge zuständig waren, aufgeschlüsselt nach den einzelnen Jahren sowie den Abteilungen WfF, ZAA und ZLA. Bitte senden Sie mir außerdem eine Übersicht des Krankenstands in den jeweiligen Jahren zu. Dies ist ein Antrag auf Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft nach § 3 Abs. 1 Berliner Informationsfreiheitsgesetz (IFG). Ich verweise auf § 14 Abs. 1 Satz 1 IFG und bitte Sie, ohne Zeitverzug über den Antrag zu entscheiden und mir die Ergebnisse spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie den Antrag ablehnen, gilt dafür nach § 15 Abs. 5 IFG Berlin eine Frist von zwei Wochen. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) gemäß § 8 EGovG bitten. Da ich die Anfrage für die gemeinnützige Open Knowledge Foundation e.V. stelle, sollten die Gebühren nach dem IFG entfallen. Mit freundlichen Grüßen

Korrespondenz

Von Arne Semsrott (Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.)
Betreff IFG-Antrag: Stellen in der LaGeSo zu Flüchtlingen/Asylbewerbern [#11006]
Datum 9. August 2015 17:53
An Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin
Status Warte auf Antwort

Anfrage nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu: - Eine Übersicht, wie viele Stellen innerhalb der LaGeSo von 2008 bis 2015 für Asylbewerber und Flüchtlinge zuständig waren, aufgeschlüsselt nach den einzelnen Jahren sowie den Abteilungen WfF, ZAA und ZLA. Bitte senden Sie mir außerdem eine Übersicht des Krankenstands in den jeweiligen Jahren zu. Dies ist ein Antrag auf Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft nach § 3 Abs. 1 Berliner Informationsfreiheitsgesetz (IFG). Ich verweise auf § 14 Abs. 1 Satz 1 IFG und bitte Sie, ohne Zeitverzug über den Antrag zu entscheiden und mir die Ergebnisse spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie den Antrag ablehnen, gilt dafür nach § 15 Abs. 5 IFG Berlin eine Frist von zwei Wochen. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) gemäß § 8 EGovG bitten. Da ich die Anfrage für die gemeinnützige Open Knowledge Foundation e.V. stelle, sollten die Gebühren nach dem IFG entfallen. Mit freundlichen Grüßen
[… Zeige kompletten Anfragetext] Mit freundlichen Grüßen Arne Semsrott (Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.)
  1. 2 Jahre her9. August 2015 17:53: Arne Semsrott (Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.) hat eine Nachricht an Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin gesendet.
  2. 1 Jahr, 11 Monate her11. September 2015 00:00: Die Frist für diese Anfrage ist abgelaufen