IFG Open Access und Zweitveröffentlichungsrecht

Anfrage an:
Universität Rostock
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage

Ich interessiere mich für das Thema "Open Access in der Wissenschaft" und habe in der Vergangenheit sehr positive legislative Veränderungen in diese Richtung wahrgenommen. Insbesondere das Gesetz zum Zweitveröffentlichungsrecht eröffnet dem freien Zugang zu Wissen neue Möglichkeiten.
Als Anliegen dieses Antrages bitte ich Sie mir Daten zu übermitteln, welche Auskunft über die derzeitige Umsetzung von Open Access Strategien an der Universität Rostock geben. Mich interessieren hierbei insbesondere wie umfangreich das Zweitveröffentlichungsrecht angewendet und wie die Universität aktiv zur Zweitveröffentlichung anregt.


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
IFG Open Access und Zweitveröffentlichungsrecht [#8128]
Datum
7. Dezember 2014 22:51
An
Universität Rostock
Status
Warte auf Antwort

Antrag nach dem IFG M-V, LUIG, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, zu Weihnachten wünsche ich mir Folgendes:
Ich interessiere mich für das Thema "Open Access in der Wissenschaft" und habe in der Vergangenheit sehr positive legislative Veränderungen in diese Richtung wahrgenommen. Insbesondere das Gesetz zum Zweitveröffentlichungsrecht eröffnet dem freien Zugang zu Wissen neue Möglichkeiten. Als Anliegen dieses Antrages bitte ich Sie mir Daten zu übermitteln, welche Auskunft über die derzeitige Umsetzung von Open Access Strategien an der Universität Rostock geben. Mich interessieren hierbei insbesondere wie umfangreich das Zweitveröffentlichungsrecht angewendet und wie die Universität aktiv zur Zweitveröffentlichung anregt.
Dies ist ein Antrag auf Auskunft bzw. Einsicht nach § 1 Landesinformationsfreiheitsgesetz (LIFG) bzw. nach Landesumweltinformationsgesetz (LUIG), soweit Umweltinformationen nach § 3 Abs. 3 UIG betroffen sind, bzw. nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen nach § 2 Abs. 1 VIG betroffen sind. Ausschlussgründe liegen m. E. nicht vor. Ich gehe davon aus, dass dies eine einfache Anfrage nach § 13 LIFG ist. Sollte dies nicht der Fall sein, bitte ich darum, mich vorab über den voraussichtlichen Verwaltungsaufwand sowie die voraussichtlichen Kosten für die Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft zu informieren. Soweit Verbraucherinformationen betroffen sind, bitte ich zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft nach § 7 Abs. 1 Satz 2 VIG auf elektronischem Wege kostenfrei gewähren können. Ich verweise auf § 11 Abs. 1 Satz 1 LIFG und bitte, unverzüglich über den Antrag zu entscheiden. Soweit Umwelt- oder Verbraucherinformationen betroffen sind, verweise ich auf § 3 Abs. 3 Satz 1 UIG bzw. § 5 Abs. 2 VIG und bitte, mir die erbetenen Informationen baldmöglichst, spätestens bis zum Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich, ihn nach an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich bitte um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und behalte mir vor, nach Eingang Ihrer Antwort um weitere ergänzende Auskünfte oder Akteneinsichten nachzusuchen. Ich bitte um eine Empfangsbestätigung und danke für Ihre Mühe. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
  1. 4 Jahre, 7 Monate her7. Dezember 2014 22:51: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Universität Rostock gesendet.
  2. 4 Jahre, 6 Monate her9. Januar 2015 00:00: Die Frist für diese Anfrage ist abgelaufen
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: IFG Open Access und Zweitveröffentlichungsrecht [#8128]
Datum
9. Januar 2015 19:11
An
Universität Rostock

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage "IFG Open Access und Zweitveröffentlichungsrecht" vom 07.12.2014 (#8128) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 1 Tag überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen, Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 8128 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
  1. 4 Jahre, 6 Monate her9. Januar 2015 19:11: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Universität Rostock gesendet.
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: AW: IFG Open Access und Zweitveröffentlichungsrecht [#8128]
Datum
22. Januar 2015 09:45
An
Universität Rostock

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage "IFG Open Access und Zweitveröffentlichungsrecht" vom 07.12.2014 (#8128) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 14 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen, Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 8128 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
  1. 4 Jahre, 6 Monate her22. Januar 2015 09:45: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Universität Rostock gesendet.
Von
Universität Rostock per Briefpost
Betreff
Open Access
Datum
11. Februar 2015
Status
Anfrage abgeschlossen
Anhänge
uni-hro_ge…aerzt.pdf uni-hro_geschwaerzt.pdf   2,4 MB öffentlich geschwärzt

  1. 4 Jahre, 5 Monate her13. Februar 2015 18:02: << Anfragesteller/in >> hat eine Antwort hinzugefügt, die auf dem Postweg erhalten wurde.
  2. 4 Jahre, 5 Monate her13. Februar 2015 18:05: << Anfragesteller/in >> veröffentlichte einen Anhang bei der Anfrage IFG Open Access und Zweitveröffentlichungsrecht.
  3. 4 Jahre, 5 Monate her13. Februar 2015 18:06: << Anfragesteller/in >> hat den Status auf 'Anfrage erfolgreich' gesetzt.