Ihre Klimastrategie & Klimabilanz

Anfrage an: Universität Trier

(1) Sämtliche Dokumente zu ihrer aktuellen Klimastrategie. Dies kann beispielsweise beinhalten:
- Die Rolle und Aufgabe der Universität in der Klimakrise
- Konkrete Maßnahmen der Universität angesichts der Klimakrise.

(2) Ihre letzte Klimabilanz bzw. CO2-Bilanz.

Anfrage muss klassifiziert werden

  • Datum
    17. Juli 2020
  • Frist
    19. August 2020
  • 0 Follower

    Erhalten Sie Neuigkeiten per Email.

<< Anfragesteller/in >>
Antrag nach dem LTranspG, VIG Sehr geehrteAntragsteller/in bitte senden Sie mir Folgendes zu: (1) Sämtliche Dok…
An Universität Trier Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Ihre Klimastrategie & Klimabilanz [#192972]
Datum
17. Juli 2020 00:44
An
Universität Trier
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Antrag nach dem LTranspG, VIG Sehr geehrteAntragsteller/in bitte senden Sie mir Folgendes zu:
(1) Sämtliche Dokumente zu ihrer aktuellen Klimastrategie. Dies kann beispielsweise beinhalten: - Die Rolle und Aufgabe der Universität in der Klimakrise - Konkrete Maßnahmen der Universität angesichts der Klimakrise. (2) Ihre letzte Klimabilanz bzw. CO2-Bilanz.
Dies ist ein Antrag auf Auskunft bzw. Einsicht nach § 2 Abs. 2 Landestransparenzgesetz (LTranspG) bzw. nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen nach § 2 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollte diese Anfrage wider Erwarten keine einfache Anfrage sein, bitte ich Sie darum, mich vorab über den voraussichtlichen Verwaltungsaufwand sowie die voraussichtlichen Kosten für die Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft zu informieren. Soweit Verbraucherinformationen betroffen sind, bitte ich Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft nach § 7 Abs. 1 Satz 2 VIG auf elektronischem Wege kostenfrei gewähren können. Mit Verweis auf § 12 Abs. 3 Satz 1 LTranspG möchte ich Sie bitten, unverzüglich über den Antrag zu entscheiden. Soweit Umwelt- oder Verbraucherinformationen betroffen sind, verweise ich auf § 12 Abs. 3 Satz 2 Nr. 2 LTranspG bzw. § 5 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen baldmöglichst, spätestens bis zum Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich bitte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten. Vielen Dank für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen << Adresse entfernt >> Anfragenr: 192972 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/192972/
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

Universität Trier
Sehr geehrteAntragsteller/in zu Ihrer Anfrage zur Klimastrategie & Klimabilanz der Universität Trier hier Antw…
Von
Universität Trier
Betreff
AW: Ihre Klimastrategie & Klimabilanz [#192972]
Datum
22. Juli 2020 08:18
Sehr geehrteAntragsteller/in zu Ihrer Anfrage zur Klimastrategie & Klimabilanz der Universität Trier hier Antworten und ergänzende Informationen: (1) Sämtliche Dokumente zu ihrer aktuellen Klimastrategie. Dies kann beispielsweise beinhalten: Die Rolle und Aufgabe der Universität in der Klimakrise: Die Universität Trier sieht es als ihre Aufgabe, mit dynamischer Forschung zum Erkenntnisgewinn und zur Lösung von Fragen des Klimawandels/Klimakrise beizutragen. Die Thematik zieht sich quasi durch alle Fachbereiche und ist Gegenstand von Forschungsprojekten, Studiengängen, Lehrveranstaltungen, Konferenzen und Vorträgen. Hier nur eine Auswahl: • Fachbereiche: Mit innovativen Ansätzen und Modellen untersucht der Fachbereich Raum- und Umweltwissenschaften den Klimawandel und dessen Folgen. https://www.uni-trier.de/index.php?id=2… • Fächer: Das Umweltmeteorologie betreibt intensiv Klimaforschung. Aktuell ist die Professur an MOSAIC, der größten Polarexpedition aller Zeiten beteiligt. www.mosaic-expedition.org • Abteilungen: Klimaökonomie ist ein Forschungsschwerpunkt der Abteilung Kommunal- und Umweltökonomie in der Volkswirtschaftslehre. Die Klimaökonomie befasst sich mit unterschiedlichen ökonomischen Dimensionen des Klimawandels. https://www.uni-trier.de/index.php?id=4… • Forschungsprojekte zum Klimawandel: Klimaveränderung ist Gegenstand zahlreicher Einzel- oder Verbundforschungsprojekte an der Universität Trier. • Didaktik: Die Arbeitsgruppe Geographie und ihre Didaktik ist an dem Didaktik-Projekt Klimawandel findet Stadt beteiligt. www.klimawandel-findet-stadt.de • Die Kinder-Uni bietet Veranstaltungen zum Klimawandel an: https://www.uni-trier.de/index.php?id=6… • Lernmodule für Schüler im BioGeoLab des Fach Biologie und ihre Didaktik https://www.uni-trier.de/index.php?id=6… • Fortbildungsangebote für Lehrkräfte https://www.uni-trier.de/index.php?id=5… • Lehrveranstaltungen: Klimawandel/Klimakrise ist Gegenstand vieler Lehrveranstaltungen. Konkrete Maßnahmen der Universität angesichts der Klimakrise: • Die Universität betreibt seit Jahren ein Energie-Monitoring-System und optimiert auf dieser Basis kontinuierlich die elektrischen und klimatechnischen Anlagen. • Die Universität Trier erzeugt eigenen Strom in zwei Photovoltaikanlagen sowie in einem Blockheizkraftwerk. • Die sukzessive Sanierung von Außenfassaden inklusive Wärmedämmung und Austausch von Fenstern trägt zur Reduzierung des Energieverbrauchs bei. • Die Universität Trier erzeugt eigenen Strom in zwei Photovoltaikanlagen sowie in einem Blockheizkraftwerk. • Im Rahmen der Abfallwirtschaft setzt sich die Universität für eine umweltgerechte Entsorgung und Wiederzuführung von verwertbaren Materialien in den Kreislauf ein, beispielsweise bei Metallen, EDV-Schrott, Papier, Verpackungsmüll. • Die Zentrale Beschaffungsabteilung berücksichtigt, wo immer möglich, ökologische Faktoren beispielsweise bei der Auswahl von Büromaterial, Papier, Reinigungsmitteln und EDV-Hardware. • Die Universität will verstärkt Fahrzeuge mit E-Antrieb in ihren Fuhrpark integrieren. Dazu wurde eine Ladesäule installiert. • Die Universität unterhält große Park- und Grünflächen. (2) Ihre letzte Klimabilanz bzw. CO2-Bilanz Eine Klima- bzw. CO2-Bilanz liegt nicht vor. Mit besten Grüßen