Indirekt-Einleitung von kontaminiertem Oberflächenwasser in oberirdische Gewässer von der Firma Heidemann Recycling GmbH, Düdenbüttel

Anfrage an:
Stadtwerke Stade GmbH
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Information nicht vorhanden
Zusammenfassung der Anfrage

- Ergebnisse der letzten drei Probenahmen bei der Fa. Heidemann, insbesondere in Bezug auf Schwermetalle, Keime, Mikroplastik und andere wassergefährdenden Stoffe.
- Ergebnisse der letzten drei Abwasserkontrollen bei der Fa. Heidemann
- Ergebnisse der Wassermengenerfassung als Jahreswerte und Tageshöchstwerte in m³.
- Offenlegung des Vertrages zwischen der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten und der Abwasserentsorgung Stade in Bezug auf die Entwässerung der Fa. Heidemann.
Laut Auskunft der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten vom 09.04.2019 (Frau ESGRin Kück) wird dieses durch die Abwasserentsorgung Stade (Stadtwerke Stade GmbH) gewährleistet.
Ferner bitte ich um Mitteilung, wann Ihnen unter welchem Akz. eine Einleitungsgenehmigung angezeigt wurde.


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Indirekt-Einleitung von kontaminiertem Oberflächenwasser in oberirdische Gewässer von der Firma Heidemann Recycling GmbH, Düdenbüttel [#131529]
Datum
16. April 2019 12:56
An
Stadtwerke Stade GmbH
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem NUIG/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
- Ergebnisse der letzten drei Probenahmen bei der Fa. Heidemann, insbesondere in Bezug auf Schwermetalle, Keime, Mikroplastik und andere wassergefährdenden Stoffe. - Ergebnisse der letzten drei Abwasserkontrollen bei der Fa. Heidemann - Ergebnisse der Wassermengenerfassung als Jahreswerte und Tageshöchstwerte in m³. - Offenlegung des Vertrages zwischen der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten und der Abwasserentsorgung Stade in Bezug auf die Entwässerung der Fa. Heidemann. Laut Auskunft der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten vom 09.04.2019 (Frau ESGRin Kück) wird dieses durch die Abwasserentsorgung Stade (Stadtwerke Stade GmbH) gewährleistet. Ferner bitte ich um Mitteilung, wann Ihnen unter welchem Akz. eine Einleitungsgenehmigung angezeigt wurde.
Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft nach § 3 Abs. 1 des Niedersächsischen Umweltinformationsgesetzes (NUIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 Umweltinformationsgesetzes des Bundes (UIG) betroffen sind, sowie nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen betroffen sind. Sollten diese Gesetze nicht einschlägig sein, bitte ich Sie, die Anfrage als Bürgeranfrage zu behandeln. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Es handelt sich meines Erachtens um eine einfache Auskunft bei geringfügigem Aufwand. Gebühren fallen somit nicht an. Ich verweise auf § 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 UIG/§ 5 Abs. 2 VIG und bitte, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Ich bitte Sie um eine Antwort per E-Mail. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
  1. 1 Monat, 1 Woche her16. April 2019 12:56: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Stadtwerke Stade GmbH gesendet.
Von
Stadtwerke Stade GmbH
Betreff
Stadtwerke Stade GmbH - Vielen Dank für Ihre Nachricht
Datum
16. April 2019 17:27
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden Ihre Anfrage in Kürze bearbeiten. Dieses ist eine automatische Nachricht. Sollte sie für Sie nicht zutreffen,betrachten Sie die Information bitte als gegenstandslos. Mit freundlichen Grüßen
  1. 1 Monat, 1 Woche her16. April 2019 17:28: Nachricht von Stadtwerke Stade GmbH erhalten.
Von
Stadtwerke Stade GmbH
Betreff
AW: Indirekt-Einleitung von kontaminiertem Oberflächenwasser in oberirdische Gewässer von der Firma Heidemann Recycling GmbH, Düdenbüttel [#131529]
Datum
18. April 2019 11:53
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrtAntragsteller/in vielen Dank für Ihre Nachricht vom 16 April 2019. Wir weisen darauf hin, dass die Stadtwerke Stade GmbH in dieser Angelegenheit nicht Ihr richtiger Ansprechpartner ist. Richten Sie Ihre Anfrage bitte zuständigkeitshalber an die Abwasserentsorgung Stade. Mit freundlichen Grüßen
  1. 1 Monat her18. April 2019 11:54: Nachricht von Stadtwerke Stade GmbH erhalten.
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Indirekt-Einleitung von kontaminiertem Oberflächenwasser in oberirdische Gewässer von der Firma Heidemann Recycling GmbH, Düdenbüttel [#131529]
Datum
18. April 2019 16:56
An
Stadtwerke Stade GmbH
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrt<< Anrede >> die Stadtentwässerung Stade ist eine Abteilung der Stadtwerke Stade GmbH (siehe auch Ihre Hpmepage, hier ist alles zusammengefasst)! Ich erwarte somit weiterhin Ihre Stellungnahme. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 131529 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
  1. 1 Monat her18. April 2019 16:56: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Stadtwerke Stade GmbH gesendet.
Von
Stadtwerke Stade GmbH
Betreff
AW: Indirekt-Einleitung von kontaminiertem Oberflächenwasser in oberirdische Gewässer von der Firma Heidemann Recycling GmbH, Düdenbüttel [#131529]
Datum
18. April 2019 17:13
Status
Anfrage abgeschlossen

Sehr geehrtAntragsteller/in vielen Dank für Ihren Hinweis auf unsere Homepage, den wir so leider nicht nachvollziehen können. Vielleicht können Sie uns näher erläutern, wo genau Sie herauslesen, dass die Abwasserentsorgung Stade (Sie schreiben Stadtentwässerung Stade) eine Abteilung der Stadtwerke Stade GmbH sein soll. Die Abwasserentsorgung Stade ist ein Eigenbetrieb der Hansestadt Stade und keine Abteilung der Stadtwerke Stade GmbH. Daher noch einmal mein Hinweis, Ihre Anfrage bitte zuständigkeitshalber an die Abwasserentsorgung Stade zu richten. Mit freundlichen Grüßen
  1. 1 Monat her18. April 2019 17:14: Nachricht von Stadtwerke Stade GmbH erhalten.
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Indirekt-Einleitung von kontaminiertem Oberflächenwasser in oberirdische Gewässer von der Firma Heidemann Recycling GmbH, Düdenbüttel [#131529]
Datum
18. April 2019 17:22
An
Stadtwerke Stade GmbH
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrt<< Anrede >> vielen Dank für die Informationen. Ich werde mich direkt an die Abwasserentsorgung Stade wenden. Aber es wäre doch einmal zu klären, warum die ursprünglich angeschriebene E-Mail-Adresse bei der Abwasserentsorgung Stade angegeben ist? Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 131529 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
  1. 1 Monat her18. April 2019 17:22: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Stadtwerke Stade GmbH gesendet.
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Indirekt-Einleitung von kontaminiertem Oberflächenwasser in oberirdische Gewässer von der Firma Heidemann Recycling GmbH, Düdenbüttel [#131529]
Datum
24. April 2019 12:12
An
Stadtwerke Stade GmbH
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Anhänge

Sehr geehrt<< Anrede >> anliegend ein Screenshot der Homepage (Impressum) der AES. Hier werden generell die Stadtwerke Stade GmbH als Ansprechpartner genannt. Weitere Kontaktdaten sind nicht vorhanden. Ich erwarte somit die Weiterleitung meiner Anfrage an die zuständige Stelle. Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anhänge: - abwasserentsorgung-stade.pdf Anfragenr: 131529 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
  1. 1 Monat her24. April 2019 12:12: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Stadtwerke Stade GmbH gesendet.
Von
Stadtwerke Stade GmbH
Betreff
AW: Indirekt-Einleitung von kontaminiertem Oberflächenwasser in oberirdische Gewässer von der Firma Heidemann Recycling GmbH, Düdenbüttel [#131529]
Datum
24. April 2019 12:26

Sehr geehrtAntragsteller/in aus dem Screenshot der Homepage der Abwasserentsorgung Stade geht hervor, dass die Stadtwerke Stade GmbH für die Veröffentlichung und den Betrieb des INTERNETAUFTRITTS im Sinne des § 5 TMG verantwortlich ist. Da Ihre Anfrage nicht den Internetauftritt der Abwasserentsorgung Stade betrifft, noch einmal mein Hinweis, Ihre Nachricht bitte zuständigkeitshalber an die Abwasserentsorgung Stade zu richten. Mit freundlichen Grüßen
  1. 1 Monat her24. April 2019 12:27: Nachricht von Stadtwerke Stade GmbH erhalten.
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Indirekt-Einleitung von kontaminiertem Oberflächenwasser in oberirdische Gewässer von der Firma Heidemann Recycling GmbH, Düdenbüttel [#131529]
Datum
24. April 2019 16:09
An
Stadtwerke Stade GmbH
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrt<< Anrede >> noch einmal: Es befinden sich keine weiteren Kontaktdaten auf der HP! Als einzige Ansprechstelle im Impressum werden die Stadtwerke genannt! Somit wird es Ihnen doch möglich sein, mir entweder Kontaktdaten zukommen zu lassen oder meine Anfrage auf dem Dienstwege an die Entsprechende Stelle weiterzuleiten. Vielen Dank! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 131529 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
  1. 1 Monat her24. April 2019 16:09: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Stadtwerke Stade GmbH gesendet.
Von
Stadtwerke Stade GmbH
Betreff
AW: Indirekt-Einleitung von kontaminiertem Oberflächenwasser in oberirdische Gewässer von der Firma Heidemann Recycling GmbH, Düdenbüttel [#131529]
Datum
25. April 2019 13:42

Sehr geehrtAntragsteller/in Sie können Ihre Anfrage gern an folgende E-Mail-Adresse richten: <<E-Mail-Adresse>> Mit freundlichen Grüßen
  1. 4 Wochen, 1 Tag her25. April 2019 13:43: Nachricht von Stadtwerke Stade GmbH erhalten.
  2. 3 Wochen, 5 Tage her28. April 2019 16:20: << Anfragesteller/in >> hat den Status auf 'Information nicht vorhanden' gesetzt.