Informationen zum Projekt SODIX bzw. der Plattform MUNDO

Anfrage an:
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage

das Medienportal MUNDO wird im Rahmen des Projekts SODIX von der "FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht" gGmbH realisiert, dem Medieninstitut der Länder. Gefördert wird SODIX aus Mitteln des DigitalPakts. Als fördernde Institution ist das BMBF aufgeführt, mit dem Zusatz, dass die Förderung mit einem Bundestagsbeschluss einhergeht.
Welcher Bundestagsbeschluss ist hier gemeint?
Wie genau setzen sich die Mittel zusammen?
Welchen Einfluss hatten die Länder auf die Formulierung der Ausschreibung?
Welchen Einfluss haben die Länder auf das Projekt aktuell?
Wie hoch ist das Budget und die Laufzeit des Projektes SODIX?
Welche Pläne gibt es für die zukünftige Finanzierung?
Nach welchem Verfahren wurden die verabschiedeten Mittel an die "FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht" gGmbH vergeben und wann hat das Verfahren stattgefunden?

Mit "WirLernenOnline.de" fördert das BMBF eine nahezu identische Plattform.
Warum gibt es diese Infrastruktur in doppelter Ausführung?
Wie unterscheiden sich die Plattformen?
Welche Kooperationspläne sind hier angedacht und wann sollen sie umgesetzt werden?


Korrespondenz

  1. 15. Sep 2020
  2. 22. Sep
  3. 29. Sep
  4. 06. Okt
  5. 20. Okt 2020
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Informationen zum Projekt SODIX bzw. der Plattform MUNDO [#197229]
Datum
15. September 2020 17:25
An
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem IFG/UIG/VIG Sehr geehrteAntragsteller/in bitte senden Sie mir Folgendes zu:
das Medienportal MUNDO wird im Rahmen des Projekts SODIX von der "FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht" gGmbH realisiert, dem Medieninstitut der Länder. Gefördert wird SODIX aus Mitteln des DigitalPakts. Als fördernde Institution ist das BMBF aufgeführt, mit dem Zusatz, dass die Förderung mit einem Bundestagsbeschluss einhergeht. Welcher Bundestagsbeschluss ist hier gemeint? Wie genau setzen sich die Mittel zusammen? Welchen Einfluss hatten die Länder auf die Formulierung der Ausschreibung? Welchen Einfluss haben die Länder auf das Projekt aktuell? Wie hoch ist das Budget und die Laufzeit des Projektes SODIX? Welche Pläne gibt es für die zukünftige Finanzierung? Nach welchem Verfahren wurden die verabschiedeten Mittel an die "FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht" gGmbH vergeben und wann hat das Verfahren stattgefunden? Mit "WirLernenOnline.de" fördert das BMBF eine nahezu identische Plattform. Warum gibt es diese Infrastruktur in doppelter Ausführung? Wie unterscheiden sich die Plattformen? Welche Kooperationspläne sind hier angedacht und wann sollen sie umgesetzt werden?
Dies ist ein Antrag auf Zugang zu amtlichen Informationen nach § 1 des Gesetzes zur Regelung des Zugangs zu Informationen des Bundes (IFG) sowie § 3 Umweltinformationsgesetz (UIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 UIG betroffen sind, sowie § 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Informationen im Sinne des § 1 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollte der Informationszugang Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, möchte ich Sie bitten, mir dies vorab mitzuteilen und detailliert die zu erwartenden Kosten aufzuschlüsseln. Meines Erachtens handelt es sich um eine einfache Auskunft. Gebühren fallen somit nach § 10 IFG bzw. den anderen Vorschriften nicht an. Auslagen dürfen nach BVerwG 7 C 6.15 nicht berechnet werden. Ich verweise auf § 7 Abs. 5 IFG/§ 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 UIG/§ 4 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen so schnell wie möglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Kann diese Frist nicht eingehalten werden, müssen Sie mich darüber innerhalb der Frist informieren. Ich bitte Sie um eine Antwort per E-Mail gemäß § 1 Abs. 2 IFG. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Sollten Sie meinen Antrag ablehnen wollen, bitte ich um Mitteilung der Dokumententitel und eine ausführliche Begründung. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 197229 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/197229/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

Von
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Betreff
WG: Informationen zum Projekt SODIX bzw. der Plattform MUNDO [#197229]
Datum
20. Oktober 2020 08:45
Status
Anfrage abgeschlossen

Bundesministerium für Bildung und Forschung Heinemannstraße 2 53175 Bonn Az.: 323-18501/128(2020) Berlin, Betreff: Ihr Antrag nach Informationsfreiheitsgesetz vom 15.09.2020 Sehr geehrteAntragsteller/in in Ihrer IFG-Anfrage erkundigen Sie sich zunächst nach dem Medienportal MUNDO im DigitalPakt Schule, realisiert von der FWU gGmbH. MUNDO.Schule ist ein Element des Projekts SODIX im DigitalPakt Schule (www.sodix.de), das die Länder als länderübergreifendes Investitionsvorhaben nach §3 Abs. 3 der Verwaltungsvereinbarung (VV, siehe https://www.digitalpaktschule.de/files/… ) zum Digitalpakt Schule im April 2020 initiiert und beschlossen haben. Zentraler Ansatz von MUNDO.schule ist die Erschließung und Zusammenführung von Bildungsmaterialien, die bislang verteilt in den Medienportalen der Länder vorlagen. Der DigitalPakt Schule ist eine Finanzhilfe des Bundes gemäß Artikel 104c Grundgesetz der zufolge die Länder die mit Bundesmitteln geförderte Maßnahmen und Projekte bewilligen, betreuen und verantworten. Der Bund hat auf die Vorhaben und deren Durchführung keine Einwirkungsmöglichkeit. Ein Bundestagsbeschluss existiert demensprechend nicht. Die Förderbekanntmachung, die SODIX zugrunde liegt, wurde von den Ländern im Benehmen mit dem Bund beschlossen und ist veröffentlicht unter: https://bildung.thueringen.de/fileadmin… Das Informationsfreiheitsgesetz normiert keine Informationsbeschaffungspflicht zu Lasten der Behörde, sodass wir nicht verpflichtet sind, die von Ihnen gewünschten Informationen zu beschaffen. Zu Fragen der Durchführung konkreter Maßnahmen und Aktivitäten im Zuge des DigitalPakt Schule wenden Sie sich daher bitte an das jeweilige Bundesland. Sie fragen sodann nach dem Vorhaben "WirLernenOnline.de" des BMBF und danach, warum es diese Infrastruktur in doppelter Ausführung gebe, wie sich die Plattformen unterscheiden, welche Kooperationspläne angedacht seien und wann diese umgesetzt werden sollen. WirLernenOnline.de ist im Rahmen der Sofortmaßnahmen der Bundesregierung nach den aufgrund der Corona-Pandemie verfügten Schulschließungen in dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Vorhaben OpenEduHub entstanden. Ziel war eine schnelle Unterstützung der Schulen, indem unterrichtstaugliche freie digitale Bildungsmaterialen gesammelt, gebündelt und zugänglich gemacht werden. Die Plattform ist seit April 2020 online. Der Ansatz beider Vorhaben ist komplementär angelegt. MUNDO.Schule bietet Material an, das (in einem to-down-Verfahren) in jeweils einzelnen Ländern geprüft und als digitales Unterrichtsmaterial zugelassen ist. WirLernenOnline.de stellt Materialien online, die von einer Community (bottom-up) als in der Praxis genutzte freie Inhalte vorgeschlagen werden. Dem Vorschlags-Ansatz von WirLernenOnline.de gemäß sind Überschneidungen nicht auszuschließen, Ziel ist es aber, solche Überschneidungen zu vermeiden. Sofern in SODIX taugliche Beschreibungsstandards und andere Werkzeuge entwickelt und verfügbar gemacht werden, bietet es sich an, diese auch für WirLernenOnline.de zu nutzen. Das BMBF hat aber aus den geschilderten Gründen keinen Einfluss auf die Durchführung des Projekts SODIX und daher auch nicht auf eine auf dieser Seite erfolgende Adaption von passenden Ergebnissen auf technischer Ebene aus dem Projekt WirLernenOnline.de Zu Ihrer Frage wird auch auf die Antwort der Bundesregierung auf die Schriftliche Frage Nr. 106 / 09 der Abgeordneten Stumpp verwiesen, siehe https://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19… , S. 70f der Druckversion Diese Antwort ergeht gebührenfrei. Mit freundlichen Grüßen