Informationen zur Umweltfreundlichkeit der Rechenzentren

Anfrage an:
Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage wurde wegen der Kosten zurückgezogen
Kosten dieser Information:
250,00 Euro
Zusammenfassung der Anfrage

Informationen zur Umweltfreundlichkeit der durch IT.NRW betriebenen [1] Rechenzentren („Green IT“).

1. Eine Liste der Standorte der Rechenzentren.
2. Informationen zum Energieverbrauch (z. B. Strom, Wasser, Fernkälte) der einzelnen Rechenzentren (z. B. Verbrauch, Strommix) sowie der jeweils benötigte Anteil zur Kühlung (Kühllast).
3. Eine Liste aller Projekte, die in Bezug auf die Verbesserung der Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit („Green IT“) der Rechenzentren durchgeführt wurden bzw. werden.
4. Sofern vorhanden, eine Auflistung von Zertifizierungen und Gutachten zur Umweltfreundlichkeit der Rechenzentren.

Bei Punkten, die sich auf einen bestimmten Zeitraum beziehen, geben Sie bitte den Zeitraum an.

[1] https://www.it.nrw/verfahrensproduktion


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Informationen zur Umweltfreundlichkeit der Rechenzentren [#205137]
Datum
6. Dezember 2020 19:35
An
Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem Informationsfreiheitsgesetz NRW, UIG NRW, VIG Sehr geehrteAntragsteller/in bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Informationen zur Umweltfreundlichkeit der durch IT.NRW betriebenen [1] Rechenzentren („Green IT“). 1. Eine Liste der Standorte der Rechenzentren. 2. Informationen zum Energieverbrauch (z. B. Strom, Wasser, Fernkälte) der einzelnen Rechenzentren (z. B. Verbrauch, Strommix) sowie der jeweils benötigte Anteil zur Kühlung (Kühllast). 3. Eine Liste aller Projekte, die in Bezug auf die Verbesserung der Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit („Green IT“) der Rechenzentren durchgeführt wurden bzw. werden. 4. Sofern vorhanden, eine Auflistung von Zertifizierungen und Gutachten zur Umweltfreundlichkeit der Rechenzentren. Bei Punkten, die sich auf einen bestimmten Zeitraum beziehen, geben Sie bitte den Zeitraum an. [1] https://www.it.nrw/verfahrensproduktion
Dies ist ein Antrag nach dem Gesetz über die Freiheit des Zugangs zu Informationen für das Land Nordrhein-Westfalen (Informationsfreiheitsgesetz Nordrhein-Westfalen – IFG NRW), dem Umweltinformationsgesetz Nordrhein-Westfalen (soweit Umweltinformationen betroffen sind) und dem Verbraucherinformationsgesetz des Bundes (soweit Verbraucherinformationen betroffen sind). Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Aus Gründen der Billigkeit und insbesondere auf Grund des Umstands, dass die Auskunft in gemeinnütziger Art der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden wird, bitte ich Sie, nach § 2 VerwGebO IFG NRW von der Erhebung von Gebühren abzusehen. Soweit Umweltinformationen betroffen sind, handelt es sich hierbei um eine einfache Anfrage nach §5 (2) UIG NRW. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich Sie, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Auslagen dürfen nicht erhoben werden, da es dafür keine gesetzliche Grundlage gibt. Ich verweise auf § 5 Abs. 2 IFG NRW, § 2 UIG NRW und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, möchte ich Sie bitten, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Nach §5 Abs. 1 Satz 5 IFG NRW bitte ich Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail). Ich möchte Sie um Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 205137 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/205137/
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
Von
Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen
Betreff
WG: Informationen zur Umweltfreundlichkeit der Rechenzentren [#205137]
Datum
4. Januar 2021 07:16
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrteAntragsteller/in im Rahmen des Informationsanspruchs nach § 4 IFG NRW bitten Sie um Überlassung einer Liste der Standorte der Rechenzentren. Hierzu kann ich Ihnen mitteilen, dass IT.NRW Rechenzentren in Düsseldorf, Hagen und Münster betreibt. Zu den einzelnen Rechenzentren beantragen Sie Informationen zum Energieverbrauch (z. B. Strom, Wasser, Fernkälte) sowie zum jeweils benötigten Anteil zur Kühlung (Kühllast). Der Stromverbrauch sowie die damit verbundene Nutzung von Wasser/Klimatisierung ist je nach Auslastung schwankend. Informationen hierzu müssten händisch aus den Ablesungen zusammengesucht werden. Hierfür sind nach § 11 IFG Gebühren zu erheben. Sie haben um vorherige Mitteilung der Höhe der Kosten gebeten. Für die Zusammenstellung der von Ihnen erfragten Informationen ist mit einem Arbeitsaufwand von etwa 8 Sachbearbeitungsstunden und etwa 2 Stunden des höheren Dienstes, mithin mit einem umfangreichen Verwaltungsaufwand zu rechnen. Ziffer 1.3.2 des Gebührentarifs sieht bei umfangreichem Verwaltungsaufwand eine Gebühr in Höhe von 10 bis 500 Euro vor. Angesichts des hier zu erwartenden Aufwands von mehr als einem Arbeitstag ist mindestens eine Gebühr im mittleren Bereich des Gebührenrahmens, d.h. eine Gebühr in Höhe von 250,- Euro gerechtfertigt. Gründe der Billigkeit, die ein Absehen von einer Gebührenerhebung rechtfertigen, sehe ich nicht. Allein der Umstand, dass Informationen einer Öffentlichkeit bereitgestellt werden sollen, genügt angesichts des abgabenrechtlichen Grundsatzes, für eine besondere Inanspruchnahme der Verwaltung ein Entgelt zu erheben, nicht. Bitte teilen Sie mir mit, wenn Sie insoweit an Ihrem Auskunftsbegehren festhalten. Darüber hinaus bitten Sie um eine Liste aller Projekte, die in Bezug auf die Verbesserung der Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit („Green IT“) der Rechenzentren durchgeführt wurden bzw. werden. IT.NRW berücksichtigt beim Neu- oder Umbau von Rechenzentren Aspekte des Umweltschutzes, der Einsparung von Ressourcen und der Nachhaltigkeit. Beispielsweise sind hier die Nutzung freier Kühlung zu nennen oder der Einsatz von Wärmerückgewinnungsanlagen. Ein Dokument mit einer Auflistung der Projekte zur Verbesserung der Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit besteht nicht. Schließlich fragen Sie nach einer Auflistung von Zertifizierungen und Gutachten zur Umweltfreundlichkeit der Rechenzentren. Auch Zertifizierungen und Gutachten liegen mir nicht vor. Ich wünsche Ihnen alles Beste für das neue Jahr! Mit freundlichen Grüßen
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: WG: Informationen zur Umweltfreundlichkeit der Rechenzentren [#205137]
Datum
4. Januar 2021 09:46
An
Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in zuerst einmal wünsche auch ich Ihnen alles Gute für das neue Jahr! Ich bedanke mich für die Auskunft, im Übrigen ziehe ich meinen Antrag jedoch aufgrund der zu erwartenden Kosten zurück. Gestatten Sie mir hierzu jedoch noch eine Rückfrage: Sind die Energieverbrauchswerte im Gesamtverbrauch für die betroffenen Gebäude enthalten, oder werden diese separat erfasst? Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 205137 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/205137/
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: WG: Informationen zur Umweltfreundlichkeit der Rechenzentren [#205137]
Datum
26. Januar 2021 16:02
An
Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in mit Schreiben vom 04.01.2021 zog ich meine Informationsfreiheitsanfrage „Informationen zur Umweltfreundlichkeit der Rechenzentren“ vom 06.12.2020 (#205137) teilweise zurück, bat jedoch um Beantwortung einer Rückfrage. Können Sie mir hierzu bitte noch eine Auskunft geben? Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 205137 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/205137/
Von
Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen
Betreff
Automatische Antwort: WG: Informationen zur Umweltfreundlichkeit der Rechenzentren [#205137]
Datum
26. Januar 2021 16:02
Status
Warte auf Antwort

Ich bin zurzeit nicht im Haus. Nach meiner R?ckkehr werde ich Ihre E-Mail gerne beantworten. Freundliche Gr??e

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

Von
Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen
Betreff
AW: WG: Informationen zur Umweltfreundlichkeit der Rechenzentren [#205137]
Datum
2. Februar 2021 12:58
Status
Anfrage abgeschlossen

Sehr geehrteAntragsteller/in selbstverständlich ist jede Liegenschaft mit eigenen Zählern ausgestattet; die Energiewerte werden separat erfasst. Detailliertere Auskünfte sind aus Sicherheitsgründen nicht möglich. Mit freundlichen Grüßen