FragDenStaat-Umfrage 2020

Wie gefällt Ihnen FragDenStaat? Geben Sie uns Feedback!

Jetzt mitmachen

Informationsersuchen

Anfrage an:
Jobcenter Pankow
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Antwort verspätet
Frist:
1. Oktober 2019 - 6 Monate her Wie wird das berechnet?
Zusammenfassung der Anfrage

Wie viele Widersprüche waren seit der Einführung von ALG II. (Hartz 4) erfolgreich und wie viele Widersprüche gab es pro Jahr?

Wie viele Klagen vor dem Sozialgericht Berlin gegen das JobCenter Berlin-Pankow waren seit der Einführung von ALG II. (Hartz 4) erfolgreich (auch ohne Urteil, wenn die Ziele des/der Widerspruchs/Klage erreicht wurden) und wie viele Klagen gab es pro Jahr?

Wie viele dieser Klagen waren Untätigkeitsklagen pro Jahr seit der Einführung von ALG II.?

Wie viele Beschäftigte im JobCenter Berlin-Pankow haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium?

Wie viele Beschäftigte im JobCenter Berlin-Pankow sind Quereinsteiger?

Wie viele Beschäftigte im JobCenter Berlin-Pankow sind befristet eingestellt und wie viele Verträge wurden in den letzten Jahren in unbefristete Arbeitsverhältnisse umgewandelt?

Wie hoch ist die Quote von befristeten Arbeitsverhältnissen, welche letztendlich nicht verlängert wurden? (jährlich)

Wie viele Beschäftigte im JobCenter Berlin-Pankow verfügen über eine pädagogische Ausbildung? (Universität, Ausbildung)

Wie hoch waren die gewährten Prämien für alle Mitarbeiter seit Einführung von Prämien in den JobCentern pro Jahr? Wie verteilen sich diese Prämien auf die einzelnen Bereiche? (Geschäftsführung, Teamleitung, ...)

Wie viel Geld, welches ursprünglich für die Qualifizierung von Arbeitslosen gedacht war, wurde seit der Einführung von ALG II. (Hartz 4) für Verwaltungskosten zweckentfremdet? (jährlich)

Wie viele Übergriffe auf JobCenter Mitarbeiter gab es seit Einführung von ALG II.? (jährlich, nach Art & Umfang der Übergriffe aufgeschlüsselt)

Wie viele Schulungsmaßnahmen wurden je Jahr seit der Einführung von ALG II. eingekauft und wie viele dieser Schulungsmaßnahmen blieben am Ende unbesetzt?

Wie hoch sind die Kosten im JobCenter Berlin-Pankow je Jahr für Schulungsmaßnahmen seit Einführung von ALG II.?


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Informationsersuchen [#165549]
Datum
30. August 2019 12:08
An
Jobcenter Pankow
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem IFG/UIG/VIG Sehr geehrteAntragsteller/in bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Wie viele Widersprüche waren seit der Einführung von ALG II. (Hartz 4) erfolgreich und wie viele Widersprüche gab es pro Jahr? Wie viele Klagen vor dem Sozialgericht Berlin gegen das JobCenter Berlin-Pankow waren seit der Einführung von ALG II. (Hartz 4) erfolgreich (auch ohne Urteil, wenn die Ziele des/der Widerspruchs/Klage erreicht wurden) und wie viele Klagen gab es pro Jahr? Wie viele dieser Klagen waren Untätigkeitsklagen pro Jahr seit der Einführung von ALG II.? Wie viele Beschäftigte im JobCenter Berlin-Pankow haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium? Wie viele Beschäftigte im JobCenter Berlin-Pankow sind Quereinsteiger? Wie viele Beschäftigte im JobCenter Berlin-Pankow sind befristet eingestellt und wie viele Verträge wurden in den letzten Jahren in unbefristete Arbeitsverhältnisse umgewandelt? Wie hoch ist die Quote von befristeten Arbeitsverhältnissen, welche letztendlich nicht verlängert wurden? (jährlich) Wie viele Beschäftigte im JobCenter Berlin-Pankow verfügen über eine pädagogische Ausbildung? (Universität, Ausbildung) Wie hoch waren die gewährten Prämien für alle Mitarbeiter seit Einführung von Prämien in den JobCentern pro Jahr? Wie verteilen sich diese Prämien auf die einzelnen Bereiche? (Geschäftsführung, Teamleitung, ...) Wie viel Geld, welches ursprünglich für die Qualifizierung von Arbeitslosen gedacht war, wurde seit der Einführung von ALG II. (Hartz 4) für Verwaltungskosten zweckentfremdet? (jährlich) Wie viele Übergriffe auf JobCenter Mitarbeiter gab es seit Einführung von ALG II.? (jährlich, nach Art & Umfang der Übergriffe aufgeschlüsselt) Wie viele Schulungsmaßnahmen wurden je Jahr seit der Einführung von ALG II. eingekauft und wie viele dieser Schulungsmaßnahmen blieben am Ende unbesetzt? Wie hoch sind die Kosten im JobCenter Berlin-Pankow je Jahr für Schulungsmaßnahmen seit Einführung von ALG II.?
Dies ist ein Antrag auf Zugang zu amtlichen Informationen nach § 1 des Gesetzes zur Regelung des Zugangs zu Informationen des Bundes (IFG) sowie § 3 Umweltinformationsgesetz (UIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 UIG betroffen sind, sowie § 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Informationen im Sinne des § 1 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollte der Informationszugang Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, möchte ich Sie bitten, mir dies vorab mitzuteilen und detailliert die zu erwartenden Kosten aufzuschlüsseln. Meines Erachtens handelt es sich um eine einfache Auskunft. Gebühren fallen somit nach § 10 IFG bzw. den anderen Vorschriften nicht an. Auslagen dürfen nach BVerwG 7 C 6.15 nicht berechnet werden. Ich verweise auf § 7 Abs. 5 IFG/§ 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 UIG/§ 4 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen so schnell wie möglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Kann diese Frist nicht eingehalten werden, müssen Sie mich darüber innerhalb der Frist informieren. Ich bitte Sie um eine Antwort per E-Mail gemäß § 1 Abs. 2 IFG. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Informationsersuchen [#165549]
Datum
20. Oktober 2019 12:12
An
Jobcenter Pankow
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Informationsersuchen“ vom 30.08.2019 (#165549) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 20 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 165549 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Informationsersuchen [#165549]
Datum
14. Dezember 2019 21:48
An
Jobcenter Pankow
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Informationsersuchen“ vom 30.08.2019 (#165549) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 75 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 165549 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/165549