Interne Kommunikation im BMJV: Formate und Reichweite

- Auflistung, welche Formate der internen Kommunikation in Ihrem Haus genutzt werden (z.B. Mitarbeiterbrief Minister*in an die Mitarbeiter*innen)
- Richtlinien, Weisungen, Verfügungen, Handlungsanweisungen mit Bezug zu interner Kommunikation (z.B. Mitarbeiterbriefe, Intranetbeiträge, Blackboard, Rundschreiben, ...)
- Konzeptions- oder Strategiedokumente zu interner Kommunikation
- Auswertung/Evaluation der jeweiligen Formate (z.B. in Form von Leitungsvorlagen oder interne Statistiken)

Anfrage erfolgreich

  • Datum
    11. Mai 2021
  • Frist
    15. Juni 2021
  • 0 Follower:innen
<< Anfragesteller:in >>
Antrag nach dem IFG/UIG/VIG Sehr Antragsteller/in bitte senden Sie mir Folgendes zu: - Auflistung, welche Forma…
An Bundesministerium der Justiz Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Interne Kommunikation im BMJV: Formate und Reichweite [#220241]
Datum
11. Mai 2021 18:01
An
Bundesministerium der Justiz
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Antrag nach dem IFG/UIG/VIG Sehr Antragsteller/in bitte senden Sie mir Folgendes zu:
- Auflistung, welche Formate der internen Kommunikation in Ihrem Haus genutzt werden (z.B. Mitarbeiterbrief Minister*in an die Mitarbeiter*innen) - Richtlinien, Weisungen, Verfügungen, Handlungsanweisungen mit Bezug zu interner Kommunikation (z.B. Mitarbeiterbriefe, Intranetbeiträge, Blackboard, Rundschreiben, ...) - Konzeptions- oder Strategiedokumente zu interner Kommunikation - Auswertung/Evaluation der jeweiligen Formate (z.B. in Form von Leitungsvorlagen oder interne Statistiken)
Dies ist ein Antrag auf Zugang zu amtlichen Informationen nach § 1 des Gesetzes zur Regelung des Zugangs zu Informationen des Bundes (IFG) sowie § 3 Umweltinformationsgesetz (UIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 UIG betroffen sind, sowie § 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Informationen im Sinne des § 1 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollte der Informationszugang Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, möchte ich Sie bitten, mir dies vorab mitzuteilen und detailliert die zu erwartenden Kosten aufzuschlüsseln. Meines Erachtens handelt es sich um eine einfache Auskunft. Gebühren fallen somit nach § 10 IFG bzw. den anderen Vorschriften nicht an. Auslagen dürfen nach BVerwG 7 C 6.15 nicht berechnet werden. Sollten Sie Gebühren veranschlagen wollen, bitte ich gemäß § 2 IFGGebV um Befreiung oder hilfweise Ermäßigung der Gebühren. Ich verweise auf § 7 Abs. 5 IFG/§ 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 UIG/§ 4 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen so schnell wie möglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Kann diese Frist nicht eingehalten werden, müssen Sie mich darüber innerhalb der Frist informieren. Ich bitte Sie um eine Antwort per E-Mail gemäß § 1 Abs. 2 IFG. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an behördenexterne Dritte. Sollten Sie meinen Antrag ablehnen wollen, bitte ich um Mitteilung der Dokumententitel und eine ausführliche Begründung. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 220241 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/220241/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller:in >>
<< Anfragesteller:in >>
Sehr << Anrede >> meine Informationsfreiheitsanfrage „Interne Kommunikation im BMJV: Formate und Reic…
An Bundesministerium der Justiz Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Interne Kommunikation im BMJV: Formate und Reichweite [#220241]
Datum
15. Juni 2021 08:13
An
Bundesministerium der Justiz
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr << Anrede >> meine Informationsfreiheitsanfrage „Interne Kommunikation im BMJV: Formate und Reichweite“ vom 11.05.2021 (#220241) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 220241 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/220241/
Bundesministerium der Justiz
Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz Z B 6 - zu: 1451/6II-Z3 350/2021 Sehr [geschwärzt], a…
Von
Bundesministerium der Justiz
Betreff
Ihre E-Mail vom 11. Mai 2021 - Interne Kommunikation im BMJV: Formate und Reichweite [#220241]
Datum
15. Juni 2021 12:55
Status
Anfrage abgeschlossen
Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz Z B 6 - zu: 1451/6II-Z3 350/2021 Sehr [geschwärzt], auf Ihren Antrag vom 11. Mai 2021 nach dem Informationsfreiheitsgesetz (IFG) teile ich Ihnen Folgendes mit: Die interne Kommunikation und Information der Beschäftigten findet ganz überwiegend auf elektronischem Weg (E-Mails) statt. Dabei handelt es sich u.a. um - Briefe der Ministerin zu besonderen Anlässen (z.B. Neujahrsbrief) - Schreiben der Hausleitung - Informationen per E-Mail „An alle“ (u.a. zu Veranstaltungsformaten). Einmal pro Woche werden in den Hausnachrichten Anordnungen oder Mitteilungen über Personalveränderungen und sonstige Angelegenheiten, deren Kenntnis im dienstlichen Interesse liegt, bekanntgegeben. Diese werden per E-Mail „An-alle“ versandt und sind über das hauseigene Intranet-Infosystem abrufbar. Das Infosystem ist eine zentrale Informationsquelle für alle Beschäftigten des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) und berücksichtigt die hausinternen Informations- und Kommunikationsstrukturen. Spezifische Strategiedokumente bzw. eine systematische Evaluation der Kommunikationsformate stehen derzeit nicht zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen Im Auftrag [geschwärzt] ____________________________________ - Referat Z B 6 - Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz Mohrenstraße 37, 10117 Berlin Telefon: +49 (0)30 18 580 0 Fax: +49 (0)30 18 580 9525 E-Mail: poststelle@bmjv.bund.de<mailto:poststelle@bmjv.bund.de> Internet: http://www.bmjv.de [geschwärzt] [geschwärzt] ([geschwärzt]) [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] ([geschwärzt])[geschwärzt] [geschwärzt]<[geschwärzt]>[geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [#[geschwärzt]] <[geschwärzt]<[geschwärzt]>> [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt] <[geschwärzt]<[geschwärzt]>> [geschwärzt] [#[geschwärzt]] [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt] ([geschwärzt]*[geschwärzt]*[geschwärzt]) [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] ([geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt]) [geschwärzt] [geschwärzt] ([geschwärzt]) [geschwärzt] ([geschwärzt]) [geschwärzt] ([geschwärzt]), [geschwärzt], [geschwärzt] ([geschwärzt]), [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt]! [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt]<[geschwärzt]> [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt]
<< Anfragesteller:in >>
Sehr << Anrede >> vielen Dank für die umfangreiche Antwort auf meine Anfrage! Ich bitte um Übermittlu…
An Bundesministerium der Justiz Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Ihre E-Mail vom 11. Mai 2021 - Interne Kommunikation im BMJV: Formate und Reichweite [#220241]
Datum
15. Juni 2021 14:42
An
Bundesministerium der Justiz
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr << Anrede >> vielen Dank für die umfangreiche Antwort auf meine Anfrage! Ich bitte um Übermittlung der genannten "Briefe der Ministerin zu besonderen Anlässen (z.B. Neujahrsbrief)" sowie "Schreiben der Hausleitung" (nur, wenn diese Schreiben allen Mitarbeiter*innen zugegangen sind) aus dem Zeitraum Januar 2020 bis Mai 2021. Herzlichen Dank im Voraus für die Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 220241 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/220241/
Bundesministerium der Justiz
Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz Z B 6 - zu: 1451/6 II - 464/2021 Sehr [geschwärzt], Ihr …
Von
Bundesministerium der Justiz
Betreff
Ihre E-Mail vom 15. Juni 2021 - Interne Kommunikation im BMJV: Formate und Reichweite [#220241]
Datum
22. Juni 2021 17:37
Status
Warte auf Antwort
Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz Z B 6 - zu: 1451/6 II - 464/2021 Sehr [geschwärzt], Ihr Antrag nach dem Informationsfreiheitsgesetz (IFG) wird im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) unter dem oben genannten Aktenzeichen bearbeitet. Ich bitte zunächst um Präzisierung des Antrags soweit er sich auf "Schreiben der Hausleitung" bezieht. Ihr Antrag ist insoweit zu unbestimmt, da er lediglich auf ein formales Kriterium abstellt, ohne eine inhaltliche oder thematische Bezugnahme bzw. Eingrenzung vorzunehmen. Die Nennung eines Sachverhalts bzw. Themas ist daher erforderlich. Eine sog. Globalrecherche, deren Zweck allein in der Sichtung des vorhandenen Aktenbestands liegt, ist vom Informationszugangsanspruch aus § 1 Absatz 1 Satz 1 IFG nicht gedeckt (Verwaltungsgericht Berlin, Urteil vom 26. Mai 2020 – 2 K 218.17 –juris Rn. 21 ff.; AfP 2020, 544). Mit freundlichen Grüßen Im Auftrag [geschwärzt] ____________________________________ - Referat Z B 6 - Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz Mohrenstraße 37, 10117 Berlin Telefon: +49 (0)30 18 580 0 Fax: +49 (0)30 18 580 9525 E-Mail: poststelle@bmjv.bund.de Internet: http://www.bmjv.de [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] ([geschwärzt])[geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [#[geschwärzt]] <[geschwärzt]> [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt] <[geschwärzt]> [geschwärzt] [#[geschwärzt]] [geschwärzt], [geschwärzt]! [geschwärzt] "[geschwärzt] ([geschwärzt])" [geschwärzt] "[geschwärzt]" ([geschwärzt], [geschwärzt]*[geschwärzt]) [geschwärzt] [geschwärzt]! [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt]
<< Anfragesteller:in >>
Sehr << Anrede >> das von Ihnen genannte Urteil betrifft den Fall, dass die Klägerin "Einsicht in säm…
An Bundesministerium der Justiz Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Ihre E-Mail vom 15. Juni 2021 - Interne Kommunikation im BMJV: Formate und Reichweite [#220241]
Datum
22. Juni 2021 18:24
An
Bundesministerium der Justiz
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr << Anrede >> das von Ihnen genannte Urteil betrifft den Fall, dass die Klägerin "Einsicht in sämtliche bei dem Bundeskanzleramt sowie privaten Dritten vorhandenen amtlichen Unterlagen des ehemaligen Bundeskanzlers Dr. Helmut Kohl, hilfsweise aus dem Zeitraum 1982 bis Juni 1987, sowie Zugang zu den Findmitteln zu diesen Akten" (vgl. https://openjur.de/u/2302699.html) beantragte. Das nenne ich eine Globalrecherche! Mein Thema ist: "Kommunikation von oben nach unten (von Hausleitung zu Mitarbeiter*innen) während der Corona-Pandemie". Und nein, das ist keine Globarecherche und nicht annähernd mit dem von Ihnen zitierten Urteil vergleichbar! Zumal ich nur die Schreiben der Hausleitung begehre, die ohnehin ALLEN Mitarbeitenden zugegangen sind. Bitte bearbeiten Sie meine Anfrage und befragen Sie nötigenfalls hierzu zusätzlich Ihre Leitungseinheit Kommunikation, die sicherlich die Schreiben vorbereitet hat. Vielen Dank! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 220241 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/220241/

Ihre Spende für die Plattform

FragDenStaat ist ein gemeinnütziges Projekt und durch Spenden finanziert. Ihre Spende macht es uns möglich, die Plattform am Laufen zu halten und weiterzuentwickeln.

Jetzt unterstützen!

Bundesministerium der Justiz
Kein Nachrichtentext
Von
Bundesministerium der Justiz
Via
Briefpost
Betreff
Datum
30. Juli 2021
Status
Anfrage abgeschlossen