Ist die Maske 'ego by smile' anerkannt als Mund-Nasen-Maske

Anfrage an:
Gesundheitsamt Köln
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Antwort verspätet
Frist:
24. Oktober 2020 - 5 Monate, 3 Wochen her Wie wird das berechnet?
Zusammenfassung der Anfrage

bitte teilen Sie mir mit ob die Maske 'ego by smile' auch in NRW als Mund-Nasen-Maske anerkannt ist und somit in öffentlichen Bereichen insbesondere Flughäfen, Bahnhöfen und im ÖPNV getragen werden darf. Vom Bayerischen Gesundheitsministerium wurde diese als Mund-Nasen-Bedeckung deklariert.

Zur Information ist der Link beigefügt:
https://smile-by-ego.com/pages/freigabe

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung im Voraus


Korrespondenz

  1. 22. Sep 2020
  2. 29. Sep
  3. 05. Okt
  4. 11. Okt
  5. 24. Okt 2020
Von
Christina Braun
Betreff
Ist die Maske 'ego by smile' anerkannt als Mund-Nasen-Maske [#197617]
Datum
22. September 2020 20:49
An
Gesundheitsamt Köln
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem Informationsfreiheitsgesetz NRW, UIG NRW, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
bitte teilen Sie mir mit ob die Maske 'ego by smile' auch in NRW als Mund-Nasen-Maske anerkannt ist und somit in öffentlichen Bereichen insbesondere Flughäfen, Bahnhöfen und im ÖPNV getragen werden darf. Vom Bayerischen Gesundheitsministerium wurde diese als Mund-Nasen-Bedeckung deklariert. Zur Information ist der Link beigefügt: https://smile-by-ego.com/pages/freigabe Vielen Dank für Ihre Rückmeldung im Voraus
Dies ist ein Antrag nach dem Gesetz über die Freiheit des Zugangs zu Informationen für das Land Nordrhein-Westfalen (Informationsfreiheitsgesetz Nordrhein-Westfalen – IFG NRW), dem Umweltinformationsgesetz Nordrhein-Westfalen (soweit Umweltinformationen betroffen sind) und dem Verbraucherinformationsgesetz des Bundes (soweit Verbraucherinformationen betroffen sind). Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Aus Gründen der Billigkeit und insbesondere auf Grund des Umstands, dass die Auskunft in gemeinnütziger Art der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden wird, bitte ich Sie, nach § 2 VerwGebO IFG NRW von der Erhebung von Gebühren abzusehen. Soweit Umweltinformationen betroffen sind, handelt es sich hierbei um eine einfache Anfrage nach §5 (2) UIG NRW. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich Sie, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Auslagen dürfen nicht erhoben werden, da es dafür keine gesetzliche Grundlage gibt. Ich verweise auf § 5 Abs. 2 IFG NRW, § 2 UIG NRW und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, möchte ich Sie bitten, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Nach §5 Abs. 1 Satz 5 IFG NRW bitte ich Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail). Ich möchte Sie um Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Christina Braun Anfragenr: 197617 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/197617/ Postanschrift Christina Braun << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Christina Braun
Von
Gesundheitsamt Köln
Betreff
AW: Ist die Maske 'ego by smile' anerkannt als Mund-Nasen-Maske [#197617]
Datum
28. September 2020 09:17
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrte Frau Braun, vielen Dank für Ihre Anfrage. Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW (MAGS) sieht die „smile-by-ego“-Maske derzeit nicht als mit einer Mund-Nase-Bedeckung bzw. einem Gesichtsvisier (vgl. § 2 Abs. 3 Satz 3 CoronaSchVO) gleichwertig an. Grundsätzlich gilt: Durch das Tragen einer MNB können gemäß Bundesministerium für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) die Geschwindigkeit des Atemstroms oder des Speichel-/Schleim-Tröpfchenauswurfs reduziert werden. Visiere dagegen könnten i.d.R. maximal die direkt auf die Scheibe auftretenden Tröpfchen auffangen. Die Verwendung von Visieren kann daher nach unserem Dafürhalten nicht als gleichwertige Alternative zur Mund-Nase-Bedeckung angesehen werden. Dennoch bleibt es jedem Bürger frei, der aus medizinischen Gründen keine Mund-Nase-Bedeckung tragen kann, aber dennoch zeigen möchte, dass er die derzeit getroffenen Maßnahmen für die Bevölkerung unterstützt und dadurch einen, vielleicht auch nur minimalen, Beitrag leisten möchte, eine alternative Bedeckung (z.B. ein Visier) zu tragen. Bleiben Sie gesund! Mit freundlichen Grüßen

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

Von
Christina Braun
Betreff
AW: Ist die Maske 'ego by smile' anerkannt als Mund-Nasen-Maske [#197617]
Datum
8. Oktober 2020 22:05
An
Gesundheitsamt Köln
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte<< Anrede >> ...vielen Dank für Ihre Antwort. Ist die smile-by-eGo nicht doch mehr als ein face-shield? "Nach Prüfung durch das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit erfüllt die smile-by-eGo die folgenden Kriterien: Ist als Mund-Nase-Bedeckung deklariert deckt den Mund- und Nasenbereich vollständig ab leitet die Ausatemluft und deren Luftstrom um bzw. ab und reduziert bzw. entschleunigt die Geschwindigkeit des Atemstroms und des Tröpfchenauswurfs z.B. beim Husten und Niesen Es handle sich also hier um eine Mund-Nasen-Bedeckung im Sinne der Alltagsmaske / Community-Maske als um ein Gesichtsvisier. Diese Klarsicht-Mund-Nasen-Bedeckung stellt laut Gesundheitsministerium Bayern eine Alternative zur Community-Maske dar." "Weitere Features: Die einzigartige Wölbung des PET-Schildes im Kinnbereich lenkt die ausgeatmeten Aerosole an den Körper des Trägers (nachgewiesen über aerodynamische Strömungs-Messungen)" https://www.youtube.com/watch?v=g3rh1nW…. "smile by ego | das Original transparente Mund-Nasen-MaskeDie Smile by eGo mindert das Risiko einer Tröpfcheninfektion im Mund-Nasen-Bereich, wie textile Mund-Nasen-Bedeckungen (vom LGL Bayern bestätigt)" Vielen Dank für Ihre Rückmeldung im Voraus! Mit freundlichen Grüßen Christina Braun Anfragenr: 197617 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/197617/