Kindle Storyteller Kids Teilnahme

Anfrage an:
Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage

Dieses Jahr fand der Kindle Storyteller Kids Wettbewerb statt, bei dem Grundschulen die Möglichkeiten hattem, an einem Wettbewerb teilzunehmen und Amazonprodukte zu gewinnen.

Mehrere Bundesländer verboten dabei eine Teilnahme an diesem Wettbewerb. [1]

War eine Teilnahme in diesem Jahr möglich (und haben Schulen haben teilgenommen, sofern bekannt)?
Sollte der Wettbewerk in den nächsten Jahren wieder angeboten werden, so stellt sich mir die Frage, ob eine Teilnahme möglich ist, oder allen eine Teilnahme untersagt wird.

[1] http://www.golem.de/news/kindle-story...


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Kindle Storyteller Kids Teilnahme [#16960]
Datum
3. Juni 2016 15:51
An
Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Status
Warte auf Antwort

Antrag nach dem ThürIFG/ThürUIG/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Dieses Jahr fand der Kindle Storyteller Kids Wettbewerb statt, bei dem Grundschulen die Möglichkeiten hattem, an einem Wettbewerb teilzunehmen und Amazonprodukte zu gewinnen. Mehrere Bundesländer verboten dabei eine Teilnahme an diesem Wettbewerb. [1] War eine Teilnahme in diesem Jahr möglich (und haben Schulen haben teilgenommen, sofern bekannt)? Sollte der Wettbewerk in den nächsten Jahren wieder angeboten werden, so stellt sich mir die Frage, ob eine Teilnahme möglich ist, oder allen eine Teilnahme untersagt wird. [1] http://www.golem.de/news/kindle-storyteller-kids-bundeslaender-stoppen-amazon-an-grundschulen-1606-121287.html
Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft nach § 4 Abs. 1 des Thüringer Informationsfreiheitsgesetzes (ThürIFG) sowie § 3 Thüringer Umweltinformationsgesetz (ThürUIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 ThürUIG betroffen sind, sowie § 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Informationen im Sinne des § 1 Abs. 1 VIG betroffen sind. Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Sollte die Aktenauskunft wider Erwarten gebührenpflichtig sein, bitte ich Sie, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Ich verweise auf § 6 Abs. 3 ThürIFG/§ 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 ThürUIG/§ 4 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) bitten. Eine Antwort an meine persönliche E-Mail-Adresse bei meinem Telekommunikationsanbieter FragDenStaat.de stellt keine öffentliche Bekanntgabe des Verwaltungsaktes nach § 41 VwVfG dar. Gegebenenfalls werde ich nach Eingang Ihrer Auskünfte um weitere ergänzende Auskünfte nachsuchen. Ich möchte Sie schließlich um Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen, Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
Von
Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Betreff
AW: Kindle Storyteller Kids Teilnahme [#16960]
Datum
14. Juni 2016 10:02
Status
Anfrage abgeschlossen

Sehr geehrtAntragsteller/in ein Schreibwettbewerb für Kinder im Grundschulalter "Kindle Storyteller Kids", angeboten von dem Unternehmen Amazon. Lag im Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport nicht vor. Es ist auch nicht bekannt, dass das Unternehmen an die Staatlichen Schulämter oder Grundschulen herangetreten wäre. Sollte Amazon mit einem entsprechenden Wettbewerb auch im Jahr 2017 starten, wird das Ministerium den Staatlichen Schulämtern bzw. den Schulen erhebliche Bedenken mitteilen und die pädagogische Zielstellung hinterfragen, da es aus unserer Sicht zumindest nahe liegt, dass der Wettbewerb vor allem kommerziellen Zwecken dient. Allerdings bleibt die Entscheidung über eine Informationsweitergabe den Schulen selbst überlassen. In Thüringen werden vor allem die von Bund und Ländern gemeinsam geförderten Wettbewerbe unterstützt. In puncto Leseförderung ist hierbei der Vorlesewettbewerb von besonderer Bedeutung. Es gibt außerdem eine Vielzahl von Angeboten für Vorhaben, Projekte und Fortbildungen zur Förderung der Lesemotivation und Lesekompetenz und zur kulturellen Bildung, die jährlich den Schulen in einem Informationsheft des TMBJS zugänglich gemacht werden. Mit freundlichen Grüßen
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: AW: Kindle Storyteller Kids Teilnahme [#16960]
Datum
14. Juni 2016 12:24
An
Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport

Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort! ... Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 16960 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>