Kontrollbericht zu Hotel Ibis Köln, Köln

1. Wann haben in den vergangenen 5 Jahren lebensmittelrechtliche Betriebsüberprüfungen im folgenden Betrieb stattgefunden:

Hotel Ibis Köln
Bahnhofsvorplatz
50667 Köln

2. Kam es hierbei zu Beanstandungen? Falls ja, beantrage ich hiermit die Herausgabe der entsprechenden Kontrollberichte an mich.

3. Sofern in den vergangenen 5 Jahren nicht mindestens zwei lebensmittelrechtliche Betriebsüberprüfungen stattfanden, bitte ich um Mitteilung der beiden letzten Kontrolltermine.

Meine Anfrage umfasst auch alle Ihnen bekannten Kontroll- bzw. Untersuchungsergebnisse anderer Behörden/Labore.

Wenn meine Daten an den betreffenden Betrieb weitergeben werden, möchte ich von ihnen schriftlich darüber informiert werden, auch wenn dies nach Abschluss meiner Anfrage erfolgt. Bitte bestätigen Sie mir das zur Vermeidung von Nachfragen.

Bitte geben Sie immer die Anfragenummer an.

Ergebnis der Anfrage

Die Korrespondenz der Anfrage ist so umfangreich, weil die DEHOGA Nordrhein (Köln) Antragstellenden bei einer Veröffentlichung angefragter VIG-Informationen droht.

Doch es bleibt nicht nur bei rechtsgrundlosen Geschurbel. Die DEHOGA behauptet auch noch tatsachenwidrig, dass derzeit vor dem Landgericht Köln ein Verfahren gegen den Betreiber von FragDenStaat geführt würde.

Ein Verfahren hat die DEHOGA jedoch längst verloren. Weitere Informationen hierzu finden sich unter https://forum.okfn.de/t/dehoga-droht-mi….

Damit belügt die DEHOGA im Auftrag der von ihr vertretenen Unternehmen Antragstellende auch noch frech.

Anfrage erfolgreich

  • Datum
    16. Juni 2022
  • Frist
    19. Juli 2022
  • 2 Follower:innen

Wenn Sie Fragen zur Bearbeitung Ihrer „Topf Secret“-Anfrage haben:

Hier finden Sie aktuelle Blog-Artikel zum Thema „Topf Secret“.

Die hier ggf. einsehbaren Hygiene-Kontrollergebnisse beschreiben die zum Zeitpunkt der Antragsstellung zuletzt festgestellten Befunde zum Zeitpunkt des jeweils genannten Datums. Über den Hygiene-Zustand des jeweiligen Betriebs zum jetzigen Zeitpunkt liegen keine Informationen vor. Bitte beachten Sie, dass „Topf Secret“ eine privat betriebene Kampagne und keine amtliche Plattform ist.

Diese Anfrage wurde im Rahmen unserer Kampagne „Topf Secret“ gestellt.

→ Selbst eine Anfrage stellen

<< Anfragesteller:in >>
Antrag nach dem Verbraucherinformationsgesetz Sehr geehrte Damen und Herren, ich beantrage die Herausgabe folgen…
An Stadt Köln - Umwelt- und Verbraucherschutzamt - Lebensmittelüberwachung und Veterinärdienste Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Kontrollbericht zu Hotel Ibis Köln, Köln [#251581]
Datum
16. Juni 2022 12:47
An
Stadt Köln - Umwelt- und Verbraucherschutzamt - Lebensmittelüberwachung und Veterinärdienste
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Antrag nach dem Verbraucherinformationsgesetz Sehr geehrte Damen und Herren, ich beantrage die Herausgabe folgender Informationen:
1. Wann haben in den vergangenen 5 Jahren lebensmittelrechtliche Betriebsüberprüfungen im folgenden Betrieb stattgefunden: Hotel Ibis Köln Bahnhofsvorplatz 50667 Köln 2. Kam es hierbei zu Beanstandungen? Falls ja, beantrage ich hiermit die Herausgabe der entsprechenden Kontrollberichte an mich. 3. Sofern in den vergangenen 5 Jahren nicht mindestens zwei lebensmittelrechtliche Betriebsüberprüfungen stattfanden, bitte ich um Mitteilung der beiden letzten Kontrolltermine. Meine Anfrage umfasst auch alle Ihnen bekannten Kontroll- bzw. Untersuchungsergebnisse anderer Behörden/Labore. Wenn meine Daten an den betreffenden Betrieb weitergeben werden, möchte ich von ihnen schriftlich darüber informiert werden, auch wenn dies nach Abschluss meiner Anfrage erfolgt. Bitte bestätigen Sie mir das zur Vermeidung von Nachfragen. Bitte geben Sie immer die Anfragenummer an.
Ich stütze meinen Antrag auf Informationszugang auf § 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (Verbraucherinformationsgesetz - VIG). Bei den von mir begehrten Informationen handelt es sich um solche nach § 2 Abs. 1 VIG. Ausschluss- und Beschränkungsgründe bestehen aus diesseitiger Sicht nicht. Sollten dem Informationsanspruch dennoch Hinderungsgründe entgegenstehen, bitte ich Sie, mir diese unverzüglich mit Rechtsgründen mitzuteilen. Ich bitte darum, personenbezogene Daten von Behörden- oder Betriebspersonal (wie Namen und Unterschriften) in den Dokumenten vor Übermittlung zu schwärzen. Unter „Beanstandungen“ verstehe ich unzulässige Abweichungen von den Anforderungen des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches (LFBG) oder anderen geltenden Hygienevorschriften. Sollte es zu einer oder mehreren solchen Beanstandungen gekommen sein, beantrage ich die Herausgabe des entsprechenden, vollständigen Kontrollberichts – unabhängig davon, wie Ihre Behörde die Beanstandungen eingestuft hat (bspw. als „geringfügig“ oder „schwerwiegend“). Der Anspruch auf Zugang zu den beantragten Informationen ist mittlerweile höchstrichterlich bestätigt. So hat das Bundesverwaltungsgericht in einem Grundsatzurteil vom 29. August 2019 (Az. 7 C 29.17) den Informationsanspruch nach dem VIG gestärkt und ausgeführt, dass es Ziel des Verbraucherinformationsgesetzes ist, eine umfassende und zeitnahe Verbraucherinformation zu gewährleisten. Zuletzt hat der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg (u.a. in VGH 10 S 1891/19) in gleich sieben Entscheidungen zu „Topf Secret“ klargestellt, dass Verbraucherinnen und Verbraucher einen Anspruch auf die Ergebnisse der lebensmittelrechtlichen Kontrollen in Betrieben haben und auch eine mögliche Veröffentlichung der erlangten Informationen dem nicht entgegensteht. Es entspricht nach Auffassung des VGH der ausdrücklichen Zwecksetzung des § 1 VIG, den Markt transparenter zu gestalten. Meines Erachtens handelt es sich nach § 7 Abs. 1 VIG auch um eine gebührenfreie Auskunft. Sollte die Auskunftserteilung Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich Sie, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Mit Verweis auf § 5 Abs. 2 VIG bitte ich Sie, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Ich bitte um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail). Sollten Sie nicht zuständig sein, leiten Sie meine Anfrage bitte an die zuständige Behörde weiter. Ich weise Sie darauf hin, dass eine Weitergabe meiner personenbezogenen Daten an Dritte im Sinne von § 5 Abs. 2 S. 4 VIG nur dann zulässig ist, wenn betroffene Dritte ausdrücklich nach einer Offenlegung fragen. In diesem Fall erkläre ich mich mit der Datenweitergabe einverstanden und bitte um Weiterbearbeitung des Antrags. Ich bitte um Empfangsbestätigung und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen << Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >> Anfragenr: 251581 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/251581/ Postanschrift << Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller:in >>
Stadt Köln - Umwelt- und Verbraucherschutzamt - Lebensmittelüberwachung und Veterinärdienste
Ich bin zur Zeit nicht erreichbar. Diese Mail wird nicht weitergeleitet. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitt…
Von
Stadt Köln - Umwelt- und Verbraucherschutzamt - Lebensmittelüberwachung und Veterinärdienste
Betreff
Automatische Antwort: Kontrollbericht zu Hotel Ibis Köln, Köln [#251581]
Datum
16. Juni 2022 12:47
Status
Warte auf Antwort
Ich bin zur Zeit nicht erreichbar. Diese Mail wird nicht weitergeleitet. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an <<E-Mail-Adresse>> oder 0221/221 26211. ________________________________ Monatlich aktuelle Informationen Ihrer Stadtverwaltung in unserem Newsletter! Newsletter Anmeldung<https://www.stadt-koeln.de/service/onlinedienste/newsletter-anmeldung?para=allgemein> ________________________________ [https://www.stadt-koeln.de/images/footer-ukraine-2022-400px.jpg]<https://www.stadt-koeln.de/artikel/71801/index.html>
Stadt Köln - Umwelt- und Verbraucherschutzamt - Lebensmittelüberwachung und Veterinärdienste
Eingangsbestätigung

Empfangsbestätigung

Diese Nachricht scheint eine Empfangsbestätigung zu sein. Wenn dies zutrifft, müssen Sie nichts weiter machen. Die Behörde muss in der Regel innerhalb eines Monats antworten.

Eingangsbestätigung
Stadt Köln - Umwelt- und Verbraucherschutzamt - Lebensmittelüberwachung und Veterinärdienste
Bescheid
Bescheid
DEHOGA Thüringen KOMPETENZZENTRUM GmbH - gemeinnützig, Schulträger (Erfurt)
Schreiben der DEHOGA Nordrhein (Köln), mit dem Antragstellenden bei einer Veröffentlichung der VIG-Informationen g…
Schreiben der DEHOGA Nordrhein (Köln), mit dem Antragstellenden bei einer Veröffentlichung der VIG-Informationen gedroht wird. Die haben wohl zu viele Der-Pate-Sequels gesehen. ;-) Anstelle ihres rechtsgrundlosen Geschurbels könnte die DEHOGA ja vielleicht einmal Lebensmittelhygieneschulungen bei den von ihnen "vertretenen" Ekelbetrieben anbieten? DEHOGA sucks! Kennen die bei der DEHOGA beschäftigten Rechtsanwälte/Rechtsanwältinnen das Urteil https://www.foodwatch.org/fileadmin/-DE/Themen/Topf_Secret/LG_Koeln_Topf-Secret_2021-09_small_web.pdf nicht, ignorieren sie es, oder sind sie inkompetent? Frage für eine:n Freund:in.
<< Anfragesteller:in >>
Anforderung Beauftragungsnachweis PER FAX DEHOGA Nordrhein Hohenzollernring 21-23 50672 Köln Sehr geehrte Damen …
An DEHOGA Thüringen KOMPETENZZENTRUM GmbH - gemeinnützig, Schulträger (Erfurt) Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Via
Briefpost
Betreff
Anforderung Beauftragungsnachweis
Datum
6. Juli 2022
An
DEHOGA Thüringen KOMPETENZZENTRUM GmbH - gemeinnützig, Schulträger (Erfurt)
Status
PER FAX DEHOGA Nordrhein Hohenzollernring 21-23 50672 Köln Sehr geehrte Damen und Herren, ich beziehe mich auf Ihr Schreiben vom 01.07.2022. Bitte senden Sie mir einen Nachweis zu, dass Sie von Ihrem Verbandsmitglied zur Wahrnehmung seiner/ihrer Interessen beauftragt wurden. Mit freundlichen Grüßen,
<< Anfragesteller:in >>
DSGVO-Auskunft PER FAX Hotel Ibis Köln am Dom Bahnhofsvorplatz 50667 Köln Sehr geehrte Damen und Herren, bitte …
An Stadt Köln - Umwelt- und Verbraucherschutzamt - Lebensmittelüberwachung und Veterinärdienste Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Via
Briefpost
Betreff
DSGVO-Auskunft
Datum
8. Juli 2022
An
Stadt Köln - Umwelt- und Verbraucherschutzamt - Lebensmittelüberwachung und Veterinärdienste
Status
PER FAX Hotel Ibis Köln am Dom Bahnhofsvorplatz 50667 Köln Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mit mit Verweis auf Art. 15 DSGVO folgende Informationen zu: Alle über mich gespeicherten Daten. Mit freundlichen Grüßen,
Stadt Köln - Umwelt- und Verbraucherschutzamt - Lebensmittelüberwachung und Veterinärdienste
Eingangsbestätigung des Hotels Ibis Köln am Dom zur DSVGO-Anfrage.

Empfangsbestätigung

Diese Nachricht scheint eine Empfangsbestätigung zu sein. Wenn dies zutrifft, müssen Sie nichts weiter machen. Die Behörde muss in der Regel innerhalb eines Monats antworten.

Eingangsbestätigung des Hotels Ibis Köln am Dom zur DSVGO-Anfrage.
Stadt Köln - Umwelt- und Verbraucherschutzamt - Lebensmittelüberwachung und Veterinärdienste
Antwort des Hotels Ibis Köln am Dom zur DSVGO-Anfrage: Es liegen keine Daten (Name/Adresse) zu mir vor. Wer lügt …
Antwort des Hotels Ibis Köln am Dom zur DSVGO-Anfrage: Es liegen keine Daten (Name/Adresse) zu mir vor. Wer lügt hier kackfrech? Die DEHOGA, der Betrieb, beide?
<< Anfragesteller:in >>
Nachfrage DSGVO-Auskunft PER FAX Hotel Ibis Köln am Dom Bahnhofsvorplatz 50667 Köln Sehr geehrte Damen und Herre…
An Stadt Köln - Umwelt- und Verbraucherschutzamt - Lebensmittelüberwachung und Veterinärdienste Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Via
Briefpost
Betreff
Nachfrage DSGVO-Auskunft
Datum
21. Juli 2022
An
Stadt Köln - Umwelt- und Verbraucherschutzamt - Lebensmittelüberwachung und Veterinärdienste
Status
PER FAX Hotel Ibis Köln am Dom Bahnhofsvorplatz 50667 Köln Sehr geehrte Damen und Herren, ich beziehe mich auf Ihr Schreiben vom 18.07.2022. Dort behaupten Sie, dass Sie keine Daten von mir auffinden können. Diese Auskunft verwundert mich, da die DEHOGA Nordrhein in einem Drohschreiben behauptet, in Ihrem Auftrag zu handeln: "wir sind beauftragt die Interessen unseres Verbandsmitglieds, der Accorinvest Germany GmbH, Hotel Ibis Köln am Dom, Trankgasse 11, 50667 Köln wahrzunehmen." Eine Kopie des Schreibens können Sie bei der DEHOGA anfordern oder unter der Internetadresse https://fragdenstaat.de/anfrage/kontrollbericht-zu-hotel-ibis-koeln-koeln/712457/anhang/2022-07-01-schreiben-der-dehoga-pub_geschwaerzt.pdf einsehen. Bitte senden Sie mit mit Verweis auf Art. 15 DSGVO folgende Informationen zu: - Jegliche mich betreffende Kommunikation mit der DEHOGA oder eine verbindliche Erklärung, nach der die DEHOGA nicht von Ihnen beauftragt wurde. Mit freundlichen Grüßen,
Stadt Köln - Umwelt- und Verbraucherschutzamt - Lebensmittelüberwachung und Veterinärdienste
DSGVO-Auskunft >>>>> Schreiben des betrieblichen Daten"schutz"beauftragten der Accorlnvest Germany …
>>>>> Schreiben des betrieblichen Daten"schutz"beauftragten der Accorlnvest Germany GmbH. <<<<< Sehr [geschwärzt] ich schreibe Ihnen in meiner Funktion als betrieblicher Datenschutzbeauftragter der Accorlnvest Germany GmbH. In Ihrem, per Fax an das Hotel Ibis Köln am Dom übermittelte Schreiben vom 08.07.2022, wünschen Sie die Durchführung eines Auskunftsverfahrens gemäß Art. 15 DSGVO. Bei der Durchführung des gewünschten Auskunftsverfahrens mussten wir feststellen, dass wir, mit den von Ihnen übermittelten Daten (lediglich ihr Name, Vorname und Postadresse wurden uns genannt), keine Möglichkeit haben, die für das Auskunftverfahren erforderliche Authentifizerung durchzuführen. lch bitte Sie deshalb. mir Ihre Resevierungs- oder Rechnungsnummer im Ibis-Hotel Köln am Dom und die Daten Ihrer Übernachtung im Hotel mitzuteilen. Nachdem uns diese Authentifizierungskriterien zugegangen sind. können wir den Sachverhalt prüfen und lhnen die gewünschten Auskünfte zukommen lassen. [geschwärzt] Datenschutzbeauftragter (GDD9 Datenschutzauditor (GDD. BvD)
<< Anfragesteller:in >>
Nachfrage DSGVO-Auskunft PER FAX Hotel Ibis Köln am Dom Bahnhofsvorplatz 50667 Köln Sehr geehrte Damen und Herre…
An Stadt Köln - Umwelt- und Verbraucherschutzamt - Lebensmittelüberwachung und Veterinärdienste Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Via
Briefpost
Betreff
Nachfrage DSGVO-Auskunft
Datum
23. Juli 2022
An
Stadt Köln - Umwelt- und Verbraucherschutzamt - Lebensmittelüberwachung und Veterinärdienste
Status
PER FAX Hotel Ibis Köln am Dom Bahnhofsvorplatz 50667 Köln Sehr geehrte Damen und Herren, bitte leiten Sie dieses Schreiben an [geschwärzt], den Datenschutzbeauftragten der AccorInvest Germany GmbH, weiter. Die von ihm angegebene Faxnummer [geschwärzt] ist leider nicht funnktionsfähig. Vielen Dank. ======================================== Sehr [geschwärzt], ich beziehe mich auf Ihr Schreiben vom 21.07.2022 zu meinem DSGVO-Auskunftsbegehren gegenüber Hotel Ibis Köln am Dom Bahnhofsvorplatz 50667 Köln Bitte beantworten Sie mir folgende geschlossene Frage. War Ihnen der Inhalt meines Faxes vom 21.07.2022 mit folgendem Inhalt bekannt, als Sie dieses Schreiben verfassten? "Sehr geehrte Damen und Herren, ich beziehe mich auf Ihr Schreiben vom 18.07.2022. Dort behaupten Sie, dass Sie keine Daten von mir auffinden können. Diese Auskunft verwundert mich, da die DEHOGA Nordrhein in einem Drohschreiben behauptet, in Ihrem Auftrag zu handeln: "wir sind beauftragt die Interessen unseres Verbandsmitglieds, der Accorinvest Germany GmbH, Hotel Ibis Köln am Dom, Trankgasse 11, 50667 Köln wahrzunehmen." Eine Kopie des Schreibens können Sie bei der DEHOGA anfordern oder unter der Internetadresse https://fragdenstaat.de/anfrage/kontrollbericht-zu-hotel-ibis-koeln-koeln/712457/anhang/2022-07-01-schreiben-der-dehoga-pub_geschwaerzt.pdf einsehen. Bitte senden Sie mit mit Verweis auf Art. 15 DSGVO folgende Informationen zu: - Jegliche mich betreffende Kommunikation mit der DEHOGA oder eine verbindliche Erklärung, nach der die DEHOGA nicht von Ihnen beauftragt wurde." Ja oder nein? Mit freundlichen Grüßen, [geschwärzt] PS: Sie haben meinen Namen falsch geschrieben.
<< Anfragesteller:in >>
Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mit unter Verweis auf Art. 15 DSGVO folgende Informationen zu: E…
An Stadt Köln - Umwelt- und Verbraucherschutzamt - Lebensmittelüberwachung und Veterinärdienste Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Kontrollbericht zu Hotel Ibis Köln, Köln [#251581]
Datum
24. Juli 2022 17:44
An
Stadt Köln - Umwelt- und Verbraucherschutzamt - Lebensmittelüberwachung und Veterinärdienste
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mit unter Verweis auf Art. 15 DSGVO folgende Informationen zu: Eine Auskunft darüber, ob im Rahmen meiner VIG-Anfrage zu Hotel Ibis Köln Bahnhofsvorplatz 50667 Köln meine Daten weitergegeben wurden. Im Falle einer Weitergabe bitte ich um - Empfänger - Weitergabezeitpunkte - Zusendung aller betreffenden Dokumente Mit freundlichen Grüßen, << Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >> Anfragenr: 251581 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/251581/ Postanschrift << Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
<< Anfragesteller:in >>
Anforderung Beauftragungsnachweis PER FAX DEHOGA Nordrhein Hohenzollernring 21-23 50672 Köln Sehr geehrte Damen …
An DEHOGA Thüringen KOMPETENZZENTRUM GmbH - gemeinnützig, Schulträger (Erfurt) Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Via
Briefpost
Betreff
Anforderung Beauftragungsnachweis
Datum
28. Juli 2022
An
DEHOGA Thüringen KOMPETENZZENTRUM GmbH - gemeinnützig, Schulträger (Erfurt)
Status
PER FAX DEHOGA Nordrhein Hohenzollernring 21-23 50672 Köln Sehr geehrte Damen und Herren, auf mein Fax vom 06.07.2022 haben Sie nicht reagiert. Ich beziehe mich auf Ihr Schreiben vom 01.07.2022. Bitte senden Sie mir unverzüglich einen Nachweis zu, dass Sie von Ihrem Verbandsmitglied zur Wahrnehmung seiner/ihrer Interessen beauftragt wurden. Mit freundlichen Grüßen,
DEHOGA Thüringen KOMPETENZZENTRUM GmbH - gemeinnützig, Schulträger (Erfurt)
Antwort der DEHOGA Nordrhein mit der Vollmacht der AccorInvest Germany GmbH. Die Vollmacht wurde ausdrücklich gege…
Antwort der DEHOGA Nordrhein mit der Vollmacht der AccorInvest Germany GmbH. Die Vollmacht wurde ausdrücklich gegen die Stadt Köln wegen Auskunfts-/Informationsersuchen VIG erteilt. Die Nutzung für Drohschreiben gegenüber Antragsteller:innen ist m. E. nicht von der Vollmacht abgedeckt und daher wohl Mißbrauch.
<< Anfragesteller:in >>
Anforderung Aktenzeichen PER FAX DEHOGA Nordrhein Hohenzollernring 21-23 50672 Köln Sehr geehrte Damen und Herre…
An DEHOGA Thüringen KOMPETENZZENTRUM GmbH - gemeinnützig, Schulträger (Erfurt) Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Via
Briefpost
Betreff
Anforderung Aktenzeichen
Datum
14. August 2022
An
DEHOGA Thüringen KOMPETENZZENTRUM GmbH - gemeinnützig, Schulträger (Erfurt)
Status
PER FAX DEHOGA Nordrhein Hohenzollernring 21-23 50672 Köln Sehr geehrte Damen und Herren, zunächst einmal Danke für die Zusendung der angefragten Vollmacht. Ich beziehe mich weiterhing auf Ihr Schreiben vom 01.07.2022. Bitte senden Sie mir auch noch das Aktenzeichen des von Ihnen angeführten Verfahrens vor dem Landgericht Köln zu. Mit freundlichen Grüßen,
<< Anfragesteller:in >>
Wiederholung DSGVO-Anfrage PER FAX Stadt Köln Umwelt- und Verbraucherschutzamt Lebensmittelüberwachung und Veteri…
An Stadt Köln - Umwelt- und Verbraucherschutzamt - Lebensmittelüberwachung und Veterinärdienste Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Via
Briefpost
Betreff
Wiederholung DSGVO-Anfrage
Datum
30. August 2022
An
Stadt Köln - Umwelt- und Verbraucherschutzamt - Lebensmittelüberwachung und Veterinärdienste
Status
PER FAX Stadt Köln Umwelt- und Verbraucherschutzamt Lebensmittelüberwachung und Veterinärdienste Sehr geehrte Damen und Herren, auf meine DSGVO-Anfrage per E-Mail vom 24.07.2022 haben Sie nicht reagiert. Bitte senden Sie mir unverzüglich unter Verweis auf Art. 15 DSGVO folgende Informationen zu: Eine Auskunft darüber, ob im Rahmen meiner VIG-Anfrage zu Hotel Ibis Köln Bahnhofsvorplatz 50667 Köln meine Daten weitergegeben wurden. Im Falle einer Weitergabe bitte ich um - Empfänger - Weitergabezeitpunkte - Zusendung aller betreffenden Dokumente Mit freundlichen Grüßen,
Stadt Köln - Umwelt- und Verbraucherschutzamt - Lebensmittelüberwachung und Veterinärdienste
Auskunft: - Kontrolle 15.05.2019: kein Verstoß Keine weiteren Kontrollen innerhalb von 5 Jahren. Das Schreiben …
Auskunft: - Kontrolle 15.05.2019: kein Verstoß Keine weiteren Kontrollen innerhalb von 5 Jahren. Das Schreiben trug als Datum den 07.09.2022, wurde aber per Poststempel erst am 12.09.2022 abgesendet.
Stadt Köln - Umwelt- und Verbraucherschutzamt - Lebensmittelüberwachung und Veterinärdienste
DSGVO-Auskunft mit dem Schreiben an die Datentaliban der AccorInvest Germany GmbH. Das ist die Firma, deren unfäh…
DSGVO-Auskunft mit dem Schreiben an die Datentaliban der AccorInvest Germany GmbH. Das ist die Firma, deren unfähiger Feigenblatt-Datenschutzbeauftragter mit Professorentitel herumschwurbelt, dass ohne Buchungsnummer oder -zeitraum keine DSGVO-Auskunft erteilt werden kann. IBIS Hotels sind augenscheinlich datenschutzrechliches Neuland. ;-) Die schlampige Arbeit dieser Behörde geht mir langsam auf die Eier:stöcke. Obwohl ich ALLE Dokumente angefordert habe, wird das Schreiben der Accor-Datenstalinist:inn:en zwar erwähnt, aber nicht mitgeliefert. Frau, frau, frau!
<< Anfragesteller:in >>
Nachfrage Auskunft PER FAX Stadt Köln Umwelt- und Verbraucherschutzamt Lebensmittelüberwachung und Veterinärdiens…
An Stadt Köln - Umwelt- und Verbraucherschutzamt - Lebensmittelüberwachung und Veterinärdienste Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Via
Briefpost
Betreff
Nachfrage Auskunft
Datum
12. September 2022
An
Stadt Köln - Umwelt- und Verbraucherschutzamt - Lebensmittelüberwachung und Veterinärdienste
Status
PER FAX Stadt Köln Umwelt- und Verbraucherschutzamt Lebensmittelüberwachung und Veterinärdienste Sehr geehrte Damen und Herren, in Ihrem Bescheid vom 24.06.2022 zu meiner Anfrage "Kontrollbericht zu Hotel Ibis Köln, Köln [#251581]" haben Sie die angeforderten Auskünfte angekündigt. Diese sind mir bis zum heutigen Tage nicht zugesendet worden. Bitte senden Sie mir unverzüglich die angeforderten Informationen zu. Auf meine DSGVO-Anfragen vom 25.07.2022 per E-Mail und vom 30.08.2022 per Fax haben Sie nicht reagiert. Wenn mir binnen 14 Tagen keine befriedigende Antwort vorliegt, werde ich hierzu die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit in NRW anrufen. Mit freundlichen Grüßen,
<< Anfragesteller:in >>
Anforderungswiederholung Aktenzeichen PER FAX DEHOGA Nordrhein Hohenzollernring 21-23 50672 Köln Sehr geehrte Da…
An DEHOGA Thüringen KOMPETENZZENTRUM GmbH - gemeinnützig, Schulträger (Erfurt) Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Via
Briefpost
Betreff
Anforderungswiederholung Aktenzeichen
Datum
14. September 2022
An
DEHOGA Thüringen KOMPETENZZENTRUM GmbH - gemeinnützig, Schulträger (Erfurt)
Status
PER FAX DEHOGA Nordrhein Hohenzollernring 21-23 50672 Köln Sehr geehrte Damen und Herren, am 14.08.2022 habe ich Sie per Fax gebeten, mir das Aktenzeichen des von Ihnen angeführten Verfahrens vor dem Landgericht Köln zu nennen. Bis zum heutigen Tage haben Sie nicht geantwortet. Kann es sein, dass dieses Verfahren nicht existiert? Sofern ich nicht binnen 14 Tagen eine Antwort von Ihnen erhalten habe, gehe ich davon aus, dass es kein derartiges Verfahren gibt. Mit freundlichen Grüßen,
<< Anfragesteller:in >>
Ergänzung DSGVO-Auskunft PER FAX Stadt Köln Umwelt- und Verbraucherschutzamt Lebensmittelüberwachung und Veterinä…
An Stadt Köln - Umwelt- und Verbraucherschutzamt - Lebensmittelüberwachung und Veterinärdienste Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Via
Briefpost
Betreff
Ergänzung DSGVO-Auskunft
Datum
14. September 2022
An
Stadt Köln - Umwelt- und Verbraucherschutzamt - Lebensmittelüberwachung und Veterinärdienste
Status
PER FAX Stadt Köln Umwelt- und Verbraucherschutzamt Lebensmittelüberwachung und Veterinärdienste Sehr geehrte Damen und Herren, in meinen DSGVO-Anfragen vom 25.07.2022 per E-Mail und vom 30.08.2022 per Fax habe ich Sie unmissverständlich zur "Zusendung ALLER betreffenden Dokumente" aufgefordert (Hervorhebung von mir). Bitte senden Sie mir UNVERZÜGLICH auch noch ALLE anderen Dokumente zu. Mit freundlichen Grüßen,
Stadt Köln - Umwelt- und Verbraucherschutzamt - Lebensmittelüberwachung und Veterinärdienste
Die Behörde kann mein Fax mit Bitte um Ergänzung der DSGVO-Auskunft nicht nachvollziehen. Damit gebärdet sich die…
Die Behörde kann mein Fax mit Bitte um Ergänzung der DSGVO-Auskunft nicht nachvollziehen. Damit gebärdet sich die Behörde fast schon so unfähig wie der Daten"schutz"beauftragte des angefragten Betriebes. ;-)
Stadt Köln - Umwelt- und Verbraucherschutzamt - Lebensmittelüberwachung und Veterinärdienste
DSGVO-Auskunft >>>>> Nächster Antwortversuch des betrieblichen Daten"schutz"beauftragten der Accorl…
Von
Stadt Köln - Umwelt- und Verbraucherschutzamt - Lebensmittelüberwachung und Veterinärdienste
Via
Briefpost
Betreff
DSGVO-Auskunft
Datum
22. September 2022
Status
Anfrage abgeschlossen
>>>>> Nächster Antwortversuch des betrieblichen Daten"schutz"beauftragten der Accorlnvest Germany GmbH. <<<<< Sehr [geschwärzt], ich nehme Bezug auf lhr Schreiben vom 21.07.2022. Zwischenzeitlich konnten wir den Sachverhalt klären. Da Sie kein Gast im Hotel Ibis Köln am Dom waren, konnten Sie zunächst nicht identifiziert werden. Das Hotel Ibis Köln am Dom hat die DEHOGA mit der Wahrnehmung seiner Interessen dahingehend beauftragt, Sie im Zusammenhang mit dem von Ihnen offenbar gestellten Antrags nach dem VIG bzgl. des Hotel Ibis Köln am Dom zu kontaktieren (vgl. beiliegende Vollmacht in Kopie). Über Ihren Antrag nach dem VIG wurde das Hotel Ibis Köln am Dom von der zuständigen Behörde ordnungsgemäß informiert und erhielt in diesem Zusammenhang Ihre Daten (Name, Anschrift und der Umstand, dass Sie einen Antrag nach dem VIG gestellt haben). Diese personenbezogenen Daten hat das Hotel Ibis Köln am Dom auf Grund seiner berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) verwendet, um Sie im Zusan1menhang mit Ihrem Antrag nach dem VIG darauf hinzuweisen, dass Ihr Recht diesen Antrag zu stellen nicht bedeutet, dass die erhaltenen Auskünfte Dritten öffentlich zugänglich gemacht werden können und in diesem Zusammenhang die DEHOGA beauftragt, die Sie daraufhin mit Schreiben vom 01.07.2022 kontaktiert hat. Ihre Daten werden vom Hotel Ibis Köln am Dom nur im Rahmen der Wahrnehmung seiner Rechte im Zusammenhang mit Ihrem Antrag nach dem VIG verarbeitet, nicht an Dritte weitergegeben und mit Ablauf von drei Jahren nach Stellung Ihres Antrages gelöscht. Wir hoffen, Ihrem Anliegen hiermit entsprochen zu haben. Mit freundlichem Gruß [geschwärzt] Datenschutzbeauftragter (GDD9 Datenschutzauditor (GDD, BvD)
<< Anfragesteller:in >>
Antwort DSGVO-Auskunft an Behörde PER FAX Stadt Köln Umwelt- und Verbraucherschutzamt Lebensmittelüberwachung und…
An Stadt Köln - Umwelt- und Verbraucherschutzamt - Lebensmittelüberwachung und Veterinärdienste Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Via
Briefpost
Betreff
Antwort DSGVO-Auskunft an Behörde
Datum
28. September 2022
An
Stadt Köln - Umwelt- und Verbraucherschutzamt - Lebensmittelüberwachung und Veterinärdienste
Status
PER FAX Stadt Köln Umwelt- und Verbraucherschutzamt Lebensmittelüberwachung und Veterinärdienste Sehr << Antragsteller:in >> ich beziehe mich auf Ihr Schreiben vom 19.09.2022. Ich interpretiere Sie wie folgt: Der Betrieb hat meine personenbezogenen Daten NICHT schriftlich angefordert. In diesem Fall hätten Sie mir ja seine Anforderung übersendet. Wie hat der Betrieb dann meine personenbezogenen Daten angefordert? Per Telefon? Per SMS? Persönlich? Gibt es darüber in Ihrem Hause keine Aufzeichnungen? Kann ich Sie beispielsweise anrufen und so die Anfrager:in zum Hotel Novotel Köln-City, Bayenstraße 51 50678 Köln, #244650 vom 25. März 2022 ermitteln? Andererseits: In dem von Ihnen übermittelten Schreiben an den Betrieb findet sich folgende Aussage: "[...] mit Schreiben vom 29.06.2022 haben Sie Auskunft über den Antragsteller/ die Antragstellerin angefordert." Ich lese das wie folgt: Der Betrieb HAT Ihnen ein Schreiben gesendet. Dieses Schreiben haben Sie mir in Ihrer DSGVO-Auskunft NICHT mitgeteilt. Ihre DSGVO-Auskunft war augenscheinlich UNVOLLSTÄNDG. Dass Sie meine Nachfrage nicht nachvollziehen können, kann ich nicht nachvollziehen. Bitte senden Sie mir UNVERZÜGLICH alle noch nicht übermittelten Dokumente zu. Mit freundlichen Grüßen,
<< Anfragesteller:in >>
DSGVO-Anfrage PER FAX DEHOGA Nordrhein Hohenzollernring 21-23 50672 Köln Sehr geehrte Damen und Herren, bitte s…
An DEHOGA Thüringen KOMPETENZZENTRUM GmbH - gemeinnützig, Schulträger (Erfurt) Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Via
Briefpost
Betreff
DSGVO-Anfrage
Datum
29. September 2022
An
DEHOGA Thüringen KOMPETENZZENTRUM GmbH - gemeinnützig, Schulträger (Erfurt)
Status
PER FAX DEHOGA Nordrhein Hohenzollernring 21-23 50672 Köln Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mit mit Verweis auf Art. 15 DSGVO folgende Informationen zu: Alle über mich (direkt oder indirekt) gespeicherten Daten. Sofern mir diese Informationen nicht vollständig bis spätestens 01.11.2022 vorliegen, werde ich ohne weitere Nachfragen die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit in NRW anrufen. Mit freundlichen Grüßen,
<< Anfragesteller:in >>
Beschwerde wegen Verstoßes gegen Berufspflichten Sehr geehrte Damen und Herren, meine Beschwerde richtet sich geg…
An Rechtsanwaltskammer Köln Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Via
Briefpost
Betreff
Beschwerde wegen Verstoßes gegen Berufspflichten
Datum
29. September 2022
An
Rechtsanwaltskammer Köln
Status
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Beschwerde richtet sich gegen die bei der DEHOGA Nordrhein (Köln) angestellte Rechtsanwältin [geschwärzt] (kurz: Rechtsanwältin, RAin). Auf eine VIG-Anfrage (https://fragdenstaat.de/a/251581) hat mir die Rechtsanwältin ein Nötigungsschrei­ben gesendet (Anlage A1). In diesem Nötigungsschreiben behauptet die Rechtsanwältin tatsachenwidrig ein laufendes Verfahren vor dem Landgericht Köln. Auf meine beiden Nachfragen zum Aktenzeichen dieses behaupteten Verfahrens hat sie nicht reagiert (Anlagen A2, A3). Die tatsachenwidrige Behauptung muss daher als gegeben betrachtet werden. Mir ist nur ein Verfahren zur Veröffentlichung von Kontrollberichten zu VIG-Anfragen vor dem Landgericht Köln bekannt (Aktenzeichen 28 O 249/20; Anlage A4). Dieses Verfahren hat der klagende Betrieb – und damit die DEHOGA – gegen die Open Knowledge Foundation Deutschland e. V. verloren. Das dürfte der RAin selbstverständlich bekannt sein. Trotzdem versucht sie mit ihrer tatsachenwidrigen Behauptung VIG-Anfragesteller einzuschüchtern und Betriebe mit mangelhafter Lebensmittelhygiene zu decken. Als Vollmacht des angefragten Betriebes hat mir die Rechtsanwältin Anlage A5 zugesendet. Die Vollmacht wurde ausschließlich gegen die Stadt Köln erteilt. Damit deckt sie m. E. nicht das von der RAin verfasste und an mich als persönliche Person adressierte Nötigungsschreiben (siehe oben) ab. Die Rechtsanwältin verstößt augenscheinlich gegen ihre Berufspflichten. Mit freundlichen Grüßen,
DEHOGA Thüringen KOMPETENZZENTRUM GmbH - gemeinnützig, Schulträger (Erfurt)
Antwort der DEHOGA Nordrhein (Köln) auf DSGVO-Anfrage.
Antwort der DEHOGA Nordrhein (Köln) auf DSGVO-Anfrage.
Rechtsanwaltskammer Köln
ER 111/198/2022 Ihre Beschwerde vom 29.09.2022 betr. [geschwärzt] Sehr [geschwärzt], in vorstehender Angelegenhe…
Von
Rechtsanwaltskammer Köln
Via
Briefpost
Betreff
Datum
13. Oktober 2022
Status
Warte auf Antwort

Empfangsbestätigung

Diese Nachricht scheint eine Empfangsbestätigung zu sein. Wenn dies zutrifft, müssen Sie nichts weiter machen. Die Behörde muss in der Regel innerhalb eines Monats antworten.

ER 111/198/2022 Ihre Beschwerde vom 29.09.2022 betr. [geschwärzt] Sehr [geschwärzt], in vorstehender Angelegenheit wird der Eingang Ihrer Beschwerde vom 29.09.2022 bestätigt. Die Sache wird hier unter dem Aktenzeichen ER 111/198/2022 bearbeitet, das Sie bitte bei zukünftiger Korrespondenz stets angeben wollen. Schon jetzt wird darauf hingewiesen, dass die Prüfung der Angelegenheit einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Sie werden deshalb bereits jetzt um ein wenig Geduld gebeten. Zugleich werden Sie gebeten, von zwischenzeitlichen Sachstandsanfragen abzusehen. Der Kammervorstand kommt nach Prüfung der Angelegenheit unaufgefordert auf die Sache zurück. Mit freundlichen Grüßen Vorstand der Rechtsanwaltskammer i.A. [geschwärzt]
<< Anfragesteller:in >>
Nochmal DSGVO-Auskunft >>>>>>>>>> Das Bezugsschreiben findet sich unter https://frag…
An Stadt Köln - Umwelt- und Verbraucherschutzamt - Lebensmittelüberwachung und Veterinärdienste Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Via
Briefpost
Betreff
Nochmal DSGVO-Auskunft
Datum
8. November 2022
An
Stadt Köln - Umwelt- und Verbraucherschutzamt - Lebensmittelüberwachung und Veterinärdienste
Status
>>>>>>>>>> Das Bezugsschreiben findet sich unter https://fragdenstaat.de/a/258911. <<<<<<<<<< PER FAX Stadt Köln Umwelt- und Verbraucherschutzamt Lebensmittelüberwachung und Veterinärdienste Sehr << Antragsteller:in >> ich beziehe mich auf Ihr Schreiben vom 17.10.2022 zu meiner Anfrage „Kontrollbericht zu Integra Hotel gGmbH Großküchenbetrieb Excellent“ vom 12.09.2022 (#258911). Zu DIESER Anfrage haben Sie die von mir gewünschten Infornationen mitgeteilt. Danke dafür. Dass Sie mir anbieten, Sie zwischen 09:00 und 12:00 Uhr anzurufen, ist überaus freundlich, deckt sich aber leider nicht mit meiner Lebensrealität. Deshalb bevorzuge ich weiterhin asynchrone Kommunikation. Also E-Mail, Faxe und Briefpost. Ich vermute, dass Sie sich auf die von mir angemahnte Kommunikation mit den "Datenschlampen" der AccorInvest Germany GmbH bzgl. meiner Anfrage "Kontrollbericht zu Hotel Ibis Köln, Köln" vom 16.06.2022 (#251581) beziehen. Bitte benennen Sie künftig konkrete Anfragen mit meiner Anfragenummer. Warum senden Sie mir nicht einfach die fehlende Kommunikation dieser Anfrage zu? In Ihrem Schreiben vom 29.06.2022 an die AccorInvest Germany GmbH schreiben Sie wörtlich "mit Schreiben vom 29.06.2022 haben Sie Auskunft über den Antragsteller/ die Antragstellerin angefordert." Bitte senden Sie mir endlich DAS SCHREIBEN VOM 29.06.2022 DES BETRIEBES ZU. Warum muss ich erneut fehlende Auskünfte anfordern? BITTE SENDEN SIE MIR _ENDLICHG_ DAS SCHREIBEN ZU, MIT DEM ACCORINVEST MEINE DATEN ANGEFORDERT HAT. DANKE. Mit freundlichen Grüßen,

120.000 Euro bis zum Jahresende:
Bist Du dabei?

Ob Klagen, investigative Recherchen, Anfragen-Features oder Kampagnen: Wir brauchen Dich an unserer Seite, um den nächsten Coup planen zu können. Kämpfe mit Deiner Weihnachtsspende mit uns für mehr Transparenz!

358.266,97 € von 400.000,00 €

Jetzt spenden!  Weihnachts-Trailer ansehen

Stadt Köln - Umwelt- und Verbraucherschutzamt - Lebensmittelüberwachung und Veterinärdienste
Die Behörde hat endlich die Info über Datenweitergabe an den angefragten Betrieb erteilt.
Die Behörde hat endlich die Info über Datenweitergabe an den angefragten Betrieb erteilt.