Kosten des neuen Hochschul Logos

Anfrage an:
Fachhochschule Stralsund
Genutztes Gesetz:
Landesinformationsfreiheitsgesetz Mecklenburg-Vorpommern (LIFG)
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage
1. - Informationen über sämtliche Kosten für die Entwicklung des neuen Logos der Hochschule Stralsund, welches am 22. April vorgestellt wurde. 2. - Die Honorarrechnung der beauftragten Agentur. 3. - Den Vertrag mit der beauftragten Agentur. Mit der Schwärzung personenbezogener Daten sowie möglichen Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen bin ich einverstanden.

Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Kosten des neuen Hochschul Logos [#21134]
Datum
22. April 2017 19:19
An
Fachhochschule Stralsund
Status
Warte auf Antwort

Antrag nach dem IFG M-V, LUIG, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
1. - Informationen über sämtliche Kosten für die Entwicklung des neuen Logos der Hochschule Stralsund, welches am 22. April vorgestellt wurde. 2. - Die Honorarrechnung der beauftragten Agentur. 3. - Den Vertrag mit der beauftragten Agentur. Mit der Schwärzung personenbezogener Daten sowie möglichen Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen bin ich einverstanden.
Dies ist ein Antrag auf Auskunft bzw. Einsicht nach § 1 Landesinformationsfreiheitsgesetz (LIFG) bzw. nach Landesumweltinformationsgesetz (LUIG), soweit Umweltinformationen nach § 3 Abs. 3 UIG betroffen sind, bzw. nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen nach § 2 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollte diese Anfrage wider Erwarten keine einfache Anfrage sein, bitte ich Sie darum, mich vorab über den voraussichtlichen Verwaltungsaufwand sowie die voraussichtlichen Kosten für die Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft zu informieren. Soweit Verbraucherinformationen betroffen sind, bitte ich Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft nach § 7 Abs. 1 Satz 2 VIG auf elektronischem Wege kostenfrei gewähren können. Ich verweise auf § 11 Abs. 1 Satz 1 LIFG und bitte Sie, unverzüglich über den Antrag zu entscheiden. Soweit Umwelt- oder Verbraucherinformationen betroffen sind, verweise ich auf § 3 Abs. 3 Satz 1 UIG bzw. § 5 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen baldmöglichst, spätestens bis zum Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, möchte ich Sie bitten, ihn nach an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) bitten und behalte mir vor, nach Eingang Ihrer Antwort um weitere ergänzende Auskünfte oder Akteneinsichten nachzusuchen. Ich bitte Sie um eine Empfangsbestätigung und danke für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>> -- Rechtshinweis: Diese E-Mail wurde über den Webservice https://fragdenstaat.de versendet. Antworten werden ggf. im Auftrag der Antragstellenden automatisch auf dem Internet-Portal veröffentlicht. Falls Sie noch Fragen haben, besuchen Sie https://fragdenstaat.de/hilfe/fuer-behoerden/
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
  1. 7 Monate, 4 Wochen her22. April 2017 19:21: << Anfragesteller/in >> schlug Fachhochschule Stralsund für die Anfrage 'Kosten des neuen Hochschul Logos' vor.
  2. 7 Monate, 4 Wochen her22. April 2017 19:21: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Fachhochschule Stralsund gesendet.
Von
Fachhochschule Stralsund
Betreff
Ihr Antrag nach § 10 Informmationsfreiheitsgesetz M-V vom 26.04.2017
Datum
24. April 2017
Status
Warte auf Antwort
Anhänge

  1. 7 Monate, 3 Wochen her26. April 2017 14:57: E-Mail von Fachhochschule Stralsund erhalten.
Von
Fachhochschule Stralsund
Betreff
Re: Kosten des neuen Hochschul Logos [#21134]
Datum
26. April 2017 14:58
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrt Antragsteller/in vielen Dank für Ihre Anfrage betreffend die Kosten des neuen Logos der Hochschule Stralsund. Um Ihr Anliegen rechtlich prüfen zu können, bitte ich Sie zunächst, Ihre Anfrage schriftlich oder zur Niederschrift an die Hochschule Stralsund, Zur Schwedenschanze 15, 18435 Stralsund, zu richten. Dieses Formerfordernis für Anträge auf Informationszugang ergibt sich aus § 10 Abs. 1 des Gesetzes zur Regelung des Zugangs zu Informationen für das Land Mecklenburg-Vorpommern (Informationsfreiheitsgesetz - IFG M-V) vom 10. Juli 2006. Das Schriftformerfordernis verlangt grundsätzlich eine handschriftliche Unterzeichnung des Antrags, um die Identifikation des Absenders zu ermöglichen und das willentliche Inverkehrbringen zu gewährleisten. Eine elektronische Übermittlung erfordert eine qualifizierte elektronische Signatur nach dem Signaturgesetz. Nach Eingang Ihrer schriftlich oder zur Niederschrift gestellten Anfrage wird Ihr Ersuchen schnellstmöglich beschieden. Mit freundlichen Grüßen
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Kosten des neuen Hochschul Logos
Datum
27. April 2017
An
Fachhochschule Stralsund
Anhänge

Antrag nach dem IFG M-V, LUIG, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für Ihre Antwort vom 26. April 2017! Aus genannten Gründen stelle ich hiermit den Antrag auf Informationsfreiheit in schriftlicher Form nach dem IFG-MV §10. Bitte senden Sie mir Folgendes zu: 1. - Informationen über sämtliche Kosten für die Entwicklung des neuen Lo- gos der Hochschule Stralsund, welches am 22. April vorgestellt wurde. 2. - Die Honorarrechnung der beauftragten Agentur. 3. - Den Vertrag mit der beauftragten Agentur. Mit der Schwärzung personenbezogener Daten sowie möglichen Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen bin ich einverstanden. Bitte richten Sie die Antwort an mich in elektronischer Form an <<E-Mail>> mit der Id [#21134]. Ich werde die Antwort auf dem Portal Frag den Staat nach dem Informationsweiterverwendungsgesetz - IWG veröffentlichen. Falls ein- zelne Dokumente nicht in den Anwendungsbereich fallen, teilen Sie mir dies bitte mit. Ich bitte Sie um eine Empfangsbestätigung und danke für Ihre Mü- he! Mit freundlichen Grüßen,
  1. 7 Monate, 3 Wochen her28. April 2017 09:38: << Anfragesteller/in >> hat eine Antwort hinzugefügt, die auf dem Postweg erhalten wurde.
  2. 7 Monate, 3 Wochen her28. April 2017 09:40: << Anfragesteller/in >> veröffentlichte einen Anhang bei der Anfrage Kosten des neuen Hochschul Logos.
  3. 7 Monate, 2 Wochen her2. Mai 2017 08:36: E-Mail von Fachhochschule Stralsund erhalten.
Von
Fachhochschule Stralsund
Betreff
Re: Kosten des neuen Hochschul Logos [#21134] Eingangsbestätigung
Datum
2. Mai 2017 08:38
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrt Antragsteller/in Ihren schriftlichen Antrag auf Informationszugang vom 26.04.2017 haben wir am 28.04.2017 erhalten. Ihr Anliegen wird nunmehr geprüft. Mit freundlichen Grüßen
Von
Fachhochschule Stralsund
Betreff
Datum
24. Mai 2017
Status
Warte auf Antwort
Anhänge

  1. 6 Monate, 3 Wochen her27. Mai 2017 00:00: Die Frist für diese Anfrage ist abgelaufen
  2. 6 Monate, 3 Wochen her29. Mai 2017 15:18: << Anfragesteller/in >> hat eine Antwort hinzugefügt, die auf dem Postweg erhalten wurde.
  3. 6 Monate, 3 Wochen her29. Mai 2017 15:21: << Anfragesteller/in >> veröffentlichte einen Anhang bei der Anfrage Kosten des neuen Hochschul Logos.
  4. 6 Monate, 3 Wochen her29. Mai 2017 15:28: << Anfragesteller/in >> hat eine Antwort hinzugefügt, die auf dem Postweg erhalten wurde.
  5. 6 Monate, 3 Wochen her29. Mai 2017 15:32: << Anfragesteller/in >> veröffentlichte einen Anhang bei der Anfrage Kosten des neuen Hochschul Logos.
  6. 6 Monate her14. Juni 2017 13:26: << Anfragesteller/in >> legte Landesinformationsfreiheitsgesetz Mecklenburg-Vorpommern (LIFG) als zutreffendes Informationsgesetz für die Anfrage Kosten des neuen Hochschul Logos fest.
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Überschreitung der Frist meiner Anfrage nach dem Informationsfreiheis Gesetzes [#21134]
Datum
24. Juni 2017 12:23
An
Fachhochschule Stralsund

Sehr geehrter Alexander Wolf, meine Informationsfreiheitsanfrage „Kosten des neuen Hochschul Logos“ vom 22.04.2017 (#21134) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Die nun schon verlängerte Frist aufgrund Beteiligung dritter vom 24.06.2017 endet heute. Ich erwarte auf die drei schriftlich gestellten Fragen vom 27. April 2017 unmittelbar eine Antwort, beziehungsweise informieren Sie mich bitte umgehend über den Stand meiner Anfrage. Gründe für eine weitere Verlängerung um einen weiteren Monat nach IFG-MV §11 (2) liegen meiner Meinung nach nicht vor. Es gibt bereits veröffentlichte Anfragen ähnlichen Inhaltes, welche fristgerecht und vollständig beantwortet werden konnten. Bitte schicken Sie mir Ihre Antwort in elektronischer Form per E-Mail! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 21134 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
  1. 5 Monate, 3 Wochen her24. Juni 2017 12:23: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Fachhochschule Stralsund gesendet.
Von
Fachhochschule Stralsund
Betreff
Re: Überschreitung der Frist meiner Anfrage nach dem Informationsfreiheis Gesetzes [#21134]
Datum
26. Juni 2017 15:06
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrt Antragsteller/in durch die Einbeziehung des Dritten musste die eingeräumte Stellungnahmefrist von einem Monat abgewartet werden. Da die Stellungnahme nunmehr vorliegt, erhalten Sie in Kürze den von § 9 Abs. 2 IFG M-V geforderten schriftlichen Bescheid. Die Bescheidung wird voraussichtlich auch innerhalb der Frist von zwei Monaten nach Eingang des ordnungsgemäßen Antrags am 28.04.2017 erfolgen. Ich bitte Sie daher noch um etwas Geduld. Mit freundlichen Grüßen
  1. 5 Monate, 3 Wochen her26. Juni 2017 15:47: E-Mail von Fachhochschule Stralsund erhalten.
Von
Fachhochschule Stralsund
Betreff
Antrag nach dem IFG M-V
Datum
2. August 2017 15:53
Status
Anfrage abgeschlossen
Anhänge

Sehr geehrt Antragsteller/in ich beziehe mich auf Ihren Antrag nach § 10 Informationsfreiheitsgesetzt M-V vom 26.04.2017 sowie den Bescheid des Rektors in dieser Angelegenheit vom 26.06.2017 und übersende Ihnen die von Ihnen gewünschten Informationen. Mit freundlichen Grüßen
  1. 4 Monate, 2 Wochen her2. August 2017 16:01: E-Mail von Fachhochschule Stralsund erhalten.
  2. 4 Monate, 2 Wochen her3. August 2017 14:09: << Anfragesteller/in >> hat den Status auf 'Anfrage erfolgreich' gesetzt.
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Antrag nach dem IFG M-V [#21134]
Datum
3. August 2017 14:15
An
Fachhochschule Stralsund

Sehr geehrt << Anrede >> Ich danke Ihnen für die Zusendung der im April angeforderten Informationen Herzlich. Dennoch finde Ich es schade, dass die Hochschule als öffentliche Behörde nicht offener mit solchen Informationen umgehen kann. Es hat nun doch mehrere Monate gedauert und viel Bürokratischen Aufwand gekostet. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 21134 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
  1. 4 Monate, 2 Wochen her3. August 2017 14:15: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Fachhochschule Stralsund gesendet.
Von
Fachhochschule Stralsund
Betreff
Abwesenheit
Datum
3. August 2017 14:16
Status
Anfrage abgeschlossen

Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für Ihre Nachricht. Leider kann ich diese aufgrund meiner längeren Abwesenheit derzeit nicht beantworten. Ihre E-Mail wird in dieser Zeit nicht weitergeleitet, sondern erreicht mich erst nach meiner Rückkehr. In dringenden Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an das Kanzlersekretariat. Haus 1, Raum 205 Tel +49 3831 456502 Fax +49 3831 456655 E-Mail: <<E-Mail-Adresse>> Mit freundlichen Grüßen
  1. 4 Monate, 2 Wochen her3. August 2017 14:27: E-Mail von Fachhochschule Stralsund erhalten.
  2. 4 Monate, 2 Wochen her3. August 2017 14:55: << Anfragesteller/in >> hat den Status auf 'Anfrage erfolgreich' gesetzt.
Von
Fachhochschule Stralsund
Betreff
Re: Antrag nach dem IFG M-V [#21134]
Datum
24. August 2017 13:34
Status
Anfrage abgeschlossen

Sehr geehrt Antragsteller/in es freut mich, dass Sie die Informationen erhalten haben. Nachvollziehbar ist, dass Sie sich eine schnellere Auskunft gewünscht hätten. Die längere Dauer der Auskunfterteilung ließ sich im vorliegenden Fall leider nicht vermeiden, da einerseits landesgesetzliche Formvorgaben zu beachten waren und andererseits wir natürlich die Rechte unserer Vertragspartner beachten und deren Betriebsgeheimnisse achten müssen. Mit freundlichen Grüßen
  1. 3 Monate, 3 Wochen her24. August 2017 13:45: E-Mail von Fachhochschule Stralsund erhalten.
  2. 3 Monate, 3 Wochen her24. August 2017 14:44: << Anfragesteller/in >> hat den Status auf 'Anfrage erfolgreich' gesetzt.
  3. 3 Monate, 3 Wochen her25. August 2017 10:15: << Anfragesteller/in >> veröffentlichte einen Anhang bei der Anfrage Kosten des neuen Hochschul Logos.
  4. 3 Monate, 3 Wochen her25. August 2017 10:15: << Anfragesteller/in >> veröffentlichte einen Anhang bei der Anfrage Kosten des neuen Hochschul Logos.
Norbert Höfs schrieb am 2. Dezember 2017 09:33:

Ich hätte mir allerdings mal gerne das Logo angeschaut, muss ja wohl aus puren Gold sein.... Da werde ich mal ...

Ich hätte mir allerdings mal gerne das Logo angeschaut, muss ja wohl aus puren Gold sein....
Da werde ich mal Googeln
www.schweriner-galerie.de

Norbert Höfs schrieb am 2. Dezember 2017 09:43:

Also falls es das Logo ist was ich auf der Seite der Fachhochschule finde, stellt sich mir die Frage nach ...

Also falls es das Logo ist was ich auf der Seite der Fachhochschule finde, stellt sich mir die Frage nach dem Stundenlohn von 720 € und dem Aufwand von 17,2 h dafür. Vielleicht kann sich der Antragsteller ja mal bei mir melden. Vielen Dank !

Sebastian Schröder schrieb am 3. Dezember 2017 10:44:

Genau es geht um das Logo mit den drei Segeln, welches auf der Website von der Hochschule Stralsund nach der ...

Genau es geht um das Logo mit den drei Segeln, welches auf der Website von der Hochschule Stralsund nach der Namensänderung von der FH zur HOST dabei ist.
https://www.hochschule-stralsund.de