Kosten für Impfparty (Danke fürs Impfen)

Antrag nach dem ThürTG

Sehr geehrte Damen und Herren,

bitte senden Sie mir Folgendes zu:

- Eine Auflistung der Kosten für die Impfparty der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen (»Danke fürs Impfen« Veranstaltung vom 22.10.2021)

Bitte schlüsseln Sie die Kosten nach einzelnen Kategorien auf (Catering, Mietkosten etc.) Für die Einzelbereiche reichen die Gesamtsummen aus.

Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft nach § 9 Abs. 1 des Thüringer Transparenzgesetzes (ThürTG).

Sollte die Aktenauskunft wider Erwarten gebührenpflichtig sein, bitte ich Sie, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben.

Ich verweise auf § 10 Abs. 3 ThürTG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen.

Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte.

Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und um eine Empfangsbestätigung bitten. Vielen Dank für Ihre Mühe!

Mit freundlichen Grüßen

Ergebnis der Anfrage

Der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen (KVT) und dem Freistaat Thüringen war es ein Anliegen, allen an der Impfkampagne in Thüringen Beteiligten in offizieller Form ihre große Wertschätzung für das Geleistete auszudrücken. Das Spektrum der zur Dankeschön-Veranstaltung am 22. Oktober 2021 1.000 geladenen Gäste reichte von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Impfstellen über das medizinische Personal, die Bundeswehrsoldatinnen und -soldaten, die Fraktionsvorsitzenden und gesundheitspolitischen Sprecherinnen und Sprecher der demokratischen Parteien des Thüringer Landtages, den Landrätinnen und Landräten sowie Oberbürgermeistern Thüringens bis zu Medienvertreterinnen und -vertretern.

Nicht jeder Dank ist in der Rückschau die absolut geeignete Form. Diese Kritik muss sich unser Ministerium annehmen. Das, was beabsichtigt war, hat sich im Nachhinein als nicht angemessen darstellt. Insofern sind diese kritischen Reflexionen auch Gegenstand der Erörterung sowohl bei der KVT als auch hier im Thüringer Gesundheitsministerium.

Die Veranstaltung wurde unter 2G-Auflagen geplant. Zur Ausführung unter den geltenden Regularien fand eine Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Erfurt statt. Es wurde nicht nur konsequent 2G umgesetzt. Alle geladenen Gäste wurden zudem auf die Möglichkeit hingewiesen, zusätzlich einen freiwilligen Coronatest vorzunehmen. Dazu gab es vor dem Veranstaltungsort ein Testangebot. Um eine eventuelle Kontaktnachverfolgung sicherzustellen, war eine vorherige Anmeldung zur Teilnahme verpflichtend. Wer sich für die Teilnahme anmeldete, erhielt einen QR-Code, der ebenso wie Impf- oder Genesenennachweis vor Betreten der Messehalle vorgelegt werden musste. Es erfolgte ein Abgleich mit dem Personalausweis. Insgesamt sollte die Veranstaltung zeigen, dass unter diesen strengen 2G-Regeln auch größere Veranstaltungen wieder möglich sind. Dies entsprach der Lage-Einschätzung bis Ende Oktober 2021.

Die Gesamtkosten der Veranstaltung liegen bei 195.000 Euro. Darin sind Kosten für Catering, Sicherheitspersonal, Technik und Gagen für die Künstler enthalten. Als Unterhaltungskünstler traten Jan Delay, DJ Marious sowie die Band der Sängerin Ann Red auf. Die Organisation und Abrechnung erfolgte durch die Kassenärztliche Vereinigung Thüringen.

Mit freundlichen Grüßen
TMASGFF

Anfrage erfolgreich

  • Datum
    9. Dezember 2021
  • Frist
    11. Januar 2022
  • 6 Follower:innen
<< Anfragesteller:in >>
Antrag nach dem ThürTG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu: - Eine Auflistung der…
An Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Kosten für Impfparty (Danke fürs Impfen) [#234990]
Datum
9. Dezember 2021 21:49
An
Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Antrag nach dem ThürTG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu: - Eine Auflistung der Kosten für die Impfparty der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen (»Danke fürs Impfen« Veranstaltung vom 22.10.2021) Bitte schlüsseln Sie die Kosten nach einzelnen Kategorien auf (Catering, Mietkosten etc.) Für die Einzelbereiche reichen die Gesamtsummen aus. Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft nach § 9 Abs. 1 des Thüringer Transparenzgesetzes (ThürTG). Sollte die Aktenauskunft wider Erwarten gebührenpflichtig sein, bitte ich Sie, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Ich verweise auf § 10 Abs. 3 ThürTG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und um eine Empfangsbestätigung bitten. Vielen Dank für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen
Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 234990 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/234990/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
<< Anfragesteller:in >>
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte um Vermittlung bei einer Anfrage nach dem Informationsfreiheitsgesetze T…
An Thüringer Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Vermittlung bei Anfrage „Kosten für Impfparty (Danke fürs Impfen)“ [#234990]
Datum
14. April 2022 11:09
An
Thüringer Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte um Vermittlung bei einer Anfrage nach dem Informationsfreiheitsgesetze Thüringen (ThürTG). Die bisherige Korrespondenz finden Sie hier: https://fragdenstaat.de/a/234990/ Ich bin der Meinung, die Anfrage wurde zu Unrecht auf diese Weise bearbeitet, weil das TMASGFF die Anfrage nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet hat. Es hat die Frist mittlerweile um 94 Tage überschritten. Sie finden auch alle Dokumente zu dieser Anfrage als Anhang zu dieser E-Mail. Sie dürfen meinen Namen gegenüber der Behörde nennen. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anhänge: - 234990.pdf Anfragenr: 234990 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/234990/
Thüringer Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Sehr Antragsteller/in angefügtes Schreiben übersende ich Ihnen im Auftrag von Frau Metzner. Mit freundlichen Grü…
Von
Thüringer Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Betreff
Ihre Bitte um Vermittlung bei der Anfrage „Kosten für Impfparty (Danke fürs Impfen)“ [#234990]
Datum
26. April 2022 09:59
Status
Warte auf Antwort
Sehr Antragsteller/in angefügtes Schreiben übersende ich Ihnen im Auftrag von Frau Metzner. Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller:in >>
Sehr geehrte Damen und Herren, Bitte informieren Sie mich über den Stand meiner Anfrage. Das TMASGFF hat die Fris…
An Thüringer Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Ihre Bitte um Vermittlung bei der Anfrage „Kosten für Impfparty (Danke fürs Impfen)“ [#234990]
Datum
20. Mai 2022 08:29
An
Thüringer Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte Damen und Herren, Bitte informieren Sie mich über den Stand meiner Anfrage. Das TMASGFF hat die Frist mittlerweile um 130 Tage überschritten. Mit freundlichen Grüßen << Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >>
Thüringer Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Sehr << Antragsteller:in >> angefügtes Schreiben übersende ich Ihnen im Auftrag von Frau Göhring. Mi…
Von
Thüringer Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Betreff
AW: Ihre Bitte um Vermittlung bei der Anfrage „Kosten für Impfparty (Danke fürs Impfen)“ [#234990]
Datum
23. Mai 2022 11:30
Status
Warte auf Antwort
Sehr << Antragsteller:in >> angefügtes Schreiben übersende ich Ihnen im Auftrag von Frau Göhring. Mit freundlichen Grüßen
Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie
Sehr << Antragsteller:in >> leider hat sich die Beantwortung Ihrer Anfrage deutlich verzögert. Das be…
Von
Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie
Betreff
AW: Kosten für Impfparty (Danke fürs Impfen) [#234990]
Datum
25. Mai 2022 19:22
Status
Anfrage abgeschlossen
Sehr << Antragsteller:in >> leider hat sich die Beantwortung Ihrer Anfrage deutlich verzögert. Das bedaure ich. Hier unsere Rückmeldung: Der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen (KVT) und dem Freistaat Thüringen war es ein Anliegen, allen an der Impfkampagne in Thüringen Beteiligten in offizieller Form ihre große Wertschätzung für das Geleistete auszudrücken. Das Spektrum der zur Dankeschön-Veranstaltung am 22. Oktober 2021 1.000 geladenen Gäste reichte von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Impfstellen über das medizinische Personal, die Bundeswehrsoldatinnen und -soldaten, die Fraktionsvorsitzenden und gesundheitspolitischen Sprecherinnen und Sprecher der demokratischen Parteien des Thüringer Landtages, den Landrätinnen und Landräten sowie Oberbürgermeistern Thüringens bis zu Medienvertreterinnen und -vertretern. Nicht jeder Dank ist in der Rückschau die absolut geeignete Form. Diese Kritik muss sich unser Ministerium annehmen. Das, was beabsichtigt war, hat sich im Nachhinein als nicht angemessen darstellt. Insofern sind diese kritischen Reflexionen auch Gegenstand der Erörterung sowohl bei der KVT als auch hier im Thüringer Gesundheitsministerium. Die Veranstaltung wurde unter 2G-Auflagen geplant. Zur Ausführung unter den geltenden Regularien fand eine Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Erfurt statt. Es wurde nicht nur konsequent 2G umgesetzt. Alle geladenen Gäste wurden zudem auf die Möglichkeit hingewiesen, zusätzlich einen freiwilligen Coronatest vorzunehmen. Dazu gab es vor dem Veranstaltungsort ein Testangebot. Um eine eventuelle Kontaktnachverfolgung sicherzustellen, war eine vorherige Anmeldung zur Teilnahme verpflichtend. Wer sich für die Teilnahme anmeldete, erhielt einen QR-Code, der ebenso wie Impf- oder Genesenennachweis vor Betreten der Messehalle vorgelegt werden musste. Es erfolgte ein Abgleich mit dem Personalausweis. Insgesamt sollte die Veranstaltung zeigen, dass unter diesen strengen 2G-Regeln auch größere Veranstaltungen wieder möglich sind. Dies entsprach der Lage-Einschätzung bis Ende Oktober 2021. Die Gesamtkosten der Veranstaltung liegen bei 195.000 Euro. Darin sind Kosten für Catering, Sicherheitspersonal, Technik und Gagen für die Künstler enthalten. Als Unterhaltungskünstler traten Jan Delay, DJ Marious sowie die Band der Sängerin Ann Red auf. Die Organisation und Abrechnung erfolgte durch die Kassenärztliche Vereinigung Thüringen. Mit freundlichen Grüßen

Ein Zeichen für Informationsfreiheit setzen

FragDenStaat ist ein gemeinnütziges Projekt und durch Spenden finanziert. Nur mit Ihrer Unterstützung können wir die Plattform zur Verfügung stellen und für unsere Nutzer:innen weiterentwickeln. Setzen Sie sich mit uns für Informationsfreiheit ein!

Jetzt spenden!

Thüringer Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Sehr [geschwärzt], angefügtes Schreiben übersende ich Ihnen im Auftrag von Frau Göhring. Mit freundlichen Grüßen…
Von
Thüringer Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Betreff
AW: Ihre Bitte um Vermittlung bei der Anfrage „Kosten für Impfparty (Danke fürs Impfen)“ [#234990]
Datum
13. Juni 2022 09:04
Status
Anfrage abgeschlossen
Sehr [geschwärzt], angefügtes Schreiben übersende ich Ihnen im Auftrag von Frau Göhring. Mit freundlichen Grüßen im Auftrag [geschwärzt] Thüringer Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (TLfDI) [geschwärzt] | [geschwärzt] | [geschwärzt] | [geschwärzt] | [geschwärzt] [geschwärzt] +[geschwärzt] | [geschwärzt]<[geschwärzt]> | [geschwärzt]<[geschwärzt]> [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt]