Kosten Mensen 2017

Anfrage an:
Studentenwerk Heidelberg
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage

Welche Summe ist im Jahre 2017 für den Betrieb der Mensen in Heidelberg angefallen?

Zusammenfassung des Ergebnisses

"[...] laut Rücksprache mit dem Rechnungswesen betragen die Aufwendungen in Jahr 2017 für die Mensen Heidelberg gesamt 12.131.420,34 €. [...]"


Korrespondenz

Von
Julian Pascal Beier
Betreff
Kosten Mensen 2017 [#32544]
Datum
1. August 2018 15:00
An
Studentenwerk Heidelberg
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem LIFG/LUIG/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Welche Summe ist im Jahre 2017 für den Betrieb der Mensen in Heidelberg angefallen?
Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft nach § 1 Abs. 2 des Landesinformationsfreiheitsgesetzes (LIFG), nach § 25 des Umweltverwaltungsgesetzes (UVwG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 Umweltinformationsgesetzes des Bundes (UIG) betroffen sind, sowie nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen betroffen sind. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Es handelt sich meines Erachtens um eine einfache Auskunft bei geringfügigem Aufwand. Gebühren fallen somit nicht an. Ich verweise auf § 7 Abs. 7 LIFG/§243 Abs. 3 UVwG/§ 5 Abs. 2 VIG und bitte, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich bitte um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und um eine Empfangsbestätigung. Vielen Dank für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Julian Pascal Beier <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Julian Pascal Beier << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Julian Pascal Beier
Von
Julian Pascal Beier
Betreff
AW: Kosten Mensen 2017 [#32544]
Datum
30. Dezember 2018 00:30
An
Studentenwerk Heidelberg
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „Kosten Mensen 2017“ vom 01.08.2018 (#32544) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 121 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Julian Pascal Beier Anfragenr: 32544 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Julian Pascal Beier << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Von
Studentenwerk Heidelberg
Betreff
Automatische Antwort: Kosten Mensen 2017 [#32544]
Datum
30. Dezember 2018 00:30
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr, vielen Dank für Ihre E-Mail. Unser Büro ist vom 24.12.2018 bis zum 04.01.2019 geschlossen. Ihre Nachricht wird nicht weitergeleitet. Ab dem 07.01.2019 sind wir wieder gerne für Sie da. Wir wünschen Ihnen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr. Mit freundlichen Grüßen
Von
Julian Pascal Beier
Betreff
Vermittlung bei Anfrage „Kosten Mensen 2017“ [#32544] [#32544]
Datum
12. Februar 2019 05:37
An
Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte um Vermittlung bei einer Anfrage nach dem Informationsfreiheitsgesetze Baden-Württemberg (LIFG, UVwG, VIG). Die bisherige Korrespondenz finden Sie hier: https://fragdenstaat.de/a/32544 Ich bin der Meinung, die Anfrage wurde zu Unrecht auf diese Weise bearbeitet, weil leider bisher keine Bearbeitung erfolgte. Sie finden auch alle Dokumente zu dieser Anfrage als Anhang zu dieser E-Mail. Sie dürfen meinen Namen gegenüber der Behörde nennen. Mit freundlichen Grüßen Julian Pascal Beier Anhänge: - 32544.pdf Anfragenr: 32544 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
Von
Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Betreff
Automatische Antwort: Vermittlung bei Anfrage „Kosten Mensen 2017“ [#32544] [#32544]
Datum
12. Februar 2019 05:38
Status
Warte auf Antwort

Der Eingang Ihrer E-Mail wird hiermit bestätigt. Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitung etwas Zeit in Anspruch nimmt. Sehen Sie deshalb von Nachfragen ab, wir kommen zu gegebener Zeit auf Sie zu. Mit freundlichen Grüßen
Sehr geehrter Herr Beier, vielen Dank für Ihre o.g. E-Mail. Als Anlage erhalten Sie unser Schreiben dazu. Mit freundlichen Grüßen
Von
Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Betreff
Ihre E-Mail vom 12. Februar 2019
Datum
29. August 2019 10:17
Status
Warte auf Antwort
Anhänge
D_9400_267r1.pdf D_9400_267r1.pdf   114,2 KB öffentlich

Sehr geehrter Herr Beier, beiliegend erhalten Sie ein Schreiben zu Ihrer o. g. E-Mail. Mit freundlichen Grüßen
Von
Julian Pascal Beier
Betreff
AW: Ihre E-Mail vom 12. Februar 2019 - Az.: D 9400/267 [#32544] [#32544]
Datum
30. August 2019 05:54
An
Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte<< Anrede >> vielen Dank für Ihr Schreiben vom 29. August 2019, welches ich jedoch inhaltlich unbefriedigend finde: - Die Anfrage an das Studierendenwerk war konkret. Eine pauschale Aufforderung zur Konkretisierung, ohne weitere Begründung, ist nicht zielführend. - Über welchen Provider ich Kontakt mit dem Studierendenwerk aufnehme, obliegt meiner freien Entscheidung. Das Verhalten des Studierendenwerks ist insoweit offensichtlich rechtswidrig. Ich bitte Sie weiterhin um Vermittlung in der Sache. Mit freundlichen Grüßen Julian Pascal Beier Anhänge: - 32544.pdf - 2019-07-30_1-D9400-267-Beier_KostenMensen_StudierendenwerkHeidelberg_29072019r2.pdf - 2019-08-29_1-D_9400_267r1.pdf Anfragenr: 32544 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
Von
Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Betreff
Automatische Antwort: Ihre E-Mail vom 12. Februar 2019 - Az.: D 9400/267 [#32544] [#32544]
Datum
30. August 2019 05:54
Status
Warte auf Antwort

Der Eingang Ihrer E-Mail wird hiermit best?tigt. Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitung etwas Zeit in Anspruch nimmt. Sehen Sie deshalb von Nachfragen ab, wir kommen zu gegebener Zeit auf Sie zu. Mit freundlichen Gr??en
Von
Julian Pascal Beier
Betreff
Kosten Mensen 2017 [#32544]
Datum
30. August 2019 05:56
An
Studentenwerk Heidelberg
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte<< Anrede >> meine Informationsfreiheitsanfrage „Kosten Mensen 2017“ vom 01.08.2018 (#32544) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 1 Jahr (!) überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Julian Pascal Beier Anfragenr: 32544 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
Von
Studentenwerk Heidelberg
Betreff
Kosten Mensen 2017 [#32544]
Datum
3. September 2019 08:44
Status
Warte auf Antwort
Anhänge
Beschwerde…erIhr.eml BeschwerdevonHerrnJulianPascalBeierIhr.eml   12,2 KB Nicht öffentlich!

Sehr geehrter Herr Beier, der Stand der Dinge ist Ihnen bekannt, siehe unsere anliegende E-Mail an das LFDI, die Ihnen von dort weitergeleitet wurde, weil wir Sie unter der ursprünglichen Anfrage nicht mehr hatten erreichen können; der Link ließ sich auf der "Frag-den-Staat" Seite nicht mehr aktivieren, was wir in der E-Mail mitgeteilt hatten. Der Grund für die Verzögerung der Bearbeitung ist folgender: Sie hatten uns am selben Tag, den 01.08.2017, zwei Anfragen über "Frag-den-Staat" gestellt, wie wir im Nachhinein feststellen mussten. Eine wurde, wie Ihnen bekannt ist, umgehend bearbeitet und Ihnen beantwortet. Die weitere hatten wir wohl leider übersehen, was in dieser Konstellation passieren kann und wofür wir uns entschuldigen möchten. Ihre Anfrage ist leider nicht präzise genug, um diese beantworten zu können, wie wir ebenfalls in dieser E-Mail ausgeführt hatten: Bitte teilen Sie uns mit, was mit "Summe, die im Jahre 2017 für den Betrieb der Mensen in Heidelberg angefallen ist" gemeint ist. Sind hiermit alle Aufwendungen im Jahr 2017 für die Mensen in Heidelberg gemeint? Mit freundlichen Grüßen
Von
Julian Pascal Beier
Betreff
AW: Kosten Mensen 2017 [#32544]
Datum
3. September 2019 20:10
An
Studentenwerk Heidelberg
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Anhänge
d_9400_267r1.pdf d_9400_267r1.pdf   114,2 KB öffentlich

Sehr geehrte<< Anrede >> vielen Dank für Ihre E-Mail, die in ihrer Ausführlichkeit über die Mitteilung des LfDI (siehe Anlage) hinausgeht; der "Stand der Dinge" war mir insofern nicht vollständig bekannt. Ja, es sind hiermit alle Aufwendungen im Jahr 2017 für die Mensen in Heidelberg gemeint. Mit freundlichen Grüßen Julian Pascal Beier Anhänge: - d_9400_267r1.pdf Anfragenr: 32544 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
Von
Studentenwerk Heidelberg
Betreff
AW: Kosten Mensen 2017 [#32544]
Datum
10. September 2019 09:58
Status
Anfrage abgeschlossen

Sehr geehrter Herr Beier, laut Rücksprache mit dem Rechnungswesen betragen die Aufwendungen in Jahr 2017 für die Mensen Heidelberg gesamt 12.131.420,34 €. Mit freundlichen Grüßen
Von
Julian Pascal Beier
Betreff
AW: Kosten Mensen 2017 [#32544]
Datum
10. September 2019 10:46
An
Studentenwerk Heidelberg
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte<< Anrede >> vielen Dank für die Auskunft. Mit freundlichen Grüßen Julian Pascal Beier Anfragenr: 32544 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>