Kosten und Standorte der Kampagne #Wähldichwarm

Anfrage an:
Bürgerschaftsverwaltung Hamburg
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage

- Die Kosten für die Kampagne #Wähldichwarm zur Bürgerschaftswahl 2020, möglichst aufgeschlüsselt.
- Die Standorte von Plaketen etc. der Kampagne.


Korrespondenz

  1. 06. Feb 2020
  2. 13. Feb
  3. 19. Feb
  4. 26. Feb
  5. 10. Mär 2020
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Kosten und Standorte der Kampagne #Wähldichwarm [#179541]
Datum
6. Februar 2020 20:39
An
Bürgerschaftsverwaltung Hamburg
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) / HmbUIG / VIG Sehr geehrteAntragsteller/in ich möchte Sie bitten, mir Folgendes zuzusenden:
- Die Kosten für die Kampagne #Wähldichwarm zur Bürgerschaftswahl 2020, möglichst aufgeschlüsselt. - Die Standorte von Plaketen etc. der Kampagne.
Dies ist ein Antrag auf Zugang zu Information nach § 1 Hamburgisches Transparenzgesetz (HmbTG) bzw. § 1 HmbUIG, soweit Umweltinformationen betroffen sind. Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Sofern Teile der Information durch Ausschlussgründe geschützt sind, beantrage ich mir die nicht geschützten Teile zugänglich zu machen. Ich bitte Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Auskunft auf elektronischem Wege kostenfrei erteilen können. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens in jedem Fall gebührenpflichtig sein, möchte ich Sie bitten, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Ich verweise auf § 13 Abs. 1 HmbTG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen unverzüglich und nur im Ausnahmefall spätestens nach Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) bitten und bitte Sie um eine Empfangsbestätigung. Danke für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 179541 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/179541
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
Von
Bürgerschaftsverwaltung Hamburg
Betreff
Kosten und Standorte der Kampagne #Wähldichwarm [#179541]
Datum
13. Februar 2020 15:16
Status
Warte auf Antwort
Anhänge
16213a.pdf 16213a.pdf   31,4 KB öffentlich
image001.png image001.png   130,8 KB Nicht öffentlich!

Sehr geehrteAntragsteller/in vielen Dank für Ihre Anfrage vom 6. Februar 2020. Für Maßnahmen im Rahmen einer Motivations- und Informationskampagne zur Wahl zur Hamburgischen Bürgerschaft am 23. Februar 2020 standen gemäß Bürgerschaftsbeschluss Mittel in Höhe von 950.000,00 EUR zur Verfügung (siehe Anlagen Drs. 21/16213 und Plenarprotokoll 21/94 - siehe hier Seite 7297f). Für die Umsetzung ihres Konzepts zur Wahlmotivationskampagne zur Bürgerschaftswahl hat die Agentur Fischer Appelt in einem mehrstufigen Ausschreibungsverfahren den Zuschlag erhalten. Die Standortauswahl für die im Rahmen der Kampagnenumsetzung ausgewählten Medienformate durch Stadtmöblierungsunternehmen hat die beauftragte Agentur Fischer Appelt mit den entsprechenden unterschiedlichen Dienstleistern getroffen. Maßgabe dafür war, dass die Kampagne zu unterschiedlichen Zeiten und insgesamt möglichst in ganz Hamburg zu sehen ist. Konkrete einzelne Plakatstandorte zu nennen ist uns nicht möglich, da die Anbieter der Werbeflächen mit unterschiedlichen Netzplänen arbeiten und innerhalb der Netzpläne ggf. Teilbelegungen oder spontane Lückenbelegungen angeboten haben, so dass sich im Voraus keine genauen Adressen ermitteln ließen und es auch keine spätere Dokumentation einzelner Standorte gab. Andere Medienformate, wie beispielsweise Busbeklebungen und das Fahrgastfernsehen in U-Bahnen sind mobil - zum Teil ohne Zuordnung zu einzelnen Linien oder aber flächendeckend. Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen zu haben. Mit freundlichen Grüßen