Kriterien und Checklisten - Hamburger Hygienesiegel

Anfrage an:
Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz Hamburg
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage

Bitte schicken Sie mir die Checklisten und Kriterien rund um das Hamburger Hygienesiegel zu. Ich möchte hier wissen wie die unterschiedlichen Bewertungskriterien zusammen kommen. Das Siegel enthält ja auch Abstufungen.
Danke.

Quelle: http://www.hamburg.de/hygienesiegel/

Zusammenfassung des Ergebnisses

Ich danke Ihnen für Ihre Anfrage und Ihr Interesse am Hamburger Hygienesiegel.
Die von Ihnen gewünschte Auskunft ergeht kostenfrei.

Die Grundlage für das Bewertungssystem bildet ein bundesweit einheitliches System zur risikoorientierten Beurteilung von Lebensmittelbetrieben.
Die Kriterien, die für die Beurteilung im Rahmen des Hamburger Hygienesiegels herangezogen werden, finden Sie in Anlage 1 zur Allgemeinen Verwaltungsvorschrift über Grundsätze zur Durchführung der amtlichen Überwachung der Einhaltung der Vorschriften des Lebensmittelrechts, des Rechts der tierischen Nebenprodukte, des Weinrechts, des Futtermittelrechts und des Tabakrechts vom 3. Juni 2008. Dort ist unter Punkt 5 ein Beurteilungsbogen zur risikoorientierten Beurteilung von Betrieben angefügt, den ich dieser Nachricht beifüge.

Darüber hinaus füge ich den Flyer zum Hamburger Hygienesiegel bei, der ebenfalls Informationen zum Verfahrensablauf beinhaltet.
Nach der Durchführung einer Kontrolle findet eine entsprechende Risikobewertung des Unternehmens durch die Behörde statt.
Für das Hamburger Hygienesiegel werden nur die Hauptmerkmale II, III und IV herangezogen.
Dabei werden den einzelnen Kriterien Punkte von 0 bis 80 zugeordnet, wobei die niedrigere Punktzahl die bessere Einhaltung der rechtlichen Vorgaben bedeutet.

Auszug aus dem Flyer:
Wie gut ist mein Betrieb?
Mit einer Punktzahl von 0 bis 20 Punkten ist Ihr Betrieb als „sehr gut“ bis „gut“ einzustufen.
Mit einer Punktzahl von 21 bis 40 Punkten ist Ihr Betrieb als „zufriedenstellend“ einzustufen.
Mit einer Punktzahl von 41 bis 60 Punkten ist Ihr Betrieb als „ausreichend“ einzustufen.
Ab einer Punktzahl von 61 bis 80 Punkten ist Ihr Betrieb als „nicht ausreichend“ einzustufen.
Für das Hamburger Hygienesiegel kommt Ihr Betrieb nur in Frage, wenn er die Anforderungen sehr gut oder gut erfüllt.


Mit freundlichen Grüßen

Das Team vom Hamburger Hygienesiegel


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Kriterien und Checklisten - Hamburger Hygienesiegel [#29111]
Datum
23. April 2018 01:32
An
Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz Hamburg
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) / HmbUIG Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte Sie bitten, mir Folgendes zuzusenden:
Bitte schicken Sie mir die Checklisten und Kriterien rund um das Hamburger Hygienesiegel zu. Ich möchte hier wissen wie die unterschiedlichen Bewertungskriterien zusammen kommen. Das Siegel enthält ja auch Abstufungen. Danke. Quelle: http://www.hamburg.de/hygienesiegel/
Dies ist ein Antrag auf Zugang zu Information nach § 1 Hamburgisches Transparenzgesetz (HmbTG) bzw. § 1 HmbUIG, soweit Umweltinformationen betroffen sind. Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Sofern Teile der Information durch Ausschlussgründe geschützt sind, beantrage ich mir die nicht geschützten Teile zugänglich zu machen. Ich bitte Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Auskunft auf elektronischem Wege kostenfrei erteilen können. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens in jedem Fall gebührenpflichtig sein, möchte ich Sie bitten, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Ich verweise auf § 13 Abs. 1 HmbTG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen unverzüglich und nur im Ausnahmefall spätestens nach Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) bitten und bitte Sie um eine Empfangsbestätigung. Danke für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
  1. 1 Jahr, 3 Monate her23. April 2018 01:32: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz Hamburg gesendet.
Von
Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz Hamburg
Betreff
Automatische Antwort: Kriterien und Checklisten - Hamburger Hygienesiegel [#29111]
Datum
23. April 2018 01:32
Status
Warte auf Antwort

Guten Tag, vielen Dank f?r Ihre E-Mail. Sie ist erfolgreich bei der Beh?rde f?r Gesundheit und Verbraucherschutz eingegangen. Ihr Anliegen wird in die zust?ndige Abteilung weitergeleitet und schnellstm?glich bearbeitet. Sofern es sich bei Ihrem Anliegen um eine Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz handelt, m?chten wir Sie vorsorglich darauf hinweisen, dass Geb?hren f?r die Bearbeitung sowie f?r die Anfertigung von Kopien anfallen k?nnen. Mit freundlichen Gr??en Ihre Beh?rde f?r Gesundheit und Verbraucherschutz Billstra?e 80, 20539 Hamburg <<E-Mail-Adresse>> www.hamburg.de/bgv
  1. 1 Jahr, 3 Monate her23. April 2018 01:33: Nachricht von Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz Hamburg erhalten.
Von
Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz Hamburg
Betreff
Ihre Anfrage zum Hamburger Hygienesiegel
Datum
26. April 2018 08:03
Status
Anfrage abgeschlossen

Sehr geehrtAntragsteller/in vielen Dank für Ihre Anfrage, deren Eingang ich Ihnen gerne bestätige. Zum Zwecke der (kostenfreien) Beantwortung Ihrer Anfrage benötigen wir allerdings noch eine private Email-Adresse, da die Antworten nicht über die Homepage "Frag den Staat" gesendet werden können. Mit freundlichen Grüßen
  1. 1 Jahr, 2 Monate her26. April 2018 08:05: Nachricht von Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz Hamburg erhalten.
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Ihre Anfrage zum Hamburger Hygienesiegel [#29111]
Datum
2. Mai 2018 13:19
An
Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz Hamburg
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrt<< Anrede >> meine private E-Mail Adresse lautet: <<E-Mail-Adresse>> Danke. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 29111 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
  1. 1 Jahr, 2 Monate her2. Mai 2018 13:19: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz Hamburg gesendet.
Von
Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz Hamburg
Betreff
Automatische Antwort: Ihre Anfrage zum Hamburger Hygienesiegel [#29111]
Datum
2. Mai 2018 13:19

Ich bin dienstags, donnerstags und freitags erreichbar. Dr. S. Ising
  1. 1 Jahr, 2 Monate her2. Mai 2018 13:20: Nachricht von Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz Hamburg erhalten.
  1. 1 Jahr, 2 Monate her15. Mai 2018 12:06: << Anfragesteller/in >> hat eine Antwort hinzugefügt, die auf dem Postweg erhalten wurde.
  2. 1 Jahr, 2 Monate her15. Mai 2018 12:06: << Anfragesteller/in >> veröffentlichte einen Anhang bei der Anfrage Kriterien und Checklisten - Hamburger Hygienesiegel.
  3. 1 Jahr, 2 Monate her15. Mai 2018 12:06: << Anfragesteller/in >> veröffentlichte einen Anhang bei der Anfrage Kriterien und Checklisten - Hamburger Hygienesiegel.
  4. 1 Jahr, 2 Monate her15. Mai 2018 12:06: << Anfragesteller/in >> hat den Status auf 'Anfrage erfolgreich' gesetzt.