Kurzbericht Paoli-Kommission

Anfrage an:
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage wurde wegen der Kosten zurückgezogen
Kosten dieser Information:
150,00 Euro
Zusammenfassung der Anfrage

Die Landesschau des SWR berichtete am 7.1.2016 von einem Kurzbericht der Paoli-Kommission bezüglich möglichen wissenschaftlichen Fehlverhaltens an der Universität Freiburg an das MWK. Bitte übersenden Sie mir den oben erwähnten Bericht.


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Kurzbericht Paoli-Kommission [#12437]
Datum
8. Januar 2016 23:42
An
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Status
Warte auf Antwort

Antrag nach dem IFG/LUIG/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Die Landesschau des SWR berichtete am 7.1.2016 von einem Kurzbericht der Paoli-Kommission bezüglich möglichen wissenschaftlichen Fehlverhaltens an der Universität Freiburg an das MWK. Bitte übersenden Sie mir den oben erwähnten Bericht.
Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft nach § 2 des Landesinformationsfreiheitsgesetzes (LIFG), nach § 25 des Umweltverwaltungsgesetzes (UVwG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 Umweltinformationsgesetzes des Bundes (UIG) betroffen sind, sowie nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen betroffen sind. Sollten diese Gesetze nicht einschlägig sein, bitte ich Sie, die Anfrage als Bürgeranfrage zu behandeln. Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Es handelt sich meines Erachtens um eine einfache Auskunft bei geringfügigem Aufwand. Gebühren fallen somit nicht an. Ich verweise auf § 7 Abs. 7 LIFG/§243 Abs. 3 UVwG/§ 5 Abs. 2 VIG und bitte, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich bitte um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) gemäß § 8 EGovG. Eine Antwort an meine persönliche E-Mail-Adresse bei meinem Telekommunikationsanbieter FragDenStaat.de stellt keine öffentliche Bekanntgabe des Verwaltungsaktes nach § 41 VwVfG dar. Ich behalte mir vor, nach Eingang Ihrer Auskünfte um weitere ergänzende Auskünfte nachzusuchen. Ich bitte um Empfangsbestätigung und danke Ihnen für Ihre Mühe. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
Von
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Betreff
AW: Kurzbericht Paoli-Kommission [#12437]
Datum
11. Januar 2016 07:33
Status
Warte auf Antwort

Eingangsbestätigung. Mit freundlichen Grüßen
Von
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Betreff
Ihr Antrag vom 8. Januar 2016
Datum
3. Februar 2016 14:55
Status
Anfrage abgeschlossen
Anhänge
image001.jpg image001.jpg   2,4 KB Nicht öffentlich!
image002.png image002.png   1,1 KB Nicht öffentlich!
image003.png image003.png   1,2 KB Nicht öffentlich!
image004.png image004.png   1,4 KB Nicht öffentlich!
image005.png image005.png   1,2 KB Nicht öffentlich!
image006.png image006.png   875 Bytes Nicht öffentlich!

Sehr geehrtAntragsteller/in in der Anlage übersende ich Ihnen ein Schreiben zu Ihrem Antrag vom 8. Januar 2016. Mit freundlichen Grüßen
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Ihr Antrag vom 8. Januar 2016 [#12437]
Datum
4. Februar 2016 09:01
An
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Sehr geehrt<< Anrede >> Hiermit ziehe ich meinen LIFG-Antrag vom 8.1.2015 (AZ: 773-1-1201.8/74/1) aus Kostengründen zurück. Besten Dank und viele Grüße Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 12437 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

Von
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Betreff
AW: Ihr Antrag vom 8. Januar 2016 [#12437]
Datum
5. Februar 2016 16:12
Status
Anfrage abgeschlossen

Sehr geehrtAntragsteller/in vielen Dank für Ihre zügige Rückmeldung. Diese ist ebenfalls bei uns eingegangen und wird berücksichtigt. Mit freundlichen Grüßen