(Leer-)Fahrten des Bundesministeriums der Verteidigung im Jahr 2018

Anfrage an:
Bundesministerium der Verteidigung
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage

Eine Auflistung, der im Jahr 2018 durchgeführten Fahrten der Fahrbereitschaft des Bundesministeriums der Verteidigung. Wenn möglich bitte wie folgt aufgeschlüsselt:
- Anzahl der Fahrten insgesamt
- Anzahl der Leerfahrten
- Anzahl der Fahrten/Leerfahrten nach Fahrzeugtyp (Modellbezeichnung)
- Anzahl der insgesamt zurückgelegten Kilometer (ggf. aufgeschlüsselt nach Normalfahrt/Leerfahrt und Fahrzeugmodell)
- Durchschnittliche Auslastung der Sitzplatzkapazität der Fahrzeuge.


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
(Leer-)Fahrten des Bundesministeriums der Verteidigung im Jahr 2018 [#142579]
Datum
15. Mai 2019 16:07
An
Bundesministerium der Verteidigung
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem IFG/UIG/VIG Sehr geehrteAntragsteller/in bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Eine Auflistung, der im Jahr 2018 durchgeführten Fahrten der Fahrbereitschaft des Bundesministeriums der Verteidigung. Wenn möglich bitte wie folgt aufgeschlüsselt: - Anzahl der Fahrten insgesamt - Anzahl der Leerfahrten - Anzahl der Fahrten/Leerfahrten nach Fahrzeugtyp (Modellbezeichnung) - Anzahl der insgesamt zurückgelegten Kilometer (ggf. aufgeschlüsselt nach Normalfahrt/Leerfahrt und Fahrzeugmodell) - Durchschnittliche Auslastung der Sitzplatzkapazität der Fahrzeuge.
Dies ist ein Antrag auf Zugang zu amtlichen Informationen nach § 1 des Gesetzes zur Regelung des Zugangs zu Informationen des Bundes (IFG) sowie § 3 Umweltinformationsgesetz (UIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 UIG betroffen sind, sowie § 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Informationen im Sinne des § 1 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollte der Informationszugang Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, möchte ich Sie bitten, mir dies vorab mitzuteilen und detailliert die zu erwartenden Kosten aufzuschlüsseln. Meines Erachtens handelt es sich um eine einfache Auskunft. Gebühren fallen somit nach § 10 IFG bzw. den anderen Vorschriften nicht an. Auslagen dürfen nach BVerwG 7 C 6.15 nicht berechnet werden. Ich verweise auf § 7 Abs. 5 IFG/§ 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 UIG/§ 4 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen so schnell wie möglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Kann diese Frist nicht eingehalten werden, müssen Sie mich darüber innerhalb der Frist informieren. Ich bitte Sie um eine Antwort per E-Mail gemäß § 1 Abs. 2 IFG. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
Von
Bundesministerium der Verteidigung
Betreff
Antwort: (Leer-)Fahrten des Bundesministeriums der Verteidigung im Jahr 2018 [#142579]
Datum
16. Mai 2019 15:48
Status
Warte auf Antwort

BMVg R I 1 - Az 39-22-17/-1011 Betr.: Informationsfreiheitsgesetz (IFG) Bezug: Ihr Antrag vom 15.05.2019 (s.u.) Sehr geehrteAntragsteller/in ich bestätige den Eingang Ihres auf das IFG gestützten Antrags vom 15. Mai 2019 (Bezug). Dieser wird unter dem Aktenzeichen (Az) 39-22-17/-1011 bearbeitet. Mit freundlichen Grüßen
Empfangsbestätigung

Diese Nachricht scheint eine Empfangsbestätigung zu sein. Wenn dies zutrifft, müssen Sie nichts weiter machen. Die Behörde muss in der Regel innerhalb eines Monats antworten.

Von
Bundesministerium der Verteidigung
Betreff
Antwort: (Leer-)Fahrten des Bundesministeriums der Verteidigung im Jahr 2018 [#142579]
Datum
20. Juni 2019 14:06
Status
Anfrage abgeschlossen

BMVg R I 1 - Az 39-22-17/-1011 Betr.: Informationsfreiheitsgesetz (IFG) Bezug: Ihr Antrag vom 15.05.2019 (s.u.) Sehr geehrteAntragsteller/in auf Ihre untenstehende IFG-Anfrage vom 15. Mai 2019 kann ich Ihnen Folgendes mitteilen: Die Sichtung des hinsichtlich Ihrer Fragestellungen hier erfassten relevanten und entsprechend auswertbaren Datenbestandes kam zu folgendem Ergebnis: - Anzahl der Fahrten insgesamt: 14.264 Fahrten mit Fahrgästen. - Anzahl der Leerfahrten: Es sind rund 70 Fahrten angefallen, bei denen der Fahrgast nicht erschienen ist. Erläuterung: Mit der Deckung des Mobilitätsbedarfs der Bundeswehr ist die BwFuhrparkService GmbH beauftragt, die Fahrzeuge deutschlandweit an verschiedenen Standorten bereitstellt und Chauffeurdienstleistungen erbringt. Diese setzt bei Bedarf auch Unterauftragnehmer ein. Der Fahrbedarf der Beschäftigten des BMVg wird ebenfalls durch die BwFuhrparkService GmbH gedeckt. Dabei werden nicht sämtliche Fahrzeuge der Gesellschaft unmittelbar in den Liegenschaften des BMVg in Bonn und Berlin vorgehalten, sondern auch an deren Standorten in den jeweiligen Stadtgebieten. Diese Fahrzeuge werden auch für Abrufe von anderen Bundeswehrdienststellen eingesetzt. Die für Fahraufträge des BMVg eingesetzten Fahrer erfüllen vor bzw. im Anschluss an eine Fahrt im Regelfall einen weiteren Fahrauftrag. Dies führt dazu, die eingesetzten Fahrzeuge für die Erbringung von Fahrten für Beschäftigte des BMVg vom vorhergehenden Zielort eine Anfahrt zum Abholort des neuen Fahrgasts und eine Wegfahrt vom Zielort zum nächsten Auftrag anfällt, die nicht als Leerfahrt im Sinne der Anfrage verstanden wird. - Anzahl der Fahrten/Leerfahrten nach Fahrzeugtyp (Modellbezeichnung): Es ist leider nicht möglich, die 14.264 durchgeführten Fahrten bzw. die Leerfahrten den jeweils den einzelnen eingesetzten Fahrzeugtypen zuzuordnen, da dies nicht durchgängig erfasst wird. Für die Durchführung der Fahrten wurden unterschiedliche Fahrzeugmodelle u.a. folgender Hersteller eingesetzt: Audi, Mercedes Benz, VW, BMW, Ford, IVECO, Opel, Renault, Skoda, Toyota. - Anzahl der insgesamt zurückgelegten Kilometer (ggf. aufgeschlüsselt nach Normalfahrt/Leerfahrt und Fahrzeugmodell): Es sind insgesamt 1.669.661 km für Fahrten mit Fahrgästen (Normalfahrten) zurückgelegt worden: Daten, die eine weitere Aufschlüsselung ermöglichen, liegen nicht vor. - Durchschnittliche Auslastung der Sitzplatzkapazität der Fahrzeuge: Es ist leider nicht möglich, die durchschnittliche Auslastung der 14.264 durchgeführten Fahrten anzugeben, da dies nicht in auswertbarer Form erfasst wird. Ich mache darauf aufmerksam, dass aufgrund unterschiedlicher Arten der Datenerfassung in verschiedenen Bereichen die o.g. Daten keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben. Mit freundlichen Grüßen
Empfangsbestätigung

Diese Nachricht scheint eine Empfangsbestätigung zu sein. Wenn dies zutrifft, müssen Sie nichts weiter machen. Die Behörde muss in der Regel innerhalb eines Monats antworten.

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Antwort: (Leer-)Fahrten des Bundesministeriums der Verteidigung im Jahr 2018 [#142579]
Datum
23. Juni 2019 18:52
An
Bundesministerium der Verteidigung
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in vielen Dank für die Beantwortung meiner Anfrage. Ich möchte an dieser Stelle ausdrücklich loben, dass Sie mir von allen angefragten Behörden die detailliertesten Angaben machen konnten und besonders ausführlich auf mein Anliegen eingegangen sind. Bitte behalten Sie das für zukünftige IFG-Anfragen der Bürger bei! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 142579 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>