Diese Anfrage hat eine Antwort erhalten und ist in einem unbekannten Zustand. Wenn Sie diese Anfrage gestellt haben, bitte loggen Sie sich ein und setzen Sie einen neuen Status.

Lehrgang

Anfrage an:
Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage muss klassifiziert werden
Zusammenfassung der Anfrage

Ein Mitarbeiter unseres Unternehmens hat im Jahr 2012 den Grundlehrgang zum Erwerb der Sackunde nach Nr. 2.7 TRGS 519 (Anlage 4 C) erfolgreich vom 29.02.2012 bis 01.03.2012 besucht - mit Zertifikat.
Dieses Zertifikat kann nur durch ein Fortbildungsseminar verlängert werden. Meine Frage ist bis wann muß das Fortbildungsseminar besucht werden.

Vielen Dank für Ihre Bemühungen.

Tief- und Rohrleitungsbau
Kühnapfel & Habicht GmbH
Regina Gerewitz


Korrespondenz

  1. 26. Jan 2018
  2. 01. Feb
  3. 08. Feb
  4. 14. Feb
  5. 27. Feb 2018
Von
Regina Gerewitz
Betreff
Lehrgang [#26282]
Datum
26. Januar 2018 12:34
An
Landesamt für Arbeitsschutz Regionalbereich West Dienstort Potsdam
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz (AIG), UIG, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Ein Mitarbeiter unseres Unternehmens hat im Jahr 2012 den Grundlehrgang zum Erwerb der Sackunde nach Nr. 2.7 TRGS 519 (Anlage 4 C) erfolgreich vom 29.02.2012 bis 01.03.2012 besucht - mit Zertifikat. Dieses Zertifikat kann nur durch ein Fortbildungsseminar verlängert werden. Meine Frage ist bis wann muß das Fortbildungsseminar besucht werden. Vielen Dank für Ihre Bemühungen. Tief- und Rohrleitungsbau Kühnapfel & Habicht GmbH Regina Gerewitz
Dies ist ein Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz Brandenburg (AIG), dem Umweltinformationsgesetz (soweit Umweltinformationen betroffen sind) und dem Verbraucherinformationsgesetz (soweit Verbraucherinformationen betroffen sind). Sollte dieser Antrag Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich Sie, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Meines Erachtens handelt es sich bei dieser Anfrage um einen einfachen Fall, der darum nach der Akteneinsichts- und Informationszugangsgebührenordnung (AIGGebO) kostenfrei zu beantworten ist. Mit Verweis auf §6 Abs. 1 AIG möchte ich Sie um eine unverzügliche Antwort bitten, spätestens aber innerhalb eines Monats. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich bitte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail). Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Regina Gerewitz <<E-Mail-Adresse>>
Mit freundlichen Grüßen Regina Gerewitz
Von
Behörde
Betreff
Undelivered Mail Returned to Sender
Datum
26. Januar 2018 12:55

This is the mail system at host pmmx-hea-p02.brandenburg.de. I'm sorry to have to inform you that your message could not be delivered to one or more recipients. It's attached below. For further assistance, please send mail to postmaster. If you do so, please include this problem report. You can delete your own text from the attached returned message. The mail system <<Name und E-Mail-Adresse>>: host mailin.brandenburg.de[194.76.232.149] said: 554 5.4.0 Error: too many hops (in reply to end of DATA command) Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz (AIG), UIG, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu: Ein Mitarbeiter unseres Unternehmens hat im Jahr 2012 den Grundlehrgang zum Erwerb der Sackunde nach Nr. 2.7 TRGS 519 (Anlage 4 C) erfolgreich vom 29.02.2012 bis 01.03.2012 besucht - mit Zertifikat. Dieses Zertifikat kann nur durch ein Fortbildungsseminar verlängert werden. Meine Frage ist bis wann muß das Fortbildungsseminar besucht werden. Vielen Dank für Ihre Bemühungen. Tief- und Rohrleitungsbau Kühnapfel & Habicht GmbH Regina Gerewitz Dies ist ein Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz Brandenburg (AIG), dem Umweltinformationsgesetz (soweit Umweltinformationen betroffen sind) und dem Verbraucherinformationsgesetz (soweit Verbraucherinformationen betroffen sind). Sollte dieser Antrag Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich Sie, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Meines Erachtens handelt es sich bei dieser Anfrage um einen einfachen Fall, der darum nach der Akteneinsichts- und Informationszugangsgebührenordnung (AIGGebO) kostenfrei zu beantworten ist. Mit Verweis auf §6 Abs. 1 AIG möchte ich Sie um eine unverzügliche Antwort bitten, spätestens aber innerhalb eines Monats. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich bitte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail). Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen