FragDenStaat-Umfrage 2020

Wie gefällt Ihnen FragDenStaat? Geben Sie uns Feedback!

Jetzt mitmachen

Leistungen Sozialpass Mannheim

Anfrage an:
Stadt Mannheim
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage

eine Liste aller aktuellen Ermäßigungsmöglichkeiten, die der Mannheimer Sozialpass bietet, mit Art/Höhe der Ermäßigung, bzw. Link, wo diese veröffentlicht ist.
Des weiteren, soweit bekannt, Zahlen, wieviele Mannheimer einen Sozialpass besitzen und wieviele ein Anrecht darauf hätten.

Auf der Homepage des wohl zuständigen FB 50 finde ich als Informationen zu Leistungen des Sozialpasses nur einen Hinweis auf das Sozialticket, womit sich der Pass aber nicht erschöpft.
Per Suchmaschine finde ich ein ca 10 Jahre altes städtisches Merkblatt auf der Seite der Diakonie, das bez. Leistungsumfang und Berechtigten ggf auch veraltert sein sollte.
Deshalb hier auch die Anregung an die Verwaltung, den Pass selbst zu bewerben und Informationen proaktiv zu veröffentlichen.


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Leistungen Sozialpass Mannheim [#19885]
Datum
13. Januar 2017 17:11
An
Stadt Mannheim
Status
Warte auf Antwort

Antrag nach dem LIFG/LUIG/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
eine Liste aller aktuellen Ermäßigungsmöglichkeiten, die der Mannheimer Sozialpass bietet, mit Art/Höhe der Ermäßigung, bzw. Link, wo diese veröffentlicht ist. Des weiteren, soweit bekannt, Zahlen, wieviele Mannheimer einen Sozialpass besitzen und wieviele ein Anrecht darauf hätten. Auf der Homepage des wohl zuständigen FB 50 finde ich als Informationen zu Leistungen des Sozialpasses nur einen Hinweis auf das Sozialticket, womit sich der Pass aber nicht erschöpft. Per Suchmaschine finde ich ein ca 10 Jahre altes städtisches Merkblatt auf der Seite der Diakonie, das bez. Leistungsumfang und Berechtigten ggf auch veraltert sein sollte. Deshalb hier auch die Anregung an die Verwaltung, den Pass selbst zu bewerben und Informationen proaktiv zu veröffentlichen.
Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft nach § 1 Abs. 2 des Landesinformationsfreiheitsgesetzes (LIFG), nach § 25 des Umweltverwaltungsgesetzes (UVwG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 Umweltinformationsgesetzes des Bundes (UIG) betroffen sind, sowie nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen betroffen sind. Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Es handelt sich meines Erachtens um eine einfache Auskunft bei geringfügigem Aufwand. Gebühren fallen somit nicht an. Ich verweise auf § 7 Abs. 7 LIFG/§243 Abs. 3 UVwG/§ 5 Abs. 2 VIG und bitte, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich bitte um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail). Ich bitte um Empfangsbestätigung und danke Ihnen für Ihre Mühe. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
Von
Stadt Mannheim
Betreff
WG: Leistungen Sozialpass Mannheim [#19885]
Datum
17. Januar 2017 09:45
Status
Anfrage abgeschlossen
Anhänge

Sehr geehrtAntragsteller/in vielen Dank für Ihre Anfrage vom 13.01.2017. Sozialpassinhaber erhalten ein Merkblatt in dem die Voraussetzungen für den Erhalt des Sozialpasses und die Vergünstigungen aufgezählt werden. Dieses Merkblatt ist angefügt. Wie viele Personen einen Sozialpasse besitzen, kann nicht ausgewertet werden, da sowohl der Fachbereich Arbeit und Soziales als auch das Jobcenter und die Bürgerdienste in den Stadtteilen, Sozialpässe aushändigen und verlängern. Ein Anrecht auf den Sozialpass haben (siehe Merkblatt) alle Personen, die Leistungen nach dem SGB XII, SGB II oder dem AsylbLG beziehen. Informationen zu den Leistungsberechtigten, die berechtigt sind einen Sozialpasse zu erhalten, entnehmen Sie bitte der angefügten Gemeinderatsvorlage »Mannheimer Sozialatlas 2014«. Personen, die Leistungen vom Fachbereich Arbeit und Soziales oder vom Jobcenter Mannheim erhalten, werden von den Mitarbeiter/innen auf den Sozialpass hingewiesen, insofern ist es nicht erforderlich, den Sozialpass zu »bewerben«. Mit freundlichen Grüßen
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: WG: Leistungen Sozialpass Mannheim [#19885]
Datum
19. Januar 2017 15:43
An
Stadt Mannheim

Sehr geehrt<< Anrede >> vielen Dank für Ihre Antwort. Ich hätte noch eine Nachfrage. Beim Sozialpass beteiligen sich sowohl einzelne privatwirtschaftliche Unternehmen als auch kommunale Einrichtungen. Wer wäre zuständig weitere privatwirtschaftliche Teilnehmer zu akquirieren (Vereine, private Kulturanbieter)? Wer wäre zuständig, Leistungen weiterer städtischer Einrichtungen aufzunehmen (z.B. Bäder)? Müsste die Initiative dafür aus dem Gemeinderat kommen? ... Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 19885 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Von
Stadt Mannheim
Betreff
AW: WG: Leistungen Sozialpass Mannheim [#19885]
Datum
26. Januar 2017 17:06
Anhänge

Sehr geehrtAntragsteller/in vielen Dank für Ihre Anfrage. In der Stadt Mannheim gibt es seit dem Jahr 2002 einen Familienpass. Damit soll Mannheimer Familien und Alleinerziehenden und ihren Kindern eine verstärkte Inanspruchnahme der Mannheimer Kultur- und Sporteinrichtungen ermöglicht werden. Siehe hierzu die angefügte Gemeinderatsvorlage Nr. 674/2001. Mit dieser Gemeinderatsvorlage sollte ursprünglich auch geregelt werden, dass mit Inkrafttreten des Mannheimer Familienpasses der Sozialpass entfällt. In seiner Sitzung am 04.03.2002 hat der Gemeinderat dann beschlossen, dass der Sozialpass kostenneutral erhalten bleiben soll. Das heißt die vorhandenen Haushaltsmittel fließen in den Familienpass und den Familienpass plus, aber nicht in den Sozialpass. Daher werden keine weiteren Angebote im Sozialpass aufgenommen. Mit dem Familienpass können Mannheimer Familien zahlreiche Vergünstigungen in Anspruch nehmen. Eine Auflistung finden Sie in der angefügten Gemeinderatsvorlage Nr. 511/2014. Mit freundlichen Grüßen
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: AW: WG: Leistungen Sozialpass Mannheim [#19885]
Datum
27. Januar 2017 13:50
An
Stadt Mannheim

Sehr geehrt<< Anrede >> vielen Dank für die Dokumente und ihre Erläuterungen; sie helfen das Handeln der Verwaltung nachvollziehbarer zu machen! ... Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 19885 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>