LF 20 KATS

Anfrage an:
Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage

1. Sind bereits weitere Fahrzeuge LF 20 KATS für die Auslieferung nach dem 12.12.2019 im Bestückungslager Bonn eingetroffen?
2. Laufen die Auslieferungen der LF 20 KATS im neuen Jahr 2020 durch neue Fahrzeuge nahtlos weiter? (Nach Bestückungsnr. 042)
3. Wann und wie geht es mit den Auslieferungen der LF 20 KATS in 2020 weiter. Liegt der von Ihnen am 16.09.2019 angekündigte Lieferplan vom Auftragnehmer mittlerweile vor und kann ich diesen einsehen?
4. Wieviele Fahrzeuge vom Typ LF 20 KATS werden in 2020 und 2021 von den angekündigten 306 Stück sicher ausgeliefert?
5. Geht die Auslieferung der insgesamt 306 Fahrzeuge bis 2021 wie angekündigt nahtlos weiter, bzw. sind die entsprechenden Haushaltsmittel alle sicher bereitgestellt, oder kann es hier zu weiteren Verzögerungen kommen?
6. Gibt es eine aktuelle Ist/Soll Statistik, aus der hervor geht:
Wieviele LF 16 TS o.ä sind in allen Bundesländern noch in Dienst und wie lange noch?
Wieviele LF 20 KATS sind aktuell in jedem Bundesland in Dienst.
7. Gibt es eine aktuelle Statistik die Soll-und Istanzahl- sowie Alter aller LF KATS und vorgängerenthält und somit zur Orientierung dient, wie groß der Handlungsbedarf in den jeweiligen Bundesländern ist. (Natürlich weiß ich dass es noch weitere Aspekte gibt die den Verteilschlüssel beeinflussen)


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
LF 20 KATS [#169643]
Datum
1. November 2019 20:40
An
Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem IFG/UIG/VIG Sehr [geschwärzt], bitte senden Sie mir Folgendes zu:
1. Sind bereits weitere Fahrzeuge LF 20 KATS für die Auslieferung nach dem 12.12.2019 im Bestückungslager Bonn eingetroffen? 2. Laufen die Auslieferungen der LF 20 KATS im neuen Jahr 2020 durch neue Fahrzeuge nahtlos weiter? (Nach Bestückungsnr. 042) 3. Wann und wie geht es mit den Auslieferungen der LF 20 KATS in 2020 weiter. Liegt der von Ihnen am 16.09.2019 angekündigte Lieferplan vom Auftragnehmer mittlerweile vor und kann ich diesen einsehen? 4. Wieviele Fahrzeuge vom Typ LF 20 KATS werden in 2020 und 2021 von den angekündigten 306 Stück sicher ausgeliefert? 5. Geht die Auslieferung der insgesamt 306 Fahrzeuge bis 2021 wie angekündigt nahtlos weiter, bzw. sind die entsprechenden Haushaltsmittel alle sicher bereitgestellt, oder kann es hier zu weiteren Verzögerungen kommen? 6. Gibt es eine aktuelle Ist/Soll Statistik, aus der hervor geht: Wieviele LF 16 TS o.ä sind in allen Bundesländern noch in Dienst und wie lange noch? Wieviele LF 20 KATS sind aktuell in jedem Bundesland in Dienst. 7. Gibt es eine aktuelle Statistik die Soll-und Istanzahl- sowie Alter aller LF KATS und vorgängerenthält und somit zur Orientierung dient, wie groß der Handlungsbedarf in den jeweiligen Bundesländern ist. (Natürlich weiß ich dass es noch weitere Aspekte gibt die den Verteilschlüssel beeinflussen)
Dies ist ein Antrag auf Zugang zu amtlichen Informationen nach § 1 des Gesetzes zur Regelung des Zugangs zu Informationen des Bundes (IFG) sowie § 3 Umweltinformationsgesetz (UIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 UIG betroffen sind, sowie § 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Informationen im Sinne des § 1 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollte der Informationszugang Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, möchte ich Sie bitten, mir dies vorab mitzuteilen und detailliert die zu erwartenden Kosten aufzuschlüsseln. Meines Erachtens handelt es sich um eine einfache Auskunft. Gebühren fallen somit nach § 10 IFG bzw. den anderen Vorschriften nicht an. Auslagen dürfen nach BVerwG 7 C 6.15 nicht berechnet werden. Ich verweise auf § 7 Abs. 5 IFG/§ 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 UIG/§ 4 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen so schnell wie möglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Kann diese Frist nicht eingehalten werden, müssen Sie mich darüber innerhalb der Frist informieren. Ich bitte Sie um eine Antwort per E-Mail gemäß § 1 Abs. 2 IFG. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen [geschwärzt] [geschwärzt] Postanschrift [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt]
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
Von
Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe
Betreff
AW: LF 20 KATS [#169643]
Datum
4. November 2019 09:02
Status
Warte auf Antwort
Anhänge
image001.png image001.png   17,6 KB Nicht öffentlich!

Sehr geehrteAntragsteller/in vielen Dank für Ihren Antrag auf Zugang zu amtlichen Informationen vom 01.11.2019. Hiermit bestätigen wir Ihnen, dass wir Ihre Anfrage mit der Nummer 169643 erhalten haben. Wir werden zeitnah auf diese zurückkommen. Mit freundlichen Grüßen
Von
Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe
Betreff
AW: LF 20 KATS [#169643]
Datum
8. November 2019 09:44
Status
Anfrage abgeschlossen
Anhänge
Anlage.pdf Anlage.pdf   612,5 KB öffentlich

Sehr geehrteAntragsteller/in vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr Interesse am Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe. Anbei erhalten Sie die Auskünfte unseres Hauses auf Ihren Antrag nach IFG/UIG/VIG vom 01.11.2019. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen
Moderator Arne Semsrott schrieb am 21. November 2019 17:04:

Bitte achten Sie darauf, bei Anhängen personenbezogene Daten zu schwärzen - auch Ihre eigenen.