<< Anfragesteller:in >>
Antrag nach dem IFG/UIG/VIG Sehr [geschwärzt], bitte senden Sie mir Folgendes zu: Sie verweisen auf Ihrer Webs…
An Paul-Ehrlich-Institut Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Maserninfektion löscht Immungedächtnis [#170194]
Datum
10. November 2019 23:03
An
Paul-Ehrlich-Institut
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Antrag nach dem IFG/UIG/VIG Sehr [geschwärzt], bitte senden Sie mir Folgendes zu: Sie verweisen auf Ihrer Website unter dem Titel "Maserninfektion löscht Immungedächtnis" [1] auf eine vor kurzem erschienene Studie. [2] Kurz vor der geplanten Einführung einer (Masern-)Impfpflicht am 14. November 2019 [3] machte diese Meldung natürlich schnell die Runde in den Massenmedien [4] und war so gesehen ein taktisch kluger Schachzug des BMG, wenn auch zu erwarten und offensichtlich. Die Studie wurde von der pharmazeutischen Industrie mitgeführt. Frau [geschwärzt], einst Doktorandin in Ihrem Institut, ist bei dem Unternehmen CureVac (Kooperation mit Sanofi-Pasteur), tätig. Dies stellt für mich einen Interessenkonflikt dar. Die Studie selbst sowie die Berichterstattung darüber missachten jegliche Studien, die zu widersprüchlichen Outcomes führten, siehe hierzu den mit Quellenangaben versehenen Blog-Eintrag der Immunologin Tetyana Obukhanych, PhD. [5] Bitte senden Sie mir sämtliche Korrespondenz bezüglich des genannten Artikels auf Ihrer Website und der genannten Studie. Wer hat diese Studie zu welchen Anteilen finanziert? Waren auch das PEI bzw. das BMG an der Finanzierung beteiligt? Warum werden die in [5] verwiesenen Studien nicht befördert? [1] https://www.pei.de/DE/infos/presse/pr... [2] https://immunology.sciencemag.org/con... [3] https://www.bundestag.de/dokumente/te... [4] https://www.zeit.de/wissen/gesundheit... [5] https://www.tetyanaobukhanych.com/blo... Dies ist ein Antrag auf Zugang zu amtlichen Informationen nach § 1 des Gesetzes zur Regelung des Zugangs zu Informationen des Bundes (IFG) sowie § 3 Umweltinformationsgesetz (UIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 UIG betroffen sind, sowie § 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Informationen im Sinne des § 1 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollte der Informationszugang Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, möchte ich Sie bitten, mir dies vorab mitzuteilen und detailliert die zu erwartenden Kosten aufzuschlüsseln. Meines Erachtens handelt es sich um eine einfache Auskunft. Gebühren fallen somit nach § 10 IFG bzw. den anderen Vorschriften nicht an. Auslagen dürfen nach BVerwG 7 C 6.15 nicht berechnet werden. Ich verweise auf § 7 Abs. 5 IFG/§ 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 UIG/§ 4 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen so schnell wie möglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Kann diese Frist nicht eingehalten werden, müssen Sie mich darüber innerhalb der Frist informieren. Ich bitte Sie um eine Antwort per E-Mail gemäß § 1 Abs. 2 IFG. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen [geschwärzt] [geschwärzt]
<< Anfragesteller:in >>
Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Maserninfektion löscht Immungedächtnis“ vom 10.1…
An Paul-Ehrlich-Institut Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Maserninfektion löscht Immungedächtnis [#170194]
Datum
13. Dezember 2019 05:09
An
Paul-Ehrlich-Institut
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Maserninfektion löscht Immungedächtnis“ vom 10.11.2019 (#170194) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 1 Tag überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 170194 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/170194
<< Anfragesteller:in >>
Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Maserninfektion löscht Immungedächtnis“ vom 10.1…
An Paul-Ehrlich-Institut Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Maserninfektion löscht Immungedächtnis [#170194]
Datum
17. Dezember 2019 08:44
An
Paul-Ehrlich-Institut
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Maserninfektion löscht Immungedächtnis“ vom 10.11.2019 (#170194) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 5 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 170194 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/170194
<< Anfragesteller:in >>
Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Maserninfektion löscht Immungedächtnis“ vom 10.1…
An Paul-Ehrlich-Institut Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Maserninfektion löscht Immungedächtnis [#170194]
Datum
25. Dezember 2019 20:25
An
Paul-Ehrlich-Institut
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Maserninfektion löscht Immungedächtnis“ vom 10.11.2019 (#170194) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 13 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 170194 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/170194
<< Anfragesteller:in >>
Sehr geehrteAntragsteller/in ich bitte um Vermittlung bei einer Anfrage nach dem Informationsfreiheitsgesetz Bund…
An Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Vermittlung bei Anfrage „Maserninfektion löscht Immungedächtnis“ [#170194] [#170194]
Datum
25. Dezember 2019 20:28
An
Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrteAntragsteller/in ich bitte um Vermittlung bei einer Anfrage nach dem Informationsfreiheitsgesetz Bund (IFG, UIG, VIG). Die bisherige Korrespondenz finden Sie hier: https://fragdenstaat.de/a/170194 Ich bin der Meinung, die Anfrage wurde zu Unrecht auf diese Weise bearbeitet, weil die Behörde auch 13 Tage nach Verstreichen der Frist und mehrmaliger Erinnerung nicht einmal den Eingang der Anfrage bestätigt, geschweige denn die angeforderten Informationen zur Verfügung gestellt hat. Sie finden auch alle Dokumente zu dieser Anfrage als Anhang zu dieser E-Mail. Sie dürfen meinen Namen gegenüber der Behörde nennen. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anhänge: - 170194.pdf Anfragenr: 170194 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/170194
Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Diese Nachricht ist noch nicht öffentlich.
Von
Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Betreff
Betreff versteckt
Datum
10. Januar 2020 14:32
Status
Warte auf Antwort
geschwärzt
450,1 KB

Diese Nachricht ist noch nicht öffentlich.

<< Anfragesteller:in >>
Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Maserninfektion löscht Immungedächtnis“ vom 10.1…
An Paul-Ehrlich-Institut Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Vermittlung bei Ihrer Anfrage „Maserninfektion löscht Immungedächtnis“ [#170194] # 25-721/006 II#0325 [#170194]
Datum
15. Januar 2020 09:52
An
Paul-Ehrlich-Institut
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Maserninfektion löscht Immungedächtnis“ vom 10.11.2019 (#170194) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 34 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 170194 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/170194
Paul-Ehrlich-Institut
Sehr [geschwärzt], nach dem Informationsfreiheitsgesetz (IFG) fragten Sie an, welche Drittmittelgeber die Forschu…
Von
Paul-Ehrlich-Institut
Betreff
Maserninfektion löscht Immungedächtnis [#170194]
Datum
27. Januar 2020 15:27
Status
Anfrage abgeschlossen
image002.jpg
3,3 KB


Sehr [geschwärzt], nach dem Informationsfreiheitsgesetz (IFG) fragten Sie an, welche Drittmittelgeber die Forschung und Veröffentlichung folgender Publikation finanziert haben. Petrova VN, Sawatsky B, Han AX, Laksono BM, Walz L, Parker E, Pieper K, Anderson CA, de Vries RD, Lanzavecchia A, Kellam P, von Messling V, de Swart RL, Russel CA (2019): Incomplete genetic reconstitution of B cell pools contributes to prolonged immune suppression after measles. Sci Immunol 4: eaay6125. Die Finanzierung der Forschungsprojekte, die der Publikation zugrunde liegen, erfolgte ausschließlich aus Drittmitteln von Bund und Ländern. Die Forschungsarbeiten zu der Publikation war Teil des Sonderforschungsbereichs „Intra- und Inter-Host-Dynamik und genetische Plastizität von Morbilliviren“ an der Philipps-Universität Marburg, in dem das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) ein außeruniversitärer Partner ist. Das PEI hat für das Projekt mit einer Laufzeit von 2017-2020 von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) 440.000 Euro an Drittmitteln erhalten. Die Gelder der DFG kommen von Bund und Ländern. Das Deutsche Zentrum für Infektionsforschung (DZIF) unterstützt die Infrastruktur für die Versuche wie Labore der Sicherheitsstufe 3/4 und Tierställe über das Projekt „Animal facility to test vaccines and anti-virals against emerging infections under BSL-3/4 conditions“ mit Drittmittel von insgesamt 375.000 Euro, Laufzeit 2016-2020. Das DZIF ist eines von sechs Deutschen Zentren der Gesundheitsforschung<https://de.wiki…ng>, finanziert von Bund und Ländern. So kommen die Drittmittel für das Projekt ursprünglich aus dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Das Paul-Ehrlich-Institut ist Teil des Standortes Gießen-Marburg-Langen des DZIF. Aus solch groß angelegten Projekten entstehen mehrere Publikationen, mehrere Doktoranden promovieren zu Teilaspekten. So war Dr. [geschwärzt] im Projekt von Oktober 2016 bis Juni 2017 beteiligt. Es gibt keinen Interessenskonflikt, da sie erst später, im September 2018, in ein Unternehmen wechselte. Es bestand nie ein Interessenskonflikt. Mit freundlichen Grüßen [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt]<[geschwärzt]> [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] +[geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] +[geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] >> [geschwärzt]<[geschwärzt]> [geschwärzt] [geschwärzt] [[geschwärzt]] [geschwärzt] [geschwärzt]<[geschwärzt]>> [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] <[geschwärzt]<[geschwärzt]>> [geschwärzt] [#[geschwärzt]] [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] "[geschwärzt]" [[geschwärzt]] [geschwärzt] [[geschwärzt]] [geschwärzt] ([geschwärzt])[geschwärzt] [[geschwärzt]] [geschwärzt] [[geschwärzt]] [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] ([geschwärzt]), [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [[geschwärzt]] [geschwärzt] [geschwärzt]? [geschwärzt]? [geschwärzt] [[geschwärzt]] [geschwärzt]? [[geschwärzt]] [geschwärzt] [[geschwärzt]] [geschwärzt] [[geschwärzt]] [geschwärzt] [[geschwärzt]] [geschwärzt] [[geschwärzt]] [geschwärzt] [geschwärzt] ([geschwärzt]) [geschwärzt] ([geschwärzt]), [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] ([geschwärzt]), [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt]! [geschwärzt] [geschwärzt]<[geschwärzt]> [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt]

Ein Zeichen für Informationsfreiheit setzen

FragDenStaat ist ein gemeinnütziges Projekt und durch Spenden finanziert. Nur mit Ihrer Unterstützung können wir die Plattform zur Verfügung stellen und für unsere Nutzer:innen weiterentwickeln. Setzen Sie sich mit uns für Informationsfreiheit ein!

Jetzt spenden!

Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Zugang zu amtlichen Informationen nach dem Informationsfreiheitsgesetz des Bundes (IFG) beim Paul-Ehrlich-Institut…
Von
Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Betreff
Zugang zu amtlichen Informationen nach dem Informationsfreiheitsgesetz des Bundes (IFG) beim Paul-Ehrlich-Institut (PEI) # 25-721/006 II#0325
Datum
30. Januar 2020 12:52
Status
Anfrage abgeschlossen
Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Mit freundlichen Grüßen