Diese Anfrage hat eine Antwort erhalten und ist in einem unbekannten Zustand. Wenn Sie diese Anfrage gestellt haben, bitte loggen Sie sich ein und setzen Sie einen neuen Status.

Menschen mit Behinderungen in Mönchengladbach, die Schwerbehinderten gleichgestellt sind

Anfrage an:
Agentur für Arbeit Mönchengladbach
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage muss klassifiziert werden
Zusammenfassung der Anfrage
Sehr geehrte Damen und Herren, auf Grundlage der relevanten Informationsfreiheitsgesetze bitte ich um Beantwortung folgender Fragen: 1. Wie viele Menschen in Mönchengladbach wurden jeweils in den Jahren 2013, 2014, 2015 und 2016 einem Schwerbehinderten gleichgestellt? 2. Wie vielen Menschen in Mönchengladbach wurden insgesamt seit 2010 bis zum 31.12.2016 einem Schwerbehinderten gleichgestellt? Eine entsprechende Fragestellung hatte ich an die Stadtverwaltung Mönchengladbach gerichtet, die mich zuständigkeitshalber an die Agentur für Arbeit verwies. Mit freundlichen Grüßen

Korrespondenz

Von Bernhard Wilms
Betreff Menschen mit Behinderungen in Mönchengladbach, die Schwerbehinderten gleichgestellt sind [#20948]
Datum 5. April 2017 09:50
An Agentur für Arbeit Mönchengladbach
Status Warte auf Antwort

Sehr geehrte Damen und Herren, auf Grundlage der relevanten Informationsfreiheitsgesetze bitte ich um Beantwortung folgender Fragen: 1. Wie viele Menschen in Mönchengladbach wurden jeweils in den Jahren 2013, 2014, 2015 und 2016 einem Schwerbehinderten gleichgestellt? 2. Wie vielen Menschen in Mönchengladbach wurden insgesamt seit 2010 bis zum 31.12.2016 einem Schwerbehinderten gleichgestellt? Eine entsprechende Fragestellung hatte ich an die Stadtverwaltung Mönchengladbach gerichtet, die mich zuständigkeitshalber an die Agentur für Arbeit verwies. Mit freundlichen Grüßen
[… Zeige kompletten Anfragetext] Mit freundlichen Grüßen Bernhard Wilms
  1. 2 Wochen, 4 Tage her5. April 2017 09:50: Bernhard Wilms hat eine Nachricht an Agentur für Arbeit Mönchengladbach gesendet.
Von Agentur für Arbeit Mönchengladbach
Betreff WG: Menschen mit Behinderungen in Mönchengladbach, die Schwerbehinderten gleichgestellt sind [#20948]
Datum 12. April 2017 10:35

Guten Tag Herr Wilms, vielen Dank für Ihre Mail. Ich kümmere mich um die Beantwortung Ihrer Fragen. Es wird aber bis nach Ostern dauern, weil ich ab morgen Urlaub habe und mein Experte für diese Fragen auch erst kommende Woche wieder da ist. Hoffe auf Ihr Verständnis Herzliche Grüße
  1. 1 Woche, 4 Tage her12. April 2017 10:36: E-Mail von Agentur für Arbeit Mönchengladbach erhalten.
Von Agentur für Arbeit Mönchengladbach
Betreff 170421_AW: Menschen mit Behinderungen in Mönchengladbach, die Schwerbehinderten gleichgestellt sind [#20948]
Datum 21. April 2017 10:41

Sehr geehrter Herr Wilms, Ihre E-Mail-Anfrage vom 05.04.2017 ist an den regionalen Statistik-Service West der Bundesagentur für Arbeit weitergeleitet worden. Ihrem Informationsanliegen können wir vermutlich mit statistischen Daten entsprechen. Sowohl die Beschäftigungsstatistik als auch die Statistik der Arbeitslosen-/Arbeitsuchenden umfassen entsprechende Auswertemerkmale. Bezogen auf Ihre beiden Fragestellungen und die darin genannte Region Mönchengladbach sowie die gewünschten Auswertezeiträume, besteht mit Verweis auf die jeweils geltenden fachstatistik-spezifisch Wartezeitkonzepte jeweils die Möglichkeit nach den folgenden Merkmalen auszuwerten: * Beschäftigungsstatistik: für den Auswertezeitraum 2010 bis 2015 Nach den o Schwerbehinderten gleichgestellten Behinderten in regulärer Beschäftigung o Schwerbehinderten gleichgestellten behinderten Auszubildenden o Schwerbehinderten gleichgestellten behinderten WfB-Beschäftigten o mehrfach angerechneten, den Schwerbehinderten gleichgestellten Menschen in regulärer Beschäftigung o mehrfach angerechneten, den Schwerbehinderten gleichgestellten Auszubildenden. * Statistik der Arbeitslosen-/Arbeitsuchenden: für den Auswertezeitraum 2010 bis 2016 Nach den o Schwerbehinderten gleichgestellten Personen die arbeitsuchend sind o den Schwerbehinderten gleichgestellten Personen die arbeitslos sind. Um nun Ihrem Anliegen entsprechen zu können, würden wir gerne mit Ihnen Kontakt aufnehmen, um die Merkmale auszuwählen, die Sie wünschen. Da leider keine Telefonnummer übermittelt wurde, hätten wir die Bitte, dass Sie mit uns Kontakt aufnehmen unter den in der Signatur übermittelten Daten. Als Ihr Ansprechpartner berate ich Sie dann gerne, um Ihrem Anliegen genau zu entsprechen und die statistische Auswertung erstellen zu lassen. Mit freundlichen Grüßen
  1. 2 Tage, 18 Stunden her21. April 2017 10:42: E-Mail von Agentur für Arbeit Mönchengladbach erhalten.
Von Agentur für Arbeit Mönchengladbach
Betreff 170421_AW: Menschen mit Behinderungen in Mönchengladbach, die Schwerbehinderten gleichgestellt sind [#20948]
Datum 21. April 2017 13:32

Sehr geehrter Herr Wilms, bezugnehmend auf unser heutiges Telefonat erhalten Sie wunschgemäß den beigefügten Link zu dem im Internet in der Broschüre "Statistik erklärt" veröffentlichten Fachbeitrag der BA-Statistik "Welche Informationen stecken in der Beschäftigungsstatistik schwerbehinderter Menschen? - Möglichkeiten und Grenzen": https://statistik.arbeitsagentur.de/S.... Mit freundlichen Grüßen
  1. 2 Tage, 16 Stunden her21. April 2017 13:33: E-Mail von Agentur für Arbeit Mönchengladbach erhalten.
Von Bernhard Wilms
Betreff AW: 170421_AW: Menschen mit Behinderungen in Mönchengladbach, die Schwerbehinderten gleichgestellt sind [#20948]
Datum 21. April 2017 14:36
An Agentur für Arbeit Mönchengladbach

Sehr geehrte Damen und Herren, vielen dank für die prompte Reaktion und den interessanten Link. ich werde mich in Kürze melden. Mit freundlichen Grüßen Bernhard Wilms Anfragenr: 20948 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Bernhard Wilms << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
-- Rechtshinweis: Diese E-Mail wurde über den Webservice https://fragdenstaat.de versendet. Antworten werden ggf. im Auftrag der Antragstellenden automatisch auf dem Internet-Portal veröffentlicht. Falls Sie noch Fragen haben, besuchen Sie https://fragdenstaat.de/hilfe/fuer-be...
  1. 2 Tage, 14 Stunden her21. April 2017 14:36: Bernhard Wilms hat eine Nachricht an Agentur für Arbeit Mönchengladbach gesendet.