FragDenStaat-Umfrage 2020

Wie gefällt Ihnen FragDenStaat? Geben Sie uns Feedback!

Jetzt mitmachen

Notruf 09.10.2019 12:03 Uhr Jüdischen Gemeinde Halle

Anfrage an:
Polizeirevier Halle (Saale)
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Information nicht vorhanden
Zusammenfassung der Anfrage

- die Aufnahme von dem Notruf am 09.10.2019 um 12:03 Uhr mit Bezug zu dem Attentat auf die Jüdische Gemeinde in Halle (Saale)

Eine Offenlegung des Anrufs hat keine Auswirkung auf das anhängige Gerichtsverfahren. Falls Sie anderer Meinung sind, bitte ich Sie diese ausreichend zu begründen.

Zitat: "Ohne Wenn und Aber - das war am 9. Oktober 2019 in Halle ganz offensichtlich nicht der Fall. Schon um 12.03 Uhr rief der Vorsitzende der jüdischen Gemeinde, Max Privorozki, den Notruf 112 der Stadt Halle an. Es war eine panische Situation in der Synagoge, so hat er sich später erinnert: "Ich schrie ins Telefon." Draußen schieße ein Mann mit einem Maschinengewehr, womöglich lägen schon Tote auf der Straße. Er habe versucht, den Beamten die Situation zu erklären. Die Reaktion am anderen Ende fand er irritierend. "Und dann fragen sie mich, wie ich heiße und wo die Synagoge ist."" vgl. https://www.sueddeutsche.de/politik/hal…


Korrespondenz

Von
Johannes Filter
Betreff
Notruf 09.10.2019 12:03 Uhr Jüdischen Gemeinde Halle [#179737]
Datum
8. Februar 2020 19:50
An
Polizeirevier Halle (Saale)
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem IZG LSA/UIG LSA/VIG AG LSA Sehr geehrte<< Anrede >> bitte senden Sie mir Folgendes zu:
- die Aufnahme von dem Notruf am 09.10.2019 um 12:03 Uhr mit Bezug zu dem Attentat auf die Jüdische Gemeinde in Halle (Saale) Eine Offenlegung des Anrufs hat keine Auswirkung auf das anhängige Gerichtsverfahren. Falls Sie anderer Meinung sind, bitte ich Sie diese ausreichend zu begründen. Zitat: "Ohne Wenn und Aber - das war am 9. Oktober 2019 in Halle ganz offensichtlich nicht der Fall. Schon um 12.03 Uhr rief der Vorsitzende der jüdischen Gemeinde, Max Privorozki, den Notruf 112 der Stadt Halle an. Es war eine panische Situation in der Synagoge, so hat er sich später erinnert: "Ich schrie ins Telefon." Draußen schieße ein Mann mit einem Maschinengewehr, womöglich lägen schon Tote auf der Straße. Er habe versucht, den Beamten die Situation zu erklären. Die Reaktion am anderen Ende fand er irritierend. "Und dann fragen sie mich, wie ich heiße und wo die Synagoge ist."" vgl. https://www.sueddeutsche.de/politik/halle-anschlag-synagoge-1.4788897-2
Dies ist ein Antrag auf Zugang zu Informationen nach dem Informationszugangsgesetz Sachsen-Anhalt (IZG LSA) sowie hilfsweise dem Umweltinformationsgesetz des Landes (UIG LSA), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 UIG betroffen sind bzw. nach dem Verbraucherinformationsgesetz (VIG), soweit Verbraucherinformationen im Sinne des § 2 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollte die Aktenauskunft wider Erwarten gebührenpflichtig sein, bitte ich Sie, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der voraussichtlichen Kosten anzugeben. Nach § 7 Abs. 5 IZG LSA bzw. § 3 Abs. 3 Nr. 1 UIG oder § 5 Abs. 2 VIG möchte ich Sie bitten, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) bitten, ggf. zusätzlich zu einer postalischen Zusendung. Ich bitte Sie um Empfangsbestätigung und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Johannes Filter Anfragenr: 179737 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/179737 Postanschrift Johannes Filter << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> E-Mail: <<E-Mail-Adresse>> << Adresse entfernt >> De-Mail: <<E-Mail-Adresse>>
Mit freundlichen Grüßen Johannes Filter
Von
Polizeirevier Halle (Saale)
Betreff
AW: [EXTERN] Notruf 09.10.2019 12:03 Uhr Jüdischen Gemeinde Halle [#179737]
Datum
10. Februar 2020 09:47
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrter Herr Filter, sämtliche Aufzeichnungen und Unterlagen sind Teil des Ermittlungsverfahrens der Generalbundesanwaltschaft. Nur diese kann über Ihr Ansinnen entscheiden. Ich bitte Sie daher, dort ihr Ersuchen vorzutragen. Mit freundlichen Grüßen
Von
Johannes Filter
Betreff
AW: [EXTERN] Notruf 09.10.2019 12:03 Uhr Jüdischen Gemeinde Halle [#179737]
Datum
11. Februar 2020 22:52
An
Polizeirevier Halle (Saale)
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte<< Anrede >> vielen Dank für die schnelle Antwort. Eine kurze Frage: Liegen bei Ihnen die Tonaufnahme nicht (mehr) vor? Also gibt es keine Kopien? Mit freundlichen Grüßen Johannes Filter Anfragenr: 179737 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/179737 Postanschrift Johannes Filter << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> E-Mail: <<E-Mail-Adresse>> << Adresse entfernt >> De-Mail: <<E-Mail-Adresse>>
Von
Polizeirevier Halle (Saale)
Betreff
AW: [EXTERN] AW: [EXTERN] Notruf 09.10.2019 12:03 Uhr Jüdischen Gemeinde Halle [#179737]
Datum
12. Februar 2020 10:24
Status
Anfrage abgeschlossen

Sehr geehrter Herr Filter, die von Ihnen fokussierten Tonaufnahmen sind keine polizeilichen. Der Notruf 112 ist für Feuerwehr und Rettungswesen. Ob dort noch Kopien vorhanden sind, entzieht sich meiner Kenntnis ist aber mit Bezug auf das noch schwebende Verfahren der Generalbundesanwaltschaft analog meiner letzten Antwort zu behandeln. Mit freundlichen Grüßen
Von
Johannes Filter
Betreff
AW: [EXTERN] AW: [EXTERN] Notruf 09.10.2019 12:03 Uhr Jüdischen Gemeinde Halle [#179737]
Datum
12. Februar 2020 17:33
An
Polizeirevier Halle (Saale)
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte<< Anrede >> vielen Dank für die Antwort. Mit freundlichen Grüßen Johannes Filter Anfragenr: 179737 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/179737 Postanschrift Johannes Filter << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> E-Mail: <<E-Mail-Adresse>> << Adresse entfernt >> De-Mail: <<E-Mail-Adresse>>