Ombudstellen Konzept

Schönen Guten Tag mich würde es interessieren wie genau das konzept der Ombudsstellen aussieht mich interessiert der derzeitige Stand

Anfrage teilweise erfolgreich

  • Datum
    5. März 2021
  • Frist
    7. April 2021
  • 0 Follower:innen
<< Anfragesteller:in >>
Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) / HmbUIG / VIG Sehr Antragsteller/in ich möchte Sie bit…
An Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Ombudstellen Konzept [#214380]
Datum
5. März 2021 15:06
An
Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) / HmbUIG / VIG Sehr Antragsteller/in ich möchte Sie bitten, mir Folgendes zuzusenden:
Schönen Guten Tag mich würde es interessieren wie genau das konzept der Ombudsstellen aussieht mich interessiert der derzeitige Stand
Dies ist ein Antrag auf Zugang zu Information nach § 1 Hamburgisches Transparenzgesetz (HmbTG) bzw. § 1 HmbUIG, soweit Umweltinformationen betroffen sind. Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Sofern Teile der Information durch Ausschlussgründe geschützt sind, beantrage ich mir die nicht geschützten Teile zugänglich zu machen. Ich bitte Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Auskunft auf elektronischem Wege kostenfrei erteilen können. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens in jedem Fall gebührenpflichtig sein, möchte ich Sie bitten, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Ich verweise auf § 13 Abs. 1 HmbTG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen unverzüglich und nur im Ausnahmefall spätestens nach Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) bitten und bitte Sie um eine Empfangsbestätigung. Danke für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 214380 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/214380/
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller:in >>
<< Anfragesteller:in >>
Sehr Antragsteller/in Wie das Konzept der Ombudsstellen derzeitig aussieht. Wie werden die Angestellten ausgewähl…
An Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Ombudstellen Konzept [#214380]
Datum
5. März 2021 15:36
An
Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr Antragsteller/in Wie das Konzept der Ombudsstellen derzeitig aussieht. Wie werden die Angestellten ausgewählt und beschäftigt ? Ehrenamtlich, fest angestellt oder Teilzeit beschäftigt. Wie wird die Verbindung zwischen der Ombudsstellen werden, werden die dem ASD unter geordnet? ... Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 214380 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/214380/
Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration
AW: Ombudstellenkonzept [#214380] Sehr Antragsteller/in entschuldigen sie die verspätete Reaktion auf ihre Anfrag…
Von
Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration
Betreff
AW: Ombudstellenkonzept [#214380]
Datum
11. Mai 2021 15:55
Status
Anfrage abgeschlossen
Sehr Antragsteller/in entschuldigen sie die verspätete Reaktion auf ihre Anfrage. Um ihre Frage an die fachlich zuständigen Bereich weiterleiten zu können bitte ich um Benennung der Ombudsstelle(n), an deren Stand des Konzeptes sie interessiert sind. Viele Grüße
<< Anfragesteller:in >>
AW: Ombudstellenkonzept [#214380] Sehr << Anrede >> Es geht um das Ombudstellenkonzept der Hamburger …
An Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Ombudstellenkonzept [#214380]
Datum
14. Mai 2021 11:38
An
Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr << Anrede >> Es geht um das Ombudstellenkonzept der Hamburger Jugendhilfe Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 214380 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/214380/
Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration
Kein Nachrichtentext

Ihre Spende für die Plattform

FragDenStaat ist ein gemeinnütziges Projekt und durch Spenden finanziert. Ihre Spende macht es uns möglich, die Plattform am Laufen zu halten und weiterzuentwickeln.

Jetzt unterstützen!

Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration
Ihre Anfrage zu Ombudsstellen Sehr Antragsteller/in zur Beantwortung Ihrer Frage füge ich 2 Dokumente bei, die ic…
Sehr Antragsteller/in zur Beantwortung Ihrer Frage füge ich 2 Dokumente bei, die ich parallel auch auf der Plattform Frag den Staat hochgeladen habe. In der Bürgerschaftlichen Drs. finden Sie das Grundkonzept. Die Mustervorlage zur Befassung der Jugendhilfeausschüsse in den Bezirksämtern zeigt das endgültige Verfahren. Im Ergebnis sind die Ombudspersonen ehrenamtlich tätig und werden von einer Fachstelle, die mit hauptamtlichen MitarbeiterInnen besetzt ist, unterstützt. Dieses Modell hat sich seit 2015 im Bezirk Hamburg-Mitte erfolgreich bewährt. Die Aufgaben der Fachstelle und der Ombudspersonen sind in den beigefügten Unterlagen dargestellt. Derzeit wählen wir einen Träger aus, der die Fachstelle betreibt. In den Bezirksämtern werden zurzeit Ombudspersonen gesucht und benannt. Ich hoffe, diese Antwort hilft Ihnen weiter. Fragen Sie sonst gern bei mir nach. Für die Dauer der Bearbeitung bitte auch ich Sie um Entschuldigung. Freundliche Grüße