Open-Source Anwendungen und Betriebssysteme

Anfrage an:
Einheitlicher Abwicklungsausschuss
Projekt:
Open-Source Anwendungen und Betriebssysteme
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Antwort verspätet
Frist:
20. Mai 2019 - 1 Jahr, 8 Monate her Wie wird das berechnet?
Zusammenfassung der Anfrage

(1) Welche Open-Source-Anwendungen und Betriebssysteme und welche proprietären Anwendungen und Betriebssysteme werden in Ihrer Behörde eingesetzt? Hier bitte ich zudem um mindestens folgende Details:
a. Name der quelloffenen Anwendungen
b. Name der quelloffenen Betriebssysteme
c. Name der proprietären Anwendungen
d. Name der proprietären Betriebssysteme
(2) Für welche Aufgaben werden diese Anwendungen und Betriebssysteme jeweils eingesetzt?
(3) Welchen Anteil haben Open-Source-Anwendungen und Betriebssysteme gegenüber proprietären Anwendungen und Betriebssystemen?
(4) Welchen Anteil haben offene Standards und Datenformate?
(5) Welche Kosten (nach Anschaffungskosten und laufenden Kosten aufgeschlüsselt) entstanden in den letzten drei Kalenderjahren jeweils einerseits für Open-Source-Betriebssysteme und -Anwendungen, andererseits für proprietäre Betriebssysteme und Anwendungen?
(6) Welche zusätzlichen Kosten, nach Kostenarten aufgeschlüsselt, entstanden in den letzten drei Kalenderjahren darüberhinaus jeweils für Schulungen, Fortbildungen, Betreuung oder ähnliches, einerseits bei Open-Source-Betriebssystemen und -Anwendungen, andererseits bei proprietären Betriebssystemen und Anwendungen?

Bitten senden Sie mir Ihre Antwort in einem maschinenlesbaren Format, z.B. als .csv, .ods oder .xlsx.

Vielen Dank.


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Open-Source Anwendungen und Betriebssysteme [#134185]
Datum
26. April 2019 15:27
An
Einheitlicher Abwicklungsausschuss
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach EU-Verordnungen 1049/2001 sowie 1367/2006 Sehr geehrteAntragsteller/in auf Basis der Verordnungen 1049/2001 sowie 1367/2006 bitte ich Sie um Übersendung von Dokumenten, die folgende Informationen enthalten:
(1) Welche Open-Source-Anwendungen und Betriebssysteme und welche proprietären Anwendungen und Betriebssysteme werden in Ihrer Behörde eingesetzt? Hier bitte ich zudem um mindestens folgende Details: a. Name der quelloffenen Anwendungen b. Name der quelloffenen Betriebssysteme c. Name der proprietären Anwendungen d. Name der proprietären Betriebssysteme (2) Für welche Aufgaben werden diese Anwendungen und Betriebssysteme jeweils eingesetzt? (3) Welchen Anteil haben Open-Source-Anwendungen und Betriebssysteme gegenüber proprietären Anwendungen und Betriebssystemen? (4) Welchen Anteil haben offene Standards und Datenformate? (5) Welche Kosten (nach Anschaffungskosten und laufenden Kosten aufgeschlüsselt) entstanden in den letzten drei Kalenderjahren jeweils einerseits für Open-Source-Betriebssysteme und -Anwendungen, andererseits für proprietäre Betriebssysteme und Anwendungen? (6) Welche zusätzlichen Kosten, nach Kostenarten aufgeschlüsselt, entstanden in den letzten drei Kalenderjahren darüberhinaus jeweils für Schulungen, Fortbildungen, Betreuung oder ähnliches, einerseits bei Open-Source-Betriebssystemen und -Anwendungen, andererseits bei proprietären Betriebssystemen und Anwendungen? Bitten senden Sie mir Ihre Antwort in einem maschinenlesbaren Format, z.B. als .csv, .ods oder .xlsx. Vielen Dank.
Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen << Adresse entfernt >> <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
Von
Einheitlicher Abwicklungsausschuss
Betreff
RE: Open-Source Anwendungen und Betriebssysteme [#134185] [Decrypted TLS]
Datum
22. Mai 2019 16:37
Status
Warte auf Antwort
Anhänge
image001.png image001.png   12,5 KB Nicht öffentlich!

Dear Mr Antragsteller/in, Thank you for your e-mail dated 26/04/2019. We hereby acknowledge receipt of your application for access to documents, which was registered on 20/05/2019. We are currently assessing your request. In order to enable us to respect the time-limits of Regulation 1049/2001, we would kindly ask you for confirmation (by sending a response to this e-mail) that we can treat your request in English, with a courtesy translation in German that would follow shortly. If you have any questions in relation to this request, you can contact us: • by email at <<E-Mail-Adresse>> und E-Mail-Adresse>> Thank you in advance for your understanding. Yours faithfully, SRB Access to Documents Sehr geehrteAntragsteller/in vielen Dank für Ihre E-Mail vom 26/04/2019. Wir bestätigen hiermit den Eingang Ihres Antrags auf Zugang zu Dokumenten, der am 20/05/2019 registriert wurde. Wir prüfen zur Zeit Ihren Antrag. Damit wir die Fristen der Verordnung (EG) Nr. 1049/2001 einhalten können, bitten wir Sie um Ihre Bestätigung (durch Antwort auf diese E-Mail), dass wir Ihren Antrag in englischer Sprache bearbeiten können. Eine deutsche Übersetzung würden wir kurzfristig nachreichen. Sollten Sie in diesem Zusammenhang Fragen haben, erreichen Sie uns per E-Mail an: <<E-Mail-Adresse>> und E-Mail-Adresse>> Für Ihr Verständnis danken wir Ihnen im Voraus. Mit freundlichen Grüßen

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: RE: Open-Source Anwendungen und Betriebssysteme [#134185] [Decrypted TLS] [#134185]
Datum
22. Mai 2019 16:49
An
Einheitlicher Abwicklungsausschuss
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in A reply in English is fine. Thank you. Mit freundlichen Grüßen << Adresse entfernt >> Anfragenr: 134185 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>