Papierverbrauch Verfassungsschutz Berlin (UIG)

Anfrage nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz

Sehr geehrte Damen und Herren,

bitte senden Sie mir Folgendes zu:

Wie groß war der Papierverbrauch der Senatsverwaltung für Inneres und Sport
Abteilung II – Verfassungsschutz im Jahr 2018.

Dies ist ein Antrag auf Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft nach § 3 Abs. 1 Berliner Informationsfreiheitsgesetz (IFG) nach Umweltinformationen nach § 18 a.

Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor.

Ich möchte Sie darum bitten, mich vorab über den voraussichtlichen Verwaltungsaufwand sowie die voraussichtlichen Kosten für die Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft zu informieren.

Ich verweise auf § 14 Abs. 1 Satz 1 IFG und bitte Sie, ohne Zeitverzug über den Antrag zu entscheiden. Sollten Sie den Antrag ablehnen, gilt dafür nach § 15 Abs. 5 IFG Berlin eine Frist von zwei Wochen.

Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte.

Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und um eine Empfangsbestätigung bitten. Vielen Dank für Ihre Mühe!

Mit freundlichen Grüßen

Anfrage teilweise erfolgreich

  • Datum
    25. April 2019
  • Frist
    28. Mai 2019
  • Ein:e Follower:in
Sebastian Schröder
Anfrage nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgen…
An Verfassungsschutz Berlin Details
Von
Sebastian Schröder
Betreff
Papierverbrauch Verfassungsschutz Berlin (UIG) [#133181]
Datum
25. April 2019 15:10
An
Verfassungsschutz Berlin
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Anfrage nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu: Wie groß war der Papierverbrauch der Senatsverwaltung für Inneres und Sport Abteilung II – Verfassungsschutz im Jahr 2018. Dies ist ein Antrag auf Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft nach § 3 Abs. 1 Berliner Informationsfreiheitsgesetz (IFG) nach Umweltinformationen nach § 18 a. Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Ich möchte Sie darum bitten, mich vorab über den voraussichtlichen Verwaltungsaufwand sowie die voraussichtlichen Kosten für die Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft zu informieren. Ich verweise auf § 14 Abs. 1 Satz 1 IFG und bitte Sie, ohne Zeitverzug über den Antrag zu entscheiden. Sollten Sie den Antrag ablehnen, gilt dafür nach § 15 Abs. 5 IFG Berlin eine Frist von zwei Wochen. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und um eine Empfangsbestätigung bitten. Vielen Dank für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen
Antragsteller/in Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Verfassungsschutz Berlin
Kein Nachrichtentext
Von
Verfassungsschutz Berlin
Via
Briefpost
Betreff
Datum
17. Mai 2019
Status
Anfrage abgeschlossen
Sebastian Schröder
AW: Ihr Brief vom 18.05.2019 [ZS D 05598-1/2019-3] [#133181] Sehr geehrte<< Anrede >> in Ihrem Schrei…
An Verfassungsschutz Berlin Details
Von
Sebastian Schröder
Betreff
AW: Ihr Brief vom 18.05.2019 [ZS D 05598-1/2019-3] [#133181]
Datum
21. Mai 2019 15:44
An
Verfassungsschutz Berlin
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte<< Anrede >> in Ihrem Schreiben vom 17.05.2019 teilen Sie mir mit, wie viel Papier die gesamte Senatsverwaltung für Inneres und Sport verbraucht hat. In meiner ursprünglichen Anfrage möchte ich jedoch nur den Papierverbrauch der Abteilung 2 wissen. Die Abteilung 2 ist als eigene Behörde zu betrachten und auch als solche auskunftspflichtig. Des weiteren sollte auch Ihre Senatsverwaltung in der Lage sein mit eine genaue Auskunft zu erteilen, wie groß der Papierverbrauch einer einzelnen Abteilung ist. Mit freundlichen Grüßen Sebastian Schröder Anfragenr: 133181 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Sebastian Schröder c/o Open Knowledge Foundation Deutschland e.V. << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>

Ein Zeichen für Informationsfreiheit setzen

FragDenStaat ist ein gemeinnütziges Projekt und durch Spenden finanziert. Nur mit Ihrer Unterstützung können wir die Plattform zur Verfügung stellen und für unsere Nutzer:innen weiterentwickeln. Setzen Sie sich mit uns für Informationsfreiheit ein!

Jetzt spenden!

Mail Delivery System
Diese Nachricht ist noch nicht öffentlich.
Von
Behörde
Betreff
Betreff versteckt
Datum
21. Mai 2019 15:44
Status

Diese Nachricht ist noch nicht öffentlich.