Polizeiberichte G8 Heiligendamm 2007

Anfrage an:
Ministerium für Inneres und Europa des Landes Mecklenburg-Vorpommern
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage

- alle Polizeiberichte zum G8-Gipfel in Heiligendamm 2007


Korrespondenz

Von
Johannes Filter
Betreff
Polizeiberichte G8 Heiligendamm 2007 [#35091]
Datum
6. Dezember 2018 19:49
An
Ministerium für Inneres und Europa des Landes Mecklenburg-Vorpommern
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem IFG M-V, LUIG, VIG – (vorab per E-Mail) Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
- alle Polizeiberichte zum G8-Gipfel in Heiligendamm 2007
Dies ist ein Antrag auf Auskunft bzw. Einsicht nach § 1 Landesinformationsfreiheitsgesetz (LIFG) bzw. nach Landesumweltinformationsgesetz (LUIG), soweit Umweltinformationen nach § 3 Abs. 3 UIG betroffen sind, bzw. nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen nach § 2 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollte diese Anfrage wider Erwarten keine einfache Anfrage sein, bitte ich Sie darum, mich vorab über den voraussichtlichen Verwaltungsaufwand sowie die voraussichtlichen Kosten für die Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft zu informieren. Soweit Verbraucherinformationen betroffen sind, bitte ich Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft nach § 7 Abs. 1 Satz 2 VIG auf elektronischem Wege kostenfrei gewähren können. Ich verweise auf § 11 Abs. 1 Satz 1 LIFG und bitte Sie, unverzüglich über den Antrag zu entscheiden. Soweit Umwelt- oder Verbraucherinformationen betroffen sind, verweise ich auf § 3 Abs. 3 Satz 1 UIG bzw. § 5 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen baldmöglichst, spätestens bis zum Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, möchte ich Sie bitten, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an sonstige Dritte. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und um eine Empfangsbestätigung bitten. Vielen Dank für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Johannes Filter <<E-Mail-Adresse>>
Mit freundlichen Grüßen Johannes Filter
  1. 5 Monate, 2 Wochen her6. Dezember 2018 19:49: Johannes Filter hat eine Nachricht an Ministerium für Inneres und Europa des Landes Mecklenburg-Vorpommern gesendet.
Von
Johannes Filter per Fax
Betreff
Polizeiberichte G8 Heiligendamm 2007 [#35091]
Datum
6. Dezember 2018 19:51
An
Ministerium für Inneres und Europa des Landes Mecklenburg-Vorpommern
Status
Fax wurde erfolgreich versendet.
Anhänge
fax.pdf fax.pdf   29,5 KB Nicht öffentlich!

Von
Ministerium für Inneres und Europa des Landes Mecklenburg-Vorpommern
Betreff
Ihr Antrag auf Herausgabe aller Polizeiberichte G8 Heiligendamm 2007 [# 35091]
Datum
12. Dezember 2018 10:05
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrter Herr Filter, Ihr o.g. Schreiben ist am 7.Dezember im Ministerium für Inneres und Europa eingegangen und wurde unter dem Aktenzeichen 201-00000-2018/008-018 als Antrag nach dem Informationsfreiheitsgesetz M-V (die übrigen von Ihnen in Bezug genommenen Gesetze sind ersichtlich nicht anwendbar)registriert. In dieser Form ist Ihr Antrag jedoch zu unbestimmt. Bitte konkretisieren Sie, was mit "Polizeiberichten" gemeint ist. Ich bitte Sie in diesem Zusammenhang zu beachten, dass die Bearbeitung erst nach entsprechender Konkretisierung des Antrages beginnen kann. Abschließend bitte ich für den Fall einer Veröffentlichung dieser Antwort zu gewährleisten, dass als Absender nur das Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern ohne Namenszusatz benannt wird. Mit freundlichen Grüßen
  1. 5 Monate, 1 Woche her12. Dezember 2018 10:06: Nachricht von Ministerium für Inneres und Europa des Landes Mecklenburg-Vorpommern erhalten.
Von
Johannes Filter
Betreff
AW: Ihr Antrag auf Herausgabe aller Polizeiberichte G8 Heiligendamm 2007 [# 35091] [#35091]
Datum
16. Dezember 2018 22:59
An
Ministerium für Inneres und Europa des Landes Mecklenburg-Vorpommern
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrt<< Anrede >> ich konkretisiere meine Anfrage: Ich möchte eine Übersicht (eine Liste) über die Akten, die zum G8-Gipfel in Heiligendamm 2007 (inkl. dessen Vor- und Nachbereitung) vorliegen. Mit freundlichen Grüßen Johannes Filter Anfragenr: 35091 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
  1. 5 Monate, 1 Woche her16. Dezember 2018 22:59: Johannes Filter hat eine Nachricht an Ministerium für Inneres und Europa des Landes Mecklenburg-Vorpommern gesendet.
Von
Ministerium für Inneres und Europa des Landes Mecklenburg-Vorpommern
Betreff
AW: Ihr Antrag auf Herausgabe aller Polizeiberichte G8 Heiligendamm 2007 [# 35091] [#35091]
Datum
17. Dezember 2018 08:28
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrter Herr Filter, auf Basis der derzeitigen Informationen würde Ihr Antrag dahingehend ausgelegt werden, dass Sie eine Liste der Aktenbetreffe der polizeilichen Akten in Zusammenhang mit dem G8-Gipfel in Heiligendamm (2007) begehren. Zur Vermeidung von Missverständnissen bitte ich um kurze Bestätigung. Mit freundlichen Grüßen
  1. 5 Monate, 1 Woche her17. Dezember 2018 08:29: Nachricht von Ministerium für Inneres und Europa des Landes Mecklenburg-Vorpommern erhalten.
Von
Johannes Filter
Betreff
AW: Ihr Antrag auf Herausgabe aller Polizeiberichte G8 Heiligendamm 2007 [# 35091] [#35091]
Datum
17. Februar 2019 21:28
An
Ministerium für Inneres und Europa des Landes Mecklenburg-Vorpommern
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrt<< Anrede >> ja, genau. Vielen Dank. Mit freundlichen Grüßen Johannes Filter Anfragenr: 35091 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
  1. 3 Monate her17. Februar 2019 21:28: Johannes Filter hat eine Nachricht an Ministerium für Inneres und Europa des Landes Mecklenburg-Vorpommern gesendet.
Von
Ministerium für Inneres und Europa des Landes Mecklenburg-Vorpommern
Betreff
Johannes Filter - Polizeiberichte G8 Heiligendamm 2007 - II-201-00000-2018/008-018
Datum
6. März 2019 09:31
Status
Anfrage abgeschlossen
Anhänge

Sehr geehrter Herr Filter, zu Ihrem o.g. Antrag auf Auskunft nach dem Informationsfreiheitsgesetz M-V (IFG M-V) vom 06.12.2018 (konkretisiert mit E-Mails vom 16.12.2018/ 12.02.2019) übersende ich Ihnen im Anhang folgende Dokumente: - Bescheid_nach_IFG - Aktenbetreff-Liste Polizei IM G8 Heiligendamm 2007 Der Originalbescheid wird Ihnen in den nächsten Tagen per Post zugehen. Mit freundlichen Grüßen
Veröffentlichung eines Bescheids / einer Nachricht

Inhalte, die auf gesetzlicher Grundlage von öffentlichen Stellen herausgegeben werden, dürfen auch veröffentlicht werden. Das Amt hat keine gesetzliche Grundlage, um die Veröffentlichung zu untersagen. Bitte achten Sie darauf, dass personenbezogene Daten der MitarbeiterInnen von Behörden geschwärzt sind.

  1. 2 Monate, 2 Wochen her6. März 2019 09:32: Nachricht von Ministerium für Inneres und Europa des Landes Mecklenburg-Vorpommern erhalten.
  2. 2 Monate, 2 Wochen her6. März 2019 13:23: Johannes Filter veröffentlichte einen Anhang bei der Anfrage Polizeiberichte G8 Heiligendamm 2007.
  3. 2 Monate, 2 Wochen her6. März 2019 13:23: Johannes Filter veröffentlichte einen Anhang bei der Anfrage Polizeiberichte G8 Heiligendamm 2007.
  4. 2 Monate, 2 Wochen her6. März 2019 13:25: Johannes Filter hat den Status auf 'Anfrage erfolgreich' gesetzt.
  5. 2 Monate, 2 Wochen her6. März 2019 13:28: Johannes Filter veröffentlichte einen Anhang bei der Anfrage Polizeiberichte G8 Heiligendamm 2007.
  6. 2 Monate, 2 Wochen her6. März 2019 13:29: Johannes Filter veröffentlichte einen Anhang bei der Anfrage Polizeiberichte G8 Heiligendamm 2007.
Von
Johannes Filter
Betreff
AW: Johannes Filter - Polizeiberichte G8 Heiligendamm 2007 - II-201-00000-2018/008-018 [#35091]
Datum
6. März 2019 13:59
An
Ministerium für Inneres und Europa des Landes Mecklenburg-Vorpommern
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrt<< Anrede >> vielen Dank. Mit freundlichen Grüßen Johannes Filter Anfragenr: 35091 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
  1. 2 Monate, 2 Wochen her6. März 2019 13:59: Johannes Filter hat eine Nachricht an Ministerium für Inneres und Europa des Landes Mecklenburg-Vorpommern gesendet.