Präzise Ergebnisse der genetischen Sequenzierung des Coronavirus Heinrich-Hertz-Schule Hamburg

Anfrage an:
Behörde für Schule und Berufsbildung
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Antwort verspätet
Frist:
19. Januar 2021 - 6 Tage, 2 Stunden her Wie wird das berechnet?
Verweigerungsgrund
§5 7. für Grundlagenforschung oder anwendungsbezogene Forschung
Zusammenfassung der Anfrage

Im Rahmen eines großen Ausbruchsgeschehen der o.g. Schule in Hamburg, hat der Senat für Schule eine Untersuchung in Auftrag gegeben, um zu sehen, wie die Infektionsketten verlaufen. Die Ergebnisse sind nun vorhanden, werden aber nicht veröffentlicht.
Zitat aus der 'Zeit' vom 14.12.20 im Artikel 'das unterschätzte Risiko'
lautet '"Die präzisen Ergebnisse der genetischen Sequenzierung müssten Sie bitte beim Gesundheitsamt erfragen.' Aber auch das Gesundheitsamt gibt keine Auskunft, denn es gäbe internen Abstimmungsbedarf. Auch die zuständige Virologin gibt derzeit keine Ergebnisse bekannt.
Bitte senden Sie mir die Ergebnisse dieser Untersuchung zu.


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Präzise Ergebnisse der genetischen Sequenzierung des Coronavirus Heinrich-Hertz-Schule Hamburg [#206637]
Datum
16. Dezember 2020 19:14
An
Behörde für Schule und Berufsbildung
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) / HmbUIG / VIG Sehr geehrteAntragsteller/in ich möchte Sie bitten, mir Folgendes zuzusenden:
Im Rahmen eines großen Ausbruchsgeschehen der o.g. Schule in Hamburg, hat der Senat für Schule eine Untersuchung in Auftrag gegeben, um zu sehen, wie die Infektionsketten verlaufen. Die Ergebnisse sind nun vorhanden, werden aber nicht veröffentlicht. Zitat aus der 'Zeit' vom 14.12.20 im Artikel 'das unterschätzte Risiko' lautet '"Die präzisen Ergebnisse der genetischen Sequenzierung müssten Sie bitte beim Gesundheitsamt erfragen.' Aber auch das Gesundheitsamt gibt keine Auskunft, denn es gäbe internen Abstimmungsbedarf. Auch die zuständige Virologin gibt derzeit keine Ergebnisse bekannt. Bitte senden Sie mir die Ergebnisse dieser Untersuchung zu.
Dies ist ein Antrag auf Zugang zu Information nach § 1 Hamburgisches Transparenzgesetz (HmbTG) bzw. § 1 HmbUIG, soweit Umweltinformationen betroffen sind. Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Sofern Teile der Information durch Ausschlussgründe geschützt sind, beantrage ich mir die nicht geschützten Teile zugänglich zu machen. Ich bitte Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Auskunft auf elektronischem Wege kostenfrei erteilen können. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens in jedem Fall gebührenpflichtig sein, möchte ich Sie bitten, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Ich verweise auf § 13 Abs. 1 HmbTG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen unverzüglich und nur im Ausnahmefall spätestens nach Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) bitten und bitte Sie um eine Empfangsbestätigung. Danke für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen << Adresse entfernt >> Anfragenr: 206637 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/206637/ Postanschrift << Adresse entfernt >> Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
Von
Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration
Betreff
AW: Präzise Ergebnisse der genetischen Sequenzierung des Coronavirus Heinrich-Hertz-Schule Hamburg [#206637]
Datum
22. Dezember 2020 19:24
Status
Anfrage abgeschlossen

Sehr [geschwärzt], das Heinrich-Pette-Institut (HPI) und das UKE haben im September in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt Hamburg-Nord den von Ihnen erwähnten Schulausbruch an der Heinrich Hertz Schule untersucht und dadurch die folgenden Erkenntnisse gewonnen: Infektionen/Übertragungen haben in der Schule stattgefunden. Von den untersuchten und verwertbaren Proben ist eine hohe Anzahl von identischen Genomsequenzen identifiziert worden. Daher ist die überwiegende Mehrzahl der Übertragungen höchstwahrscheinlich auf eine einzige Infektionsquelle zurückzuführen. Die Möglichkeit, dass der Ausbruch aus unabhängigen Einträgen resultiert kann mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ausgeschlossen werden. Geplant ist, dass das HPI und das UKE zu gegebener Zeit eine wissenschaftliche Publikation zu dieser (und anderen Untersuchungen von Ausbruchsgeschehen in Schulen) veröffentlichen werden. Mit freundlichen Grüßen, [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] | [geschwärzt] | [geschwärzt] +[geschwärzt] [geschwärzt] | [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [#[geschwärzt]] [[geschwärzt]] [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] <[geschwärzt]> [geschwärzt] [[geschwärzt]][geschwärzt] [#[geschwärzt]] [geschwärzt] ([geschwärzt]) [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] '[geschwärzt]' [geschwärzt] '[geschwärzt]' [geschwärzt] '"[geschwärzt]' [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] ([geschwärzt]) [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] ([geschwärzt]) [geschwärzt]! [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt]
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Präzise Ergebnisse der genetischen Sequenzierung des Coronavirus Heinrich-Hertz-Schule Hamburg [#206637]
Datum
27. Dezember 2020 16:38
An
Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in https://amp.mopo.de/hamburg/update--ham… im o.g. Artikel wurde die Anzahl der infizierten Personen von 34 auf 25 heruntergesetzt. Um wie viele infizierte Personen handelt es sich denn tatsächlich? Über eine genaue Antwort von Ihnen bin ich sehr dankbar im Sinne der Tranzparenz der gesamten Schulgemeinde gegenüber. Mit freundlichen Grüßen << Adresse entfernt >> Anfragenr: 206637 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/206637/
Von
Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration
Betreff
Betreff versteckt
Datum
27. Dezember 2020 16:38
Status
Warte auf Antwort

Diese Nachricht ist noch nicht öffentlich.

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Automatische Antwort: [EXTERN]- AW: Präzise Ergebnisse der genetischen Sequenzierung des Coronavirus Heinrich-Hertz-Schule Hamburg [#206637]
Datum
30. Dezember 2020 14:25
An
Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in vielen Dank zunächst für die sehr aufschlussreiche Antwort. Jetzt tun sich weitere Fragen auf, die im Zusammenhang mit den Ergebnissen der HHS stehen. In der Max Schmeling Stadtteilschule sind laut einer Information der Schulleitung ebenfalls Untersuchungen durchgeführt worden, sogenannte Sequenzierungen, wie die Schulleitung mitteilt. Nachzulesen in folgendem Link https://www.max-schmeling-stadtteilschu… Bitte teilen Sie mir doch die Ergebnisse mit, die man dort ermittelt hat. Solche Untersuchungen sind entscheidend dafür, dass Schulen nicht voreilig geöffnet werden und damit Menschenleben gerettet werden. Wann wird Ihre Behörde weitere Ergebnisse veröffentlichen, wie Sie in der ersten Nachricht an mich angekündigt haben? Freundliche Grüße << Adresse entfernt >> ... Mit freundlichen Grüßen << Adresse entfernt >> Anfragenr: 206637 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/206637/
Am 31. Dezember 2020 02:19:

Hallo, könnten Sie ggf. noch die Frage nach schieben, wann und an wen die (Ersten/Vorab) Ergebnisse der Untersuchung der Heinrich …

Hallo,

könnten Sie ggf. noch die Frage nach schieben, wann und an wen die (Ersten/Vorab) Ergebnisse der Untersuchung der Heinrich Hertz Schule im Hamburger Senat geleitet wurden?

Vielen Dank !

Von
Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration
Betreff
Automatische Antwort: [EXTERN]- AW: Automatische Antwort: [EXTERN]- AW: Präzise Ergebnisse der genetischen Sequenzierung des Coronavirus Heinrich-Hertz-Schule Hamburg [#206637]
Datum
30. Dezember 2020 14:25

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin am 30.12. nicht im Büro. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an die Mailadresse <<E-Mail-Adresse>> Vielen Dank! Oliver Kleßmann Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration – Senatorenbüro – Telefon: (040) 428 63 – 35 50

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

Von
Behörde für Schule und Berufsbildung
Betreff
WG: [EXTERN]- AW: Präzise Ergebnisse der genetischen Sequenzierung des Coronavirus Heinrich-Hertz-Schule Hamburg [#206637]
Datum
7. Januar 2021 11:21

Sehr geehrteAntragsteller/in Mit freundlichen Grüßen
Am 21. Januar 2021 12:05:

Hat sich damit das Anliegen geklärt? Falls ja bitte einen Status setzen, danke!

Anfragesteller/in schrieb am 22. Januar 2021 18:23:

Mit der Antwort hat sich mein Anliegen NICHT geklärt. Diese Frage wurde NICHT beantwortet: "Wann wird Ihre Behörde weitere Ergebnisse …

Mit der Antwort hat sich mein Anliegen NICHT geklärt.
Diese Frage wurde NICHT beantwortet:
"Wann wird Ihre Behörde weitere Ergebnisse veröffentlichen, wie Sie in der ersten Nachricht an mich angekündigt haben?"
Genau diese Ergebnisse sind doch entscheidend für eine weitere Planung der Schulöffnungen.