Protokoll der Sitzung des Akademischen Senats

Anfrage an: Hochschule Bremen

Antrag nach dem BremIFG

Sehr Antragsteller/in

bitte übersenden Sie mir folgendes in elektronischer Form:

- das oder die genehmigten Protokolle zu der Sitzung des Akademischen Senats, welche nach der 63. Fakultätsrats-Sitzung der Fakultät Elektrotechnik und Informatik stattfand und den erläuterten Hintergrund betreffen, ohne die dazugehörigen Anträge und Anlagen, in elektronischer Form (PDF).

Hintergrund: Der Fakultätsrat der Fakultät Elektrotechnik und Informatik hat auf seiner 63. Sitzung beschlossen, dass dieser den Dekan der Fakultät Elektrotechnik und Informatik beauftragt, dass er eine Prüfung der Kooperation mit der Bundeswehr hinsichtlich der Zivilklausel und dem Hochschulgesetz durch den Akademischen Senat veranlasst.
Sollte diese Prüfung nicht in der Sitzung nach der 63. Fakultätsrats-Sitzung stattgefunden bitte ich um die Protokolle, die den dualen Studiengang Internationaler Frauenstudiengang Informatik (dIFI), eine Kooperation mit der Bundeswehr oder die Zivilklausel oder Prüfungen hierzu zur Thematik haben oder beinhalten. Sollte keine Prüfung stattgefunden haben, so bitte ich um die Protokolle, aus denen die Gründe hierfür hervorgehen.

Mit Schwärzungen zu Themen, welche nichts mit den von mir genannten Themen zu tun haben, erkläre ich mich einverstanden. Ich bitte um eine elektronische Antwort und Übermittlung der Informationen per E-Mail, gemäß § 8 EGovG. Ich bedanke mich für Ihre Mühen!

Mit freundlichen Grüßen

Anfrage erfolgreich

  • Datum
    22. September 2016
  • Frist
    25. Oktober 2016
  • 0 Follower

    Erhalten Sie Neuigkeiten per Email.

<< Anfragesteller/in >>
Antrag nach dem BremIFG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte übersenden Sie mir folgendes in elektronischer Form…
An Hochschule Bremen Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Protokoll der Sitzung des Akademischen Senats [#17912]
Datum
22. September 2016 10:19
An
Hochschule Bremen
Status
Warte auf Antwort
Antrag nach dem BremIFG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte übersenden Sie mir folgendes in elektronischer Form: - das oder die genehmigten Protokolle zu der Sitzung des Akademischen Senats, welche nach der 63. Fakultätsrats-Sitzung der Fakultät Elektrotechnik und Informatik stattfand und den erläuterten Hintergrund betreffen, ohne die dazugehörigen Anträge und Anlagen, in elektronischer Form (PDF). Hintergrund: Der Fakultätsrat der Fakultät Elektrotechnik und Informatik hat auf seiner 63. Sitzung beschlossen, dass dieser den Dekan der Fakultät Elektrotechnik und Informatik beauftragt, dass er eine Prüfung der Kooperation mit der Bundeswehr hinsichtlich der Zivilklausel und dem Hochschulgesetz durch den Akademischen Senat veranlasst. Sollte diese Prüfung nicht in der Sitzung nach der 63. Fakultätsrats-Sitzung stattgefunden bitte ich um die Protokolle, die den dualen Studiengang Internationaler Frauenstudiengang Informatik (dIFI), eine Kooperation mit der Bundeswehr oder die Zivilklausel oder Prüfungen hierzu zur Thematik haben oder beinhalten. Sollte keine Prüfung stattgefunden haben, so bitte ich um die Protokolle, aus denen die Gründe hierfür hervorgehen. Mit Schwärzungen zu Themen, welche nichts mit den von mir genannten Themen zu tun haben, erkläre ich mich einverstanden. Ich bitte um eine elektronische Antwort und Übermittlung der Informationen per E-Mail, gemäß § 8 EGovG. Ich bedanke mich für Ihre Mühen! Mit freundlichen Grüßen
Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Hochschule Bremen
Sehr geehrtAntragsteller/in der Akademische Senat der Hochschule Bremen (HSB) hat sich auf seiner Sitzung am 22.…
Von
Hochschule Bremen
Betreff
Re: Protokoll der Sitzung des Akademischen Senats [#17912]
Datum
29. September 2016 16:35
Status
Anfrage abgeschlossen
Sehr geehrtAntragsteller/in der Akademische Senat der Hochschule Bremen (HSB) hat sich auf seiner Sitzung am 22. März 2016 mit der Einrichtung des Internationalen Frauenstudiengangs Informatik - Dual befasst. Der Protokollauszug ist beigefügt. Der Akademische Senat hat über die Thematik diskutiert. Die von Ihnen angesprochene Prüfung - im Sinne einer rechtlichen Prüfung - der Kooperation der HSB mit der Bundeswehr durch den Akademischen Senat hat nicht stattgefunden. Die Rektorin der HSB hatte im Vorfeld dem Dekan der zuständigen Fakultät mitgeteilt, dass der Akademische Senat für die rechtliche Prüfung von Kooperationsverträgen der Hochschule nicht zuständig ist und dazu auch keine Entscheidungen treffen kann. Der Anregung der Rektorin, unter dem bereits vorgesehenen AS- Tagesordnungspunkt 5 über die im Zusammenhang mit der Einrichtung des Dualen Studiengangs IFI stehende Kooperation der Hochschule mit der Bundeswehr unter dem Blickwinkel der Zivilklausel der Hochschule Bremen und der korrespondierenden Bestimmungen des BremHG zu diskutieren, wurde gefolgt. Das diesbezügliche Schreiben der Rektorin vom 16. 03. 2016 ist im Anhang beigefügt. Im Auftrag Willmeroth Am 22.09.2016 um 10:19 schrieb Antragsteller/in Antragsteller/in: > Antrag nach dem BremIFG > > Sehr geehrte Damen und Herren, > > bitte übersenden Sie mir folgendes in elektronischer Form: > > - das oder die genehmigten Protokolle zu der Sitzung des Akademischen Senats, welche nach der 63. Fakultätsrats-Sitzung der Fakultät Elektrotechnik und Informatik stattfand und den erläuterten Hintergrund betreffen, ohne die dazugehörigen Anträge und Anlagen, in elektronischer Form (PDF). > > Hintergrund: Der Fakultätsrat der Fakultät Elektrotechnik und Informatik hat auf seiner 63. Sitzung beschlossen, dass dieser den Dekan der Fakultät Elektrotechnik und Informatik beauftragt, dass er eine Prüfung der Kooperation mit der Bundeswehr hinsichtlich der Zivilklausel und dem Hochschulgesetz durch den Akademischen Senat veranlasst. > Sollte diese Prüfung nicht in der Sitzung nach der 63. Fakultätsrats-Sitzung stattgefunden bitte ich um die Protokolle, die den dualen Studiengang Internationaler Frauenstudiengang Informatik (dIFI), eine Kooperation mit der Bundeswehr oder die Zivilklausel oder Prüfungen hierzu zur Thematik haben oder beinhalten. Sollte keine Prüfung stattgefunden haben, so bitte ich um die Protokolle, aus denen die Gründe hierfür hervorgehen. > > Mit Schwärzungen zu Themen, welche nichts mit den von mir genannten Themen zu tun haben, erkläre ich mich einverstanden. Ich bitte um eine elektronische Antwort und Übermittlung der Informationen per E-Mail, gemäß § 8 EGovG. Ich bedanke mich für Ihre Mühen! > > Mit freundlichen Grüßen

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

<< Anfragesteller/in >>
Sehr geehrt<< Anrede >> ich bedanke mich für die Übersendung des Protokolls und wünsche Ihnen ein sch…
An Hochschule Bremen Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Re: Protokoll der Sitzung des Akademischen Senats [#17912]
Datum
30. September 2016 18:13
An
Hochschule Bremen
Sehr geehrt<< Anrede >> ich bedanke mich für die Übersendung des Protokolls und wünsche Ihnen ein schönes Wochenende! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 17912 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>