Diese Anfrage wurde geschlossen und kann keine weiteren Nachrichten empfangen.

Prüfung der Wirecard AG durch die BaFin bzw. im Auftrag der BaFin im Zeitraum 2017-2020

Information ob, wann und in welchem Umfang Prüfungen der Wirecard AG (WKN 747206) angewiesen bzw. durchgeführt wurden (Zeitraum 2017-2020) und zu welchem Ergebnis die Prüfungen kamen, sowie die schriftliche Darlegung des Ergebnisses (z.B. Prüfungsbericht).
Information ob, wann und in welchem Umfang die BaFin Informationen bezüglich Unregelmäßigkeiten bei der Wirecard AG erhalten hat und wie die BaFin auf diese reagiert hat.

Anfrage eingeschlafen

Warte auf Antwort
  • Datum
    26. Juni 2020
  • Frist
    31. Juli 2020
  • 4 Follower:innen
<< Anfragesteller:in >>
Antrag nach dem IFG/UIG/VIG Sehr geehrteAntragsteller/in bitte senden Sie mir Folgendes zu: Information ob, wan…
An Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Prüfung der Wirecard AG durch die BaFin bzw. im Auftrag der BaFin im Zeitraum 2017-2020 [#191620]
Datum
26. Juni 2020 22:05
An
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Antrag nach dem IFG/UIG/VIG Sehr geehrteAntragsteller/in bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Information ob, wann und in welchem Umfang Prüfungen der Wirecard AG (WKN 747206) angewiesen bzw. durchgeführt wurden (Zeitraum 2017-2020) und zu welchem Ergebnis die Prüfungen kamen, sowie die schriftliche Darlegung des Ergebnisses (z.B. Prüfungsbericht). Information ob, wann und in welchem Umfang die BaFin Informationen bezüglich Unregelmäßigkeiten bei der Wirecard AG erhalten hat und wie die BaFin auf diese reagiert hat.
Dies ist ein Antrag auf Zugang zu amtlichen Informationen nach § 1 des Gesetzes zur Regelung des Zugangs zu Informationen des Bundes (IFG) sowie § 3 Umweltinformationsgesetz (UIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 UIG betroffen sind, sowie § 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Informationen im Sinne des § 1 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollte der Informationszugang Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, möchte ich Sie bitten, mir dies vorab mitzuteilen und detailliert die zu erwartenden Kosten aufzuschlüsseln. Meines Erachtens handelt es sich um eine einfache Auskunft. Gebühren fallen somit nach § 10 IFG bzw. den anderen Vorschriften nicht an. Auslagen dürfen nach BVerwG 7 C 6.15 nicht berechnet werden. Ich verweise auf § 7 Abs. 5 IFG/§ 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 UIG/§ 4 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen so schnell wie möglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Kann diese Frist nicht eingehalten werden, müssen Sie mich darüber innerhalb der Frist informieren. Ich bitte Sie um eine Antwort per E-Mail gemäß § 1 Abs. 2 IFG. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 191620 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/191620/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller:in >>
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
WG: Versand EB Antragsteller/in Sehr geehrteAntragsteller/in bitte öffnen Sie die Anlage. Mit freundlichen Grüßen
Von
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Betreff
WG: Versand EB Antragsteller/in
Datum
16. Juli 2020 16:29
Status
Warte auf Antwort
geschwärzt
437,3 KB
Sehr geehrteAntragsteller/in bitte öffnen Sie die Anlage. Mit freundlichen Grüßen
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Ihre Anfrage nach dem Informationsfreiheitsgesetz Sehr geehrteAntragsteller/in Ihre Anfrage nach dem Informations…
Von
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Betreff
Ihre Anfrage nach dem Informationsfreiheitsgesetz
Datum
27. Juli 2020 11:57
Status
Warte auf Antwort
Sehr geehrteAntragsteller/in Ihre Anfrage nach dem Informationsfreiheitsgesetz (IFG) vom 26.06.2020 habe ich erhalten. Die Anfrage wird unter dem Aktenzeichen R-5 K 5404-117969-2020/0001 geführt. Aufgrund des Umfangs der zu sichtenden Akten und Unterlagen, die zudem Gegenstand der laufenden Bearbeitung sind, erforderlicher interner und externer Abstimmungsprozesse, die infolge von Beschränkungen zur Vermeidung der Ausbreitung von Covid-19 derzeit erschwert sind, sowie der Notwendigkeit der Beteiligung Dritter an dem Verfahren (§ 8 Abs. 1 IFG) muss ich Ihnen mitteilen, dass ich die Soll-Frist gemäß § 7 Abs. 5 Satz 2 IFG nicht einhalten kann. Ihrer Bitte folgend, weise ich vorsorglich darauf hin, dass ich aufgrund des Umfangs der zu sichtenden Akten und Unterlagen und des Erfordernisses der Beteiligung Dritter (§ 8 Abs. 1 IFG) zum jetzigen Zeitpunkt nicht davon ausgehe, dass die Beantwortung Ihrer Anfrage durch eine einfache Auskunft im Sinne des § 10 Abs. 1 IFG möglich ist, so dass möglicherweise Gebühren anfallen werden. Die Gebühren bestimmen sich nach § 10 Abs. 1 und 3 Satz 1 IFG, § 1 der Verordnung über die Gebühren und Auslagen nach dem Informationsfreiheitsgesetz (IFGGebV) in Verbindung mit dem Gebühren- und Auslagenverzeichnis. Der maximale Gebührenrahmen beträgt 500 EUR. Ich werde unaufgefordert schnellstmöglich wieder auf Sie zukommen. Mit freundlichen Grüßen
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Ihre E-Mail vom 26.06.2020 Für die rechtswirksame Übermittlung elektronischer Dokumente im Sinne des § 3a VwVfG er…
Von
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Betreff
Ihre E-Mail vom 26.06.2020
Datum
28. Juli 2020 08:29
Status
Warte auf Antwort
Für die rechtswirksame Übermittlung elektronischer Dokumente im Sinne des § 3a VwVfG eröffnet die BaFin den Zugang ausschließlich über folgende Kommunikationsadressen: * Für die Übermittlung qualifiziert elektronisch signierter Dokumente per E-Mail: <<E-Mail-Adresse>> * Für die Übermittlung per De-Mail: <<E-Mail-Adresse>> Andere E-Mail-Adressen der BaFin stehen lediglich für die allgemeine Kommunikation, jedoch ausdrücklich nicht für eine rechtsverbindliche, die gesetzliche Schriftform ersetzende Kommunikation zur Verfügung. Eingehende elektronische Dokumente müssen längere Zeit archiviert werden (Langzeitaufbewahrung). Deshalb bittet die BaFin darum, bei der rechtsverbindlichen, die gesetzliche Schriftform ersetzenden Kommunikation über die E-Mail-Adresse <<E-Mail-Adresse>> ausschließlich qualifiziert elektronisch signierte PDF-Dokumente der Spezifikation PDF/A mit eingebetteter Signatur zu übersenden. Die BaFin verarbeitet personenbezogene Daten gemäß der Verordnung (EU) 679/2016 und dem Bundesdatenschutzgesetz. Für nähere Informationen konsultieren Sie bitte die Rubrik Datenschutz auf der Internetseite der BaFin. Diese E-Mail kann vertrauliche und/oder rechtlich geschützte Informationen enthalten. Sollten Sie nicht der richtige Adressat sein oder diese E-Mail irrtümlich erhalten haben, informieren Sie bitte sofort den Absender und vernichten diese E-Mail. Das unerlaubte Kopieren sowie die unbefugte Weitergabe dieser E-Mail ist nicht gestattet. Der Inhalt dieser E-Mail kann nicht zu einer irgendwie gearteten Verpflichtung zu Lasten der BaFin ausgelegt werden. Any e-mail message from BaFin is sent in good faith, but shall neither be binding nor construed as constituting a commitment by BaFin except where provided for in a written agreement. This e-mail is intended only for the use of the recipient(s) named above. Any unauthorised disclosure, use or dissemination, either in whole or in part, is prohibited. If you have received this e-mail in error, please notify the sender immediately via e-mail and delete this e-mail from your system. BaFin processes personal data in line with the Regulation (EC) No 679/2016 and the Federal Data Protection Act (BDSG). For any further information you can consult the Data Protection Disclaimer on BaFin's webpage. This e-mail may contain confidential and/or privileged information. If you are not the intended recipient or have received this e-mail in error, please notify the sender immediately and destroy this e-mail. Any unauthorized copying, disclosure or distribution of the material in this e-mail is strictly forbidden. The content of this e-mail shall not be construed as constituting any kind of obligation on the part of BaFin.
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Registrierung von sicherer Nachricht / Registration to receive a secure message Sehr geehrteAntragsteller/in <…
Von
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Betreff
Registrierung von sicherer Nachricht / Registration to receive a secure message
Datum
21. August 2020 07:10
Status
Warte auf Antwort
smime.p7s
3,8 KB


Sehr geehrteAntragsteller/in <<E-Mail-Adresse>> Wa15 (<<E-Mail-Adresse>>) möchte Ihnen eine Nachricht zukommen lassen, deren Inhalt vertraulich ist. Deshalb wird die Nachricht nicht ungeschützt übermittelt. Sie haben nun folgende Möglichkeiten: 1. Möglichkeit - S/MIME Sollten Sie bereits ein S/MIME Zertifikat besitzen, so antworten Sie bitte mit einer E-Mail mit Ihrem öffentlichen Zertifikat/digitaler Signatur auf diese Nachricht. 2. Möglichkeit- PGP Sollten Sie bereits einen PGP Schlüssel besitzen, so antworten Sie  bitte mit einer E-Mail, welche den entsprechenden öffentlichen Schlüssel als Anhang (.asc) trägt. 3. Möglichkeit- Webmail Sollten Sie weder ein S/MIME Zertifikat noch einen PGP Schlüssel besitzen, so melden Sie sich bitte unter Verwendung der unten aufgeführten Benutzerdaten über den folgenden Link an. Login page :https://securemail.bafin.de/responsiveUI/login/webmailLogin.xhtml?username=<<E-Mail-Adresse>> : wenden Sie sich an Ihren Kommunikationspartner (<<E-Mail-Adresse>>) Nach Eingabe des One- Time-Passworts geben Sie bitte ein eigenes Passwort ein, das mindestens 8 Zeichen lang sein, einen Gr oßbuchsta ben und eine Zahl enthalten sollte. ACHTUNG: Bitte beachten Sie, dass die E-Mails nach 90 Tagen automatisch gelöscht werden ! Sollten Sie Nachrichten länger benötigen, stehen Ihnen dort Downloadfunktionen zur Verfügung.   Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website: https://www.bafin.de/dok/7848206   ------------------------------------------------------------ Dear Sir or Madam, <<E-Mail-Adresse>> Wa15 (<<E-Mail-Adresse>>) would like to send you a message whose security level does not permit an unencrypted delivery to your email address. You now have the following options: 1. Option - S/MIME If you already posses an S/MIME certificate, please simply reply with an email with your public certificate/digital signature to this message. 2. Option - PGP If you already possess a PGP key, please simply send a reply with your PGP public key (.asc) as attachment. 3. Option - Web mail Alternatively, if you do not already own an S/MIME certificate or a PGP key, please log in using the following credentials: Login page :https://securemail.bafin.de/responsiveUI/login/webmailLogin.xhtml?username=<<E-Mail-Adresse>>-time password : please contact your communication partner (<<E-Mail-Adresse>>) After first login with your One- Time-Password you have to define your own password, which shoul d be minimum8 characters long andinclude acapital letter an d a number . ATTENTION: Ple ase notice that messages older than 90 days will be delete d !If you need certain messages for a longer time period , please use the em bedde d download function.   You can find further information on our website: https://www.bafin.de/dok/7860634
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Registrierung von sicherer Nachricht / Registration to receive a secure message Sehr geehrteAntragsteller/in <…
Von
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Betreff
Registrierung von sicherer Nachricht / Registration to receive a secure message
Datum
21. August 2020 07:10
Status
Warte auf Antwort
smime.p7s
3,8 KB


Sehr geehrteAntragsteller/in <<E-Mail-Adresse>> Wa15 (<<E-Mail-Adresse>>) möchte Ihnen eine Nachricht zukommen lassen, deren Inhalt vertraulich ist. Deshalb wird die Nachricht nicht ungeschützt übermittelt. Sie haben nun folgende Möglichkeiten: 1. Möglichkeit - S/MIME Sollten Sie bereits ein S/MIME Zertifikat besitzen, so antworten Sie bitte mit einer E-Mail mit Ihrem öffentlichen Zertifikat/digitaler Signatur auf diese Nachricht. 2. Möglichkeit- PGP Sollten Sie bereits einen PGP Schlüssel besitzen, so antworten Sie  bitte mit einer E-Mail, welche den entsprechenden öffentlichen Schlüssel als Anhang (.asc) trägt. 3. Möglichkeit- Webmail Sollten Sie weder ein S/MIME Zertifikat noch einen PGP Schlüssel besitzen, so melden Sie sich bitte unter Verwendung der unten aufgeführten Benutzerdaten über den folgenden Link an. Login page :https://securemail.bafin.de/responsiveUI/login/webmailLogin.xhtml?username=<<E-Mail-Adresse>> : wenden Sie sich an Ihren Kommunikationspartner (<<E-Mail-Adresse>>) Nach Eingabe des One- Time-Passworts geben Sie bitte ein eigenes Passwort ein, das mindestens 8 Zeichen lang sein, einen Gr oßbuchsta ben und eine Zahl enthalten sollte. ACHTUNG: Bitte beachten Sie, dass die E-Mails nach 90 Tagen automatisch gelöscht werden ! Sollten Sie Nachrichten länger benötigen, stehen Ihnen dort Downloadfunktionen zur Verfügung.   Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website: https://www.bafin.de/dok/7848206   ------------------------------------------------------------ Dear Sir or Madam, <<E-Mail-Adresse>> Wa15 (<<E-Mail-Adresse>>) would like to send you a message whose security level does not permit an unencrypted delivery to your email address. You now have the following options: 1. Option - S/MIME If you already posses an S/MIME certificate, please simply reply with an email with your public certificate/digital signature to this message. 2. Option - PGP If you already possess a PGP key, please simply send a reply with your PGP public key (.asc) as attachment. 3. Option - Web mail Alternatively, if you do not already own an S/MIME certificate or a PGP key, please log in using the following credentials: Login page :https://securemail.bafin.de/responsiveUI/login/webmailLogin.xhtml?username=<<E-Mail-Adresse>>-time password : please contact your communication partner (<<E-Mail-Adresse>>) After first login with your One- Time-Password you have to define your own password, which shoul d be minimum8 characters long andinclude acapital letter an d a number . ATTENTION: Ple ase notice that messages older than 90 days will be delete d !If you need certain messages for a longer time period , please use the em bedde d download function.   You can find further information on our website: https://www.bafin.de/dok/7860634
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Ihr Antrag v om 26.06.2020 Für die rechtswirksame Übermittlung elektronischer Dokumente im Sinne des § 3a VwVfG er…
Von
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Betreff
Ihr Antrag v om 26.06.2020
Datum
21. August 2020 08:28
Status
Für die rechtswirksame Übermittlung elektronischer Dokumente im Sinne des § 3a VwVfG eröffnet die BaFin den Zugang ausschließlich über folgende Kommunikationsadressen: * Für die Übermittlung qualifiziert elektronisch signierter Dokumente per E-Mail: <<E-Mail-Adresse>> * Für die Übermittlung per De-Mail: <<E-Mail-Adresse>> Andere E-Mail-Adressen der BaFin stehen lediglich für die allgemeine Kommunikation, jedoch ausdrücklich nicht für eine rechtsverbindliche, die gesetzliche Schriftform ersetzende Kommunikation zur Verfügung. Eingehende elektronische Dokumente müssen längere Zeit archiviert werden (Langzeitaufbewahrung). Deshalb bittet die BaFin darum, bei der rechtsverbindlichen, die gesetzliche Schriftform ersetzenden Kommunikation über die E-Mail-Adresse <<E-Mail-Adresse>> ausschließlich qualifiziert elektronisch signierte PDF-Dokumente der Spezifikation PDF/A mit eingebetteter Signatur zu übersenden. Die BaFin verarbeitet personenbezogene Daten gemäß der Verordnung (EU) 679/2016 und dem Bundesdatenschutzgesetz. Für nähere Informationen konsultieren Sie bitte die Rubrik Datenschutz auf der Internetseite der BaFin. Diese E-Mail kann vertrauliche und/oder rechtlich geschützte Informationen enthalten. Sollten Sie nicht der richtige Adressat sein oder diese E-Mail irrtümlich erhalten haben, informieren Sie bitte sofort den Absender und vernichten diese E-Mail. Das unerlaubte Kopieren sowie die unbefugte Weitergabe dieser E-Mail ist nicht gestattet. Der Inhalt dieser E-Mail kann nicht zu einer irgendwie gearteten Verpflichtung zu Lasten der BaFin ausgelegt werden. Any e-mail message from BaFin is sent in good faith, but shall neither be binding nor construed as constituting a commitment by BaFin except where provided for in a written agreement. This e-mail is intended only for the use of the recipient(s) named above. Any unauthorised disclosure, use or dissemination, either in whole or in part, is prohibited. If you have received this e-mail in error, please notify the sender immediately via e-mail and delete this e-mail from your system. BaFin processes personal data in line with the Regulation (EC) No 679/2016 and the Federal Data Protection Act (BDSG). For any further information you can consult the Data Protection Disclaimer on BaFin's webpage. This e-mail may contain confidential and/or privileged information. If you are not the intended recipient or have received this e-mail in error, please notify the sender immediately and destroy this e-mail. Any unauthorized copying, disclosure or distribution of the material in this e-mail is strictly forbidden. The content of this e-mail shall not be construed as constituting any kind of obligation on the part of BaFin.
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Neue sichere Nachricht wartet / New secure message is waiting Sehr geehrteAntragsteller/in <<E-Mail-Adress…
Von
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Betreff
Neue sichere Nachricht wartet / New secure message is waiting
Datum
24. August 2020 20:00
Status
smime.p7s
3,8 KB


Sehr geehrteAntragsteller/in <<E-Mail-Adresse>> Sie haben eine vertrauliche Nachricht von Wa15 (<<E-Mail-Adresse>>) erhalten. Um diese lesen zu können, müssen Sie sich zuerst auf unserem System registrieren. Bitte folgen Sie den Instruktionen, die Sie mit der ersten Benachrichtigung erhalten haben. Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, antworten Sie bitte NICHT auf diese Mail. Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner in der BaFin Kontakt auf. Ihr BaFin-Ansprechpartner wird für Ihre Passwort-Reset-Anfrage ein internes Ticket eröffnen. ------------------------------------------------------------ Dear Sir or Madam, <<E-Mail-Adresse>> You have received a new secure message from Wa15 (<<E-Mail-Adresse>>). Please follow the instructions given in the first notification email you received to access it.   If you have forgotten your login password, please do NOT answer to this mail. Please get in contact with you counterpart at BaFin. Your BaFin contact person will open a ticket for your password reset request internally.
<< Anfragesteller:in >>
GZ: WA 15-Sp 5570-40002367-2020/0004 2020/3401215 [#191620] Sehr geehrteAntragsteller/in in Ihrem Schreiben vom 2…
An Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
GZ: WA 15-Sp 5570-40002367-2020/0004 2020/3401215 [#191620]
Datum
10. September 2020 14:06
An
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrteAntragsteller/in in Ihrem Schreiben vom 20.08.2020/03.09.2020, dass Sie mir online zur Verfügung stellen wollen (bzw noch postalisch zugesendet haben) habe ich versucht mich online einzuwählen. Ich favorisiere folgende Einwahlmöglichkeit: "3. Möglichkeit- Webmail Sollten Sie weder ein S/MIME Zertifikat noch einen PGP Schlüssel besitzen, so melden Sie sich bitte unter Verwendung der unten aufgeführten Benutzerdaten über den folgenden Link an. Login page :https://securemail.bafin.de/responsiveUI/login/webmailLogin.xhtml?username=<<E-Mail-Adresse>>… : wenden Sie sich an Ihren Kommunikationspartner (<<E-Mail-Adresse>>) Nach Eingabe des One- Time-Passworts geben Sie bitte ein eigenes Passwort ein, (...)" Leider kann ich hier kein One-Time-Passwort erkennen. Könnten Sie mir hier weiterhelfen? Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 191620 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/191620/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
<< Anfragesteller:in >>
GZ: WA 15-Sp 5570-40002367-2020/0004 2020/3401215 [#191620] Sehr geehrteAntragsteller/in in Ihrem Schreiben vom 2…
An Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
GZ: WA 15-Sp 5570-40002367-2020/0004 2020/3401215 [#191620]
Datum
10. September 2020 14:20
An
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrteAntragsteller/in in Ihrem Schreiben vom 20.08.2020 haben Sie mich um Präzisierung meines Antrages gebeten. Dies tue ich hiermit gerne. Meine Anfragen nach a) und b) beziehen sich auf alle Sachverhalte, im Zusammenhang mit der Bafin-Aufgabe der Wertpapieraufsicht (insbesondere, aber nicht ausschließlich Enforcement/Bilanzkontrolle). Dazu gehört selbstverständlich auch die Rechnungslegung des Unternehmens. Hiermit erteile ich Ihnen die Erlaubnis meinen Namen an ggf. Drittbeteiligte weiterzugeben. Bezüglich der Gebühren eines IFG-Verfahresn nach §10 IFG i.V. m. §1 Abs. 1 IFGGebV gehe ich weiterhin davon aus, dass es sich hierbei um eine einfache Auskunft handelt, bei der keine Gebühren anfallen. Sollten Gebühren anfallen bitte ich um vorherige Aufstellung der Höhe und des Grundes der Gebühren. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 191620 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/191620/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Ihr Antrag vom 26.06.2020; Fortgang des Verfahrens Sehr geehrteAntragsteller/in ich nehme Bezug auf unsere Korres…
Von
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Betreff
Ihr Antrag vom 26.06.2020; Fortgang des Verfahrens
Datum
9. Oktober 2020 12:36
Status
Sehr geehrteAntragsteller/in ich nehme Bezug auf unsere Korrespondenz und möchte Sie mit dem beigefügten Schreiben über den weiteren Fortgang des Verfahrens informieren. Informationspflichten nach der Datenschutzgrundverordnung: Informationen zum Datenschutz und zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie auf der Internetpräsenz der BaFin unter: https://www.bafin.de/dok/11142484 Mit freundlichen Grüßen
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Ihr Antrag vom 26.06.2020; Übersicht Geschäftszeichen Sehr geehrteAntragsteller/in ich nehme Bezug auf unsere Kor…
Von
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Betreff
Ihr Antrag vom 26.06.2020; Übersicht Geschäftszeichen
Datum
4. Dezember 2020 12:53
Status
Sehr geehrteAntragsteller/in ich nehme Bezug auf unsere Korrespondenz und übersende Ihnen neben dem beigefügten Schreiben auch die Übersicht über die Geschäftszeichen sowie ein aktuelles Organigramm der BaFin. Alle weiteren Hinweise entnehmen Sie bitte dem beigefügten Schreiben. Für eine kurze Bestätigung des Eingangs dieser E-Mail samt der drei Anlagen danke ich Ihnen schon im Voraus. Informationspflichten nach der Datenschutzgrundverordnung: Informationen zum Datenschutz und zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie auf der Internetpräsenz der BaFin unter: https://www.bafin.de/dok/11142484 Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller:in >>
AW: Ihr Antrag vom 26.06.2020; Übersicht Geschäftszeichen [#191620] GZ: WA 2-K 5404-2020/0007 2021/0554981 Sehr &…
An Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Ihr Antrag vom 26.06.2020; Übersicht Geschäftszeichen [#191620]
Datum
28. Februar 2021 19:34
An
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
GZ: WA 2-K 5404-2020/0007 2021/0554981 Sehr << Anrede >> vielen Dank für Ihre Rückantwort. Wie gewünscht präzisiere ich meine Anfrage durch die Nennung der Aktenzeichen für die für mich interessanten Prüfungsberichte mit der Bitte um Bereitstellung: Nr. 35) WA 26-Wp 5215-40002367-2015/001 Nr. 45) WA-26-Wp 5215-40002367-2020/008 Nr. 58) WA-26-QIN 3007-2020/001 Nr. 63) WA 26-AZB 1505-2020/0010 Nr. 84) WA-23-Wp 5115-2016/0073 Nr. 111) WA 15-Wp 5505-2020/0001 Ich bitte um die Übersendung der Unterlagen in digitaler Form. Besten Dank. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 191620 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/191620/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
<< Anfragesteller:in >>
AW: Ihr Antrag vom 26.06.2020; Übersicht Geschäftszeichen [#191620] GZ: WA 2-K 5404-2020/0007 2021/0554981 Sehr &…
An Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Ihr Antrag vom 26.06.2020; Übersicht Geschäftszeichen [#191620]
Datum
23. August 2021 13:08
An
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
GZ: WA 2-K 5404-2020/0007 2021/0554981 Sehr << Anrede >> meine Informationsfreiheitsanfrage „Prüfung der Wirecard AG durch die BaFin bzw. im Auftrag der BaFin im Zeitraum 2017-2020“ vom 26.06.2020 (#191620) wurde leider trotz meiner Präzisierung vom 28.02.2021 bisher nicht abschließend bearbeitet. Leider habe ich die angeforderten Prüfungsberichte bisher nicht erhalten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage und lassen Sie mir die Berichte in digitaler Form zukommen. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 191620 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/191620/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Ihre Anfrage vom 23.08.2021
Von
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Via
Briefpost
Betreff
Ihre Anfrage vom 23.08.2021
Datum
3. September 2021
Status
geschwärzt
3,0 MB

120.000 Euro bis zum Jahresende:
Bist Du dabei?

Ob Klagen, investigative Recherchen, Anfragen-Features oder Kampagnen: Wir brauchen Dich an unserer Seite, um den nächsten Coup planen zu können. Kämpfe mit Deiner Weihnachtsspende mit uns für mehr Transparenz!

347.800,42 € von 400.000,00 €

Jetzt spenden!  Weihnachts-Trailer ansehen

<< Anfragesteller:in >>
GZ: WA 2-K 5404-2020/0007 - 2021/3625460 [#191620] Sehr geehrte Damen und Herren, Im Hinblick auf Ihr Schreiben v…
An Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
GZ: WA 2-K 5404-2020/0007 - 2021/3625460 [#191620]
Datum
10. Oktober 2021 15:48
An
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte Damen und Herren, Im Hinblick auf Ihr Schreiben vom 03.09.2021 bitte um Kenntnisnahme der folgenden Punkte: zu I.: Da die von mir angeforderten Unterlagen noch nicht öffentlich zugänglich sind bleibt insoweit mein IFG-Antrag bestehen. Ich bitte Sie mir die Unterlagen, sobald Ihnen die Freigabe der Staatsanwaltschaften/Behörden vorliegt, zukommen zu lassen. zu II.: Hiermit ziehe ich meinen Antrag, soweit er sich auf Informationszugang (i.S.d. Nr. II. Ihres Schreibens vom 03.09.2021) bezieht, hiermit zurück. Ich gehe weiterhin davon aus, dass mein Antrag nach dem IFG kostenfrei durch sie zu bearbeiten ist. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 191620 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/191620/
Diese Anfrage wurde geschlossen und kann keine weiteren Nachrichten empfangen.