<< Anfragesteller/in >>
Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) / HmbUIG / VIG Sehr geehrteAntragsteller/in ich möchte …
An Hamburg Port Authority Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Radverkehr im Alten Elbtunnel & Hafengebiet [#198390]
Datum
28. September 2020 23:28
An
Hamburg Port Authority
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) / HmbUIG / VIG Sehr geehrteAntragsteller/in ich möchte Sie bitten, mir Folgendes zuzusenden:
in der Vergangenheit ist mir beim durchradeln des Alten Elbtunnel aufgefallen, dass wieder gezählt wurde. Da es mich interessiert, wie sich der Radverkehr auf den Relationen durch den Elbtunnel entwickelt hat, würde ich mich freuen, wenn Sie mir Daten von Zählungen aus der Vergangenheit zur Verfügung stellen könnten: - idealerweise 3-4 Zeitpunkte, welche mehrere Jahre auseinander liegen, darunter möglichst ein neuerer nach der Sperrung für den Autoverkehr. - Wenn möglich richtungsfeine Stundenwerte an den Stichtagen. (-> Tagesgang) - Wenn die aggregierte Aufbereitung der Daten aufwendig ist, können Sie mir auch unaggregierte Zahlen zur Verfügung stellen. Darüber hinaus hatten Sie in einer schriftlichen Anfrage (21/8979) ebenso Zählwerte für den Klütjenfelder Radwegbrücke für die Jahre bis 2016 benannt, hier wäre ich interessiert, ob es an dieser Stelle auch neuere Querschnittsbelastungen verfügbar wären. Vielen Dank im Voraus.
Dies ist ein Antrag auf Zugang zu Information nach § 1 Hamburgisches Transparenzgesetz (HmbTG) bzw. § 1 HmbUIG, soweit Umweltinformationen betroffen sind. Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Sofern Teile der Information durch Ausschlussgründe geschützt sind, beantrage ich mir die nicht geschützten Teile zugänglich zu machen. Ich bitte Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Auskunft auf elektronischem Wege kostenfrei erteilen können. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens in jedem Fall gebührenpflichtig sein, möchte ich Sie bitten, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Ich verweise auf § 13 Abs. 1 HmbTG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen unverzüglich und nur im Ausnahmefall spätestens nach Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) bitten und bitte Sie um eine Empfangsbestätigung. Danke für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 198390 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/198390/
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
Hamburg Port Authority
Sehr geehrteAntragsteller/in ich bestätige hiermit den Eingang Ihres Auskunftsersuchen nach §1 Hamburgisches Tra…
Von
Hamburg Port Authority
Betreff
AW: Radverkehr im Alten Elbtunnel & Hafengebiet [#198390]
Datum
29. September 2020 07:48
Status
Warte auf Antwort
image001.jpg
1,3 KB
image002.jpg
2,3 KB


Sehr geehrteAntragsteller/in ich bestätige hiermit den Eingang Ihres Auskunftsersuchen nach §1 Hamburgisches Transparenzgesetz (HmbTG) Abs. 2. Auf die etwaige Erhebung von Gebühren gemäß §13 HmbTG Abs. (6) bzw. der "Gebührenordnung für Amtshandlungen nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTGGebO)" für die Bereitstellung der gewünschten Unterlagen gemäß Ihrem Auskunftsersuchen weise ich hiermit ausdrücklich hin. Mit freundlichen Grüßen

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

Hamburg Port Authority
Sehr geehrteAntragsteller/in die Zahlen der aktuellen Zählung für den Alten Elbtunnel werden derzeit geprüft, qua…
Von
Hamburg Port Authority
Betreff
AW: Radverkehr im Alten Elbtunnel & Hafengebiet [#198390]
Datum
8. Oktober 2020 10:44
Status
Anfrage abgeschlossen
Sehr geehrteAntragsteller/in die Zahlen der aktuellen Zählung für den Alten Elbtunnel werden derzeit geprüft, qualitätsgesichert und in eine auswertbare Statistik überführt - mit einer Fertigstellung ist frühestens Ende Oktober zu rechnen. Anbei erhalten Sie eine Übersicht der bisher erfassten, noch ungeprüften Daten für 2020 - die Zahlen basieren auf dem Ergebnis der Zählung angepassten Faktoren der Aufzüge. Nutzerzahlen der vergangenen Jahre wurden im Wesentlichen mittels Hochrechnung der Aufzughübe ermittelt. Die aktuelle Zählung soll diese Methode qualitätssichern bzw. Korrekturfaktoren ergeben. Dazu werden in den kommenden Monaten (und Jahren) weitere echte Zählungen erfolgen. Die Übersicht enthält auch die (gerundeten) Zahlen für der Jahre 2009 - 2020. Ergänzend eine Übersicht der Regel-Zählungen der Jahre 1999 bis 2008. Auf der Grundlage von Messungen am 18. und 19. September 2017 wurden im Mittel pro Tag für den St. Pauli Elbtunnel 1.300 und für die Klütjenfelder Radwegbrücke 1.000 Radfahrer errechnet. Weitere Informationen zum Radverkehr im Hafen finden Sie im Straßenverkehrsbericht 2018 der HPA: https://www.hamburg-port-authority.de/f… Mit freundlichen Grüßen