Rettungsdienst-Daten 2017 betr. Gersheim-Walsheim

Anfrage an:
Saarländisches Ministerium für Inneres, Bauen und Sport
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Kosten dieser Information:
60,00 Euro
Zusammenfassung der Anfrage

Wieviele Notfalleinsätze (mit und ohne Notarzt) haben in Walsheim stattgefunden?
In wievielen Fällen davon wurde der Einsatzort innerhalb von 10 Minuten vom ersten Rettungsmittel erreicht (Eintreffzeit)?
Wie war die Eintreffzeit im Durchschnitt über alle Notfalleinsätze?
Wie war die Spannbreite der Eintreffzeiten (kürzeste Eintreffzeit, längste Eintreffzeit)?


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Rettungsdienst-Daten 2017 betr. Gersheim-Walsheim [#26263]
Datum
25. Januar 2018 08:57
An
Saarländisches Ministerium für Inneres, Bauen und Sport
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem SIFG/SUIG/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Wieviele Notfalleinsätze (mit und ohne Notarzt) haben in Walsheim stattgefunden? In wievielen Fällen davon wurde der Einsatzort innerhalb von 10 Minuten vom ersten Rettungsmittel erreicht (Eintreffzeit)? Wie war die Eintreffzeit im Durchschnitt über alle Notfalleinsätze? Wie war die Spannbreite der Eintreffzeiten (kürzeste Eintreffzeit, längste Eintreffzeit)?
Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft nach § 1 des Saarländischen Informationsfreiheitsgesetzes (SIFG) sowie § 3 des Saarländischen Umweltinformationsgesetzes (SUIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 SUIG betroffen sind, sowie § 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Informationen im Sinne des § 1 Abs. 1 VIG betroffen sind. Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Sollte die Aktenauskunft wider Erwarten gebührenpflichtig sein, bitte ich Sie, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Meines Erachtens handelt es sich um eine einfache und damit gebührenfreie Auskunft. Ich verweise auf § 7 Abs. 5 SIFG/§ 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 SUIG/§ 4 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen baldmöglichst, spätestens jedoch nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich bitte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail). Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen, Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
Sven Schellberg schrieb am 25. Januar 2018 22:09:

Die zuständige Behörde ist der Zweckverband für Rettungsdienst- und Feuerwehralarmierung (ZRF Saar) ;)

Von
Saarländisches Ministerium für Inneres, Bauen und Sport
Betreff
WG: Rettungsdienst-Daten 2017 betr. Gersheim-Walsheim [#26263]
Datum
29. Januar 2018 08:13
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrtAntragsteller/in Ihre Anfrage ist hier am 26. Januar 2018 eingegangen und wurde heute zur Bearbeitung an den Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung weitergeleitet. Mit freundlichen Grüßen