Sammlung von Vorschlägen "zur Eindämmung der Asylmigration"

Anfrage an:
Bundesministerium des Innern
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage
Antrag nach dem IFG/UIG/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu: - Das vierseitige Papier, dass Innen-Staatssekretärin Emily Haber den anderen Ministerien gesendet hat mit einer Sammlung von Vorschlägen "zur Eindämmung der Asylmigration", wie bei SpiegelOnline berichtet (http://www.spiegel.de/politik/deutsch...) Dies ist ein Antrag nach dem IFG. Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Meines Erachtens handelt es sich um eine einfache Auskunft. Ich bitte Sie, mir die erbetenen Informationen so schnell wie möglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Ich bitte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) gemäß § 8 EGovG. Eine Antwort an meine persönliche E-Mail-Adresse bei meinem Telekommunikationsanbieter FragDenStaat.de stellt keine öffentliche Bekanntgabe des Verwaltungsaktes nach § 41 VwVfG dar. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen,

Korrespondenz

Von
Arne Semsrott (Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.)
Betreff
Sammlung von Vorschlägen "zur Eindämmung der Asylmigration" [#11179]
Datum
26. August 2015 14:07
An
Bundesministerium des Innern
Status
Warte auf Antwort

Antrag nach dem IFG/UIG/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu: - Das vierseitige Papier, dass Innen-Staatssekretärin Emily Haber den anderen Ministerien gesendet hat mit einer Sammlung von Vorschlägen "zur Eindämmung der Asylmigration", wie bei SpiegelOnline berichtet (http://www.spiegel.de/politik/deutsch...) Dies ist ein Antrag nach dem IFG. Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Meines Erachtens handelt es sich um eine einfache Auskunft. Ich bitte Sie, mir die erbetenen Informationen so schnell wie möglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Ich bitte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) gemäß § 8 EGovG. Eine Antwort an meine persönliche E-Mail-Adresse bei meinem Telekommunikationsanbieter FragDenStaat.de stellt keine öffentliche Bekanntgabe des Verwaltungsaktes nach § 41 VwVfG dar. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen,
Arne Semsrott Open Knowledge Foundation Deutschland e.V. <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Arne Semsrott Open Knowledge Foundation Deutschland e.V. << Adresse entfernt >> -- Rechtshinweis: Diese E-Mail wurde über den Webservice https://fragdenstaat.de versendet. Antworten werden ggf. im Auftrag der Antragstellenden automatisch auf dem Internet-Portal veröffentlicht. Falls Sie noch Fragen haben, besuchen Sie https://fragdenstaat.de/hilfe/fuer-behoerden/
Mit freundlichen Grüßen Arne Semsrott (Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.)
  1. 2 Jahre, 1 Monat her26. August 2015 14:07: Arne Semsrott (Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.) hat eine Nachricht an Bundesministerium des Innern gesendet.
  2. 2 Jahre, 1 Monat her21. September 2015 19:34: Arne Semsrott (Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.) hat eine Antwort hinzugefügt, die auf dem Postweg erhalten wurde.
  3. 2 Jahre, 1 Monat her21. September 2015 19:46: Arne Semsrott (Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.) veröffentlichte einen Anhang bei der Anfrage Sammlung von Vorschlägen "zur Eindämmung der Asylmigration".
  4. 2 Jahre, 1 Monat her21. September 2015 19:47: Arne Semsrott (Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.) hat den Status auf 'Anfrage erfolgreich' gesetzt.
Von
Bundesministerium des Innern
Betreff
Informationsfreiheitsgesetz
Datum
22. September 2015
Status
Anfrage abgeschlossen
Anhänge

Sehr geehrter Herr Semsrott, mit Schreiben vom 26. August 2015 baten Sie auf Grundlage des lnformationsfreiheitsgesetzes (IFG) um die Übersendung "des vierseitigen Papiers, das lnnen-Staatssekretärin Emily Haber den anderen Ministerien gesendet hat mit einer Sammlung von Vorschlägen "zur Eindämmung der Asylmigration", wie bei SpiegelOnline berichtet." Anliegend übersende ich Ihnen die erbetene Unterlage. Die Übersendung der Unterlage erfolgt kostenfrei. Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit der Unterlage weiterhelfen. Mit freundlichen Grüßen