Schülerzahlen und Etats Dürener Gymnasien

Anfrage an:
Kommunalverwaltung Düren
Genutztes Gesetz:
Informationsfreiheitsgesetz Nordrhein-Westfalen (IFG)
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage

Wie viele SchülerInnen besuchten die fünf Dürener Gymnasien in den Schuljahren 10/11, 11/12, 12/13 (geordnet nach Schule)?
Wie hoch waren die Etats für schuleigene Anschaffungen/Ansparungen der fünf Dürener Gymnasien in den Schuljahren 10/11, 11/12, 12/13 (geordnet nach Schule)?


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Schülerzahlen und Etats Dürener Gymnasien
Datum
29. April 2013 19:56
An
Kommunalverwaltung Düren
Status
Warte auf Antwort

Antrag nach dem Informationsfreiheitsgesetz NRW, UIG NRW, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Wie viele SchülerInnen besuchten die fünf Dürener Gymnasien in den Schuljahren 10/11, 11/12, 12/13 (geordnet nach Schule)? Wie hoch waren die Etats für schuleigene Anschaffungen/Ansparungen der fünf Dürener Gymnasien in den Schuljahren 10/11, 11/12, 12/13 (geordnet nach Schule)?
Dies ist ein Antrag nach dem Gesetz über die Freiheit des Zugangs zu Informationen für das Land Nordrhein-Westfalen (Informationsfreiheitsgesetz Nordrhein-Westfalen – IFG NRW), dem Umweltinformationsgesetz Nordrhein-Westfalen (soweit Umweltinformationen betroffen sind) und dem Verbraucherinformationsgesetz des Bundes (soweit Verbraucherinformationen betroffen sind). Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Aus Gründen der Billigkeit und insbesondere auf Grund des Umstands, dass die Auskunft in gemeinnütziger Art der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden wird, bitte ich nach § 2 VerwGebO IFG NRW von der Erhebung von Gebühren abzusehen. Soweit Umweltinformationen betroffen sind, handelt es sich hierbei um eine einfache Anfrage nach §5 (2) UIG NRW. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Ich verweise auf § 5 Abs. 2 IFG NRW, § 2 UIG NRW und bitte, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Nach §5 Abs. 1 Satz 5 bitte ich um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und behalte mir vor, nach Eingang Ihrer Auskünfte um weitere ergänzende Auskünfte nachzusuchen. Ich bitte um Empfangsbestätigung und danke Ihnen für Ihre Mühe. Mit freundlichen Grüßen Anonymer Nutzer
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
Von
Kommunalverwaltung Düren
Betreff
WG: Schülerzahlen und Etats Dürener Gymnasien
Datum
16. Mai 2013 16:30
Status
Anfrage erfolgreich

Sehr geehrter Herr Anonymer Nutzer, ich bestätige den Erhalt Ihrer u.a. Anfrage, deren Beantwortung ich an das zuständige Schulverwaltungs- und Sportamt der Stadt Düren weitergeleitet habe. Ob die Auskunftserteilung gebührenfrei ist, kann noch nicht abschließend beurteilt werden. Ich werde diesbezüglich wieder auf Sie zu kommen. Mit freundlichem Gruß Im Auftrag Christine Käuffer Stadt Düren Der Bürgermeister -Hauptamt- Markt 2, Zimmer 107 Postanschrift: Stadt Düren, Amt 10, 52348 Düren Telefon: 02421 25-2234 Telefax: 02421 25-2283 E-Mail: <<E-Mail-Adresse>> www.dueren.de Von: Anonymer Nutzer <<E-Mail-Adresse>> Gesendet: Montag, 29. April 2013 19:57 An: <<E-Mail-Adresse>> Betreff: Schülerzahlen und Etats Dürener Gymnasien Antrag nach dem Informationsfreiheitsgesetz NRW, UIG NRW, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu: Wie viele SchülerInnen besuchten die fünf Dürener Gymnasien in den Schuljahren 10/11, 11/12, 12/13 (geordnet nach Schule)? Wie hoch waren die Etats für schuleigene Anschaffungen/Ansparungen der fünf Dürener Gymnasien in den Schuljahren 10/11, 11/12, 12/13 (geordnet nach Schule)? Dies ist ein Antrag nach dem Gesetz über die Freiheit des Zugangs zu Informationen für das Land Nordrhein-Westfalen (Informationsfreiheitsgesetz Nordrhein-Westfalen – IFG NRW), dem Umweltinformationsgesetz Nordrhein-Westfalen (soweit Umweltinformationen betroffen sind) und dem Verbraucherinformationsgesetz des Bundes (soweit Verbraucherinformationen betroffen sind). Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Aus Gründen der Billigkeit und insbesondere auf Grund des Umstands, dass die Auskunft in gemeinnütziger Art der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden wird, bitte ich nach § 2 VerwGebO IFG NRW von der Erhebung von Gebühren abzusehen. Soweit Umweltinformationen betroffen sind, handelt es sich hierbei um eine einfache Anfrage nach §5 (2) UIG NRW. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Ich verweise auf § 5 Abs. 2 IFG NRW, § 2 UIG NRW und bitte, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Nach §5 Abs. 1 Satz 5 bitte ich um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und behalte mir vor, nach Eingang Ihrer Auskünfte um weitere ergänzende Auskünfte nachzusuchen. Ich bitte um Empfangsbestätigung und danke Ihnen für Ihre Mühe. Mit freundlichen Grüßen Anonymer Nutzer
Von
Kommunalverwaltung Düren
Betreff
Schülerzahlen und Etats Dürener Gymnasien - Ihr Antrag nach dem Informationsfreiheitsgesetz NRW
Datum
21. Mai 2013 12:05
Status
Anfrage erfolgreich
Anhänge
MittelGymn…erted.pdf MittelGymnasien_converted.pdf   23,9 KB Nicht öffentlich!

Sehr geehrter Herr Anonymer Nutzer, nachdem zwischenzeitlich geklärt worden ist, dass die von Ihnen gewünschten Auskünfte Informationen i. S. v. § 3 IFG NRW sind, erhalten Sie als Anhang eine Übersicht über die den städtischen Gymnasien (Burgau- Gymnasium, Rurtal-Gymnasium und Gymnasium am Wirteltor) und die dem öffentl. Stiftischen Gymnasium seit 2010 bis heute zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel für Ausstattung und Geräte, Geschäftsausgaben und laufender Schulbedarf. Sollten hierzu noch Fragen bestehen, wenden Sie sich bitte an meine Kollegin, Frau Stefanie Lucks, Tel. (02421) 25 2505. Des weiteren erhalten Sie anschließend von mir die von Ihnen erbetenen Übersichten der Schülerzahlen an diesen vier Gymnasien für die letzten Schuljahre, und zwar jeweils als separate Mail. Zahlen zum privaten St. Angela-Mädchengymnasium der St. Angela-Schulgesellschaft mbH erfragen Sie bitte unmittelbar bei der Schule - Tel.: (02421) 16041. Ich hoffe, Ihnen mit diesen Angaben gedient zu haben. Mit freundlichen Grüßen Im Auftrag (Helmut Klinker, Dipl.-VwW.) Schulverw.- und Sportamt der Stadt Düren 52348 Düren Tel.: (02421) 25-2504 Fax.: (02421) 25-180-2595 E-Mail: <<E-Mail-Adresse>>
Von
Kommunalverwaltung Düren
Betreff
Schulstatistik Schuljahr 2010-2011 und Schuljahr 2011-2012
Datum
21. Mai 2013 12:07
Status
Anfrage erfolgreich
Anhänge
Schulstati…erted.pdf SchulstatistikSchuljahr2010-2011undSchuljahr2011-2012_converted.pdf   56,6 KB Nicht öffentlich!

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

Von
Kommunalverwaltung Düren
Betreff
Schulstatistik Schuljahr 2011-2012 und Schuljahr 2012-2013
Datum
21. Mai 2013 12:09
Status
Anfrage erfolgreich
Anhänge
Schulstati…erted.pdf SchulstatistikSchuljahr2011-2012undSchuljahr2012-2013_converted.pdf   56,5 KB Nicht öffentlich!