FragDenStaat-Umfrage 2020

Wie gefällt Ihnen FragDenStaat? Geben Sie uns Feedback!

Jetzt mitmachen

Sicherstellung Hunde 29.6.2014

Anfrage an:
Gemeinde Rangsdorf
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage teilweise erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage

Ich bitte um Mitteilung, ob die Hunde nur intern sich verbissen haben bzw. Aggressiv untereinander waren oder ob Menschen bedroht wurden, so dass auch eine Sicherstellung der Hunde notwendig war.


Korrespondenz

Von
Axinja Kokulinsky
Betreff
Sicherstellung Hunde 29.6.2014 [#7107]
Datum
15. August 2014 12:54
An
Gemeinde Rangsdorf
Status
Warte auf Antwort

Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz (AIG), UIG, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir folgendes zu:
Ich bitte um Mitteilung, ob die Hunde nur intern sich verbissen haben bzw. Aggressiv untereinander waren oder ob Menschen bedroht wurden, so dass auch eine Sicherstellung der Hunde notwendig war.
Dies ist ein Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz Brandenburg (AIG), dem Umweltinformationsgesetz (soweit Umweltinformationen betroffen sind) und dem Verbraucherinformationsgesetz (soweit Verbraucherinformationen betroffen sind). Meines Erachtens handelt es sich bei dieser Anfrage um einen einfachen Fall, der darum nach der Akteneinsichts- und Informationszugangsgebührenordnung (AIGGebO) kostenfrei zu beantworten ist. Sollte dieser Antrag Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Mit Verweis auf §6 Abs. 1 AIG bitte ich um unverzügliche Antwort, spätestens innerhalb eines Monats. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich bitte um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und behalte mir vor, nach Eingang Ihrer Auskünfte um weitere ergänzende Auskünfte nachzusuchen. Ich bitte um Empfangsbestätigung und danke Ihnen für Ihre Mühe. Mit freundlichen Grüßen Axinja Kokulinsky <<E-Mail-Adresse>>
Mit freundlichen Grüßen Axinja Kokulinsky
Von
Gemeinde Rangsdorf
Betreff
Automatische Antwort: Sicherstellung Hunde 29.6.2014 [#7107]
Datum
15. August 2014 12:56
Status
Warte auf Antwort

Ich bin zurzeit nicht im Haus. · Ihre E-Mail wird automatisch an meine Stellvertreterin Frau Krakow weitergeleitet. · Eine Lesebestätigung wird nicht generiert. · Sollten Sie eine Lesebestätigung benötigen, setzen Sie sich bitte mit meiner Stellvertreterin in Verbindung. · Kontaktdaten der Stellvertreterin: Frau Krakow Telefon: 033708-2360 Telefax: 033708-23621 E-Mail: <<E-Mail-Adresse>>
Von
Gemeinde Rangsdorf
Betreff
Anfrage
Datum
22. August 2014 09:20
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrte Frau Kokulinsky, bezugnehmend auf Ihre Anfrage senden Sie uns bitte eine Anschrift für das Antwortschreiben mit. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen können wir Antwort per E-Mail geben. Mit freundlichen Grüßen
Von
Axinja Kokulinsky
Betreff
AW: Anfrage [#7107]
Datum
23. August 2014 10:03
An
Gemeinde Rangsdorf

Sehr geehrte Damen und Herren, ... Mit freundlichen Grüßen Axinja Kokulinsky << E-Mail entfernt >> Anfragenr: 7107 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Axinja Kokulinsky << Adresse entfernt >>
Von
Axinja Kokulinsky
Betreff
AW: AW: Anfrage [#7107] Widerspruch [#7107]
Datum
30. August 2014 17:40
An
Gemeinde Rangsdorf

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrt<< Anrede >> Hiermit widerspreche ich vehement Ihren Ausführungen. Jeder Bürger dieser Gemeinde hat Anspruch auf Aufklärung! Es gibt viele Hunde in der Gemeinde, wofür auch Steuern gezahlt werden. Dies hat auch nichts mit Datenschutz zu tun. Wie Sie selbst ausführen, sind die Hunde untereinander aggressiv gewesen und nicht gegenüber Menschen. Dies betrifft irgendwann jeden Hund! Ein Bürgermeister kann gewiss hier keine fachmännische Einschätzung geben, ob die Tiere gefährlich sind und schon gar nicht den Haltern die Tiere entziehen. Evtl. Schutzmaßnahmen wären vielleicht eine Möglichkeit gewesen, jedoch keine Wegnahme! Ich erwarte umgehende Aufklärung! Mit freundlichen Grüßen Axinja Kokulinsky Anfragenr: 7107 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Axinja Kokulinsky << Adresse entfernt >>
Von
Axinja Kokulinsky
Betreff
AW: AW: AW: Anfrage [#7107] Widerspruch [#7107]
Datum
26. September 2014 16:54
An
Gemeinde Rangsdorf

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage "Sicherstellung Hunde 29.6.2014" vom 15.08.2014 (#7107) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 11 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen, Axinja Kokulinsky Anfragenr: 7107 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Axinja Kokulinsky << Adresse entfernt >>
Von
Axinja Kokulinsky
Betreff
AW: AW: AW: AW: Anfrage [#7107] Widerspruch [#7107]
Datum
19. Januar 2015 17:37
An
Gemeinde Rangsdorf

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage "Sicherstellung Hunde 29.6.2014" vom 15.08.2014 (#7107) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 126 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen, Axinja Kokulinsky Anfragenr: 7107 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
Jacob Klein schrieb am 12. März 2015 05:01:

Na tu mal so unschuldig! Kriegst eh keine antwort, weil dir dein ruf vorraus eilt. Wie u mir - so …

Na tu mal so unschuldig! Kriegst eh keine antwort, weil dir dein ruf vorraus eilt. Wie u mir - so ich dir eben.

Anfragesteller/in Axinja Kokulinsky schrieb am 13. März 2015 05:13:

Ich bitte um sofortige Mitteilung. , wer dieser Jacob klein ist und dementsprechende Mitteilung an mich

Von
Axinja Kokulinsky
Betreff
AW: AW: AW: AW: AW: Anfrage [#7107] Widerspruch [#7107]
Datum
13. März 2015 05:14
An
Gemeinde Rangsdorf

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage "Sicherstellung Hunde 29.6.2014" vom 15.08.2014 (#7107) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 179 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen, Axinja Kokulinsky Anfragenr: 7107 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Axinja Kokulinsky << Adresse entfernt >>
Anfragesteller/in Axinja Kokulinsky schrieb am 10. September 2015 10:34:

Ich warte immer noch auf eine Antwort. Ferner bitte ich um umgehende Meldung, wer der mit falschen Namen angemeldete Mensch, …

Ich warte immer noch auf eine Antwort.

Ferner bitte ich um umgehende Meldung, wer der mit falschen Namen angemeldete Mensch, Jacob klein, ist.

Ich werde demnächst erneut Beschwerde an höherer stelle einreichen, falls der Vorgang nicht innerhalb diesen Monats bearbeitet wird und ich entsprechende Mitteilung. , wie mehrmals angefordert, erhalte!

Kokulinsky

Anfragesteller/in Axinja Kokulinsky schrieb am 11. Dezember 2015 09:58:

Lt. Antwortschreiben von Herrn Rocher wurde Bezug genommen auf das Datenschutzgesetz. Ich benötige eine Auskunft warum die Hunde sichergestellt wurden …

Lt. Antwortschreiben von Herrn Rocher wurde Bezug genommen auf das Datenschutzgesetz.
Ich benötige eine Auskunft warum die Hunde sichergestellt wurden und nicht Personalien des Halters.
Ich beantrage daher Akteneinsicht bzw. endlich um ausreichende Information

Von
Axinja Kokulinsky
Betreff
AW: AW: AW: AW: AW: AW: Anfrage [#7107] Widerspruch [#7107]
Datum
11. Dezember 2015 10:00
An
Gemeinde Rangsdorf

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage "Sicherstellung Hunde 29.6.2014" vom 15.08.2014 (#7107) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 452 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen, Axinja Kokulinsky Lt. Antwortschreiben von Herrn Rocher wurde Bezug genommen auf das Datenschutzgesetz. Ich benötige eine Auskunft warum die Hunde sichergestellt wurden und nicht Personalien des Halters. Ich beantrage daher Akteneinsicht bzw. endlich um ausreichende Information Anfragenr: 7107 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Axinja Kokulinsky << Adresse entfernt >>