Sponsorings

Anfrage an:
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
Projekt:
Sponsorings
Genutztes Gesetz:
Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz Brandenburg (AIG)
Status dieser Anfrage:
Anfrage abgelehnt
Zusammenfassung der Anfrage

Liste der im Jahr 2017 und 2018 durchgeführten Sponsorings


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Sponsorings [#31084]
Datum
26. Juni 2018 13:53
An
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz (AIG), BbgUIG, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Liste der im Jahr 2017 und 2018 durchgeführten Sponsorings
Dies ist ein Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz Brandenburg (AIG), dem Brandenburgischen Umweltinformationsgesetz (soweit Umweltinformationen betroffen sind) und dem Verbraucherinformationsgesetz (soweit Verbraucherinformationen betroffen sind). Sollte dieser Antrag Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich Sie, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Meines Erachtens handelt es sich bei dieser Anfrage um einen einfachen Fall, der darum nach der Akteneinsichts- und Informationszugangsgebührenordnung (AIGGebO) kostenfrei zu beantworten ist. Mit Verweis auf §6 Abs. 1 AIG möchte ich Sie um eine unverzügliche Antwort bitten, spätestens aber innerhalb eines Monats. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich bitte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail). Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
Von
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
Betreff
<MBS: Eingangsbestätigung>
Datum
26. Juni 2018 13:54
Status
Warte auf Antwort

Vielen Dank für Ihre E-Mail, die wir schnellstmöglich bearbeiten werden. Bitte beachten Sie, dass wir Zahlungs- oder Wertpapieraufträge (z.B. Überweisungen, Lastschriften, Lastschriftrückgaben, Kauf- und Verkaufsaufträge) per E-Mail nicht entgegennehmen können. Bitte nutzen Sie hierfür unser Online-Banking. Sollten Sie diese Nachricht irrtümlich erhalten haben, bitten wir Sie, sich mit dem Absender in Verbindung zu setzen und die Nachricht zu löschen. Wir weisen darauf hin, dass über das Internet per E-Mail übermittelte Nachrichten verändert oder verfälscht werden können. Herkömmliche E-Mails sind nicht gegen den Zugriff Dritter geschützt und deshalb ist auch die Vertraulichkeit unter Umständen nicht gewahrt. Von der Übermittlung sensibler Daten sollten Sie daher absehen oder zukünftig verschlüsselt mit uns kommunizieren. Hierfür bieten wir Ihnen die Möglichkeit, vertrauliche Informationen per “ Sichere E-Mail” mit uns auszutauschen. Wenn Sie mit uns zum ersten Mal vertrauliche Daten über den gesicherten Weg austauschen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt zu Ihrer persönlichen Ansprechpartnerin / Ihrem persönlichen Ansprechpartner auf. Freundliche Grüße
Von
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
Betreff
Ihre Anfrage zu Sponsorings 2017/2018 [#31084]
Datum
12. Juli 2018 17:53
Status
Anfrage abgeschlossen
Anhänge
ecblank.gif ecblank.gif   45 Bytes Nicht öffentlich!

Sehr geehrtAntragsteller/in vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir haben Verständnis für Ihr Interesse, weisen jedoch darauf hin, dass wir derartige Listen nicht für die Öffentlichkeitsarbeit bereithalten und im übrigen auch nicht zu dieser Auskunft verpflichtet sind. In § 2 Abs. 5 Nr. 2 AIG Brandenburg ist ausdrücklich bestimmt, dass das Gesetz keine Anwendung auf juristische Personen des öffentlichen Rechts findet, die als Unternehmen am Wettbewerb teilnehmen. In § 2 SpKG ist ausdrücklich bestimmt, dass Sparkassen Wirtschaftsunternehmen sind. Als Sparkassen sind wir zwar öffentlich-rechtlich organisiert, werden aber weder durch öffentliche Steuergelder finanziert, noch nehmen wir primär Verwaltungsaufgaben wahr - und entsprechen deshalb nicht dem Anwendungsbereich des AIG wie öffentliche Behörde oder ein kommunales Unternehmen. Als Sparkasse sind wir unternehmerisch tätig und stehen im Wettbewerb zu anderen Kreditinstituten. Die erbetenen Informationen, konkret Sponsoringsverträge, stellen Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse dar. An deren Geheimhaltung haben wir als Sparkasse ein berechtigtes Interesse, weil unsere Wettbewerber mit der Offenlegung dieser Informationen einen Wettbewerbsvorteil erlangen könnten, den wir umgekehrt nicht einfordern könnten. Freundliche Grüße
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Ihre Anfrage zu Sponsorings 2017/2018 [#31084]
Datum
16. Juli 2018 14:41
An
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte Damen und Herren, danke für Ihre Nachricht. Bitte legen Sie dar, ob die von mir angefragten Informationen überhaupt ("soweit") aus einem Bereich stammen, in dem die Mittelbrandenburgische Sparkasse am Wettbewerb teilnimmt, zumal es sich bei Sponsoringtätigkeit einer Sparkasse nicht um gewinnorientierten wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb handelt. Danke im Voraus und freundliche Grüße Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 31084 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
Von
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
Betreff
<MBS: Eingangsbestätigung>
Datum
16. Juli 2018 14:41
Status
Warte auf Antwort

Vielen Dank für Ihre E-Mail, die wir schnellstmöglich bearbeiten werden. Bitte beachten Sie, dass wir Zahlungs- oder Wertpapieraufträge (z.B. Überweisungen, Lastschriften, Lastschriftrückgaben, Kauf- und Verkaufsaufträge) per E-Mail nicht entgegennehmen können. Bitte nutzen Sie hierfür unser Online-Banking. Sollten Sie diese Nachricht irrtümlich erhalten haben, bitten wir Sie, sich mit dem Absender in Verbindung zu setzen und die Nachricht zu löschen. Wir weisen darauf hin, dass über das Internet per E-Mail übermittelte Nachrichten verändert oder verfälscht werden können. Herkömmliche E-Mails sind nicht gegen den Zugriff Dritter geschützt und deshalb ist auch die Vertraulichkeit unter Umständen nicht gewahrt. Von der Übermittlung sensibler Daten sollten Sie daher absehen oder zukünftig verschlüsselt mit uns kommunizieren. Hierfür bieten wir Ihnen die Möglichkeit, vertrauliche Informationen per “ Sichere E-Mail” mit uns auszutauschen. Wenn Sie mit uns zum ersten Mal vertrauliche Daten über den gesicherten Weg austauschen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt zu Ihrer persönlichen Ansprechpartnerin / Ihrem persönlichen Ansprechpartner auf. Freundliche Grüße
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: <MBS: Eingangsbestätigung> [#31084]
Datum
16. Oktober 2019 02:33
An
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Sponsorings“ vom 26.06.2018 (#31084) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 446 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 31084 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
Von
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
Betreff
<MBS: Eingangsbestätigung>
Datum
16. Oktober 2019 02:33
Status
Anfrage abgeschlossen

Vielen Dank für Ihre E-Mail, die wir schnellstmöglich bearbeiten werden. Bitte beachten Sie, dass wir Zahlungs- oder Wertpapieraufträge (z.B. Überweisungen, Lastschriften, Lastschriftrückgaben, Kauf- und Verkaufsaufträge) per E-Mail nicht entgegennehmen können. Bitte nutzen Sie hierfür unser Online-Banking. Sollten Sie diese Nachricht irrtümlich erhalten haben, bitten wir Sie, sich mit dem Absender in Verbindung zu setzen und die Nachricht zu löschen. Wir weisen darauf hin, dass über das Internet per E-Mail übermittelte Nachrichten verändert oder verfälscht werden können. Herkömmliche E-Mails sind nicht gegen den Zugriff Dritter geschützt und deshalb ist auch die Vertraulichkeit unter Umständen nicht gewahrt. Von der Übermittlung sensibler Daten sollten Sie daher absehen oder zukünftig verschlüsselt mit uns kommunizieren. Hierfür bieten wir Ihnen die Möglichkeit, vertrauliche Informationen per “ Sichere E-Mail” mit uns auszutauschen. Wenn Sie mit uns zum ersten Mal vertrauliche Daten über den gesicherten Weg austauschen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt zu Ihrer persönlichen Ansprechpartnerin / Ihrem persönlichen Ansprechpartner auf. Freundliche Grüße

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

Von
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
Betreff
Ihre Nachricht vom 16.10.2019
Datum
22. Oktober 2019 15:14
Anhänge
ecblank.gif ecblank.gif   45 Bytes Nicht öffentlich!

Sehr geehrteAntragsteller/in wir gehen davon aus, mit unserer Antwort vom 12.7.2018 an Sie den Sachverhalt abschließend behandelt zu haben. Freundliche Grüße