Standardtexte Fahrgastinformation

Anfrage an:
Hamburger Hochbahn AG
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage wurde wegen der Kosten zurückgezogen
Kosten dieser Information:
75,00 Euro
Zusammenfassung der Anfrage

Die für Durchsagen aus der HOCHBAHN-Betriebszentrale in die Fahrgasträume bzw. Haltestellen im Falle von Betriebsstörungen genutzten Textbausteine, Vorlagentexte o.ä.


Korrespondenz

Von
Friedrich Mutz
Betreff
Standardtexte Fahrgastinformation [#59834]
Datum
1. März 2019 16:29
An
Hamburger Hochbahn AG
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) / HmbUIG / VIG Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte Sie bitten, mir Folgendes zuzusenden:
Die für Durchsagen aus der HOCHBAHN-Betriebszentrale in die Fahrgasträume bzw. Haltestellen im Falle von Betriebsstörungen genutzten Textbausteine, Vorlagentexte o.ä.
Dies ist ein Antrag auf Zugang zu Information nach § 1 Hamburgisches Transparenzgesetz (HmbTG) bzw. § 1 HmbUIG, soweit Umweltinformationen betroffen sind. Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Sofern Teile der Information durch Ausschlussgründe geschützt sind, beantrage ich mir die nicht geschützten Teile zugänglich zu machen. Ich bitte Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Auskunft auf elektronischem Wege kostenfrei erteilen können. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens in jedem Fall gebührenpflichtig sein, möchte ich Sie bitten, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Ich verweise auf § 13 Abs. 1 HmbTG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen unverzüglich und nur im Ausnahmefall spätestens nach Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) bitten und bitte Sie um eine Empfangsbestätigung. Danke für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Friedrich Mutz <<E-Mail-Adresse>>
Mit freundlichen Grüßen Friedrich Mutz
  1. 2 Monate, 3 Wochen her1. März 2019 16:29: Friedrich Mutz hat eine Nachricht an Hamburger Hochbahn AG gesendet.
Von
Hamburger Hochbahn AG
Betreff
AW: Standardtexte Fahrgastinformation [#59834]
Datum
4. März 2019 09:03
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrter Herr Mutz, Ihre Anfrage ist hier eingegangen und wird bearbeitet. Wir werden auf die Sache zurückkommen. Mit freundlichen Grüßen
Empfangsbestätigung

Diese Nachricht scheint eine Empfangsbestätigung zu sein. Wenn dies zutrifft, müssen Sie nichts weiter machen. Die Behörde muss in der Regel innerhalb eines Monats antworten.

  1. 2 Monate, 3 Wochen her4. März 2019 09:04: Nachricht von Hamburger Hochbahn AG erhalten.
Von
Hamburger Hochbahn AG
Betreff
AW: Standardtexte Fahrgastinformation [#59834]
Datum
2. April 2019 17:15
Status
Anfrage abgeschlossen

Sehr geehrter Herr Mutz, die Gebührenordnung für Amtshandlungen nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTGGebO) sieht für die Erteilung von Auskünften nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) die Erhebung von Gebühren vor. Für die Erteilung der von Ihnen begehrten Informationen wird hier ein Prüfungsaufwand entstehen, der nach gegenwärtiger Einschätzung mit 75,00 Euro zu vergebühren sein wird (Ziff. 1.1 der HmbTGGebO). Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie Ihren Antrag vor diesem Hintergrund aufrechterhalten möchten. Gegebenenfalls benötigten wir auch eine zustellungsfähige Anschrift für den späteren Gebührenbescheid. Mit freundlichen Grüßen
Empfangsbestätigung

Diese Nachricht scheint eine Empfangsbestätigung zu sein. Wenn dies zutrifft, müssen Sie nichts weiter machen. Die Behörde muss in der Regel innerhalb eines Monats antworten.

  1. 1 Monat, 3 Wochen her2. April 2019 17:16: Nachricht von Hamburger Hochbahn AG erhalten.
Von
Friedrich Mutz
Betreff
AW: Standardtexte Fahrgastinformation [#59834]
Datum
2. April 2019 18:36
An
Hamburger Hochbahn AG
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrt<< Anrede >> ich danke Ihnen für Ihre Mitteilung. Ich ziehe insoweit den Antrag zurück. Mit freundlichen Grüßen Friedrich Mutz Anfragenr: 59834 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
  1. 1 Monat, 3 Wochen her2. April 2019 18:36: Friedrich Mutz hat eine Nachricht an Hamburger Hochbahn AG gesendet.
  2. 1 Monat, 3 Wochen her2. April 2019 18:37: Friedrich Mutz hat Kosten in Höhe von 75.0 für diese Anfrage angegeben.