Stärkung der Polizei

Vorbereitungen zur Stärkung der Polizei
(Erhöhung der Hundertschaften, mehr Streifenwagen, allg. mehr Personal etc.)

Ich befrage alle Bundesländer um eine Zusammenstellung zu erstellen.

Anfrage teilweise erfolgreich

  • Datum
    18. September 2020
  • Frist
    20. Oktober 2020
  • 0 Follower

    Erhalten Sie Neuigkeiten per Email.

<< Anfragesteller/in >>
Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz (AIG), BbgUIG, VIG Sehr Antragsteller/in bitte sen…
An Ministerium des Innern und für Kommunales Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Stärkung der Polizei [#197407]
Datum
18. September 2020 15:26
An
Ministerium des Innern und für Kommunales
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz (AIG), BbgUIG, VIG Sehr Antragsteller/in bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Vorbereitungen zur Stärkung der Polizei (Erhöhung der Hundertschaften, mehr Streifenwagen, allg. mehr Personal etc.) Ich befrage alle Bundesländer um eine Zusammenstellung zu erstellen.
Dies ist ein Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz Brandenburg (AIG), dem Brandenburgischen Umweltinformationsgesetz (soweit Umweltinformationen betroffen sind) und dem Verbraucherinformationsgesetz (soweit Verbraucherinformationen betroffen sind). Sollte dieser Antrag Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich Sie, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Meines Erachtens handelt es sich bei dieser Anfrage um einen einfachen Fall, der darum nach der Akteneinsichts- und Informationszugangsgebührenordnung (AIGGebO) kostenfrei zu beantworten ist. Mit Verweis auf § 6 Abs. 1 AIG möchte ich Sie um eine unverzügliche Antwort bitten, spätestens aber innerhalb eines Monats. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an sonstige Dritte. Mit Verweis auf AIG §7 Abs. 3 möchte ich Sie hiermit um eine Antwort per E-Mail bitten. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 197407 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/197407/
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

Ministerium des Innern und für Kommunales
Sehr Antragsteller/in die Brandenburger Landesregierung hat den Personalabbau bei der Polizei Ende des Jahres 201…
Von
Ministerium des Innern und für Kommunales
Betreff
AW: Stärkung der Polizei [#197407]
Datum
7. Oktober 2020 07:59
Status
Anfrage abgeschlossen
Sehr Antragsteller/in die Brandenburger Landesregierung hat den Personalabbau bei der Polizei Ende des Jahres 2015 bei einer Stellenausstattung von 8.114 Stellen gestoppt. Seitdem hat sich das Stellensoll sukzessive erhöht und liegt derzeit bei 8.296 Stellen. Nach der kürzlich von der Landesregierung beschlossenen Personalbedarfsplanung 2024 ist ein weiterer Stellenaufwuchs auf 8.500 Stellen bis zum Jahr 2024 vorgesehen, der schrittweise in den nächsten Jahren realisiert werden soll. Der Entwurf der Haushaltsplanung 2021 sieht 8.317 Stellen für die Polizei im nächsten Jahr vor. Die zusätzliche Stellen der kommenden Jahre sollen bedarfs- und lageabhängig sowohl die operativen als auch die sonstigen vollzugsunterstützenden Bereiche der Polizei stärken. Zur konkreten Verteilung dieser Stellen in der Organisation ist zum derzeitigen Zeitpunkt keine Aussage möglich. Mit freundlichen Grüßen