Statistische Daten zur Betroffenheit von Kindern in der Coronapandemie im Kreis Bernkastel-Wittlich

Ich bitte im Zusammenhang der Corona Pandemie um folgende Daten aus unserem Landkreis.

1.) Anzahl der nachweislich infizierten Kinder welche seit Beginn der Pandemie jeweils in
a) Kitas
b) Grundschulen
c) Sekundarstufe I
d) Sekundarstufe II
betroffen waren.
wie viele sind momentan akut betroffen?
wie viele Infektionsketten gingen von den Kindern aus?

2.) Anzahl der nachweislich infizierten Lehrer/innen welche seit Beginn der Pandemie betroffen waren.
Wieviele sind momentan akut betroffen

3.) Anzahl der durchgeführten Testungen auf Coronavirus SARS-CoV-2 jeweils aufgeteilt in Monate beginnend ab Februar.

4.) Wieviel positiv-Testungen wurden ermittelt?

5.) Welches PCR-System wurde verwendet?

6.) Wer hat die Tests durchgeführt?

7.) Bei wievielen Personen wurde häusliche Quarantäne angordnet?

8.) Wieviele Meldungen/Anzeigen wurden anonym/namentlich gemacht bzgl. der Nichtbeachtung von angeortneten Quarantänemaßnahmen?

Anfrage wurde wegen der Kosten zurückgezogen

  • Datum
    6. Oktober 2020
  • Frist
    10. November 2020
  • Kosten dieser Information:
    760,00 Euro
  • 2 Follower:innen
Bianca Ko.
Antrag nach dem LTranspG, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu: Ich bitte im Z…
An Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich - FB33 Gesundheit Details
Von
Bianca Ko.
Betreff
Statistische Daten zur Betroffenheit von Kindern in der Coronapandemie im Kreis Bernkastel-Wittlich [#199602]
Datum
6. Oktober 2020 11:59
An
Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich - FB33 Gesundheit
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Antrag nach dem LTranspG, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Ich bitte im Zusammenhang der Corona Pandemie um folgende Daten aus unserem Landkreis. 1.) Anzahl der nachweislich infizierten Kinder welche seit Beginn der Pandemie jeweils in a) Kitas b) Grundschulen c) Sekundarstufe I d) Sekundarstufe II betroffen waren. wie viele sind momentan akut betroffen? wie viele Infektionsketten gingen von den Kindern aus? 2.) Anzahl der nachweislich infizierten Lehrer/innen welche seit Beginn der Pandemie betroffen waren. Wieviele sind momentan akut betroffen 3.) Anzahl der durchgeführten Testungen auf Coronavirus SARS-CoV-2 jeweils aufgeteilt in Monate beginnend ab Februar. 4.) Wieviel positiv-Testungen wurden ermittelt? 5.) Welches PCR-System wurde verwendet? 6.) Wer hat die Tests durchgeführt? 7.) Bei wievielen Personen wurde häusliche Quarantäne angordnet? 8.) Wieviele Meldungen/Anzeigen wurden anonym/namentlich gemacht bzgl. der Nichtbeachtung von angeortneten Quarantänemaßnahmen?
Dies ist ein Antrag auf Auskunft bzw. Einsicht nach § 2 Abs. 2 Landestransparenzgesetz (LTranspG) bzw. nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen nach § 2 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollte diese Anfrage wider Erwarten keine einfache Anfrage sein, bitte ich Sie darum, mich vorab über den voraussichtlichen Verwaltungsaufwand sowie die voraussichtlichen Kosten für die Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft zu informieren. Soweit Verbraucherinformationen betroffen sind, bitte ich Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft nach § 7 Abs. 1 Satz 2 VIG auf elektronischem Wege kostenfrei gewähren können. Mit Verweis auf § 12 Abs. 3 Satz 1 LTranspG möchte ich Sie bitten, unverzüglich über den Antrag zu entscheiden. Soweit Umwelt- oder Verbraucherinformationen betroffen sind, verweise ich auf § 12 Abs. 3 Satz 2 Nr. 2 LTranspG bzw. § 5 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen baldmöglichst, spätestens bis zum Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich bitte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten. Vielen Dank für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Bianca Ko. Anfragenr: 199602 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/199602/
Mit freundlichen Grüßen Bianca Ko.
Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich - FB33 Gesundheit
Sehr geehrte Frau Ko., Ihr Antrag nach dem LTranspG/VIG ist hier eingegangen. Ich habe die erbetenen Informatione…
Von
Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich - FB33 Gesundheit
Betreff
AW: Statistische Daten zur Betroffenheit von Kindern in der Coronapandemie im Kreis Bernkastel-Wittlich [#199602]
Datum
7. Oktober 2020 12:37
Status
Warte auf Antwort
image003.jpg
1,1 KB


Sehr geehrte Frau Ko., Ihr Antrag nach dem LTranspG/VIG ist hier eingegangen. Ich habe die erbetenen Informationen in unserem Haus angefordert. Sobald mir die verfügbaren Informationen vorliegen, leite ich sie an Sie weiter. An welche E-Mail-Adresse soll die Beantwortung erfolgen? Über Ihre private Email-Adresse oder über fragdenstaat? Könnten Sie mir dazu bitte kurz eine Rückmeldung geben? Mit freundlichen Grüßen
Bianca Ko.
Sehr geehrte<< Anrede >> über FragdenStaat wäre super. Vielen lieben Dank. Mit freundlichen Grüßen …
An Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich - FB33 Gesundheit Details
Von
Bianca Ko.
Betreff
AW: Statistische Daten zur Betroffenheit von Kindern in der Coronapandemie im Kreis Bernkastel-Wittlich [#199602]
Datum
7. Oktober 2020 14:36
An
Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich - FB33 Gesundheit
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte<< Anrede >> über FragdenStaat wäre super. Vielen lieben Dank. Mit freundlichen Grüßen Bianca Ko. Anfragenr: 199602 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/199602/

Jetzt für 2023 spenden - wir brauchen noch 120.000 Euro!

Sei mit Deiner Spende dabei und unterstütze uns beim #FragenKlagenHaben für mehr Transparenz – davon singen wir jetzt auch im neuen Weihnachtssong!

Zum Musikvideo & spenden!

Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich - FB33 Gesundheit
Sehr geehrte Frau Ko., gerne leite ich die von Ihnen nach dem LTranspG erbetenen und hier verfügbaren Information…
Von
Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich - FB33 Gesundheit
Betreff
AW: Statistische Daten zur Betroffenheit von Kindern in der Coronapandemie im Kreis Bernkastel-Wittlich [#199602]
Datum
2. November 2020 16:10
Status
Anfrage abgeschlossen
Sehr geehrte Frau Ko., gerne leite ich die von Ihnen nach dem LTranspG erbetenen und hier verfügbaren Informationen an Sie weiter: 1. und 2. sind als kostenfreie einfache schriftliche Auskunft im Sinne des LTranspG nicht verfügbar, da hier der dafür vom Allgemeinen Gebührenverzeichnis vorgegebene Zeitaufwand von 45 Minuten weit überschritten wird. Für diese Informationsermittlung müssten händisch alle hier vorliegenden mehr als 14.000 Datensätze ausgezählt werden. Dafür müssten von uns nach § 24 Abs. 1 LTransG Kosten festgesetzt werden. Gem. § 2 des Allgemeinen Gebührenverzeichnisses des Landes Rheinland-Pfalz werden für Personal- und Sachkosten für eine Stunde Zeitaufwand gehobener Dienst 70,04 Euro erhoben. Der Arbeitsaufwand zur Ermittlung der von Ihnen erbetenen Information wird von hier auf etwa 60 Stunden geschätzt, so dass Kosten in Höhe von 4.202,40 Euro anfallen würden. Diese Kosten würden Ihnen allerdings nicht in voller Höhe in Rechnung gestellt. Das Allgemeine Gebührenverzeichnis sieht in der lfd. Nr. 1 für Auskünfte vielmehr einen Höchstgebühr von 760 Euro vor. In Anwendung der lfd. Nr. 1 würde von uns angesichts der mit der Auskunft verbundenen umfangreichen Vorbereitungsmaßnahmen der vorgegebene Gebührenrahmen in voller Höhe ausgeschöpft und wir würden eine Gebühr in Höhe der Höchstgebühr von 760,- Euro festsetzen. Ich bitte um Mitteilung, ob die Auskunft vor dem Kostengesichtspunkt dennoch von uns erteilt werden soll. 3. und 4. werden noch ermittelt: Aufgrund des derzeitigen Infektionsgeschehens sind alle Mitarbeiter des Fachbereiches Gesundheit der hiesigen Kreisverwaltung in der unmittelbaren Pandemiebekämpfung eingesetzt und können deshalb derzeit leider nicht die zu 3. und 4. erbetenen Informationen zusammenstellen. Sobald sich die Lage normalisiert hat und die Informationen vorliegen, werde ich sie an Sie weiterleiten. Ich bitte um Verständnis. 5. Das entzieht sich unserer Kenntnis und hat für uns auch keine Relevanz. Das Labor entscheidet als akkreditiertes Labor selbst über die verwendeten PCR-Kits. 6. Die Tests im Kreisgebiet werden zu ca. 2/3 durch unsere Teststation durchgeführt. Weiter testen niedergelassene Ärzte, Krankenhäuser und Rehakliniken. 7. Es wurden zum jetzigen Zeitpunkt bei 1.459 Personen die häusliche Quarantäne behördlich angeordnet (Stand: 8. Oktober 2020). 8. Wegen Nichtbeachtung der Quarantänemaßnahmen wurden hierbei 4 Verstöße zur Anzeige gebracht. Die Informationen zu 3. und 4. werde ich Ihnen mitteilen sobald sie mir vorliegen. Bez. 1. und 2. bitte ich vor dem Kostengesichtspunkt um Ihre Rückmeldung. Tagesaktuelle Daten zu der Corona-Situation im Landkreis Bernkastel-Wittlich finden Sie täglich nach 17 Uhr auf dem Corona-Dashboard des Landkreises unter www.dashboard.bernkastel-wittlich.de . Zudem finden Sie alle weiteren Informationen rund um das Thema im Internet unter www.corona.bernkastel-wittlich.de . Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen