Studie über Daten zur Standortsuche

Anfrage an:
Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage

Auf dem NBG-Workshop am 18.06.2018 in Hannover wurde auf folgende Studie über Daten zur Standortsuche verwiesen:

SR 2487: GOLDER ASSOCIATES GMBH (2006): Entwicklung zuverlässiger Datengrundlagen und Auswertemethoden für die Endlagerstandortsuche.

Die Studie wurde nicht veröffentlicht, liegt aber in der Bibliothek Salzgitter vor. Über die Herausgabe muss nach Aussage des Bibliotheksleiters das BfE entscheiden.

Die Studie wird mehrfach in http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:02... zitiert und eine Zusammenfassung steht in http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:02...


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Studie über Daten zur Standortsuche [#30974]
Datum
22. Juni 2018 11:34
An
Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem IFG/UIG/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Auf dem NBG-Workshop am 18.06.2018 in Hannover wurde auf folgende Studie über Daten zur Standortsuche verwiesen: SR 2487: GOLDER ASSOCIATES GMBH (2006): Entwicklung zuverlässiger Datengrundlagen und Auswertemethoden für die Endlagerstandortsuche. Die Studie wurde nicht veröffentlicht, liegt aber in der Bibliothek Salzgitter vor. Über die Herausgabe muss nach Aussage des Bibliotheksleiters das BfE entscheiden. Die Studie wird mehrfach in http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:02... zitiert und eine Zusammenfassung steht in http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:02...
Dies ist ein Antrag auf Zugang zu amtlichen Informationen nach § 1 des Gesetzes zur Regelung des Zugangs zu Informationen des Bundes (IFG) sowie § 3 Umweltinformationsgesetz (UIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 UIG betroffen sind, sowie § 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Informationen im Sinne des § 1 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollte der Informationszugang Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, möchte ich Sie bitten, mir dies vorab mitzuteilen und detailliert die zu erwartenden Kosten aufzuschlüsseln. Meines Erachtens handelt es sich um eine einfache Auskunft. Gebühren fallen somit nach § 10 IFG bzw. den anderen Vorschriften nicht an. Auslagen dürfen nach BVerwG 7 C 6.15 nicht berechnet werden. Ich verweise auf § 7 Abs. 5 IFG/§ 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 UIG/§ 4 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen so schnell wie möglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Kann diese Frist nicht eingehalten werden, müssen Sie mich darüber innerhalb der Frist informieren. Ich bitte Sie um eine Antwort per E-Mail gemäß § 1 Abs. 2 IFG. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> -- Rechtshinweis: Diese E-Mail wurde über den Webservice https://fragdenstaat.de versendet. Antworten werden ggf. im Auftrag der Antragstellenden automatisch auf dem Internet-Portal veröffentlicht. Falls Sie noch Fragen haben, besuchen Sie https://fragdenstaat.de/hilfe/fuer-behoerden/
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
  1. 4 Monate her22. Juni 2018 11:34: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit gesendet.
  2. 3 Monate her24. Juli 2018 02:00: Die Frist für diese Anfrage ist abgelaufen
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Studie über Daten zur Standortsuche [#30974]
Datum
24. Juli 2018 08:20
An
Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „Studie über Daten zur Standortsuche“ vom 22.06.2018 (#30974) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 30974 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
  1. 3 Monate her24. Juli 2018 08:20: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit gesendet.
Von
Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit
Betreff
Ihr Antrag vom 22. Juni 2018 / Ihre Sachstandsanfrage vom 24. Juli 2018 - Studie über Daten zur Standortsuche [#30974]
Datum
22. August 2018 12:13
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrtAntragsteller/in vielen Dank für Ihren Antrag vom 22. Juni 2018 und Ihre diesbezügliche Nachfrage vom 24. Juli 2018. Die Bearbeitung Ihres Antrags konnte leider noch nicht abgeschlossen werden. Das BfE prüft derzeit, ob die Voraussetzungen für eine Zurverfügungstellung der von Ihnen bezeichneten Studie vorliegen. Wir werden nach Abschluss der Prüfung umgehend wieder auf Sie zukommen. Ich danke für Ihr Verständnis und verbleibe mit freundlichen Grüßen
  1. 2 Monate her22. August 2018 12:17: E-Mail von Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit erhalten.
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Ihr Antrag vom 22. Juni 2018 / Ihre Sachstandsanfrage vom 24. Juli 2018 - Studie über Daten zur Standortsuche [#30974]
Datum
22. August 2018 12:37
An
Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrt<< Anrede >> vielen Dank für Ihre Vertröstung auf einen späteren Zeitpunkt. Ist denn absehbar, wann mit einer Entscheidung zu rechnen ist? Wird es noch im laufenden Kalenderjahr der Fall sein?? Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 30974 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
  1. 2 Monate her22. August 2018 12:37: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit gesendet.
Von
Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit
Betreff
Re: Ihr Antrag vom 22. Juni 2018 / Ihre Sachstandsanfrage vom 24. Juli 2018 - Studie über Daten zur Standortsuche [#30974]
Datum
23. August 2018 10:09
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrtAntragsteller/in das BfE wird über die Zurverfügungstellung der von Ihnen bezeichneten Studie unverzüglich nach Abschluss der erforderlichen Anhörung der Betroffenen entscheiden. Mit freundlichen Grüßen
  1. 2 Monate her23. August 2018 10:15: E-Mail von Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit erhalten.
Von
Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit
Betreff
Ihr Antrag vom 22. Juni 2018 - Studie über Daten zur Standortsuche [#30974]
Datum
29. August 2018 15:44
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrtAntragsteller/in auf Ihren Antrag vom 22. Juni 2018 hin übersende ich Ihnen wunschgemäß per E-Mail die beiliegende Studie "Entwicklung zuverlässiger Datengrundlagen und Auswertemethoden für die Endlagerstandortsuche (Vorhaben: SR 2487)" (Abschlußbericht, Juni 2006) samt Anlagen. Technischer Hinweis: Aufgrund des Datenvolumens der Ihnen übersendeten Dokumente wird zur Übermittlung durch das Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit (BfE) die IT-Anwendung Filetransfer verwendet, die dem BfE im Rahmen einer mit dem Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) bestehenden Verwaltungsvereinbarung durch das BfS zur Verfügung gestellt wird. Mit freundlichen Grüßen
  1. 1 Monat, 3 Wochen her29. August 2018 15:45: E-Mail von Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit erhalten.
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Ihr Antrag vom 22. Juni 2018 - Studie über Daten zur Standortsuche [#30974]
Datum
31. August 2018 22:01
An
Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrt<< Anrede >> wie und wann soll der Filetransfer stattfinden?? Ich warte nun schon gute zwei Monate auf das Papier. Ich erinnere daran, dass die Filetransfer-Methode schon einmal gescheitert ist, da - nach Aussage des BfS - aus Sicherheitsgründen ein solcher Transfer an Auswärtige nicht möglich ist. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 30974 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
  1. 1 Monat, 3 Wochen her31. August 2018 22:01: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit gesendet.
Von
Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit
Betreff
Re: Ihr Antrag vom 22. Juni 2018 - Studie über Daten zur Standortsuche [#30974]
Datum
3. September 2018 09:35
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrtAntragsteller/in die Email des BfE an Sie vom 29. August 2018 enthält im weiteren Verlauf (bitte hierzu die Email nach unten scrollen) die erforderlichen Angaben zur Verlinkung auf die File Transfer-Daten - die ich Ihnen vorsorglich noch einmal in diese Email hineinkopiere. Über den angegebenen Link sollten Sie die übersendeten Daten auf Ihren Rechner herunterladen können. Bitte folgen Sie den entsprechenden Hinweisen. Bitte beachten Sie zudem, dass die Daten nur bis einschließlich zum 5. September 2018 über den betreffenden temporären Link abgerufen werden können. Sollten Sie weitere Fragen hierzu oder Probleme beim Bezug der Unterlagen haben, melden Sie sich bitte. Files attached to this message Filename Size Abschlußbericht SR 2487.pdf 20 MB SR2487 Anhänge.7z 13 MB Please click on the following link to download the attachments: https://filetransfer.bfs.de/message/U... The attachments are available until: *Wednesday, 5 September.* Message ID: UIDETYC Mit freundlichen Grüßen
  1. 1 Monat, 2 Wochen her3. September 2018 09:36: E-Mail von Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit erhalten.
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Re: Ihr Antrag vom 22. Juni 2018 - Studie über Daten zur Standortsuche [#30974]
Datum
3. September 2018 10:41
An
Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrt<< Anrede >> genau das war und ist das Problem: Der Link führt zu einer Anmeldemaske, in der die Emailadresse eingegeben werden soll. Nach Eingabe meiner Adresse <<E-Mail-Adresse>> erscheint die Meldung "You are not authorized to view this message." Was muss ich eingeben, um endlich an die Unterlagen heranzukommen????? Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 30974 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
  1. 1 Monat, 2 Wochen her3. September 2018 10:41: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit gesendet.
Von
Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit
Betreff
Re: Ihr Antrag vom 22. Juni 2018 - Studie über Daten zur Standortsuche [#30974]
Datum
3. September 2018 11:11
Status
Anfrage abgeschlossen

Sehr geehrtAntragsteller/in ohne mit unserer IT hierzu bereits Rücksprache gehalten zu haben, wäre mein erster Verdacht, dass das Problem möglicherweise darin liegt, dass die von Ihnen in die Eingabemaske eingegebene Emailadresse <<E-Mail-Adresse>> nicht der Emailadresse entspricht, die Sie für die UIG-Anfrage verwendet haben <<E-Mail-Adresse>> und die entsprechend auch seitens des BfE als Korrespondenzadresse für die Beantwortung mittels File Transfer verwendet wurde. File Transfer eröffnet die download-Möglichkeit nach meinem Verständnis jeweils nur für die spezifisch angegebene Korrespondenzadresse. Haben Sie den Abruf bereits mit der o.g. Korrespondenzadresse <<E-Mail-Adresse>> versucht? Mit freundlichen Grüßen
  1. 1 Monat, 2 Wochen her3. September 2018 11:16: E-Mail von Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit erhalten.
Von
Bundesamt für Strahlenschutz
Betreff
[filetransfer.bfs.de] Validate Email
Datum
3. September 2018 11:33
Status
Anfrage abgeschlossen

Someone (you?) have tried to download a secure message at filetransfer.bfs.de. Please click on the following link to view the message: https://filetransfer.bfs.de/validate/... This link is valid until 11:53 AM. Please click on the link in the message email if the link has expired to request a new validation email.
  1. 1 Monat, 2 Wochen her3. September 2018 11:40: E-Mail von Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit erhalten.
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: [filetransfer.bfs.de] Validate Email [#30974]
Datum
3. September 2018 12:10
An
Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrt<< Anrede >> diese Emailadresse war mir nicht bekannt. Doch richtig weiter hilft mir das nicht, jetzt wird nach Email und Passwort gefragt. Was ist das Passwort? Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 30974 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
  1. 1 Monat, 2 Wochen her3. September 2018 12:10: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit gesendet.
Von
Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit
Betreff
Re: [filetransfer.bfs.de] Validate Email [#30974]
Datum
3. September 2018 12:49

Sehr geehrtAntragsteller/in üblicherweise erfolgt der Ablauf einer File Transfer-Versendung von Unterlagen auf Empfängerseite ohne gesonderte Passwortabfrage, wie auch eigene interne Testläufe belegen: 1. Sie erhalten eine Email, die den bereits genannten spezifischen Link enthält. 2. Nach Anklicken des Links öffnet sich in Ihrem Browser ein Fenster mit der Nachricht des BfE inklusive der übersendeten Anlagen. 3. Die Anlagen (in Ihrem Fall die erbetenen Unterlagen zu dem Forschungsvorhaben) können Sie nach entsprechendem Anklicken der Dokumente zunächst auf Ihrem Rechner speichern und anschließend von dort aus öffnen. Sollten Sie weiterhin Probleme mit dem Erhalt der Unterlagen haben, teilen Sie uns dies bitte mit. Gerne werden wir die Unterlagen alternativ auch noch einmal per File Transfer an die von Ihnen genannte weitere Email-Adresse <<E-Mail-Adresse>> versenden. Bitte erteilen Sie uns insoweit bei Bedarf Ihr Einverständnis zur Nutzung der anderen Emailadresse <<E-Mail-Adresse>> Mit freundlichen Grüßen
  1. 1 Monat, 2 Wochen her3. September 2018 12:51: E-Mail von Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit erhalten.
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Re: [filetransfer.bfs.de] Validate Email [#30974]
Datum
3. September 2018 13:02
An
Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrt<< Anrede >> bitte senden Sie den Filetransfer an die Emailadresse <<E-Mail-Adresse>> Vielen Dank. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 30974 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
  1. 1 Monat, 2 Wochen her3. September 2018 13:02: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit gesendet.
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Re: [filetransfer.bfs.de] Validate Email [#30974]
Datum
3. September 2018 15:39
An
Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrt<< Anrede >> nun liegt mir die Studien nebst Anhängen vor. Vielen Dank für Ihre Bemühnungen auch in Bezug auf die Übermittlungstechnik. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 30974 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
  1. 1 Monat, 2 Wochen her3. September 2018 15:39: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit gesendet.
  2. 1 Monat, 2 Wochen her3. September 2018 15:39: << Anfragesteller/in >> hat den Status auf 'Anfrage erfolgreich' gesetzt.
Von
Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit
Betreff
Re: [filetransfer.bfs.de] Validate Email [#30974]
Datum
3. September 2018 16:08

Sehr geehrtAntragsteller/in vielen Dank für Ihre Rückmeldung, dass der Zugang zu den Dokumenten endlich technisch hergestellt werden konnte. Mit freundlichen Grüßen
  1. 1 Monat, 2 Wochen her3. September 2018 16:13: E-Mail von Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit erhalten.
  2. 1 Monat, 2 Wochen her4. September 2018 22:11: << Anfragesteller/in >> hat den Status auf 'Anfrage erfolgreich' gesetzt.
Dr. Michael Mehnert schrieb am 4. September 2018 22:15:

Wer Interesse an der Studie zur persönlichen Nutzung hat, kann sich wenden an kontakt[ätt]endlagerdialog.de. Leider ist die Studien im Internet ...

Wer Interesse an der Studie zur persönlichen Nutzung hat, kann sich wenden an kontakt[ätt]endlagerdialog.de.

Leider ist die Studien im Internet nicht veröffentlicht worden und endlagerdialog.de hat nicht die Genehmigung erhalten, eine Veröffentlichung durchzuführen.