"Systemkennung" in Standort-Bescheinigungen

Anfrage an:
Bundesnetzagentur
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage

In den von Ihnen zur Verfügung gestellten Standortbescheinigungen (STOB) sind im Datenblatt Funkanlage in Zeile 2 die Systemkennungen jeweils bezeichnet mit
z.B.:
"TRX 7.1/7.2" (siehe STOB 530100, https://fragdenstaat.de/a/166039 ),
"Block LG" (siehe STOB 530100, https://fragdenstaat.de/a/166039 ),
"905 BiFu" (siehe STOB 542290, https://fragdenstaat.de/a/137560 ),
"01-1.12.08" (siehe STOB 540131, https://fragdenstaat.de/a/151676 ),

Meine Fragen:

1) Handelt es sich hierbei um Betreiber-Bezeichnungen oder um interne Nummerierungs-Schemata der Bundesnetzagentur ?

2) Kann eine Übersicht der Nummerierungs-Schemata der Bundesnetzagentur zur Verfügung gestellt werden ?

Vielen Dank.


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
"Systemkennung" in Standort-Bescheinigungen [#194843]
Datum
8. August 2020 23:54
An
Bundesnetzagentur
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem IFG/UIG/VIG Sehr geehrteAntragsteller/in bitte senden Sie mir Folgendes zu:
In den von Ihnen zur Verfügung gestellten Standortbescheinigungen (STOB) sind im Datenblatt Funkanlage in Zeile 2 die Systemkennungen jeweils bezeichnet mit z.B.: "TRX 7.1/7.2" (siehe STOB 530100, https://fragdenstaat.de/a/166039 ), "Block LG" (siehe STOB 530100, https://fragdenstaat.de/a/166039 ), "905 BiFu" (siehe STOB 542290, https://fragdenstaat.de/a/137560 ), "01-1.12.08" (siehe STOB 540131, https://fragdenstaat.de/a/151676 ), Meine Fragen: 1) Handelt es sich hierbei um Betreiber-Bezeichnungen oder um interne Nummerierungs-Schemata der Bundesnetzagentur ? 2) Kann eine Übersicht der Nummerierungs-Schemata der Bundesnetzagentur zur Verfügung gestellt werden ? Vielen Dank.
Dies ist ein Antrag auf Zugang zu amtlichen Informationen nach § 1 des Gesetzes zur Regelung des Zugangs zu Informationen des Bundes (IFG) sowie § 3 Umweltinformationsgesetz (UIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 UIG betroffen sind, sowie § 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Informationen im Sinne des § 1 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollte der Informationszugang Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, möchte ich Sie bitten, mir dies vorab mitzuteilen und detailliert die zu erwartenden Kosten aufzuschlüsseln. Meines Erachtens handelt es sich um eine einfache Auskunft. Gebühren fallen somit nach § 10 IFG bzw. den anderen Vorschriften nicht an. Auslagen dürfen nach BVerwG 7 C 6.15 nicht berechnet werden. Ich verweise auf § 7 Abs. 5 IFG/§ 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 UIG/§ 4 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen so schnell wie möglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Kann diese Frist nicht eingehalten werden, müssen Sie mich darüber innerhalb der Frist informieren. Ich bitte Sie um eine Antwort per E-Mail gemäß § 1 Abs. 2 IFG. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Sollten Sie meinen Antrag ablehnen wollen, bitte ich um Mitteilung der Dokumententitel und eine ausführliche Begründung. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 194843 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/194843/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
Von
Bundesnetzagentur
Betreff
AW: "Systemkennung" in Standort-Bescheinigungen [#194843]
Datum
11. August 2020 10:45
Status
Anfrage abgeschlossen

Sehr geehrteAntragsteller/in da Ihre aktuelle Anfrage bereits in einer früheren Anfrage beantwortet ist, verweise ich Sie auf diese Antwort. https://fragdenstaat.de/a/174509 Mit freundlichen Grüßen
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: "Systemkennung" in Standort-Bescheinigungen [#194843]
Datum
11. August 2020 21:21
An
Bundesnetzagentur
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in vielen Dank für das Bearbeiten meiner Anfrage. Meine zitierte Anfrage bezog sich auf den Eintrag "Antennenart" (Zeile 6a des Datenblatts der STOB). Die aktuelle Anfrage bezieht sich auf die "Systemkennung" (Zeile 2 des Datenblatts der STOB). Ich verstehe Sie wohl richtig, dass auch die "Systemkennung" ein Antragsparameter bei der Beantragung der STOB ist, welcher von den Betreibern der Funkanlage angegeben wird. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 194843 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/194843/

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

Von
Bundesnetzagentur
Betreff
AW: "Systemkennung" in Standort-Bescheinigungen [#194843]
Datum
12. August 2020 07:15
Status
Anfrage abgeschlossen

Sehr geehrteAntragsteller/in vielen Dank für Ihre Präzisierung. Ihre Darstellung ist so korrekt. "Systemkennung" und "Antennenart" sind Antragsparameter und werden von den Netzbetreibern angegeben. Mit freundlichen Grüßen