Über 90-Jährige und Impfung gegen Covid 19

Anfrage an: Senatskanzlei Hamburg

Wieviele über 90-Jährige leben in Hamburg, a) in Heimen, b) nicht in Heimen. Wieviele davon wurden gegen Covid 19 geimpft?

Anfrage wurde zurückgezogen

  • Datum
    4. Januar 2021
  • Frist
    6. Februar 2021
  • Ein:e Follower:in
<< Anfragesteller:in >>
Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) / HmbUIG / VIG Sehr geehrteAntragsteller/in ich möchte …
An Senatskanzlei Hamburg Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Über 90-Jährige und Impfung gegen Covid 19 [#207847]
Datum
4. Januar 2021 21:15
An
Senatskanzlei Hamburg
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) / HmbUIG / VIG Sehr geehrteAntragsteller/in ich möchte Sie bitten, mir Folgendes zuzusenden:
Wieviele über 90-Jährige leben in Hamburg, a) in Heimen, b) nicht in Heimen. Wieviele davon wurden gegen Covid 19 geimpft?
Dies ist ein Antrag auf Zugang zu Information nach § 1 Hamburgisches Transparenzgesetz (HmbTG) bzw. § 1 HmbUIG, soweit Umweltinformationen betroffen sind. Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Sofern Teile der Information durch Ausschlussgründe geschützt sind, beantrage ich mir die nicht geschützten Teile zugänglich zu machen. Ich bitte Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Auskunft auf elektronischem Wege kostenfrei erteilen können. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens in jedem Fall gebührenpflichtig sein, möchte ich Sie bitten, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Ich verweise auf § 13 Abs. 1 HmbTG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen unverzüglich und nur im Ausnahmefall spätestens nach Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) bitten und bitte Sie um eine Empfangsbestätigung. Danke für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 207847 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/207847/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller:in >>
Senatskanzlei Hamburg
Sehr geehrteAntragsteller/in Ihre u.a. Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz wurde von der Senatskanzl…
Von
Senatskanzlei Hamburg
Betreff
AW: [EXTERN]- Über 90-Jährige und Impfung gegen Covid 19 [#207847]
Datum
27. Januar 2021 10:04
Status
Anfrage abgeschlossen
Sehr geehrteAntragsteller/in Ihre u.a. Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz wurde von der Senatskanzlei an die Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration (Sozialbehörde) zur Beantwortung weitergeleitet. Da die von Ihnen abgefragten Daten hier nicht erhoben werden und somit auch nicht vorliegen, möchte ich Sie bitten, sich mit Ihrer u.a. Anfrage an das Funktionspostfach der Behörde für Inneres und Sport <<E-Mail-Adresse>> zu wenden. Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller:in >>
Sehr geehrte<< Anrede >> ich bitte um Vermittlung bei einer Anfrage nach dem Hamburgisches Transparen…
An Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Vermittlung bei Anfrage „Über 90-Jährige und Impfung gegen Covid 19“ [#207847] [#207847]
Datum
6. Februar 2021 11:58
An
Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte<< Anrede >> ich bitte um Vermittlung bei einer Anfrage nach dem Hamburgisches Transparenzgesetz (HmbTG, UIG, VIG). Die bisherige Korrespondenz finden Sie hier: https://fragdenstaat.de/a/207847/ Ich bin der Meinung, die Anfrage wurde zu Unrecht auf diese Weise bearbeitet, weil … die Antwort von der Sozialbehörde von mir erbittet: "Da die von Ihnen abgefragten Daten hier nicht erhoben werden und somit auch nicht vorliegen, möchte ich Sie bitten, sich mit Ihrer u.a. Anfrage an das Funktionspostfach der Behörde für Inneres und Sport <<E-Mail-Adresse>> zu wenden." Das sollte doch eigentlich der Senatskanzlei möglich sein. Sie finden auch alle Dokumente zu dieser Anfrage als Anhang zu dieser E-Mail. Sie dürfen meinen Namen gegenüber der Behörde nennen. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anhänge: - 207847.pdf Anfragenr: 207847 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/207847/
Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Diese Nachricht ist noch nicht öffentlich.
Von
Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Betreff
Betreff versteckt
Datum
9. Februar 2021 11:31
Status
Anfrage abgeschlossen

Diese Nachricht ist noch nicht öffentlich.

<< Anfragesteller:in >>
Sehr geehrte<< Anrede >> ich möchte Sie bitten, mir Folgendes zuzusenden: Wieviele über 90-Jährige le…
An Senatskanzlei Hamburg Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Ihre Bitte um Vermittlung bei Anfrage „Über 90-Jährige und Impfung gegen Covid 19“ [#207847] [#207847] vom 8.2.2021 [#207847]
Datum
10. Februar 2021 18:06
An
Senatskanzlei Hamburg
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte<< Anrede >> ich möchte Sie bitten, mir Folgendes zuzusenden: Wieviele über 90-Jährige leben in Hamburg, a) in Heimen, b) nicht in Heimen. Wieviele davon wurden gegen Covid 19 geimpft? Dies ist ein Antrag auf Zugang zu Information nach § 1 Hamburgisches Transparenzgesetz (HmbTG) bzw. § 1 HmbUIG, soweit Umweltinformationen betroffen sind. Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Sofern Teile der Information durch Ausschlussgründe geschützt sind, beantrage ich mir die nicht geschützten Teile zugänglich zu machen. Ich bitte Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Auskunft auf elektronischem Wege kostenfrei erteilen können. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens in jedem Fall gebührenpflichtig sein, möchte ich Sie bitten, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Ich verweise auf § 13 Abs. 1 HmbTG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen unverzüglich und nur im Ausnahmefall spätestens nach Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) bitten und bitte Sie um eine Empfangsbestätigung. Danke für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 207847 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/anfrage/207847/… ... Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 207847 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/207847/

Ein Zeichen für Informationsfreiheit setzen

FragDenStaat ist ein gemeinnütziges Projekt und durch Spenden finanziert. Nur mit Ihrer Unterstützung können wir die Plattform zur Verfügung stellen und für unsere Nutzer:innen weiterentwickeln. Setzen Sie sich mit uns für Informationsfreiheit ein!

Jetzt spenden!

Senatskanzlei Hamburg
Sehr Antragsteller/in die von Ihnen erbetenen Daten liegen der Behörde für Inneres und Sport nicht vor. Dem St…
Von
Senatskanzlei Hamburg
Betreff
AW: [EXTERN]- AW: Ihre Bitte um Vermittlung bei Anfrage „Über 90-Jährige und Impfung gegen Covid 19“ [#207847] [#207847] vom 8.2.2021 [#207847]
Datum
2. März 2021 11:44
Status
Sehr Antragsteller/in die von Ihnen erbetenen Daten liegen der Behörde für Inneres und Sport nicht vor. Dem Statistischen Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein (Statistikamt Nord) liegen zu Ihrer Frage folgende Informationen vor: Hamburger Bevölkerung mit 90 Jahren und älter Stand männlich weiblich Gesamtsumme 31.12.2019 4 611 12 583 17 194 30.06.2020 4 723 12 556 17 279 Quelle: Melderegister Gemäß den Ergebnissen der Pflegestatistik über die Pflegeversicherung nach dem SGBXI, befanden sich zum Stichtag 15.12.2019 in Hamburg 4584 Pflegebedürftige im Alter von 90 Jahren und älter in vollstationärer Pflege. Ob die Menschen dort auch dauerhaft leben, ist der Statistik nicht bekannt. Aktuellere Daten liegen nicht vor, da die Pflegestatistik nur alle 2 Jahre durchgeführt wird. Weitere Daten zur Fragestellung liegen im Statistikamt Nord nicht vor. Mit freundlichen Grüßen