<< Anfragesteller/in >>
Antrag nach dem IZG-SH/UIG-SH/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu: Überblick …
An Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Überblick über die derzeit außergewöhnlich vielen Anfragen per Telefon und E-Mail zur Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung an die ULD [#29977]
Datum
21. Mai 2018 18:41
An
Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Antrag nach dem IZG-SH/UIG-SH/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Überblick über die derzeit außergewöhnlich vielen Anfragen per Telefon und E-Mail zur Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung an die ULD
Dies ist ein Antrag gemäß § 4 Abs. 1 Informationszugangsgesetz Schleswig-Holstein (IZG-SH) auf Zugang nach Informationen nach §3 IZG-SH sowie § 1 des Gesetz zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen im Sinne des § 2 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollten aus Ihrer Sicht Kosten für die Gewährung des Zuganges zu den erbetenen Informationen anfallen, bitte ich Sie mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Bitte teilen Sie mir auch dann mit, auf welche Regelung Sie die Kostenerhebung stützen und warum diese anfallen. Ich bitte Sie, mir die Informationen sobald wie möglich, spätestens jedoch mit Ablauf eines Monats zugänglich zu machen (vgl. § 5 Abs. 2 Satz 1 IZG-SH/§ 5 Abs. 2 VIG). Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich bitte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail). Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein
Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit bestätigen wir den Eingang Ihrer E-Mail. Über die Hausleitung wurde diese i…
Von
Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein
Betreff
Re: Überblick über die derzeit außergewöhnlich vielen Anfragen per Telefon und E-Mail zur Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung an die ULD [#29977]
Datum
22. Mai 2018 12:16
Status
Warte auf Antwort
Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit bestätigen wir den Eingang Ihrer E-Mail. Über die Hausleitung wurde diese in das für Sie zuständige Referat weitergeleitet. Nach Prüfung des Sachverhalts werden Sie von dort weitere Nachricht erhalten. Mit freundlichen Grüßen

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein
Sehr geehrtAntragsteller/in vielen Dank für Ihre Anfrage vom 21.05.2018, in der Sie nach Informationen zu einem Ü…
Von
Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein
Betreff
Re: Überblick über die derzeit außergewöhnlich vielen Anfragen per Telefon und E-Mail zur Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung an die ULD [#29976] / [#29977]
Datum
29. Mai 2018 16:49
Status
Anfrage abgeschlossen
Sehr geehrtAntragsteller/in vielen Dank für Ihre Anfrage vom 21.05.2018, in der Sie nach Informationen zu einem Überblick über die derzeit außergewöhnlich vielen Anfragen per Telefon und E-Mail zur Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung an das ULD fragen. Ihre Anfrage ist doppelt, d.h. gleichlautend unter zwei verschiedenen Frag-den-Staat-IDs, bei meiner Dienststelle eingetroffen (ID [#29976] sowie ID [#29977]); diese Antwort nimmt technisch Bezug auf ID [#29977]. Zu Ihrer Anfrage: Es liegen in meiner Dienststelle Informationen über die Anzahl der eingegangenen E-Mail-Nachrichten bei dem zentralen Postfach sowie über die Anzahl der Anrufe bei der zentralen Telefonnummer von 7:00 Uhr bis 15:00 Uhr vor. Zur Einordnung der Zahlen gebe ich Ihnen die folgenden Informationen: - Eine Aufteilung nach Anfragen speziell zur Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung und nach sonstigen Anfragen, Beschwerden und Ersuchen wurde nicht vorgenommen und kann auch im Nachhinein nicht erfolgen. Es handelt sich also um Gesamtzahlen. - In der Zeit nach 15:00 Uhr wurden weiterhin Anrufe bei der Zentralnummer angenommen, aber von der Zählung nicht mehr erfasst. Die Zahlen der Anrufe fallen daher geringer aus, als dies für den ganzen Tag der Fall wäre. - Neben den Eingängen auf den zentralen Adressen für E-Mail und Telefon sind weitere Anfragen direkt bei den Beschäftigten über deren E-Mail-Adressen und Durchwahlnummern angekommen, die nicht von den erhobenen Zahlen umfasst sind. Es gab demnach zusätzliche Anfragen zur Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Erhoben wurden für die Kalenderwochen KW18 bis KW21 Durchschnittszahlen pro Tag für eingehende E-Mail-Nachrichten/Anrufe auf den zentralen Kommunikationsadressen für E-Mail/Telefon: KW18 (30.04.2018-04.05.2018): - durchschnittlich etwa 60 E-Mail-Nachrichten/Tag - durchschnittlich etwa 30 Anrufe (7-15 Uhr)/Tag KW19 (07.05.2018-11.05.2018): - durchschnittlich etwa 50 E-Mail-Nachrichten/Tag - durchschnittlich etwa 60 Anrufe (7-15 Uhr)/Tag KW20 (14.05.2018-18.05.2018): - durchschnittlich etwa 60 E-Mail-Nachrichten/Tag - durchschnittlich etwa 130 Anrufe (7-15 Uhr)/Tag KW21 (22.05.2018-25.05.2018): - durchschnittlich etwa 190 E-Mail-Nachrichten/Tag - durchschnittlich etwa 210 Anrufe (7-15 Uhr)/Tag In der Berichterstattung am 25.05.2018 wurde die Bearbeitungssituation im ULD von einem Filmteam des NDR für das Schleswig-Holstein-Magazin aufgezeichnet. Das ULD hat keinen Einfluss darüber, wie lange der Film in der NDR-Mediathek zum Abruf bereitgehalten wird, aber ich gehe davon aus, dass er noch ein paar Tage lang unter diesem Link abrufbar sein wird: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/… Für diese Auskunft werden keine Gebühren erhoben. Es handelt sich um eine einfache Auskunft. Mit freundlichen Grüßen